Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

vincentcs

Mitglied

  • »vincentcs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 17

Dabei seit: 3. Juni 2017

Wohnort: Hamburg Niendorf

Aktivitätspunkte: 100

H H
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. August 2017, 19:33

BlueandMe Alternative für Android: Wirelinq

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin moin,
da ich ab und zu immer wieder lese das viele unter euch Probleme mit dem Erkennen von Android Geräten über die USB Schnittstelle haben möchte ich euch hier eine relativ neue Alternative vorstellen. Die Rede ist hier vom sogenannten Wirelinq Kabel der Firma GROMAUDIO. Gestartet wurde das Projekt vor einiger Zeit auf Kickstarter . Ziel des Kabels ist das Abspielen von MP3 und Zusatzsoftware wie zum Beispiel Spotify. Dabei befindet sich im Kabel ein Chip der dem USB Adapter vorspielt ein iPhone zu sein. Das Kabel ist mit 50$ pro Stück zwar kein Schnäppchen, wer jedoch ein Android Smartphone besitzt und auf Spotify nicht verzichten möchte wird wohl um diese Kabel nicht herumkommen. Mir persönlich war es wichtig die Lenkradtasten zum Liedwechsel zu nutzen, funktioniert alles einwandfrei.



Mein Abarth 500: Abarth 500 custom | MTA | record grau | BMC | kurze Antenne | Gtech 278-s (90mm Endrohre) | Wirelinq | quantiTEC Rückleuchten (Rot/Smoke) | Simoneit Racing Stufe 1 + "Schubblubbern" | Seitenstreifen nachfoliert (Schwarz)


Brera

Abarth-Fan

  • »Brera« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 18. September 2014

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 415

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. September 2017, 13:16

Hallo,

das liest sich interessant! Mit welchem Android-Smartphone hast du es denn in Gebrauch?

Mein Abarth 500C: 140 PS, Nero Scorpione, Record Monza, Aluett Typ 16 schwarz


Abarthistin959

Abarth-Fahrer

  • »Abarthistin959« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 144

Dabei seit: 18. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 730

* UE *
-
* * * * *

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. September 2017, 13:57

Hey Brera ,

Super das Du nach einer Lösung gesucht und scheinbar eine gefunden hast. :top:

Wobei ich das nicht ganz verstehe , wieso nicht via Bluet.? Gerade Spotify. App aufs Handy. Ready.

Gibt es wirklich so viele die einen USB Stick verwenden ?

VG Kathi :) - PS: Ist nicht ausgeschlossen das wir aneinander vorbei reden.... 8|
...Bin kein Meep Meep, sondern ein Brrruuuuuuummmmmmm ...

Mein Abarth 595: Abarth Competizione 595, 179 PS (Serie 4), Record Monza, GARA WEIß, Kit E.Rot, Beats, Sabelt, 7 TFT, Bi-Xenon, Koni-FSD vorne & hinten, rote Brembo, Spurplatten vorne & hinten, Schroth 3 Punkt Gurt ,Short Shifter , Depo


vincentcs

Mitglied

  • »vincentcs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 17

Dabei seit: 3. Juni 2017

Wohnort: Hamburg Niendorf

Aktivitätspunkte: 100

H H
-
* * * * *

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 21. September 2017, 21:36

Mit meinem alten Samsung galaxy kein Problem. Heute gab es ein Update (v35). Bei dem die meisten neueren Modelle ergänzt wurden. Besitze aktuell ein OnePlus5, welches nicht unterstützt wird.

Mein Abarth 500: Abarth 500 custom | MTA | record grau | BMC | kurze Antenne | Gtech 278-s (90mm Endrohre) | Wirelinq | quantiTEC Rückleuchten (Rot/Smoke) | Simoneit Racing Stufe 1 + "Schubblubbern" | Seitenstreifen nachfoliert (Schwarz)


Verwendete Tags

Audio, Wirelinq

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!