manni

Abarth-Meister

  • »manni« ist männlich

Beiträge: 967

Dabei seit: 9. September 2009

Wohnort: aus dem schönen Rheinland, Nähe Bonn

Aktivitätspunkte: 5160

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Oktober 2009, 22:33

esseesse Kit oder G-Tech?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo @all,

was macht mehr Sinn, den esseesse Kit oder ein entsprechendes G-Tech Tuning auf den A500 zu montieren?

So long,
manni
Schönen Tach noch,
manni :)

Altes Sprichwort in der Emilia Romagna: "Willst du Glück für einen Abend, betrinke dich. Willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau. Willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen ABARTH.."

Mein Abarth 500:


  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 13. Oktober 2009, 22:46

lass die münze entscheiden :) das kit ist geil- motorsteuergerät , komplettradsatz, tieferlegung , bremsen . wenn du aber auf felgen etc verzichten kannst und nur die leistung willst ist g-tech natürlich die wesentlich günstigere variante
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

3

Dienstag, 13. Oktober 2009, 23:26

Servus, kommt ganz darauf an was du willst, kannst ja mal den Taschenrechner benutzen...lg und viel Spass damit!

500 Abarth

Basis 1.4l T-jet Turbo 99 KW/ 135 CV

Kit GP/R 1.5

Hubraumerweiterung auf 1500, großer Turbolader G-Tech auf Rollenlagern mit großer Geometrie,
Schmiedekolben 9,4:1, verstärkte Pleuel, Einspritzdüsen mit größerer Förderleistung, großer L hler,
Silikonrohre, Sportluftfilter, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre, 70mm Hosenrohr
Edelstahl, 200 Zellen Kat, Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, verstärkte Kupplung mit
verstärkter Druckplatte und Einmassenschwungrad, Kerzen, Feineinstellung Nockenwellen, Bearbeitung
Zylinderkopf, Abgastemperaturmessgerät, Hochleistungs-Motoröl, mechanische Differenzialsperre, G-TECH
4 Kolben Bremsanlage mit 305mm Bremsscheiben an der Vorderachse.

Leistung ca. 275 PS (202KW) Preis auf Anfrage
369 Nm
Kit GP/R

Großer Turbolader G-Tech auf Rollenlagern mit großer Geometrie, Schmiedekolben 9,4:1, verstärkte Pleuel,
Einspritzdüsen mit größerer Förderleistung, großer Ladeluftkühler, Silikonrohre, Sportluftfilter, Auspuffanlage
G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre, 70mm Hosenrohr Edelstahl, 200 Zellen Kat,
Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, verstärkte Kupplung mit verstärkter Druckplatte und
Einmassenschwungrad, Kerzen, Feineinstellung Nockenwellen, Bearbeitung Zylinderkopf,
Abgastemperaturmessgerät, Hochleistungs-Motoröl, mechanische Differenzialsperre, G-TECH 4 Kolben
Bremsanlage mit 305mm Bremsscheiben an der Vorderachse.

Leistung ca.
265 PS (202KW) Preis auf Anfrage
348 Nm

Kit RSR

Großer Turbolader G-Tech auf Rollenlagern mit großer Geometrie, Schmiedekolben 9,4:1, Einspritzdüsen
mit größerer Förderleistung, Sportluftfilter, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre,
70mm Hosenrohr Edelstahl, 200 Zellen Kat, Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, Kerzen,
Abgastemperaturmessgerät, Hochleistungs-Motoröl

Leistung ca.
240 PS (176KW) € 6390,00.339
Nm

Kit RSS

Großer Turbolader G-Tech mit kleiner Geometrie, Sportluftfilter, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm
Durchgangsrohre, Benzindruckregler, G-Tech Motormanagement, Kerzen, Abgastemperaturmessgerät,
Hochleistungs-Motoröl

Leistung ca.
215 PS (158KW) € 3999,00.325
Nm

Kit RS

G-Tech Motormanagement, Serienlader bearbeitet, verstärktes Wastegateventil, Benzindruckregler,
Sportluftfilter, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre

Leistung ca.
181 PS (133 KW) € 1999,00.295
Nm

PREISLISTE TJET2010

Kit GS

G-Tech Motormanagement, Serienlader bearbeitet, verstärktes Wastegateventil, Benzindruckregler, BMC

