Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Weiss

FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

Montag, 24. Juli 2017, 14:37

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Das wäre dann mal meine Konfiguration:
Abarth 595 Competizione
Pista Grau
Estetico Schwarz
Antenne in Scheibe
DAB 5" Radio
Sabelt Stoff
17" Superport Schwarz


Hab ich noch was wichtiges vergessen?

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Freitag, 4. August 2017, 21:00

So mal ein Update:
Ich war heute zur Probefahrt mit einem Abarth. Leider war kein Competizione verfügbar, daher war es nur ein 2015er 595C Turismo mit MTA.
Meine Erwartungen waren hoch, nachdem was ich alles gelesen und gesehen habe. (Competizione)

So erstmal Motor anlassen, was mir sofort auffiel, der Auspuff ist recht leise. Da hoffe ich mal das die Record Monza deutlich präsenter ist.
Anschließend ging's los auf Kurvenreiche Landstraßen. Auf den ersten paar Hundert Metern fiel das träge MTA Getriebe auf. Ich bin hauptsächlich im manuellen Modus + Sport gefahren.
Das MTA Getriebe ist definitiv nichts für mich. Das Fahrwerk könnte ruhig etwas straffer und weniger schwammig sein. Zudem sind mir starke Wankbewegungen aufgefallen.
Leistungsmäßig könnte es noch einen Ticken mehr sein.

Aber nun zum Wichtigsten: Wo sind die Emotionen bei diesem Auto?
Ich habe schon mehrmals gelesen, dass das Auto sehr viel Spaß machen soll. Hatte ich zu hohe Erwartungen?

In 2-3 Wochen soll ein Competizione als Vorführer zur Verfügung stehen. Ich hoffe mal, dass da dann alles passt. Die wichtigsten Komponenten sind hier ja verbessert (Fahrwerk, Brembo, Sabelt, Monza)

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


Seppo

Abarth-Schrauber

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 352

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 1835

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

23

Freitag, 4. August 2017, 21:55

Frigide?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 710

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8615

---- A C
-
D C

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

24

Samstag, 5. August 2017, 10:48

:rotwerd:

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Schaltgetriebe, Gara Weiß, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


rogus59

Abarth-Fahrer

  • »rogus59« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 154

Dabei seit: 1. Juni 2017

Wohnort: Wuppertal

Aktivitätspunkte: 790

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

25

Samstag, 5. August 2017, 17:47

Frigide?

Ach Seppo - ich liebe dich einfach :beifall: - obwohl wir uns das altersbedingt noch leisten könnten ;)

Zurück zu Florian:
Wer auf einen Alfa 4C wartet, wird mit einem Abarth 595 wohl auch nicht so recht "glücklich", wenn er solche Ansprüche/Erwartungen überträgt. Das kann der Compe dann wahrscheinlich auf nicht mehr "reißen". Äpfel und Birnen haben als Gemeinsamkeit halt nur die Kategorie Obst.

Emotionen haben stets einen Bezug und der scheint hier nicht stimmig.

Daher: Schuster bleib bei deinen / geh zu deinen Leisten. Sonst ergeht es dir, wie einer Bekannten, die einmal zu mir sagte: "Ach Roland, wenn du 10 Jahre verheiratet bist, ist es egal, mit wem".

VG

Roland

Mein Abarth 595C: Competizione (Serie 4), Mondena Gelb, "Corsa"-Felgen, Ledersportsitze schwarz,Kit Estetico schwarz, Beats, 7" Uconnect mit Navi, Smartphone Mirroring


FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

26

Samstag, 5. August 2017, 22:31

Also ich muss zugestehen, dass ich mich in letzter Zeit ausschließlich mit Sportwägen befasst habe und in diesem Bereich auch einige emotionale Autos gefahren bin.
Mit dem 4C habe ich meinem absoluten Traumsportwagen gefunden. Das ist wirklich ein hoch emotionales Sportgerät. :top:
Das trägt sicherlich zur hohen Erwartungshaltung bei.

Mir gefällt der Abarth persönlich sehr gut und ich hoffe, dass beim Competizione alles passt und ein "will haben" Gefühl eintritt. :)
Ansonsten bleibt erst mal der 535d mein Alltagswagen, trotz hoher Laufleistung und Alter und ich freue mich auf den 4C.

