Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

61

Montag, 20. August 2012, 13:32

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Der tipp mit dem längere Zeit ruhig fahren und dann abrupt schnell beschleunigen und schnell schalten hat ganz gut geklappt.

Schwede

Abarth-Fahrer

Beiträge: 182

Aktivitätspunkte: 945

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 23. August 2012, 10:03

Nachdem ich die meisten hier beschriebenen Tipps ausprobiert habe, hab ichs endlich gestern auch mal geschafft einen "Knall" zu erzeugen! Mit der Serienanlage wohlgemerkt.

Im warmgefahrenen Zustand im 2. Gang bis ca. 4000 U/min gedreht (Ladedruckanzeige habe ich leider nicht beachtet in dem Moment) und dann schnell gekuppelt....Bang!!

Macht mächtig Fun! Ich kenn das sonst nur vom Motorrad.... :top:

4000 U/min kann ich bestätigen, weit davor und danach passiert nix.
Finde am besten gehts auch, wenn man nicht von 2000-4000 Vollgas gibt sondern erst ab 3000.

SteveO

Abarth-Profi

Beiträge: 579

Dabei seit: 9. Mai 2009

Aktivitätspunkte: 3180

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

63

Montag, 6. Mai 2013, 20:11

So Leute, hier die Offizielle Erklärung von Hr. Gießel:

Gewollte Fehlzündung durch Zündunterbrecher. Serienmäßiges ALS!!
.....außerdem sieht man doch auch, das wenn man kuppelt das die drehzehl so um die 500 u/min steigt (in gewissen drehzahlbereichen) !
also es für ein ALS spricht!

Wofür steht ALS?
Das mit der steigenden Drehzahl beim auskuppeln hab ich jetzt schon öfter/fast regelmäßig bei mir beobachtet.

LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

64

Montag, 6. Mai 2013, 20:20

ALS steht für Anti Lag System.

Möchte hier aber niemanden nahe treten, aber das Steuergerät hat definitiv kein ALS drinen.
ALS gibt es grob zwei Varianten, eine elektrische gesteuerte und eine mechanische Lösung.

Elektrisch wird die Zündung verstellt, mechanisch gibt es einen Frischluft-By-Pass direkt in den Abgastrakt.

Siehe auch hier:
Klick

Das was Helmut wahrscheinlich meinte ist die Dash-Pot oder Lastschlagdämpungsfunktion.
Das regelt, wie schnell bzw. wie sanft die Drosselklappe wieder zu macht, so dass es keine Schläge im Antriebsstrang gibt, weil die zu schnell zu macht.
Unter bestimmten Umständen kann es zu unkontrollierten Verbrennungen kommen, aber das ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Steppi (07.05.2013)

_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

65

Montag, 6. Mai 2013, 20:27

G-Tech muss das aber doch besser wissen!

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

66

Montag, 6. Mai 2013, 20:57

Zitat

Nachdem ich die meisten hier beschriebenen Tipps ausprobiert habe, hab ichs endlich gestern auch mal geschafft einen "Knall" zu erzeugen! Mit der Serienanlage wohlgemerkt.

Im warmgefahrenen Zustand im 2. Gang bis ca. 4000 U/min gedreht (Ladedruckanzeige habe ich leider nicht beachtet in dem Moment) und dann schnell gekuppelt....Bang!!

Macht mächtig Fun! Ich kenn das sonst nur vom Motorrad.... :top:

4000 U/min kann ich bestätigen, weit davor und danach passiert nix.
Finde am besten gehts auch, wenn man nicht von 2000-4000 Vollgas gibt sondern erst ab 3000.




Doch, geht auch unter 4000 und weit darunter.

Ich denke wichtig hierbei ist maximaler ladedruck

So zb kann man im drehzahlkeller im zweiten gang ganz langsam rollen und dann bei vollgas viel zu früh in den dritten schalten ... Ganz ab und zu -> peng. Öfter jedoch -> plöpp :)




Ich persönlich arbeite zur zeit an der optimierung der technik im ersten gang knallen zu lassen. Beeindruckt beim ampelstart absolut jeden.

