Augustin Group

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

21

Samstag, 1. Oktober 2016, 00:43

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Unsinniger Thread, da es hier ja niemals eine echte Vergleichbarkeit gibt, da zu viele variable Parameter:
Privat/gewerblich,
Finanzierung ja oder nein/ und zu welchen Konditionen,
eventuelle Inzahlungnahmeprämien...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

22

Samstag, 1. Oktober 2016, 05:41

Unsinniger Thread, da es hier ja niemals eine echte Vergleichbarkeit gibt, da zu viele variable Parameter:
Privat/gewerblich,
Finanzierung ja oder nein/ und zu welchen Konditionen,
eventuelle Inzahlungnahmeprämien...

Bin der gleichen Meinung :)

Gruß René :top:

Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1415

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

23

Samstag, 1. Oktober 2016, 08:59

@Drehzahl: Woher weisst Du denn wie gross die Spanne ist?

Übrigens haben wir sogar die Hitablage vom 2015er mit dem eingenähten Competizione Schriftzug kostenlos dazu bekommen. Die kostet laut meinem abarth Händler (ein anderer Händler als der von dem wir den 595 haben) 665Euro kostet

Mein Abarth Punto Evo:


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 284

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6515

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

24

Samstag, 1. Oktober 2016, 11:18

Hallo MartiniRacingAbarth,
Unsinniger Thread,
?( Das ist so nicht ganz korrekt, der Ersteller desselben hat klar und deutlich sein Anliegen zum Ausdruck gebracht:
Wieviel Prozent Nachlass konntet ihr bei Euren Neubestellungen beim jetzigen Facelift raushandeln?
Sinn des Threads ist somit, zu ermitteln wer bei seiner Neubestellung des jetzigen (bzw. zukünftig damaligen :unschuldig: ) Facelifts wieviel Prozent Nachlass raushandeln konnte. :P
Viel präziser konnte es der Urheber meiner Meinung nach gar nicht formulieren :rotwerd: ...

Welchem Zweck dies nun letztendlich dienen soll, wurde bislang nicht verraten und ist aus meiner Sicht auch gar nicht wichtig - aber das Feedback ist doch wirklich seeeehr unterhaltsam wie lehrreich :D ?

Die mitlesenden Deutsch- und Mathelehrer dürften zwischenzeitlich ein graues Haar und mehr hinzugewonnen haben, ob der Euro-basierten Antworten auf die Frage nach Prozenten 8o
Die Versicherungsbranche brütet vermutlich gerade über die Möglichkeit und Preisstellung einer Zusatzversicherung für nachgerüstete 665-Euro-Hutablagen :pfeifen:
Analog dürften Besitzer von 2015er Competizione (und vermutlich auch davor) sich derzeit akute Sorgen machen, wie man dem dreisten Diebstahl derselben vorbeugen kann ;(
Die Wirtschaftscracks dürften sich auf verlorenem Posten wähnen, da ihre Warnung vor der ruinösen Rabattschlacht genial - aber kurzsichtig - via Hinweis auf vermutlich unbekannte Händlermargen ausgekontert wird 8) .
Die abarthige Händlervereinigung (sollte es sie geben...) nimmt mit Genugtuung zur Kenntnis, das der Internethandel zumindest derzeit keine ernstzunehmende Konkurrenz zu sein scheint.. :party:
Der Produktmanager des Navis wird sich künftig damit brüsten können, das die kundenseitige Wertschätzung des Navis teils deutlich höher zu sein scheint als es sich in der Preisliste in Zahlen ausdrücken lässt :thumbup:
Die Bestandskunden werden Ihre(n) Verkaufsberater/in dafür küssen, dass diese ja bekanntlich nur an Neukunden Geld verdienen wollen... :rotfl:

Und ich für meinen Teil bin natürlichst zutiefst beruhigt und erleichtert, dass ich meine Emi nicht völlig überteuert im Frühjahr erworben habe (als die Händler die genaue Rabattierung ja noch gar nicht kennen konnten) :unschuldig:

Öhhhhhhmmmmmm,,,, (beinahe hätte ich es vergessen): DISCLAIMER!
Meine Anspielungen sind übrigens frei erfunden bzw. -nacherzählt :ungeduldig: Ähnlichkeiten mit Beiträgen der Vorposter sind - mit Ausnahme der ausdrücklichen Zitate - nicht bzw. zumindest nicht unbedingt beabsichtigt.
Wer sich wiederfindet und schmunzeln mag, darf aber natürlich herzlich gerne schmunzeln ;) ...
Wer mir böses unterstellen und mir deswegen zürnen oder übleres antun mag, sollte evtl. lieber seine Gründe hierfür überdenken :P :top:


