MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 699

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8500

Danksagungen: 465

  • Nachricht senden

21

Samstag, 12. Januar 2019, 20:47

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So kann das sein wenn die länger feucht stehen, kann in 2-3 Tagen bereits extrem werden.
Trocken bremsen kannst du eine Scheibe jederzeit.
Es reicht dafür sogar schon mehrfaches betätigen auf den letzen 200-100m und selbst noch 30-10kmh.
Die Temperatur auf der Scheibe sorgt für den Rest.
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2010

-
S H .
-

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. Januar 2019, 21:03

Also heute nach 3 Tagen standzeit, bin fast nicht weggekommen, extrem festgesessen. Meinte erst die Handbremse sei gezogen gewesen. Wie wenn einen Abschleppst, brauchte es, dann ein Ruck und gut war es, schon krass.
Das hatte ich beim Subaru Sti nie.
Ok, die Bremsebeläge haben auch erst 8000km drauf.
Auf jedenfall habe ich die Bremse heute beim nach Hause fahren, schön hoffentlich Trocken gebremst.
Mal gucken, ob es was bringt.
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 122

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 5780

Danksagungen: 328

  • Nachricht senden

23

Samstag, 12. Januar 2019, 22:47

Grüße euch,

dass kennen wir auch sehr gut! Gewisse Nachbarn bei uns fahren nach dem Autowaschen immer eine Runde um den Häuserblock.....

Ausserdem, bei dem Wetter was aktuell auch überall herrscht....

Sogar bei einem Porsche 987 ist das passiert ! Bin sogar deswegen zur Werkstatt gefahren ....
War aber alles okay :D

Also, bleibt entspannt :top:

VG,
Gaby

Mein Abarth 595: Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm , etwas tiefer ist mein Abarth jetzt auch :)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (13.01.2019), sunski (13.01.2019)

dwallraff

Mitglied

  • »dwallraff« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 37

Dabei seit: 22. April 2017

Wohnort: Münsterland

Aktivitätspunkte: 190

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

24

Montag, 14. Januar 2019, 11:08

Moin!
Auf jeden Fall haben solche Bremsanlagen immer ihre Tücken. Dafür packen sie richtig zu, sofern rostfrei und auf Temperatur, und bringen den „Kleinen“ auch auf dem Track zuverlässig zum stehen.
Auch bei Porsche/Audi usw. gibt es keine „perfekte“ Bremse.

VG



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Competizione


sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2010

-
S H .
-

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

25

Montag, 14. Januar 2019, 16:06

Also habe ja gestern mein Schüttelbecher ausgefahren, wirklich gefahren, Vollbremsungen mit ABS usw.. seit dem ist wieder gut, nix mehr mit festsitzen, glaube einfach mein Bus Fahrstil ist ungesund :D
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione


Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.01.2019)

INCA

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

26

Montag, 14. Januar 2019, 16:46

Also habe ja gestern mein Schüttelbecher ausgefahren, wirklich gefahren, Vollbremsungen mit ABS usw.. seit dem ist wieder gut, nix mehr mit festsitzen, glaube einfach mein Bus Fahrstil ist ungesund :D


Also Sunski, geht doch. Schrieb ich ja. Glühen und qualmen müßen die Bremsen, dann paßt‘s !! :rotfl:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunski (14.01.2019)

sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2010

-
S H .
-

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

27

Montag, 14. Januar 2019, 16:58

Also habe ja gestern mein Schüttelbecher ausgefahren, wirklich gefahren, Vollbremsungen mit ABS usw.. seit dem ist wieder gut, nix mehr mit festsitzen, glaube einfach mein Bus Fahrstil ist ungesund :D


Also Sunski, geht doch. Schrieb ich ja. Glühen und qualmen müßen die Bremsen, dann paßt‘s !! :rotfl:
Muss aber sagen das bei der ersten Vollbremsung das ABS nicht richtig griff, das ist alles so verhockt gewesen... nun weiss ich Bescheid, der Schüttelbecher muss man feeein plagen.. :top: LOL :anhimmel:
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.01.2019)

