Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

highgate

Abarth-Schrauber

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 312

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

61

Freitag, 8. Dezember 2017, 12:42

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Mir fiel heute ein, ( auch wegen dieses Thread's :thumbup: ) dass ich ja auch solch einen " Luftbalgwagenheber " aus D mitnahm. Man kann den ja einfach am Auspuffrohr anschließen, aber all meine Oldtimer hatten mehrere Rohre, da ging das nie, daher blieb er völlig unbenutzt.

Jetzt bin ich gestern Olivenöl holen gefahren und die Straßen in den Bergen waren reifglatt und mit reichlich Salz gepudert,( ja, wir haben hier halt auch Winter :rolleyes: ) da habe ich in der Garage das Teil mal rausgeholt, um die Radkästen vom Salz zu befreien, dazu mit dem Kompressor aufgepumpt.........klappt hervorragend und die entsprechende Seite hebt sich enorm, sodass man gut überall drankommt.

Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


Seppo

Abarth-Schrauber

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 378

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

62

Freitag, 8. Dezember 2017, 20:09

@Drehzahl
Ich hab ja sowieso einen Komressor für den Druckluftschrauber am Start.

Mit dem großen Luftballon wäre mir zu wenig definiert, wo sich am Unterboden Druck aufbaut,
ansonsten ist das natürlich genau das gleich Prinzip.
Allerdings ist der Ballon etwas empfindlicher.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


highgate

Abarth-Schrauber

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 312

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

63

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:00

Mit dem großen Luftballon wäre mir zu wenig definiert, wo sich am Unterboden Druck aufbaut,



Aber der Druck verteilt sich sehr großflächig und da ich weit genug vom Schweller weg bin, sehe ich da keine Gefahr einer Beschädigung. Zur Unterstützung dann noch einen Bock drunter und die Auspuffklappe kann auch gleich noch geschmiert werden 8)
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


Seppo

Abarth-Schrauber

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 378

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 1965

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

64

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:20

Der Luftsack hat halt auch mehr Volumen - das dauert dann etwas länger.
Allerdings ist der auch um Einiges billiger.
Man bräuchte da auf jeden Fall einen mit Druckluftanschluß.

@highgate
Wie lange hat es bei deinem Versuch gedauert, bis der Wagen oben war?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


FlorianA

Abarth-Fan

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

65

Samstag, 9. Dezember 2017, 10:48

Jetzt war ich neulich beim Reifenservice um bei meinem neuen Abarth Winterreifen aufziehen zu lassen.
Ich habe vor dem Termin gefragt, ob eine passende Hebebühne vor Ort ist. (wegen Schweller, etc)
Beim Termin habe ich noch gesagt, nicht in der nähe des Schwellers anheben, da ich mich ja hier vorher erkundigt habe.

Das Ende vom Lied: Der Abarth wurde am Schwellerfalz mit Holzklötzchen angehoben und sind nun leicht verbogen! (siehe Bilder) :cursing:
Das ganze habe ich erst zuhause bemerkt.

Nach einem Gespräch sagte mir der Händler, er hebt die Autos immer am Falz an und zudem sind am Schweller auch die Markierungen gesetzt.
Für ihn wäre es die einzig mögliche Stelle zum Anheben gewesen.

Habt ihr einen Rat für mich?
»FlorianA« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1870.jpg
  • IMG_1871.jpg
  • IMG_1875.jpg

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 417

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

66

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:27

Sofort zum Anwalt !!
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


highgate

Abarth-Schrauber

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 312

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

67

Samstag, 9. Dezember 2017, 13:36

@highgate
Wie lange hat es bei deinem Versuch gedauert, bis der Wagen oben war?



Maximal 5 Minuten, mein Kompressor ist kein Profigerät, also nicht so riesig 8)
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


FlorianA

Abarth-Fan

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 10. Dezember 2017, 20:21

Sofort zum Anwalt !!
Werde ich machen. Bin gespannt was da raus kommt.
Hatte jemand schon mal einen ähnlichen Fall?

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 323

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1630

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

69

Montag, 11. Dezember 2017, 17:39

Spar Dir das Geld und die Zeit und mach was mit das Spaß macht!

Was soll denn dabei raus kommen? Ein nicht sichtbares Blech wurde leicht verformt ohne das dies irgendwelche negativen Auswirkungen hat - was willst Du da als Schaden geltend machen?

Drück dein Missfallen noch mal mittels Bewertung aus wenn es Dich so sehr stört und such Dir einen anderen Händler. Alles andere ist Nonsens ...

Meine 2 Cent.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

highgate (11.12.2017), Tom! (11.12.2017)

highgate

Abarth-Schrauber

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 312

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

70

Montag, 11. Dezember 2017, 17:48

Mir wurden in Denia beim Radwechsel 4 sichtbare Dellen in die Schweller gedrückt, weil der Mechaniker die Auflagen nicht weit genug hoch drehte.