Viel Spaß im Forum wie unterwegs,
Tom!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Tom!« (1. Oktober 2016, 11:27) aus folgendem Grund: Einbau von Rechtschreibfehlern, um über inhaltliche Schwächen und moralische Verwerflich- bzw. Unzulänglichkeiten hinwegzutäuschen

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

M+M (01.10.2016)

Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

25

Samstag, 1. Oktober 2016, 11:30

@Sporti: Ich bin seit 25 Jahren in der Branche tätig und zähle derzeit 314 KFZ-Vertragshändler zu meiner Kundschaft. Das ist auch meine einzige Kundschaft und das Thema "Marge" gehört da natürlich auch dazu.

Und ja, ich war so "blöd" und habe dem Händler/Verkäufer hier vor Ort nicht das letzte Hemd ausgezogen. Und ich bin sogar so "doof" das ich nicht mein eigenes Öl mitbringe.

Mahlzeit!
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (01.10.2016), Mastereckbert (22.06.2017)

Ripasso

Abarth-Schrauber

Beiträge: 234

Dabei seit: 25. September 2014

Aktivitätspunkte: 1190

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

26

Samstag, 1. Oktober 2016, 12:17

Unsinniger Thread, da es hier ja niemals eine echte Vergleichbarkeit gibt, da zu viele variable Parameter ...
...

Du bist Händler/Verkäufer, stimmt's? Der Thread ist aus Sicht von Kunden nicht unsinnig.

Man sollte sich eben nur die Mühe machen zu schreiben was alles in dem Gesamtpreispaket drin ist und was nicht. Der gegebene Nachlaß auf den Listenpreis, auch wenn es der Händler nicht hören mag, interessiert uns Kunden schon. Und natürlich die Komponenten wie Zulassung/Überführung/etc.
Ripasso :anhimmel:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andreas D. (31.08.2017)

Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 284

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6515

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

27

Samstag, 1. Oktober 2016, 13:32

Hallo Ripasso,
Der Thread ist aus Sicht von Kunden nicht unsinnig
Nun ja, im Grunde genommen eigentlich schon, da er keinerlei verwertbaren Nährwert für andere liefert.

Selbst wenn hier jeder die intimsten ausstattungstechnischen Daten seines / ihres Rennsemmels preisgeben würde, könnten andere keinen effektiven Nutzen daraus ziehen.
Kein Kunde wird zur Unterschrift gezwungen, beim Händler sieht es ebensowenig danach aus.
Kommt es zum Kauf, haben sich Kunde und Verkäufer lautstark stillschweigend auf einen Preis geeinigt, der irgendwo zwischen der maximalen Zahlungsbereitschaft des Kunden und der minimalen Preisvorgabe für den Händler liegt.

Wieviel Rabatt andere an gleicher Stelle oder anderswo bekommen haben, spielt bei deinen eigenen Verhandlungen vor Ort überhaupt keine Rolle.
Statt dessen gehst du mit ggf. komplett überhöhten Rabatt-Erwartungen in die Verhandlungen, und erkennst das an sich faire händlerseitige Angebot gar nicht als solches.

Aktuell gültige Angebote anderer Händler (z.B. über die Hompages der hier ansässige Forenpartner, individuelle Anfragen, Autobörsen etc.) kannst du hingegen verhandlungstechnisch nutzen, passt nicht das eine nimmst du halt das andere an.
Das ist auch meine einzige Kundschaft und das Thema "Marge" gehört da natürlich auch dazu.
Und ja, ich war so "blöd" und habe dem Händler/Verkäufer hier vor Ort nicht das letzte Hemd ausgezogen. Und ich bin sogar so "doof" das ich nicht mein eigenes Öl mitbringe
Das ist bestimmt sehr interessant wie beeindruckend, aber für Laien wie mich vielleicht ein wenig zu komplex zu verstehen.
Wenn meine Marge hoch genug ist, könnte ich - wäre ich Händler - auf einen Teil davon verzichten.
Unter bestimmten Umständen könnte ich mir vorstellen, sogar von "winzug kleinen bis hin zu negativen" Margen profitieren zu können, z.B. wenn ich hierdurch ein Bonus- oder Einkaufspreisniveau erreiche, das mich insgesamt besser stellt.
Aber grau ist wie immer alle Theorie, und wirkliche Tiefenahnung habe ich natürlich auch nicht einmal... zudem fehlt ja auch noch der Bezug zum eigentlichen Thema an sich...

