500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

21

Samstag, 5. Dezember 2015, 21:11

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Edelstahl, wenn ein Magnet haften bleibt?
Antwort:
Edelstahl Rostfrei kann sowohl un­magnetisch als auch magnetisch sein. Die großen Gruppen der ferriti­schen, martensitischen und austeni­ tisch­ferritischen korrosionsbestän­digen Stähle sind ferromagnetisch, und auch die für allgemeine Ver­ wendung genormten austenitischen Stähle können einen mehr oder we­niger starken Magnetismus aufwei­sen, wenn beispielsweise der Aus­tenit im Zuge einer Kaltverformung in größerem Umfang in Martensit umgewandelt worden ist.
Weniger anfällig sind die höher le­gierten Sorten, wie beispielsweise 1.4435 und 1.4567. Gemäß DIN EN 10088­1 kann aber auch die Sorte 1.4404 mit einem erhöhten Nickel­ gehalt hergestellt werden, um auf diese Weise geringere Permeabili­ tätswerte zu erzielen.

Erfahrung, Edelstahl wo ein Magnet haften bleibt, hier handelt es sich definitiv um eine schlechtere Qualität, PUNKT..!

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

22

Samstag, 5. Dezember 2015, 22:46

Edelstahl, wenn ein Magnet haften bleibt?
Antwort:
Edelstahl Rostfrei kann sowohl un­magnetisch als auch magnetisch sein. Die großen Gruppen der ferriti­schen, martensitischen und austeni­ tisch­ferritischen korrosionsbestän­digen Stähle sind ferromagnetisch, und auch die für allgemeine Ver­ wendung genormten austenitischen Stähle können einen mehr oder we­niger starken Magnetismus aufwei­sen, wenn beispielsweise der Aus­tenit im Zuge einer Kaltverformung in größerem Umfang in Martensit umgewandelt worden ist.
Weniger anfällig sind die höher le­gierten Sorten, wie beispielsweise 1.4435 und 1.4567. Gemäß DIN EN 10088­1 kann aber auch die Sorte 1.4404 mit einem erhöhten Nickel­ gehalt hergestellt werden, um auf diese Weise geringere Permeabili­ tätswerte zu erzielen.

Erfahrung, Edelstahl wo ein Magnet haften bleibt, hier handelt es sich definitiv um eine schlechtere Qualität, PUNKT..!
Antwort auf deine Erfahrung: Nein! PUNKt....

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 6. Dezember 2015, 01:44

Nicht den Competizione zu kaufen ist ein klarer Fehler, 80 Prozent der Besitzer eines Abarth stecken iregendwann eh Geld rein für
Optimierungen, der neue Competizione hat jetzt ja den großen Garret 1446 Turbolader,
dazu die 305er Brembo 4-Kolbenanlage, die Sabelt-Stühle und die Record Monza in Edelstahl drin!
Das sind locker 6000,- teile!
Der große lader macht 0-200 kmh 20 Sekunden schneller...
Das sind nicht nur ein paar ps sondern Welten...
Wer da sparen will kann echt was anders kaufen...
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

24

Sonntag, 6. Dezember 2015, 02:39

Dafür erwartet den geneigten Competizionefahrer im Fahrgastraum eine fast schon japanisch anmutende Tristesse in Grau. :(

500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 6. Dezember 2015, 05:20

Dafür erwartet den geneigten Competizionefahrer im Fahrgastraum eine fast schon japanisch anmutende Tristesse in Grau. :(
Und genau, genau DAS möchte ich so haben, ich mag im Innenraum keine "Kirmesbude"..... mit vielleicht noch grellen oder unterschiedlicher Farbgebung, nach dem Motto, aus jedem Dorf ein Hund.....!

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

26

Sonntag, 6. Dezember 2015, 05:31

Also bitte, vom schrillen Kitsch eines Fast-and-Fourious Designs ist der Turismo ja wohl weit entfernt. Zumal Fiat beim Abarth generell die optischen Akzente im Innenraum stark zurückgefahren hat. Stoffsitze mit rotem Streifen? Lenkrad, Schaltknauf & Co mit roten Nähten? Das war einmal. Beim Custom muß man sogar die dunklen Scheiben hinten und die lackierten Bremssättel noch extra buchen ...

500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. Dezember 2015, 05:39

Ich wünschte mir, sogar für Geld, wenn die hinteren Seitenscheiben nicht abgedunkelt wären.
Beim Comp. serienmäßig und nicht zu ändern, leider.