Einlagefilter
Leistung ca. 175PS (120KW) € 1200,00.290Nm
Kit S (no Essesse) €
G-TECH Motormanagement -Box
599,00.-
Leistung ca. 163 PS (120 KW)
275 Nm
Einzelteile:
Einlag e -S po rtluftfilte r BMC €
verbessert Luftdurchfluss und ist auswaschbar
85,00.POP-
OFF Um bau auf e xte rne n Ablas s kein TUEV möglich €
komplett mit Auslassfilter, Alu Stopfen für Rücklauf und Montagematerial.
Entwickelt das klassische Ablassgeräusch bei Gaswegnahme
49,00.Ve
rs tärkte s und e ins te llbare s Was te gate G-Te ch €
Die G-TECH Ladedruckregeldose ersetzt die originale Regeldose am Turbolader.
199,00.-

Durch die härtere Feder erhält der Motor etwas mehr Drehmoment im unteren Lastbereich.

Serie Schmiedekolben G-Tech € 840,00.mit
Verdichtung 9,1 : 1, extrem hoch verdichtetes Material und extreme Druckbeständig

Serie große Einspritzdüsen € 540,00.mit
ca. +25% mehr Förderleistung

Große Ladeluftkühler (Serie lx+rx) € 1429,00.-
Plug in play, mit 89% vergrößerter Kühlfläche, Anschlussrohre
und komplettes Montagematerial

Serie Hochleistungskerzen G-Tech € 69,00.-
Extrem hitzebeständig durch Iridiumelektrode, verbessert merklich die Verbrennung

Steuermodulfürelektronisches Gaspedal € 265,00.-
Wird einfach am Gaspedal zwischengesteckt und verbessert extrem das
Ansprechverhalten des Motors.


PREISLISTE TJET 2010


Auspuff:

G-TECHKomplettauspuffanlage „s tradale “ab Kat-Flansch € 1140,00.Die
G-TECH „s tradale “ Komplettauspuffanlage besteht aus dem
G-TECH Endschalldämpfer und einem dafür passend entwickelten Cup-Rohr.
Das Cup-Rohr ist in einem Durchmesser von 70mm gefertigt und ersetzt das komplette
originale Mittelrohr. Durch die G-TECH Komplettanlage verbessert sich die Motorleistung
um ca. 8 PS. Die G-TECH Komplettanlage kann entweder mit blanken „Inox“ Edelstahlendrohren
im Durchmesser von 90 mm, oder mit schwarzen Endrohren geordert werden.
Der Montagesatz beinhaltet neben dem Endschalldämpfer und dem Cup Rohr die ABE, eine
Montageanleitung und das dazugehörige Montagematerial.

G-TECHEndschalldämpfer „s tradale “ € 650,00.Mit
dem Endschalldämpfer für den Fiat 500 eröffnet G-TECH eine neue
Ära im Schalldämpferbau. Der Edelstahl-Endschalldämpfer ist komplett im
Durchmesser von 70mm gefertigt. Auch das Innenleben des Schalldämpfers besteht
aus Einsätzen in Durchmesser von 70mm. Durch diese sehr offene Bauweiße fällt
der Abgasgegendruck gegenüber der Serie stark ab und somit erhöht sich die
Motorleistung um ca. 4 PS. Der G-TECH Endschalldämpfer kann entweder
mit blanken „Inox“ Edelstahlendrohren im Durchmesser v m, oder mit schwarzen
Endrohren geordert werden. Der Montagesatz beinhaltet einen Anschlussadapter, die ABE, eine
Montageanleitung und das dazugehörige Montagematerial.

Sportkat/Hosenrohr € 549,00.-
Umbau Serienkat in 200 Zellen Sportkatalysator, vergrößerten Auslassflansch

Fahrwerk:

Gewindefahrwerk G-Tech € 829,00.in
der Höhe einstellbar -60mm, mit speziellen Oberflächenschutz

Progressive Fahrwerksfedern G-Tech -10mm € 149,00.

PaarDistanzscheiben ALU 16mm mit langen Radschrauben € 79,00.-

Getriebe:

Verstärktes Kupplungspaket € 1320,00.komplett
mit verstärkter Kupplungsscheibe, verstärkter Druckplatte
und Einmassen-Schwungrad

Mechanisches SperrdifferenzialG-Tech € 1140,00.