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 17. Juli 2017

Wohnort: Zofingen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

27

Samstag, 5. August 2017, 23:39

Bin hier zwar neu und das ganze ist etwas Offtopic, aber ich hoffe die Frage lasst ihr mir durchgehen.

@FlorianA
Wir sind etwa gleich gross, daher: wie kommst du mit deiner Grösse im 4c klar? Ich stosse da schon mit dem Kopf an die Decke. Trackdays mit Helm gehen z.B. garnicht. Bin schon lange in ihn verliebt, aber so macht das fahren keine Spass..

Und zum 595 da würde ich keine Erwartungen wie an einen Sportwagen stellen. Wer sonst Fahrzeuge mit > 600 Nm fährt, wird vom 595 nicht zufrieden gestellt. Auch wenn er objektiv durch das niedrige Gewicht doch verdammt zügig um die Ecken kommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: 145 PS Monster mit ohne Extras


FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. August 2017, 08:31

Bin hier zwar neu und das ganze ist etwas Offtopic, aber ich hoffe die Frage lasst ihr mir durchgehen.

@FlorianA
Wir sind etwa gleich gross, daher: wie kommst du mit deiner Grösse im 4c klar? Ich stosse da schon mit dem Kopf an die Decke. Trackdays mit Helm gehen z.B. garnicht. Bin schon lange in ihn verliebt, aber so macht das fahren keine Spass..

Und zum 595 da würde ich keine Erwartungen wie an einen Sportwagen stellen. Wer sonst Fahrzeuge mit > 600 Nm fährt, wird vom 595 nicht zufrieden gestellt. Auch wenn er objektiv durch das niedrige Gewicht doch verdammt zügig um die Ecken kommt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Ich bin 179cm (73kg) und habe ausreichend Platz im 4C. Ich bin zwar noch nicht mit Helm gefahren, denke aber das es bei meiner Größe gehen würde.
Für alle anderen die deutlich Größer sind, gibt es ja noch den 4C Spider. ;)

PS: Habe gerade in deinem Vorstellungsthread gelesen, dass du 196cm bist. Da bist du schon deutlich größer als ich.

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


  • Keine Bewertung

Beiträge: 19

Dabei seit: 17. Juli 2017

Wohnort: Zofingen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 105

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 6. August 2017, 10:25

@FlorianA
ooops sorry dann muss ich irgendwas verwechselt haben!! Vergiss meine Frage einfach.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Mein Abarth 595: 145 PS Monster mit ohne Extras


FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Montag, 14. August 2017, 16:45

Hallo liebe Abarth Freunde,

ich war heute bei einem anderern Händler einen Abarth 595 Competizione Serie 4 probe Fahren. :)
Diesmal muss ich sagen, passt das Gesamtpaket. :top:
Ich hätte nicht gedacht, dass der Unterschied so groß ist. Sitze, Sound, Bremsen, Fahrwerk sind wirklich deutlich besser. Auch hier kamen schon nach kurzer Fahrt Emotionen. :thumbsup:
Ich würde jetzt noch die Sabelt in Leder/Alcantara Braun dazu nehmen. Das passt sehr gut zur Außenfarbe.

Jetzt bin ich schon ein paar mal über das Performance Paket gestolpert. Das beinhaltet ja die Lamellensperre und macht Ausstattungsbereinigt ca. 1500€ Aufpreis.
Leider steht kein Vorführer mit Sperre zur Verfügung. Was meint ihr? Must have, oder Nice to have? (Bitte bezogen auf einen Alltagswagen)
Für das Geld könnte ich mir auch einen Winterradsatz kaufen.

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)



Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 433

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2205

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

31

Montag, 14. August 2017, 19:16

Da wirst du so viele Meinungen kriegen wie User im Forum sind. Habe keine Sperre (gibts bei MTA ja auch nicht). Vermissen tue ich keine. Fahre aber auch keine Rennstrecke.