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. Dezember 2015, 08:14

Nochmal: der neue Competizione ist zwar ein faires Angebot, dem TE aber zu teuer. Also lassen wir die Kirche im Dorf.
Es steht die Summe X zur Verfügung und dafür soll er was vernünftiges bekommen denke ich.

Die Diskussion, entweder man kauft sich den neuen Competizione oder nix ist echt am Thema vorbei.

Mit dem Basis-Abarth hat man ebenfalls viel Spaß und die Leistung reiicht im Alltag vollkommen aus.

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 6. Dezember 2015, 09:30

@WM_Abarthig
völlig Richtig.
nur sind oder finde ich die Tourismo bzw. die Custommodelle alle etwas teuer, siehe Angebot gestern Mobile 1+2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »500s« (6. Dezember 2015, 10:11)

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 6. Dezember 2015, 09:42

Tut mir leid, aber die Aussage verstehe ich jetzt nicht. ?(

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...



Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8475

* *
-

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 6. Dezember 2015, 10:39

Da habe ich ja etwas losgetreten! :whistling:

Keine Frage, der Compi ist definitiv ein klasse Auto mit sehr viel Fahrspaß und knackigen Details wie Bremboanlage! Fuer mich soll es aber einfach ein kleines Alltagsauto mit sportlichem Charakter und Emotion sein, und das bot mir der Custom bei der Probefahrt ausreichend! Meine Frage war nur, ob es sich lohnt das Geld mehr in die Hand zu nehmen fuer das 595 Kit oder doch selber im Fall der Faelle selbst nachzuruesten!

Ich will mit dem Kleinen keine Rundenrekorde knacken, dafuer habe ich meinen BMW und zwei Motorraeder! Der Abarth soll den taeglichen Weg zur Uni sowie Arbeit bestreiten und dazu eben Charakter haben, und da ich auf der Landstraße mich mehr zu den entspannten Cruisern zaehle, reicht der Custom dabei vollkommen! Und wenn doch mal die Sonne darin auf der Schwaebischen Alb oder im Schwarzwald genossen wird, dann ist bei sportlicherer Gangart die Leistung sicher immer noch ausreichend. Hier sind ja Bremsen und Fahrwerk eher ausschlaggebend...

Ich weiß, dass es mit Tageszulassungen, Vorfuehrern und Restbestaenden bei Haendlern viele Moeglichkeiten gibt, aber mein Anspruch ist ein Neuwagen der voll nach meinem Geschmack ist. Und ich denke das passt! :)


Ich bin nun am Mittwoch vorraussichtlich wieder beim Kummich in Koengen und werde noch einmal alles durchsprechen. Da ich das 595 Kit im Konfigurator anwaehlen kann, vermute ich, kann das bereits im Werk "montiert" werden.

Werde dabei auch mal abklaeren, wie das bei Zubehoer mit der Garantie ausschaut, etwa bei dem Fahrwerk oder einer Akapovic Anlage. Hatte bei einem Freund schon mitbekommen, das Nissan dieses das verrissene Getriebe im GTR bei unter 15.000km verweigerte, da Spurplatten und ein anderes Fahrwerk montiert waren. 8|
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (6. Dezember 2015, 10:46)

Mein Auto:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 6. Dezember 2015, 11:09

Ah, mach Dir mal keine Sorgen hier wegen der Diskussion ;) Ideen hast Du ja nun genügend bekommen.
Wir versuchen hier nur zu helfen. Für die von Dir genannten Anforderungen ist die "Basis" wirklich ausreichend.

Das mit dem Kit würde ich mir jedoch überlegen. M.E. solltest Du hier separat nachrüsten, z.B. mit einem Bilsteinfahrwerk, anderer Bremsflüssigkeit, Stahlflexbremsschläuchen. Da kommst Du unter'm Strich günstiger und hast eine bessere Performance. Aber das ist nur meine Meinung.

Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (06.12.2015)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8475

* *
-

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 6. Dezember 2015, 11:53


Bin gespannt, wie es bei Dir weitergeht.

Grüße
Stefan
Ich auch, am Mittwoch weiß ich mehr! Hab zwar noch nichts fest gemacht, aber ichnfreu mich jetzt schon! :D
race. don't play.

Mein Auto:


500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 6. Dezember 2015, 13:49

ich auch, wünsche DIR viel Glück und ein gutes Händchen beim verhandeln....im Einkauf liegt der Segen..!!

