enza83

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3

Dabei seit: 29. September 2016

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. September 2016, 11:31

595 serie 4 MTA oder Handschaltung?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen

Gerne möchte ich den neuen 595 Serie 4 kaufen...nur weiss ich nicht ob ich mich für die MTA- oder Handschaltung-Version entscheiden soll???

Kann mir jemand helfen? Ev. negative Erfahrung mit MTA?

Besten Dank für die Inputs.

Mein Abarth 595:


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 330

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. September 2016, 12:06

in dem Thread findest du alle Vor- und Nachteile

Turismo oder Competizione? Meine Gedanken dazu...

Es ist eine elektrohydraulische Getriebeschaltung und hat viele Vorteile aber auch ein paar Nachteile. Es wurde von Magnett Marelli bisher in anderen Modellen als Selespeed, SMG, Combicorsa, F1, ... verbaut. In anderen Märkten (wie USA) wurde es schon vom Markt genommen. Ich habe mich auf Grund von Langzeiterfahrungen mit elektrohydraulischen Getriebeschaltungen von Magnet Marelli dagegen entschieden. Aber es macht Spass und passt am besten zum 180PS Version.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Anjas Abarth

Abarth-Fan

  • »Anjas Abarth« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 84

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 480

R I
-
X B *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. September 2016, 18:20

Hallo,
ich habe einen 595 Compitizione mit MTA bestellt, ich kann leider nur von meiner Probefahrt mit einem Turismo berichten. Aber ich bin davon überzeugt es war die richtige Wahl, auf der Probefahrt (Ausgibig) war ich begeistert und mein Freund auch (fährt Polo GTI mit DSG). Gut die Zugkraftunterbrechung beim schalten ist ein wenig gewöhungsbedürftig, kenne ja das DSG von VW, ich fahre einen einen Polo mit Automatik auch dort gibt es ja Zugkraftunterbrechung, also wird sich für mich nichts ändern. Ich gebe zu ich bin schaltfaul, aber ich war schon von dem Turismo mit MTA so begeistert, dass der Compi ja nur noch eine Steigerung sein kann!! Ich werde wenn das Auto da ist, weiter drüber berichten. Allerdings habe ich bereits bei der Probefahrt festgestellt, wenn man kurz vorm Schaltpunkt das Gas lupft fällt der Nicker fast komplett weg.
Gruss Anja und Juergen( wir haben den Text gemeinsam erstellt)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 547

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2016, 19:39

Hi, ich stand vor genau der gleichen Entscheidung. Eigentlich hätte ich den Schalter genommen, aber da meine Frau auch gelegentlich drauf fahren wird, wurde es MTA. Mein Comp wird endlich nächste Woche geliefert. Hatte eine Probefahrt mit dem Comp Serie 3 mit MTA gemacht und war schon ziemlich angetan. Meine anfängliche Skepsis hat such gleich gelegt. Bin allerdings nur manuell mit den Paddles gefahren.

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anjas Abarth (30.09.2016)

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 24. September 2016

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. September 2016, 20:20

Hallo,
ich stehe auch vor der selben Entscheidung, ob Competizione MTA oder Schalter. Mich würde es interessieren, ob man auch ein mechanische Sperrdiffernzial von einem Tuner beim MTA einbauen kann oder braucht? ?( Da das von Abarth D.A.M. nur für den Schalter zur Verfügung steht.

Gruss Andi

Mein Auto:


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 330

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. September 2016, 20:48

Natürlich kann man eine Sperre einbauen lassen. Es ist ja auch alles gleich zum Handschalter, nur die Ansteuerung ist halt hydraulisch. Ich sehe keinen Grund warum Abarth das nur im Handschalter anbietet. Ich denke dass das hier rein aus Marketinggründen nicht gemacht wurde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »redtshirt« (29. September 2016, 20:53)

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AprilianerV2 (29.09.2016)

  • Keine Bewertung

Beiträge: 2

Dabei seit: 24. September 2016

Aktivitätspunkte: 10

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. September 2016, 20:54

Supi danke, dann wird es bei mir der MTA. Aber warum bietet Abarth das Sperrdifferenzial nicht für das MTA an? Zu wenig Platz?

Mein Auto:


redtshirt

Abarth-Schrauber

  • »redtshirt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 330

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 1715

Danksagungen: 129

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. September 2016, 21:02

Ein Differential mit Sperre oder ohne braucht in dem meisten Fällen gleich viel Platz. Bei meinem GTA und Subi ist es sogar gleich groß, da das gleiche Gehäuse verwendet wird. Deshalb gibt es keinen techn. Grund es nicht anzubieten.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AprilianerV2 (29.09.2016)

Anjas Abarth

Abarth-Fan

  • »Anjas Abarth« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 84

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 480

R I
-
X B *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. September 2016, 18:36

Hi, ich stand vor genau der gleichen Entscheidung. Eigentlich hätte ich den Schalter genommen, aber da meine Frau auch gelegentlich drauf fahren wird, wurde es MTA. Mein Comp wird endlich nächste Woche geliefert. Hatte eine Probefahrt mit dem Comp Serie 3 mit MTA gemacht und war schon ziemlich angetan. Meine anfängliche Skepsis hat such gleich gelegt. Bin allerdings nur manuell mit den Paddles gefahren.