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


highgate

Abarth-Schrauber

  • »highgate« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 296

Dabei seit: 18. Mai 2016

Wohnort: Pego

Aktivitätspunkte: 1505

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

32

Montag, 14. August 2017, 19:32

Also ich habe die Sperre noch keine Sekunde vermisse und bin hier in den Bergen sicherlich nicht langsam unterwegs !!

Vielleicht gehöre ich aber auch noch zu der Generation Fahrer, die ihrem Arsch beim Fahren vertrauen 8|
Saludos de espana, Hans-Jürgen

Es gibt keinen größeren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

Mein Abarth 595C: Competizione - Cabrio - MTA - sonst nix


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 313

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

33

Montag, 14. August 2017, 19:34

Siehe mein Vorredner, Meinungen wirst Du dazu reichlich bekommen - meine persönliche (Ich fahre eine nachgerüstete Torsen Sperre um das Thema Grip Probleme durch Leistungssteigerung etwas zu mindern)

Hast Du mit dem Auto vor
a) Ambitioniert Motorsport zu betreiben
oder
b) Massive Leistungssteigerung in Planung?

Sollten die Antworten Nein lauten ist es gelinde gesagt unnötig.

Wenn ja, kannst Du die Sperre mit nehmen - günstiger wird es nicht. Aber sollte es sich tatsächlich um eine Lamellen Sperre handeln, sehe ich die sinnvoll nur im reinen Motorsport Einsatz und da sollte man dann wissen was man braucht bzw. die entsprechende Beratung einholen und dann entscheiden und nicht einfach mal so machen.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 15. August 2017, 13:28

Ich habe mich jetzt etwas in das Thema Diff-Sperre eingelesen. Wäre der Abarth mein einziges sportliches Auto, würde ich sie nehmen.
Aber da ich den Abarth hauptsächlich für den Alltag plane, brauch ich die Sperre nicht zwingend. Vielleicht kommt später mal ein Chip, aber sonst soll der Abarth Serie bleiben.

Ich überlege jedoch gerade, ob Xenon, Navi 7" und Beats im Alltag nicht doch sinn machen und ob ich diese Extras noch dazu nehmen.


Aktuell gibt es einen Gebrauchten so ziemlich in meiner Wunschvorstellung:
klick

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


LaDaDi500

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 313

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 15. August 2017, 15:38

Aktuell gibt es einen Gebrauchten so ziemlich in meiner Wunschvorstellung:
klick


Für meinen Geschmack deutlich zu teuer, aber das musst Du natürlich entscheiden.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


egu#633

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 169

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 855

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 15. August 2017, 16:30

Nimm Xenonlicht, Navi 7" und Beats auf jeden Fall - früher oder später wirst du dich sonst grün und blau ärgern ;)
Auch im Hinblick auf einen Wiederverkauf....

Gruss

FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 15. August 2017, 16:57

Aktuell gibt es einen Gebrauchten so ziemlich in meiner Wunschvorstellung:
klick


Für meinen Geschmack deutlich zu teuer, aber das musst Du natürlich entscheiden.
Ja teuer ist er, kommt halt immer drauf an, inwieweit da Verhandlungsspielraum ist.

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


FlorianA

Mitglied

  • »FlorianA« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 41

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Thierhaupten

Aktivitätspunkte: 215

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 15. August 2017, 17:03


Nimm Xenonlicht, Navi 7" und Beats auf jeden Fall - früher oder später wirst du dich sonst grün und blau ärgern ;)
Auch im Hinblick auf einen Wiederverkauf....

Gruss
Ja das denke ich mir auch gerade. Also wenn ich einen neuen kaufe, wollte ich den schon min. 7 Jahre lang fahren.

Mein Abarth 595: In Kürze: Abarth 595 Competizione (Serie 4)


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 019

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 20385

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 725

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 15. August 2017, 17:22

Bitte die Zitatfunktion nur bei Unklarheiten verwenden. Die Threads werden sonst zu unübersichtlich. Als Beispiel kann man ein @Username verwenden.


Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 433

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 2205

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 15. August 2017, 17:28

Xenonlicht brauchst du nicht :D

So bleibt das Pro und contra ausgeglichen :D

Nein im ernst, ich vermisse keins weil ich auch wenig nachts und auf schlecht beleuchteten Strassen unterwegs bin

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!