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich

Beiträge: 666

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3335

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 6. Dezember 2015, 14:20

Aber dann sind wir wieder beim Thema... Der Käufer kann oder will sich nur von einer gewissen Summe trennen. Und die liegt wahrscheinlich bei dem Preis von 22000 Euro.
Dann kommt bei dem Basispreis des Neuen Competizione noch die BiXenonscheinwerfer und die Farbe hinzu. Macht nochmals 1100 EUR... Sind also schon mehr als 3.000 EUR.

Ich wollte nur aufzeigen, was man für die Summe bekommen könnte. Und das Cabrio stand, glaube ich, sowieso nicht zur Debatte.
Nur um nochmal kurz darauf einzugehen, in meinem Thread steht das meiner bekommt und das fuer weniger als 24000. Der Sprung ist also nicht ganz so groß...

Aber es ist richtig wir sind vom eigentlichen Thema ein wenig abgekommen. Sorry.
Also ich würde mir die 1900 sparen und nach und nach den Wagen so "verfeinern" wie du ihn gerne hättest. Viele Sachen werden sich auch erst ergeben wenn du längere Zeit mit ihm fährst.

Mein Auto: Seit über 6 Monaten nicht mehr gesehen und auch nicht absehbar wann wieder...


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 6. Dezember 2015, 14:41

Da ich das 595 Kit im Konfigurator anwaehlen kann, vermute ich, kann das bereits im Werk "montiert" werden.
Den Gedanken hatte ich seinerzeit auch, als ich die ersten Fahrzeuge im Konfigurator zusammengestellt habe... Wurde aber von meinem Verkäufer eines besseren belehrt, das KIT wird ausgewählt, mitgeliefert, aber erst beim Händler montiert... (Ist dann diese schöne, große Holzkiste von Abarth)

Und der Händler wird den Koffer natürlich nicht aus Nächsteliebe umbauen...
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8475

* *
-

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 6. Dezember 2015, 14:52

Ich denke was das Verhandlungsgeschick angeht, muss man sich keine Gedanken machen bei mir, das wird schon! Aber danke! :D

Werde die Tage nochmal mit dem Konfigurator spielen und muss mir einig bzgl. Farbe werden, aber am Mittwoch weiß man mehr.

Zitat

Den Gedanken hatte ich seinerzeit auch, als ich die ersten Fahrzeuge im Konfigurator zusammengestellt habe... Wurde aber von meinem Verkäufer eines besseren belehrt, das KIT wird ausgewählt, mitgeliefert, aber erst beim Händler montiert... (Ist dann diese schöne, große Holzkiste von Abarth)


Ging es dabei auch um das 595 Kit oder eines der anderen Kits?
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (6. Dezember 2015, 17:13)

Mein Auto:


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 8. Dezember 2015, 19:50

Es ging um das KIT 595... Lt. meinem Verkäfer ist der Einbau/ Umbau im Preis definitiv nicht dabei!

Das Ganze ist eher als "Tuning ab Werk" zu verstehen...

So nach dem Motto: Du hast nur ein begrenztes Budget, kaufst dir einen Custom... Jetzt wird dir aber nach nem Jahr ein Bausparvertrag ausgezahlt, das nutzt Du dann um deinen Custom "aufzupeppen", z.B. mittels KIT595...
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8475

* *
-

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 8. Dezember 2015, 21:36

Danke für die Rückmeldung. Hatte es heute nochmal angesprochen gehabt beim Händler, die Montage waere im Preis mitinbegriffen. Von einer Holzkiste weiß man da aber nichts? Naja, bin ja morgen dort.
race. don't play.

Mein Auto:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 10:05

Das Ganze ist eher als "Tuning ab Werk" zu verstehen...
Sorry.... andersrum!

Fakten:

Der hier oft zitierte Kit595 steht in der aktuellen Abarth-Preisliste als Kit >>POTENZA<< mit 1.900 € zzgl. Einbaukosten.
Passt in den Custom und wird beim Abarth-Händler/Werkstatt immer nachträglich verbaut.

Der Kit >>ESSEESSE KONI<< steht in der selben Preisliste mit 3.200 € zzgl. Einbaukosten ->>> und das ist das Kit mit der Holzkiste!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

500s (09.12.2015)

Verwendete Tags

595, Abarth, kit

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!