tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

21

Samstag, 4. Mai 2019, 09:51

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich beneide generell Menschen mit augeprägten, nahezu übersinnlichen Fähigkeiten. z.B. Menschen, die einen Sitz beurteilen und differenzieren können, ohne diesen Sitz jemals selbst gesehen zu haben... so einfach und locker vom Bild auf dem PC weg....WAU !!! ... ...da erübrigt sich doch jede Sitzprobe !
Für alle Normalos - hier die Werksinfo zum Okultismus Sabeltismus: 3 Bilder
»tunwirs« hat folgende Bilder angehängt:
  • 12.jpg
  • 123.jpg
  • 1234.jpg
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Janislivs (04.05.2019), brera939 (04.05.2019), egu#633 (04.05.2019), Franky... (10.05.2019)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

22

Samstag, 4. Mai 2019, 12:40

Das ist doch mal eine Aussage :beifall:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

23

Samstag, 4. Mai 2019, 13:21

Danke tunwirs

Werksinfos sind wohl die Besten, ohne wenn und aber :top:


Dani

Nick

Mitglied

  • »Nick« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 25. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

24

Samstag, 4. Mai 2019, 15:37

Hallo Johann,

ich fasse das mal als Kompliment auf. Neid ist an dieser Stelle jedoch gar nicht notwendig, da diese Fähigkeiten nicht im geringsten übersinnlich sind. Ganz im Gegenteil lassen sich diese sogar erlernen – schließlich gehört das Erstellen von zweidimensionalen Zeichnungen, Skizzen und Ansichten, die Übersetzung der selben in dreidimensionale Daten samt anschließender Fertigung des Produkts zu den absoluten Grundfertigkeiten ganzer Berufsgruppen. ;)

Im Übrigen vielen Dank für die schriftliche Bestätigung seitens FCA meiner Vermutungen:

Der alte "Abarth Corsa by Sabelt" heißt nun "Sabelt Racing" (gleicher Optionscode 52J, Sitztyp 2), während die Sitze im Performance-Paket des Compe mit neuer Polsterung und ohne Carbonrückseite angepasst wurden (neue Optionscodes 4FA und 8RT, Sitztyp 1, statt zuvor 4HV und 4MZ).

Nichts für ungut und viele Grüße
Nick

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nick« (4. Mai 2019, 15:56) aus folgendem Grund: Nummer der Sitztypen vertauscht.

Mein Abarth 595: MY19 Competizione in Asphaltgrau mit Lamellensperre, braunen Sabelt-Corsa-Sitzen und allerhand weiteren Spielereien.


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

25

Samstag, 4. Mai 2019, 17:42

...ich fasse das mal als Kompliment auf....

Schreiben des Herstellers FCA - wie dieses z.B. - sind nicht zwangsläufig sinnvoll und (leider) sehr oft fehlerhaft.
Ursächlich liegen hier die Probleme in den grosszügigen Übersetzungen aus Italien und dem eigentlich gemeinten Inhalten - das ist leider sehr oft sehr unterschiedlich. :pfeifen:

Hier ist als Beispiel der Bestellcode 52J -> genau betrachtet... nur (lt. Schreiben) für den Pista verfügbar... die Kombi Racing in Kunstleder/Stoff/Carbonschale nur im esseesse.... also für den Competizione ist der Racing gar nicht bestellbar?
Da der Sitztyp 2 = Racing aber die Kopfstütze helmtauglich geformt hat (lt. Schreiben) ...also was neues ... ist die Verwendung vom alten Bestellcode 52J ...fragwürdig?
Also hilft nur abwarten und lächeln... bis die "neuen" Sitze also Sitztyp 1 und Sitztyp 2 real im Auto be"greifbar" sind :) :pfeifen:
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nick (04.05.2019)

Nick

Mitglied

  • »Nick« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 25. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 220

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

26

Samstag, 4. Mai 2019, 18:51

Hier ist als Beispiel der Bestellcode 52J -> genau betrachtet... nur (lt. Schreiben) für den Pista verfügbar... die Kombi Racing in Kunstleder/Stoff/Carbonschale nur im esseesse.... also für den Competizione ist der Racing gar nicht bestellbar?
Da der Sitztyp 2 = Racing aber die Kopfstütze helmtauglich geformt hat (lt. Schreiben) ...also was neues ... ist die Verwendung vom alten Bestellcode 52J ...fragwürdig?
Also hilft nur abwarten und lächeln... bis die "neuen" Sitze also Sitztyp 1 und Sitztyp 2 real im Auto be"greifbar" sind
Zumindest laut Online-Konfigurator ist der Racing-Sabelt in Leder (4HV/4MZ) nicht mehr im Competizione bestellbar. Ob man die Standard-Option Stoff/Schwarz angepasst hat, geht daraus nicht hervor. Wissen werden wir das wohl erst, wenn die Preislisten/Konfigurationstabellen für den Competizione angepasst wurden. Tippen würde ich aber auch hier auf "Sabelt Racing" 52J.