Wer das auch gern macht: seht ihr das genauso das beim beschleunigen der klang des autos "rauchiger" ist ? So als müsste man husten weil man nen frosch im hals hat... Dann hustet der wagen halt und kurz ists wieder gut :)

Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

67

Montag, 6. Mai 2013, 21:57

vom dritten in den vierten.... jedes mal einfach nur brutal... wenn man an der ampel steht und ein wenig mit dem gas in niedriger drehzahl spielt und dann beschleunigt gibt es zu 100% immer einen knall vom 2. in den 3. und vom 3. in den 4. . Jedes mal :D voll geil...

Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 7. Mai 2013, 09:34

ALS steht für Anti Lag System.

Möchte hier aber niemanden nahe treten, aber das Steuergerät hat definitiv kein ALS drinen.
ALS gibt es grob zwei Varianten, eine elektrische gesteuerte und eine mechanische Lösung.

Elektrisch wird die Zündung verstellt, mechanisch gibt es einen Frischluft-By-Pass direkt in den Abgastrakt.

Siehe auch hier:
Klick

Das was Helmut wahrscheinlich meinte ist die Dash-Pot oder Lastschlagdämpungsfunktion.
Das regelt, wie schnell bzw. wie sanft die Drosselklappe wieder zu macht, so dass es keine Schläge im Antriebsstrang gibt, weil die zu schnell zu macht.
Unter bestimmten Umständen kann es zu unkontrollierten Verbrennungen kommen, aber das ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders.


DANKE! :-)

Also ist das knallen unserer Anlagen auf keine Fall ein gewolltest Feature?

Mein Abarth Grande Punto:


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 7. Mai 2013, 09:51

Ein Knallen (zumindest von der Zündung / Sprit) kann bei einem Serienauto nie gewollt sein :D
Wenn das so wäre, wäre so manche Akustikabteilung bei Autozulieferern arbeitslos :D

Nein, es kann immer mal passieren, dass ein Knall von einer Benzinexplosion kommt.
Unverbranntes Benzin im heissen Kat, richtiges Timing,...
Meisstens ist es aber durch ein Strömungsriss bedingt (merkt man daran, dass es einen Knall gibt, ab und an zwei, aber nicht mehrere).


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 7. Mai 2013, 13:04

Also im jetzigen Setup konnte ich bei der Ausfahrt letzte Woche ein ganz häufiges Knallen feststellen (und italotom hinter mir auch :D ).

Wer den Wagen AGA- und software-technisch geföhnt hat, der freut sich insbesondere beim Ausdrehen oberhalb von 5.500 Umdr. über ein lautes "Patsch!!".

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.



Hellcop

Abarth-Fan

  • »Hellcop« ist männlich

Beiträge: 37

Dabei seit: 28. März 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 255

  • Nachricht senden

71

Montag, 27. Mai 2013, 12:31

Mit Mta Getriebe

Also mit der MTA Getriebe knallts immer wenn ich will....

Sehr laut ( von 1 in 2 Gang und 2 in 3 Gang )= Unter 2000 rpm fahen in 2 Gang und plötzlich voll Gas drücken dann schalten und BANG!!!

Laut= Gas geben, Gas los lassen und schalten....

Ganz geil ist wenn ich zum Beispiel schnell im 3 Gang fahre und dann auf 2 Gang schalte... hahahah dann knallts etwa 5 mal von rpm Anpassung xD
Got boost? :top:

Mein Abarth 595: bilstein B14, teilfolierung schwarz matt, spiegelkappen carbon, spoiler carbon, Heckdiffusor campovolo grau streife, 17 zoll essesse felgen weiss, 2 din jvc touchscreen monitor, Distanzscheiben: VA 2x15mm HA 2x20mm, Emblem vorne und hinten Carbon, uvm :)


puntoflitzer

Abarth-Profi

  • »puntoflitzer« ist männlich

Beiträge: 787

Dabei seit: 4. Mai 2012

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Aktivitätspunkte: 4205

---- L B
-
T S
-- L B
-
K V 9 3

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

72

Montag, 27. Mai 2013, 12:41

klappt dies auch bei der Serienanlage beim EVO? wenn ja wie :) :thumbsup:

