Autohaus Weiss

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 651

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

21

Freitag, 7. Oktober 2016, 16:58

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo ich habe das gleiche Problem seit 2 Wochen bei meinem GPA.

Auto springt bei kaltem Motor erst beim 2. mal an.
Ich lasse jedoch die Pumpe jedesmal komplett den Druck aufbauen bevor ich starte, trotzdem bleibt das Phänomen.
Fehler ist keiner hinterlegt.

Besonders interessant, wenn ich gefahren bin und das Auto steht ein paar Stunden tritt dieses Phänomen nicht auf. Sprich die Startproblematik tritt nur auf wenn das Auto über Nacht steht.
Zündspulen ca 1jahr Jung, zündkerz wurden im August getauscht.
Sprit aktuell v-power 100 (wie davor auch immer).

Kann man die Pumpe per obd irgendwie auslesen? Habe dashcommand als App.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 586

Aktivitätspunkte: 3000

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

22

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:11

Mit dem 500 Abarth hatte ich damals für kurze Zeit Startprobleme. Der sprang plötzlich erst beim zweiten Versuch an. Aber nur beim ersten Start des Tages. Da hatte ich auch Shell mit 100 Oktan getankt. Hab den Fusel nicht wieder getankt und das Problem war weg. O.o

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 651

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

23

Freitag, 7. Oktober 2016, 18:50

Das ist aber komisch, ich habe bisher in meinem Abarth immer v-power/ultimate102 getankt - nie Probleme damit gehabt.

Startschwierigkeiten hatte ich nur als ich E85+ultimate 50:50 getankt habe, aber seit es das e85 nicht mehr gibt tanke ich außschließlich v-power 100
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 586

Aktivitätspunkte: 3000

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

24

Freitag, 7. Oktober 2016, 18:54

Mit Aral Ultimate hatte ich nie Probleme. Mit V-Power schon. :(

RickyRockz

Abarth-Fahrer

  • »RickyRockz« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 177

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: .:: MÜNCHEN ::.

Aktivitätspunkte: 895

E B E
-
* * * * *

  • Nachricht senden

25

Freitag, 7. Oktober 2016, 23:12

Was für Probleme hattest du mit V-Power? Bzw. warum tankt ihr nicht bei Shell?

Habe immer nur gutes gelesen und tanke daher bis dato nur da (seitdem ich den neuen Abarth habe).

Rein Interesse halber ;-)




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione S4, Scorpione Schwarz, Bi-Xenon, Skydome, Performance Paket, 7"HD uConnect, Akrapovic, G-Tech, Schubblubber (von G-Tech) usw.


Zyzigs

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 586

Aktivitätspunkte: 3000

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 98

  • Nachricht senden

26

Freitag, 7. Oktober 2016, 23:26

Als ich V-Power getankt hatte startete mein Barth morgens immer erst beim zweiten Versuch. -.-

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 651

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

27

Freitag, 7. Oktober 2016, 23:31

Also das identische Phänomen wie bei mir, wobei ich seit ewigkeiten v-power tanke.
Diesmal hab ich jedoch v-power nicht bei meiner stammtanke getankt.
Evtl hat ja Shell qualitätschwankungen in ihrem Premiumsprit, ein bisschen zu viel von einem additiv und dann passt es schon nicht mehr....

Ich Versuch das nächste mal Ultimate102 wieder zu befallen, mal schauen was er dann macht.
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Glubschi

Abarth-Profi

  • »Glubschi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 632

Dabei seit: 19. Juni 2011

Wohnort: NRW DO

Aktivitätspunkte: 3210

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

28

Samstag, 8. Oktober 2016, 01:57

Mein alter A500 135PS wollte ebenfalls mit "Edel"-SuperPlus (von Shell oder Aral) nicht ordentlich starten (unrunder Lauf beim 1. Startvorgang, beim 2. alles ok). Mit "billig" Super oder SuperPlus (kein Shell-Gold-Schießmichtot-Zeugs) lief er wieder wie gewohnt normal ohne Probleme. Seitdem bin ich mit diesem vermeintlich tollen Zeugs vorsichtig. Mein neuer A595 bekommt normales SuperPlus und bisher hatte ich damit keine Probleme (ok, der hat noch nicht wirklich viele KM drauf 8o ).
La mia famiglia italiana :love:

Mein Abarth 595C: Turismo FL Serie 4 - 165 PS | MTA | Sabelt Leder | Navi 7" + Beats | Xenon | Record Monza | Abarth rot | Estetico schwarz | Tributo Ferrari Streifen schwarz | Abarth Kühlergrill Schriftzug silber | individualisiert mit diversen Stickern und Plaketten


Koco der 1.