2 Tage brauchten sie für die Behebung des Schadens, natürlich ohne Ersatzwagen.

Bei der Kante dahinter würde ich mich jetzt aber auch nicht so verrückt machen.
Saludos de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix



Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 050

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20545

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 729

  • Nachricht senden

71

Montag, 11. Dezember 2017, 20:01

Ich sehe das auch so wie LADIDA500 ;) Dieses sofortige nach dem Anwalt schreien, bringt in den meisten Fällen leider gar nichts, außer dass das eigene Portmonee leichter wird. Buche es als negative Erlebnis ab und ziehe deine Erfahrung aus dem Vorfall, auch wenn es schwer fällt.. :)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Mazza Stage 2 210PS, Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


FlorianA

Abarth-Fan

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 360

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

72

Montag, 11. Dezember 2017, 21:11

Ich finde es einfach sehr ärgerlich. Es ist ein Neuwagen, gerade mal 3 Tage alt und dann wird er schon falsch angehoben, obwohl ihn ihn extra noch darauf hingewiesen hatte.
Verbogen ist das eine, also ein optischer Mangel jedoch könnte es auch sein, dass dadurch die Versiegelung/Lack beschädigt wurde.

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 323

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1630

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

73

Montag, 11. Dezember 2017, 22:08

Das es ärgerlich ist vollkommen klar und nachvollziehbar - aber auch nur für jemand der wie Du den Abarth als mehr als nur ein notwendiges Fortbewegungsmittel ansieht, sprich jeder hier im Forum kann da mit fühlen aber eine Richterin die nur Bus & Bahn fährt und nur auf die entsprechenden Anträge agiert?

Bei dem Schrei nach Anwalt, Gericht und Schafott sollte man unterscheiden zwischen emotionalem Schaden und tatsächlichem wirtschaftlichem Schaden - Zweiteres ist hier halt wenn überhaupt nur in sehr niedrigem Bereich gegeben.
Optisch ist der Mangel schon einmal nicht da wir vom Unterboden sprechen und somit im Normalbetrieb nicht sichtbar ist, in Bezug auf die Sorge hinsichtlich Lack und Unterbodenschutz reden wir also von 10€ für ne Dose Unterbodenschutz und großzügig drauf halten - dafür willst Du ernsthaft zu einem Anwalt gehen, ggf. dutzende von Stunden oder Urlaub opfern?

Wie gesagt, mach Unterbodenschutz drüber und kauf Dir was hübsches für den Abarth - hast Du wirklich mehr von.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Ralfisti

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 657

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nürnberg

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3365

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 87

  • Nachricht senden

74

Montag, 11. Dezember 2017, 22:57

Hatte genau das gleiche Thema - Auto wenige Tage alt (mein Ex...) und trotz spezieller Hebebühne hat der Reifenhändler die Falze verbogen.
Rumgeschimpft wie Rumpelstilzchen, geärgert, etc. - und die Lehre daraus gezogen: wechsel jetzt nur noch selber :thumbsup:


Einfach abhaken und das Fahren genießen :thumbup:


Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, original ;-)


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 417

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 12. Dezember 2017, 07:42

Hey, der Händler ist gegen so was versichert und muss den Schaden beheben, ganz einfach ! Unbedingt zum Anwalt wenn der Händler zickt !!
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 255

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1325

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 12. Dezember 2017, 07:59

Aus eigener leidvoller Erfahrung zählen Bühnenschäden nicht zur Händlerhaftpflicht. Der Händler benötigt hier eine extra (teuer) Versicherung. Ich würde noch ein letztes mal auf den Händler zugehen und zur Nachbesserung auffordern. Wenn das Auto schon 2 Jahre auf dem Buckel hat, dann hast du wenig Chancen von juristischer Seite. Bei einem Neuwagen würde ich bei einem negativen Feedback vom Händler, mir eine Freigabe von der Rechtschutz holen und juristischen Rat einziehen. Dann weißt du mehr und bist schlauer. Denn gerade bei rechtlichen Fragen bin ich, sowie die Meisten hier eher unwissend. Recht haben (Gefühl) und Recht bekommen (Was steht in § xy?) sind leider 2 unterschiedliche Dinge.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 417

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2145

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 12. Dezember 2017, 12:09

Hallo ??? Kommt mal runter ! Es wurde ein Auftrag zwischen Kunde und Händler geschlossen, sogar mit Hinweis auf die spezielle Hebetechnik, der Händler hat den Wagen beschädigt und somit muss er für seine lausige Arbeitsleistung haften.

Kommentare welche hier verbreitet werden man soll mit Hammer und U-Schutz drangehen oder einfach abhaken finde ich eher skurril ! Es gibt absolut keinen Grund sich mit sowas abzufinden, das hat auch nichts mit dem Alter des Wagens zu tun.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 323

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1630

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 12. Dezember 2017, 13:07

Du hattest noch nichts mir Rechtssprechung zu tun oder? Alles was Du ausdrückst ist Rechtsempfinden - als Kläger bist Du in der Beweis Schuld.

Mal ein paar rhetorische Frage um es zu aufzuklären:

- Welcher Schaden soll geltend gemacht werden?
- Wo ist der Hinweis auf spezielle Hebetechnik beweisbar dokumentiert?
- Lässt sich diese spezielle Hebetechnik durch den Hersteller verifizieren?
- Wurde es schriftlich im Auftrag hinterlegt?
- Wo ist der Beweis das der Schaden durch den Händler und nicht durch den Kunden selbst entstanden ist?
- Wurde die Schadensfreiheit vor dem Termin verlässlich dokumentiert?

usw. und so fort - das ist ein Fest für jeden Anwalt der als erstes schon mal alles bestreitet und sich wie das neu geborene Lamm auf der grünen Wiese hinstellt und dann musst DU liefern.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (12.12.2017), highgate (12.12.2017), FlorianA (12.12.2017)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!