(Off-Topic weitergeführt:
Ich bringe übrigens auch kein eigenes Öl mit zum Händler, und lege Wert auf eigengekaufte Hemden.
Dennoch würde es mir durchaus gefallen, wenn die Fachwerkstatt handelsübliche Materialpreise erheben würde, dafür dann aber anteilig Werkstatt- und Gerätemiete o.ä. ausweisen würde.
Ist aber vermutlich genauso realitätsnah wie dem Autoverkäufer nach erfolgreicher Vertragsvermittlung Trinkgeld zu geben...
Nun ja, andere Branchen, andere Sitten.
Off-Topic endet)

In diesem Sinne,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Sporti

Abarth-Schrauber

  • »Sporti« ist männlich

Beiträge: 273

Dabei seit: 20. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 1415

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

28

Samstag, 1. Oktober 2016, 14:47

Sorry aber um was ging es jetzt eigentlich?


Vielleicht könnten hier auch noch einige schreiben wie die Welt entstanden ist?! Also bitte. Es war doch eine ganz einfache Frage. Warum muss man das jetzt hier so totspamen?

Mein Abarth Punto Evo:


Ripasso

Abarth-Schrauber

Beiträge: 234

Dabei seit: 25. September 2014

Aktivitätspunkte: 1190

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

29

Samstag, 1. Oktober 2016, 19:45

Ja, völliger Quatsch diese Romane. Interessieren wahrscheinlich keine alte Wutz.

Für mich, ganz simpel, bleibt es dabei, mich interessieren die Nachlässe.

Schönen Abend.
Ripasso :anhimmel:

Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 2. Oktober 2016, 16:28

Achtet bitte auf die Umgangsform!


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS



Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich

Beiträge: 333

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 20. Juni 2017, 16:45

Listenpreis incl. MwSt und Überführung 32.520 Euro
Kaufpreis incl. MwSt und Überführung 26.500 Euro
Wenn mich meine bescheidenen Rechenkünste nicht täuschen müsste das etwa 18,5 % Rabatt entsprechen.
===================== The speed was right, but the corner was too tight! 8| :wacko:

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Ralfisti

Abarth-Profi

Beiträge: 775

Dabei seit: 28. August 2011

Wohnort: Nuernberg

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 3960

- *
-
* * * * *

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 20. Juni 2017, 16:56

Beim lokalen Händler oder im Internet?
Bar oder Finanzierung/Leasing?
Inzahlungnahme Gebrauchtwagen?
...
Ein paar mehr Angaben wären schon hilfreich :thumbsup:


Danke & Ciao
Ralfisti

Mein Auto: Ex 1: 500C, Grigio Record, MTA, O.Z. Ultraleggera 17", Leder natur, Zillertal-Aufkleber ;-) , Ex 2: 595 Competizione, Grigio Adrenalina, MTA, Sabelt's in braun, GSD, O.Z. Alleggerita 17" ET30, Estetico grau-matt, Stig ;-), NEU: 695C Rivale, Nummer 234, original ;-) nur mit O.Z. Alleggerita 17" ET30 diesmal in star silver


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich

Beiträge: 333

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 21. Juni 2017, 12:48

Bei lokalem Händler und Barzahlung.
Inzahlungnahme des alten Wagens ausgehandelt, hat aber beim Preis des neuen keine Rolle gespielt da ich das erst nachher besprochen habe.
===================== The speed was right, but the corner was too tight! 8| :wacko:

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ralfisti (21.06.2017)

redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 529

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2735

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 21. Juni 2017, 13:34

Rabatte sind so individuell wie Versicherungen.
Ich hatte vor beiden Abarthkäufen einige Händler durch.
Besprochen wurden immer nur Turismo oder Comp.
Als Kunde, der in kein Herrsteller Sonderprogram fällt (wie Jäger, Journalisten, GDB >50, ...) waren vor einigen Wochen für eine Neubestellung ohne EZ maximal 7-9% drin. Aktuell gibt es ja noch diese Speedprämie. Mit einem GDB von mind. 50 bekommt man je nach Händler (Großraum Franken) zwischen 15%-19% ohne EZ. Da ich nur wenig Ausstattungmerkmale habe die sein mussten (kein MTA, Skydome, Turismoledersitze, Farbe verschieden von weiß) ist mir bei einem lokalen Fiathändler eine "passende" Überproduktion mit TZ auf FCA Germany von Abarth vor die Füsse gefallen. So ähnlich hätte ich bestellt, kein Vermittler, sofort verfügbar und ein extrem guter Preis. So hatte ich schon GTA und GT gekauft. Wenn das Fahrzeug passt, ist das für Händler und Kunde ein guter Deal. Zum service werde ich in meine Stamm Abarth/Fiat/ALFA Werkstatt gehen und das ohne schlechtes Gewissen, denn in den letzten 17 Jahren hab ich dort 2 von 6 Fahrzeugen gekauft und schon Unsummen in die Werkstattdienstleistung investiert. Persönlich hab ich noch bei keinem Vermittler gekauft/bestellt. Aber im Umfeld haben es einige getan und ich habe noch nix negatives gehört.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich

Beiträge: 333

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:52

Bin noch nicht so lange hier im Forum und kenne mich mit den Abkürzungen noch nicht so aus, daher verzeih bitte die Frage:
Was heisst GDB >50 und FCA?