Abarth-Profi

  • »Koco der 1.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 921

Dabei seit: 16. März 2016

Wohnort: Bottrop

Aktivitätspunkte: 4670

B O T
-
R K 4 0

Danksagungen: 320

  • Nachricht senden

29

Samstag, 8. Oktober 2016, 05:44

Ich bin schon von Anfang an mit V-Power oder Ultimate gefahren. Wo er noch Original war und auch später mit G-Tech Kur,
habe keine Probleme mit irgendwas. :thumbsup:
Zu 99% tanke ich Ultimate

Gruß René :top:
8)

Mein Abarth 595: wie ein competizione halt ist, schön und schnell...


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 259

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6310

Danksagungen: 277

  • Nachricht senden

30

Samstag, 8. Oktober 2016, 07:27

Fahren einen 595er mit Leistungssteigerung und V-Power ohne Startprobleme :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200



Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 305

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21835

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

31

Samstag, 8. Oktober 2016, 09:56

Bitte achtet auf das Thema. Wer welchen Sprit bevorzugt ist zwar interessant, aber ist hier nicht Topic!


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 785

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24080

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

32

Samstag, 8. Oktober 2016, 09:57

Hatte ich auch die letzten 2 tage allerdings mit OMV 100

Ich versuch mal wo anders zu tanken wäre gespannt

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 305

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21835

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

33

Samstag, 8. Oktober 2016, 10:00

Meine Vermutung wäre eine zu schwache Batterie oder die Kraftstoffpumpe (kann nicht mehr genug Druck aufbauen in der vorgegebenen Zeit). Wie viele KM hast du runter und wie alt ist deine Batterie? :)

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 785

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24080

Danksagungen: 411

  • Nachricht senden

34

Samstag, 8. Oktober 2016, 10:06

Motor hat 15000km
Einspritzdüsen auch

Spritpumpe ist original

Batterie genau 1 Jahr.

Dreht echt sauber durch.
Ich versuch mal wo anders tanken nur so schlecht kann der sprit nicht sein wenn man auf die zündwinkel schaut

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 651

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

35

Samstag, 8. Oktober 2016, 10:50

Meine Vermutung wäre eine zu schwache Batterie oder die Kraftstoffpumpe (kann nicht mehr genug Druck aufbauen in der vorgegebenen Zeit). Wie viele KM hast du runter und wie alt ist deine Batterie? :)

Gruß Apollo


Mein Motor hat nun 82.000km drauf, Einspritzdüsen sind etwas jünger, Pumpe ist noch die originale.

Batterie ist 7 Jahre, also auch noch die erste, wobei der Anlasser bei mir auch schon beim ersten Startversuch sauber und kräftig dreht :)
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (08.10.2016)

Uwe_Woellner

Abarth-Fahrer

  • »Uwe_Woellner« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 157

Dabei seit: 3. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 860

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

36

Samstag, 8. Oktober 2016, 13:50

Geht mir genauso. Gibt noch einen weiteren Thread wo das Problem thematisiert wird.
Egal ob mit oder ohne Softwareoptimierung war bei kalten Temperaturen das Problem vorhanden.
Liegt wahrscheinlich an der Einspritzung also Pumpe (meine Vermutung). Austauschen lasse ich sie trotzdem nicht da es vermutlich zu keiner Verbesserung führt.

Mein Auto: 695 Biposto Rosso Officina (Serie aber abgestimmt auf 215PS, 382NM)


Punto G²

Abarth-Profi

  • »Punto G²« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 651

Dabei seit: 4. Februar 2010

Wohnort: Norden

Aktivitätspunkte: 3395

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

37

Samstag, 15. Oktober 2016, 19:39

Scheint wohl an einer langsam schwächelnden Batterie zu liegen.

Ich habe morgens laut OBD eine Spannung von 11,4V - ich weiß nicht ob das eigentlich ausreichend sein sollte, auf alle Fälle dreht aber der Anlasser immer noch kräftig und auch beim 2. Startversuch hört sich der Anlasser wie immer an.

Ich bin Anfang der Woche eine Strecke von 200km am Stück gefahren, am nächsten Morgen ging der Motor gerade so beim 1. Versuch an, jedoch hatte ich Aral Super 95 testweise drin, da ich versuchen wollte ob es am Sprit liegt.
Aktuell ist wieder V-Power drin und nach einer längeren Fahrtstrecke ist der Motor am nächsten morgen ebenfalls wieder beim 1. Versuch angesprungen, wird wohl an der Batterie liegen..... die kommt allerdings erst neu wenn die komplett platt ist....
GPA: MAZZA Engineering STUFE 2/G-Tech Cup-rS/ 200 Zellenkat by SCARA 73/K&N 57S Airbox incl. Modified Genuine Airbox/HG-Intake/HG-HFR LLK/
G-Tech Shortshifter/Bonalume Blowoff variabel/EsseEsse BOSCH EV14 Injectoren/Brembo Gelocht vorne/Bilstein B12 Pro-Kit/Schwarze LED-RL/Schwarze Seitenblinker....... RENNT;)

Mein Abarth Grande Punto: GPA,Leder,Klimaautomatik,Weiß mit rotem Kit-Estetico, tiefschwarze LED Rückleuchten.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!