G-TECH langer 5. Gang € 299,00.-
Durch den Einbau des langen 5. Gangs senkt sich die Motordrehzahl um
ca. 500 1/min ab und dadurch kann man in Verbindung mit unseren
Leistungs-Kits eine höhere Endgeschwindigkeit erreichen

Bremsen:

Paar Bremscheiben gelocht und geschlitzt für Vorderachse € 321,00.-
Paar Bremscheiben gelocht und geschlitzt für Hinterachse € 312,00.Serie
Bremsklötze VorderachseFerodo DS 2500 € 159,00.Serie
Bremsklötze VorderachseFerodo DS 2500 ESSESSE-Mischung € 227,00.Serie
Bremsklötze Hinterachse Ferodo DS 2500 € 126,00

Stand 09/09

derpate74

Abarth-Schrauber

  • »derpate74« ist männlich

Beiträge: 338

Dabei seit: 12. Oktober 2008

Aktivitätspunkte: 1765

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 09:10

wenn das kleingeld da ist würde ich sagen, esseesse kit und nach 2 Jahren (wegen der Garantie) das RSS Kit von G-Tech :D

rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 09:40

gleich G-Tech würde ich sagen... preis leistung meiner meinung nach stimmt beim esseesse kit nicht..
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

6

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 11:23

Zitat

Original von derpate74
wenn das kleingeld da ist würde ich sagen, esseesse kit und nach 2 Jahren (wegen der Garantie) das RSS Kit von G-Tech :D


Bezüglich Garantie, G-Tech bietet eine Motorgarantie an, die jährlich verlängert werden kann (pro Jahr 260 Euro). Ich kann aber nicht sagen, was die genauen Leistungen sind,

lg

Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 12:10

Ich habe mich informiert, da ich auch auf den RSS umsteigen will und nimm mir auch Garantie dazu!
Praktisch beinhaltet diese Garantie alles was am Motor kaputt werden koennte nach dem Umbau, also ein Ersatz zur Herstellergarantie.
Finde ich gut, und was ich weiss ist G-Tech hier einer der ganz wenigen serioesen Tuner der so was anbietet.
Normalerweise geht es so, dass du nach jeglichen Umbau die Garantie einfach vergessen kannst e basta, aber zum Glueck geht es auch anders.
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 13:33

ich finde dass mit dieser "Ersatzgarantie" sehr gut.. mein baby darf in 2 wochen nach stetten, RSS kommt unter die haube :D

und die garantie nehm ich auch sicher mit dazu, bei meiner Fahrweise weis man nie was passiert.
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:20

Ich finde das esse Kit ist am "Alltagsfahrer" vorbei gedacht. Wenn man hohe Geschwindigkeiten fährt, dann auf der Autobahn. Dafür brauchts gar so tief und so hart nicht. Nur etwas mehr Endgeschwindigkeit. Der esse ist mehr was für die Rennstrecke mit vielen Kurven und nicht gar zu langen Geraden.

500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 14:25

… ich würde heute vermutlich nicht mehr den Esse-Kit nehmen, sondern ab Werk z.B. die Sabelt-Sitze ohne Leder, Xenon etc. und:

- G-tech Federn
- G-Tech RS-Kit, da ist m.E. ab 2010 die Komplettanlage dabei… bzw. dazu noch mit Metallkat (sollte ca. 190PS auch beim 500er drin sein)
- H&R Spurplatten

Fertig!

Wenn weiße/andre Felgen als die 17“ Serien, dann die Allegerita in 7x17 ET 37 (6,35kg!!!)


Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr


sirius

Abarth-Fahrer

  • »sirius« ist männlich

Beiträge: 109

Dabei seit: 13. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 555

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 15:16

Also ich habe das Esseesse Kit jetzt seit zwei Tagen und bin absolut begeistert. Der Motor hat Leistungsmäßig genau das, was mir vorher gefehlt hat. Der Durchzug beim Beschleunigen ist genial und sogar der Sound ist durch den BMC Luftfilter ein bisschen besser/schöner geworden.
Die neuen Federn bringen optisch etwas und habe das Fahrverhalten deutlich verbessert. Die Kurvenlage ist super!
Die neuen Bremsen packen sehr gut zu und lassen sich prima dosieren (sind allerdings nur minimal besser als die alten).

Die Sabelt-Sitze stehen allerdings auch noch auf meiner Wunschliste... ;)

Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 16:11

Also ich habe auch das Esseesse-Kit! Leistungssteigerung mit größeren Turbo u. evtl. so um die 190 - 200 PS wären schon noch cool! Weiß jemand, ob G-Tech dieses auch anbietet, also nur das Motortuning auf die angegebenen PS?

Mein Abarth 500:


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 16:23

da gibts diese 2 Kits... ich fahre im moment RS.. hab schon riesen spaß damit.. aber jetzt wird auf rss umgebaut...