Mein Abarth Punto Evo: BMC Airfilter , Spurverbreiterung HA 30mm , Superprint AGA , Kennfeldoptimierung Mazza 2 - 2xx +PS - 350+ NM , HG Ansaugbrücke , Us-Standlichter, Kw-Fahrwerk,


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

73

Samstag, 8. Juni 2013, 00:13

Am Ende dieses Videos ist ein schöner Knall (oder sagen wir Peitschenschlag :D ) zu hören!


Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


walktheline

Abarth-Fahrer

  • »walktheline« ist männlich

Beiträge: 132

Dabei seit: 24. April 2010

Wohnort: Amstetten, Österreich

Aktivitätspunkte: 690

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 17. Juli 2013, 17:36

Eigentlich schaffe ich es IMMER, einen Knall zu provozieren. Einfach pedal to the metal und schalten, ohne vom Gas zu gehen. Natürlich beim 500C.

tommy00

Mitgliedschaft beendet

75

Donnerstag, 1. August 2013, 11:00

Also bei meinem selfmade Topf macht er es auch,besonders vom 3 auf den 4 und 4 auf 5. aber immer nur wenn man über 4000 dreht. Da soll ein Zündunterbrecher drin sein? Liegt das nicht eher an der Bauform des Abgasstrangs?

vetiva

Abarth-Fan

  • »vetiva« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 15. Juli 2013

Wohnort: Ludwigshafen

Aktivitätspunkte: 440

* *
-
* * 5 9 5

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 13. August 2013, 17:31

Bei mir knallt nix

Jetzt lese ich die Artikel dieses Threads schon alle zum 2. Mal, probiere rum und mache, aber es knallt nicht ;(
Es grollt, es blubbert, es röhrt... das ist alles sehr schön. :P Aber ich kriege keinen Knall hin.

Was mache ich nur falsch :wacko: :wacko:

--> A500 esseesse mit RM

Mein Abarth 500: Ein schwarzer esseesse


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 162

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 42025

*
-
* * * * *

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 13. August 2013, 17:48

Auspuff ordentlich heiß fahren, richtig hochbeschleunigen und dann schnell und zackig schalten. Sollte bei der RM eigtl. immer funzen.. ?( :!:

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 13. August 2013, 18:21

Zitat

Jetzt lese ich die Artikel dieses Threads schon alle zum 2. Mal, probiere rum und mache, aber es knallt nicht ;(
Es grollt, es blubbert, es röhrt... das ist alles sehr schön. :P Aber ich kriege keinen Knall hin.

Was mache ich nur falsch :wacko: :wacko:

--> A500 esseesse mit RM



Sport modus an?

puntoflitzer

Abarth-Profi

  • »puntoflitzer« ist männlich

Beiträge: 787

Dabei seit: 4. Mai 2012

Wohnort: Bietigheim-Bissingen

Aktivitätspunkte: 4205

---- L B
-
T S
-- L B
-
K V 9 3

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 13. August 2013, 18:31

Klappts bei meiner originalen AGA auch von meinem Evo?.
wenn ja wie am besten

Mein Abarth Punto Evo: BMC Airfilter , Spurverbreiterung HA 30mm , Superprint AGA , Kennfeldoptimierung Mazza 2 - 2xx +PS - 350+ NM , HG Ansaugbrücke , Us-Standlichter, Kw-Fahrwerk,


aTominator

Abarth-Fahrer

  • »aTominator« ist männlich

Beiträge: 104

Dabei seit: 27. März 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 520

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 13. August 2013, 19:37

Bei maximalem Ladedruck Kupplung treten und schnell vom Gas weg. :D
So funktioniert es bei meinem GPA am besten und der hat nur einen G-Tech Endtopf und der rest ist Serie.
GPA in Nero Scorpione mit Skydome, Sabelt Sitzen, Klimaautomatik, G-Tech Endtopf und Shortshifter

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!