Gratulation :top: :top: :top: , wir hoffen das meiner nächsten Monat kommt. Mich würde interressieren wann habt ihr bestellt, also Lieferzeit?
Gruss Anja

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 547

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. September 2016, 18:53

@Anja: meiner ist heute in der Niederlassung angekommen. Montag kann ich ihn abholen. Genau 100 Tage nach Bestellung. Hat ein wenig Verzögerung gegeben, wobei die Logistig meinem Händler keinen Grund mitgeteilt hat. Liegt aber noch im Rahmen wie ich finde

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anjas Abarth (30.09.2016)


Anjas Abarth

Abarth-Fan

  • »Anjas Abarth« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 84

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 480

R I
-
X B *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. September 2016, 19:04

@Anja: meiner ist heute in der Niederlassung angekommen. Montag kann ich ihn abholen. Genau 100 Tage nach Bestellung. Hat ein wenig Verzögerung gegeben, wobei die Logistig meinem Händler keinen Grund mitgeteilt hat. Liegt aber noch im Rahmen wie ich finde

Danke dir, gut ich weiss das auch in Tichy 4 Wochen Werksferien waren, meiner soll nächste Woche gebaut werden, mal sehen wann er kommt? Werde das Auto dann in meiner genaueren Vorstellung zeigen.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 547

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2790

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

12

Freitag, 30. September 2016, 19:41

Ich glaube es waren zwar nur 2 Wochen Werksferien, aber egal. Hauptsache wir bekommen unsere Abarths gleich. :thumbsup:

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 322

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21920

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 819

  • Nachricht senden

13

Samstag, 1. Oktober 2016, 12:02

Verschoben.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Anjas Abarth

Abarth-Fan

  • »Anjas Abarth« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 84

Dabei seit: 5. September 2016

Wohnort: Apelern

Aktivitätspunkte: 480

R I
-
X B *

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 2. Oktober 2016, 00:54

Ich glaube es waren zwar nur 2 Wochen Werksferien, aber egal. Hauptsache wir bekommen unsere Abarths gleich. :thumbsup:

Mit den 4 Wochen Werksferien, sagte uns unser Händler. So sehe ich es auch Hauptsache er kommt noch vor dem 29.10.16, vllt klappt es dann auch noch mit dem Abarthday?
:D

Mein Abarth 595: Abarth 595 Compentizione Bj 2016 Serie 4, 17`Supersport, BiColor,7` Navi, Beats Audio, Leder, KEINE Sabeltsitze( wegen fehlender Höhenverstellung), im Prinzip Vollausstattung und Winterreifen auf OZ Superturismo


kautsky2

Abarth-Fahrer

  • »kautsky2« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 180

Dabei seit: 16. November 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 980

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 2. Oktober 2016, 08:55

Ich fahre seit 2012 den 3. A500C mit MTA. Bin absolut zufrieden, nur einen Mangel gibt es. Fährt man eine z.B. steilere Bergstrasse (in A häufig) im Automatikmodus, so neigt das MTA zu planlosem Rauf- und Runterschalten bei jeder kleinen Gaspedalbewegung und das heißt dann verhungern oder pressen. Aber dafür gibt es eine hervorragende Alternative: den manuellen Modus :).
Seit 3.4.18 mein 5. Abarth: A595C MTA Competizione, nero scorpione, Ledersportsitze rot, Xenon, Beats, 7" Uconnect, Felgen Supersport mattschwarz.

Mein Abarth 500C: siehe oben


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 489

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12505

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 593

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 2. Oktober 2016, 13:17

@enza83:

Willkommen hier im Forum.

Eine Frage an Dich: bist Du schon die beide Getriebevarianten gefahren? Deiner Eröffnungsfrage kann ich dies so jetzt nicht entnehmen. :whistling:

Bin damals auch das MTA-Getriebe unvoreingenommen (!) probegefahren und war nicht so zufrieden, als dass ich den Aufpreis zahlen wollte.
Habe mich dann für das Schaltgetriebe entschieden und hier den ewig langen Schaltwegen mit einer Schaltwegsverkürzung Abhilfe geschaffen.

Daher mein Tipp: unbedingt probefahren.

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Rübezahl

Abarth-Fan

  • »Rübezahl« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 95

Dabei seit: 20. September 2012

Wohnort: D-76307 Karlsbad

Aktivitätspunkte: 485

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 16:56

Natürlich kann man eine Sperre einbauen lassen. Es ist ja auch alles gleich zum Handschalter, nur die Ansteuerung ist halt hydraulisch. Ich sehe keinen Grund warum Abarth das nur im Handschalter anbietet. Ich denke dass das hier rein aus Marketinggründen nicht gemacht wurde.


VORSICHT!! Da würde ich noch Mal genauer nachfragen (fragt sich nur, bei wem). Als ich meinen Kleinen bei Luca zum Tuning hatte, sollte auch ein LSD von Quaife eingebaut werden. War alles abgesprochen, dann hat Luca aber von Pogea erfahren, dass er, nachdem er ein LSD eingebaut hat, die MTA den Dienst verweigerte. Wir konnten uns keinen Reim drauf machen, da ein Einfluss des LSDs auf die Schaltung eigentlich nicht vorhanden sein kann, zumindest vom Kraftfluss her. Aber anscheinend gibt es einen anderen Einfluss, der die MTA so stört, dass sie nicht funktioniert. Ich hab's darauf hin sein lassen.

Ich lasse mich sehr gerne durch gegenteilige Erfahrungsberichte überzeugen. Gerade das Anfahren in Kurven braucht doch einen sehr einfühlsamen Gasfuß, wenn der aufgebohrte Lader Druck aufbaut.

Grüße vom Rübezahl
Abarth 595 turismo, grigio campovolo con estetico rosso, MTA Competitione-Getriebe, Cruise Control, Sitzheizung, Interscope, Mazza-Tuning, Garrett 1446 Upgrade Turbomarkt Mainz, HG-Motorsport Ladeluftkühler, Vmaxx-Bremsen, DNA Uniball Hinterachsgelenklager, Quaife Torsen-Differentialsperre, Bilstein B6/B8, G-Tech GT 550-ST 100 mit HJS-Kat

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!