@Edge540 INFO: verkaufe meinen RS Turbolader + verstärktes Wastegateventil, solltest du interesse haben dein Auto umzubauen??

hab bei meinem GPA im moment 190PS mit knapp 300nm




Kit RS

G-Tech Motormanagement, Serienlader bearbeitet, verstärktes Wastegateventil, Benzindruckregler,
Sportluftfilter, Auspuffanlage G-Tech komplett mit 70mm Durchgangsrohre

Leistung ca.
181 PS (133 KW) € 1999,00.
295 Nm

PREISLISTE TJET2010

Kit GS

G-Tech Motormanagement, Serienlader bearbeitet, verstärktes Wastegateventil, Benzindruckregler, BMC

Einlagefilter
Leistung ca. 175PS (120KW) € 1200,00.290Nm
Kit S (no Essesse) €
G-TECH Motormanagement -Box
599,00.-
Leistung ca. 163 PS (120 KW)
275 Nm
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rolli86« (15. Oktober 2009, 16:24)


Edge540

Abarth-Profi

  • »Edge540« ist männlich

Beiträge: 684

Dabei seit: 18. April 2009

Wohnort: A-3322 Viehdorf

Aktivitätspunkte: 3760

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 16:30

Aber ich fahre einen A500 u. keinen GPA!

Mein Abarth 500:


rolli86

Abarth-Profi

  • »rolli86« ist männlich

Beiträge: 627

Dabei seit: 29. Januar 2009

Wohnort: Italy- Südtirol

Aktivitätspunkte: 3355

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 16:39

Turbo passt glaube ich trozdem um auf RS kit umzurüsten.
bestia nera Abarth 500 RSS
Abarth GPA RS - SOLD

powered by G-Tech and Scorpiontuning

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

16

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 19:54

Zitat

Original von Abarthmen
Ich habe mich informiert, da ich auch auf den RSS umsteigen will und nimm mir auch Garantie dazu!
Praktisch beinhaltet diese Garantie alles was am Motor kaputt werden koennte nach dem Umbau, also ein Ersatz zur Herstellergarantie.
Finde ich gut, und was ich weiss ist G-Tech hier einer der ganz wenigen serioesen Tuner der so was anbietet.
Normalerweise geht es so, dass du nach jeglichen Umbau die Garantie einfach vergessen kannst e basta, aber zum Glueck geht es auch anders.


Servus!

Ich beobachte immer deine Beiträge und muss feststellen, du bist mit Abstand derjenige mit den besten Informationen - hast du einen "Draht" zu G-Tech?
Freue mich auf ein Kennenlernen, wenn ich in 14 Tagen meinen RSS Kit drinnen habe und du mich besuchst (hast du zumindest versprochen :-). Übrigens, es wird sich auszahlen, die Sabeltsitze in Leder bekomme ich am 20. eingebaut, Öltemperaturanzeige auch...

Aja, einige Fragen hätte ich auch noch: Was meinst du zu einem Metalkat 200 Zeller (mit Hosenrohr??), passt das zum RSS Kit, typisierbar? Bringst was? Wäre es besser wegen der Abgastemperatur - gesünder für den Motor? Ich habe die Stradale mit Cuprohr verbaut - geht das? Kosten mit Einbau? Oder soll ich es beim RSS Serienkit belassen?

bis dahin lg aus dem verschneiten Zillertal!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (15. Oktober 2009, 20:15)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 20:29

Ich misch mich mal mit ein:

Sagen wir mal so, die Abgastemp. wird's auf jeden Fall ein wenig senken. Falls Du das wirklich vorhaben solltest, würde ich die Kat-Geschichte aber VOR dem G-Tech-Umbau oder gleichzeitig mit diesem angehen, damit die Abstimmung gleich mit darauf berücksichtigt wird..

Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich

Beiträge: 1 667

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8665

Danksagungen: 305

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 22:47

Zitat

Original von rolli86
mein baby darf in 2 wochen nach stetten, RSS kommt unter die haube :D


Na dann sehen wir uns bestimmt - meiner ist in der ersten Novemberwoche dran :)

Gruß, Billi

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


Abarthmen

Abarth-Meister

  • »Abarthmen« ist männlich

Beiträge: 1 158

Dabei seit: 27. Juni 2008

Wohnort: Italien

Aktivitätspunkte: 5920

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. Oktober 2009, 10:04

Zitat

Original von szhgc12

Zitat

Original von Abarthmen
Ich habe mich informiert, da ich auch auf den RSS umsteigen will und nimm mir auch Garantie dazu!
Praktisch beinhaltet diese Garantie alles was am Motor kaputt werden koennte nach dem Umbau, also ein Ersatz zur Herstellergarantie.
Finde ich gut, und was ich weiss ist G-Tech hier einer der ganz wenigen serioesen Tuner der so was anbietet.
Normalerweise geht es so, dass du nach jeglichen Umbau die Garantie einfach vergessen kannst e basta, aber zum Glueck geht es auch anders.