Natürlich gibt es viele Gründe dafür, warum der eine Händler/Verkäufer größere Rabatte anbietet als andere. Das kann man nicht generell an irgendwas festmachen. Habe z.B. In der entfernten Verwandschaft jemanden mit einem eigenen Fiat Autohaus bei dem ich natürlich parallel angefragt habe, da diese aber nur Fiat und keine Abarth-Händler sind und daher auch andere Einkaufspreise haben konnten die den Preis nicht mitgehen. Sie sagte auch das gerade der Kölner Händler recht groß ist und daher viel mehr Autos bestellt und in Folge dessen auch andere Preise anbieten kann.

Soweit ich weiss falle ich in keine der von dir genannten Käufergruppen.
Angefragt hatte ich einen 595 mit 145 PS, da bei dem aber die Sabelt-Sitze und das 7" Navi nicht bestellbar war hat er mir den Competizione empfohlen und mir das mit dem Preis dann auch schmackhaft gemacht.
Das muss natürlich nicht heissen das die den Preis immer so anbieten, oder es nicht vielleicht sogar noch günstiger ginge. Vielleicht hab ich nicht hart genug verhandelt oder der Verkäufer hatte aus welchen Gründen auch immer "Verkaufsdruck". Das weiß man nie genau. Wenn am Ende des Tages sowohl der Verkäufer als auch der Kunde mit dem Preis zufrieden sind ist doch alles in Ordnung. Gehöre nicht zu denen die sich ärgern wenn sie das Objekt der Begierde nachher irgendwo günstiger sehen.

Gruß
Andreas
===================== The speed was right, but the corner was too tight! 8| :wacko:

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 21. Juni 2017, 19:21

Hast du in deiner Signatur noch einige Optionen weggelassen? Denn sonst kommt man nicht auf einen Listenpreis von über 32.000

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


redtshirt

Abarth-Profi

  • »redtshirt« ist männlich

Beiträge: 529

Dabei seit: 24. August 2016

Aktivitätspunkte: 2735

Danksagungen: 279

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 21. Juni 2017, 19:33

FCA = Fiat Chrysler Automobiles
mit einem GDB (Grad der Behinderung) von 50 fällt man beim Neuwagenkauf in das Autonomieprogramm des FCA Konzerns und der Konzern gibt dem Händler mehr Spielraum. Je nach Marke und Modell ist das beim FCA Konzern 8%-25%.
dazu gibt es noch Sonderrabatte wenn man bestimmten großen Firmen angehört, oder Journalist ist, oder ... . Natürlich sind diese nicht beliebig kombinierbar und man unterschreibt, dass Fahrzeug mind 5 Monate nach EZ nicht zu verkaufen. Einige behaupten dass es da nix gibt, entweder aus Bequemlichkeit oder Unwissenheit. Wer in Ausstattung flexibel ist und ggf. bisschen Zeit mitbringt, der hat gute Chancen dass das passende Modell seinen Weg kreuzt.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Comp.; ALFA ROMEO Giulietta; Subaru Impreza; 147 GTA


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich

Beiträge: 333

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 22. Juni 2017, 16:54

Danke redtshirt!
@ Comp 595: Überführungskosten liegen glaube ich bei 750 Euro, die waren da schon miteingerechnet. Ohne wären es dann 31.770 Euro.

Hab ich das Soundsystem mit angegeben? Wenn ja müsste eigentlich alles drin sein.
===================== The speed was right, but the corner was too tight! 8| :wacko:

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 22. Juni 2017, 18:36

Hast du MTA? Oder die Preise sind in D höher als in Lux. Habe zwar kein Cabrio und Apple Car Play, dafür aber MTA und Leder, auto. spiegel, Estetico schwarz und int. Antenne.

Brutto 29300. Netto 26.000

Sind zwar dann nur "10%", kommt aber dann aufs selbe raus :)

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich

Beiträge: 333

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 78

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 22. Juni 2017, 19:29

Stimmt MTA hab ich vergessen. Werde es ändern, Danke.
===================== The speed was right, but the corner was too tight! 8| :wacko:

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!