INCA

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

28

Montag, 14. Januar 2019, 17:02

Also habe ja gestern mein Schüttelbecher ausgefahren, wirklich gefahren, Vollbremsungen mit ABS usw.. seit dem ist wieder gut, nix mehr mit festsitzen, glaube einfach mein Bus Fahrstil ist ungesund :D


Also Sunski, geht doch. Schrieb ich ja. Glühen und qualmen müßen die Bremsen, dann paßt‘s !! :rotfl:
Muss aber sagen das bei der ersten Vollbremsung das ABS nicht richtig griff, das ist alles so verhockt gewesen... nun weiss ich Bescheid, der Schüttelbecher muss man feeein plagen.. :top: LOL :anhimmel:


Rauhe Kerle brauchen halt eine rauhe Behandlung !! :D LOL

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.01.2019)

sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2010

-
S H .
-

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

29

Montag, 14. Januar 2019, 18:11

Also habe ja gestern mein Schüttelbecher ausgefahren, wirklich gefahren, Vollbremsungen mit ABS usw.. seit dem ist wieder gut, nix mehr mit festsitzen, glaube einfach mein Bus Fahrstil ist ungesund :D


Also Sunski, geht doch. Schrieb ich ja. Glühen und qualmen müßen die Bremsen, dann paßt‘s !! :rotfl:
Muss aber sagen das bei der ersten Vollbremsung das ABS nicht richtig griff, das ist alles so verhockt gewesen... nun weiss ich Bescheid, der Schüttelbecher muss man feeein plagen.. :top: LOL :anhimmel:


Rauhe Kerle brauchen halt eine rauhe Behandlung !! :D LOL
:top: LOL
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione


sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2010

-
S H .
-

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 16. Januar 2019, 12:55

:top: Also muss jetzt noch Nachträglich sagen, jeder bei dem die Bremsen verhocken, soll mal paar Vollbremsungen mit ABS machen, seit dem ist Bremsen wieder i.o und auch kein Verhocken nach 2 Tagen Standzeit, sogar nach Waschanlage.
Auch das Gequitsche hat aufgehört.... :beifall:
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.01.2019)


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 212

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 6115

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 580

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 16. Januar 2019, 14:33

Bedingt durch eine Lungenentzündung war ich die letzten Tage auch im Haus geblieben, der Abarth stand entsprechend an der Straße bei absolutem Winter. Starker Schneefall, Salz und hohe Feuchtigkeit haben den Bremsscheiben vorne wie hinten gut zugesetzt. Wie ich dann das erste Mal losfahren wollte, ist der Wagen drei Mal ausgegangen, da er den großen Widerstand nicht überwinden konnte. War wie mit sehr stark angezogener Handbremse. Ging dann beim vierten Versuch und fuhr sich die ersten paar Meter ziemlich bescheiden und lautstark.

Man sollte aber behutsam die Korrosion herunter bremsen, eine Vollbremsung würde ich nicht wagen, damit die Reibflächen nicht ungleichmäßig abgefahren werden.
race. don't play.

Mein Abarth 595: Clubsport Setup: MHI TD04, 200 Zellen KAT Downpipe, HRE Performancekrümmer, Biposto Intake, HGFR-Ladeluftkühler, G-Tech Abgasanlage 70mm, Brembo GT Bremssättel, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Spieler Stahlflexleitungen, Bilstein Clubsport Fahrwerk, Uniball Koppelstangen, DNA Verstrebungen, OMP Querlenkerabstützung, DNA Stabilisatoren, Powerflex Black Serien, Sparco Assetto Gara, DNA Shifter Stage II, Sparco Sprint Schalensitze, Sparco 3-Punktgurte, Software by Mazza Engineering.


sunski

Abarth-Profi

  • »sunski« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 381

Dabei seit: 25. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 2010

-
S H .
-

Danksagungen: 91

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 16. Januar 2019, 18:50

Ja das hab ich auch gemacht, erst mal langsam Angebremst und halt dann nach 30minuten Fahrzeit erst die Vollbremsungen gemacht.
Grüessli Martin
——————
"Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand!" /// Walter Röhrl

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (16.01.2019), amphore (17.01.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!