Servus!

Ich beobachte immer deine Beiträge und muss feststellen, du bist mit Abstand derjenige mit den besten Informationen - hast du einen "Draht" zu G-Tech?
Freue mich auf ein Kennenlernen, wenn ich in 14 Tagen meinen RSS Kit drinnen habe und du mich besuchst (hast du zumindest versprochen :-). Übrigens, es wird sich auszahlen, die Sabeltsitze in Leder bekomme ich am 20. eingebaut, Öltemperaturanzeige auch...

Aja, einige Fragen hätte ich auch noch: Was meinst du zu einem Metalkat 200 Zeller (mit Hosenrohr??), passt das zum RSS Kit, typisierbar? Bringst was? Wäre es besser wegen der Abgastemperatur - gesünder für den Motor? Ich habe die Stradale mit Cuprohr verbaut - geht das? Kosten mit Einbau? Oder soll ich es beim RSS Serienkit belassen?

bis dahin lg aus dem verschneiten Zillertal!


Bin langjaehriger Kunde vieler Fahrzeuge bei G-Tech und bei jedem Besuch immer extrem neugerieg! Auch habe ich viele, viele jahre im Sektor gearbeitet, dann hat man noch Freunde, die einen immer mit Infos versorgen.
200 Zellen KAT waere sehr gesund fuer Motor, aber dann wird es schwierig mit Typisierung. Wenn muesstest du die ganze Zulassung abwickeln und dann den Sportkat "nachruesten".
ABARTH! La puntura dello scorpione

GPA, 4 Jahre alt und noch nie muede!
Powered by G-Tech

Mein Abarth Grande Punto:


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

20

Montag, 19. Oktober 2009, 14:37

Zitat

Original von Abarthmen

Zitat

Original von szhgc12

Zitat

Original von Abarthmen
Ich habe mich informiert, da ich auch auf den RSS umsteigen will und nimm mir auch Garantie dazu!
Praktisch beinhaltet diese Garantie alles was am Motor kaputt werden koennte nach dem Umbau, also ein Ersatz zur Herstellergarantie.
Finde ich gut, und was ich weiss ist G-Tech hier einer der ganz wenigen serioesen Tuner der so was anbietet.
Normalerweise geht es so, dass du nach jeglichen Umbau die Garantie einfach vergessen kannst e basta, aber zum Glueck geht es auch anders.


Servus!

Ich beobachte immer deine Beiträge und muss feststellen, du bist mit Abstand derjenige mit den besten Informationen - hast du einen "Draht" zu G-Tech?
Freue mich auf ein Kennenlernen, wenn ich in 14 Tagen meinen RSS Kit drinnen habe und du mich besuchst (hast du zumindest versprochen :-). Übrigens, es wird sich auszahlen, die Sabeltsitze in Leder bekomme ich am 20. eingebaut, Öltemperaturanzeige auch...

Aja, einige Fragen hätte ich auch noch: Was meinst du zu einem Metalkat 200 Zeller (mit Hosenrohr??), passt das zum RSS Kit, typisierbar? Bringst was? Wäre es besser wegen der Abgastemperatur - gesünder für den Motor? Ich habe die Stradale mit Cuprohr verbaut - geht das? Kosten mit Einbau? Oder soll ich es beim RSS Serienkit belassen?

bis dahin lg aus dem verschneiten Zillertal!


Bin langjaehriger Kunde vieler Fahrzeuge bei G-Tech und bei jedem Besuch immer extrem neugerieg! Auch habe ich viele, viele jahre im Sektor gearbeitet, dann hat man noch Freunde, die einen immer mit Infos versorgen.
200 Zellen KAT waere sehr gesund fuer Motor, aber dann wird es schwierig mit Typisierung. Wenn muesstest du die ganze Zulassung abwickeln und dann den Sportkat "nachruesten".


Danke für die Info, dass hilft mir bei der Entscheidungsfindung. Der RSS Kit wurde mit Sicherheit mit Serienkat abgestimmt, somit bin ich überzeugt, dass das ganze sowieso Hand und Fuß hat (abstimmungsseitig). Fein, dass es Personen im Forum gibt, die gute technische Auskunft geben können, das hilft Ahnungslosen wie mir...

lg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (19. Oktober 2009, 14:39)


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!