Dass genau der Sitztyp 2 neu ist, behauptet das Schreiben von FCA übrigens gar nicht. Es stellt ja nur einen Unterschied zwischen den Typen fest – durchaus möglich, dass nur einer davon tatsächlich neu ist. Zumindest in den Pressefotos hat die Kopfstütze des sog. neuen "Racing" die selbe Kontur und Oberfläche wie der alte "Corsa"-Sitz (ganz leicht konkav). Natürlich könnten das noch Vorseriensitze gewesen sein oder aber der Unterschied liegt relativ unsichtbar in der Härte des Polsters. Viel wahrscheinlicher ist jedoch, das hier nichts anders ist als bisher, abgesehen vom Namen – deswegen auch keine neue Optionsnummer für die Kombination in Stoff/Schwarz. Die Kopstütze des "Corsa" war ja schon von Anfang an sehr weit "hinten" mit viel Luft zum Kopf.
Wahrscheinlicher ist es, dass nur der Sabelt GT "neu" ist, im Bereich der Kopstütze eine Aufpolsterung im Vergleich zum "Corsa" a.k.a. "Racing" erfahren hat und somit etwas näher Richtung Kopf kommt - zumindest suggerieren das auch die bisher dazu verfügbaren Bilder (ganz leicht konvex). Dazu wurden eventuell die Seitenwangen des Sitzes etwas abgepolstert, um mehr Raum für größere Hintern zu schaffen. ;)
Auch die Urformen für die Schalen werden wohl aus Kostengründen nach wie vor die gleichen sein.

Diese Vermutungen treffe ich übrigens, da ich schon mal in der Interieurentwicklung eines Automobilherstellers gearbeitet habe. Das waren zwar keine Italiener, aber die Argumente ("Denk an die Kosten!") sind meistens die gleichen. Warum sollte man also zwei Änderungen entwickeln, wenn es auch eine einzige tut? Ich kann es ja trotzdem als neue "Differenzierung", die "besser auf die Bedürfnisse des Kunden ausgerichtet" ist, verkaufen.

PS: "Racing" ist am Ende ja auch nichts anderes als die englische Übersetzung für "Corsa". Ein Schelm wer böses dabei denkt. :D

PPS: Zuguter letzt schließe ich mich hier ganz klar Johann an: "Ob ihr alle richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht." Ich stelle meinen Competizione mit Option 4MZ jedenfalls gerne für einen Vergleich zur Verfügung, so denn er mal eintrifft.

Mein Abarth 595: MY19 Competizione in Asphaltgrau mit Lamellensperre, braunen Sabelt-Corsa-Sitzen und allerhand weiteren Spielereien.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 7. Mai 2019, 13:26

hy


wenn ich das richtig versteht bekommt man den Competitione mit Performace Pack nur noch mit den breiten Sitze.


also mehr essen oder drinn wackeln?

bin ja gespannt wo die Reise hin geht für den Hersteller wird aber langsam uninteressanter. vorallem wenn die Preise ja schon weit über 30000 liegen für einen Kleinwagen


glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

ex-cento

Abarth-Fahrer

  • »ex-cento« ist männlich

Beiträge: 175

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Wohnort: Korschenbroich

Aktivitätspunkte: 910

G V
-
A B 5 9 5

Danksagungen: 43

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 9. Mai 2019, 11:59

Preisvergleich

Hallo zusammen,

Habe mir gerade im Konfigurator den Preis für den 595 esseesse im Vergleich zum Competizione angeschaut. Austtattungsbereinigt ca. 3.000,- € für die Akrapovic-Auspuffanlage ist ja wohl der absolute Hammer! Die Karre sollte in meiner Konfiguration fast 33.000,- € kosten. Also ein Schnäppchen ist das nicht :thumbdown: .

Gruß

Dirk S.

Mein Auto: Abarth 595 Competizione, Alfa Romeo GT 3.2 V6 24V, Alfa Romeo Spiter 2.0 TS und Töchterleins Fiat Seicento Sporting


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 9. Mai 2019, 12:56

Das scheint dann bei uns anders zu sein. Wäre nur minimal teurer als ein Comp

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Bandsalat

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 15. März 2019

Aktivitätspunkte: 15

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 9. Mai 2019, 14:39

Im Grundpreis ist der Esseesse in DE 3200,-EUR teurer als der Compe.
Dafür hat er im Vergleich zum Compe folgendes serienmäßig:
- Xenon (900,-EUR)
- Sabelt Leder/Stoff/Carbon (990,-EUR)
- Kit Estetico weiß (290,-EUR)
- Supersport weiß (250,-EUR)

Macht ausstattungsbereinigt (die Pedale mit Einsätzen aus Carbon nicht berücksichtigt) nach meiner Rechnung "nur" noch einen Aufpreis von 770,-EUR zum Compe. Von einem Schnäppchen mag ich aber auch nicht sprechen.

Grüße

Mein Abarth 595: Esseesse MY20 | RecordGrau | Supersport weiß | Estetico weiß | Brembo+Gurte rot | Dashboard Carbon



josche66

Abarth-Profi

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 942

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 4945

T S
-
X C * *

Danksagungen: 166

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 9. Mai 2019, 15:17

HMMM, was ist denn heute, abgesehen von einem Dacia Logan in der einfachsten Ausstattung noch ein Schnäppchen?
Ihr geht ja vom Konfigurator und damit vom Listenpreis aus - gibt es denn wirklich jemand, der das Auto zum Listenpreis gekauft hat?
Wahrscheinlich nicht. Schnäppchen ist relativ, in dem Moment, wo man sich für den Abarth entscheidet, ist er einem das wert und man

akzeptiert die Preisgestaltung, ansonsten muß man was andres kaufen.. ;-)
Mein aktueller 595 Compe rot; G-Tech EVO 200, usw....hier

Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Abarth 595: Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Carbon, LB-Sitzschiene Fahrer, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler glanz-schwarz lackiert, G-TECH EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + LLK225 + Schaltwegverk., Forge-Ansaugschlauch, ProRace 7x17 / ET:25, Bilstein B14, Sforza Frontschürzeneinsatz, Luftauslässe Motorhaube, Maxton-Heckspoileransatz, Armster 2-MAL, Feuerlöscher...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

egu#633 (09.05.2019)

AbarthMader

Abarth-Schrauber

  • »AbarthMader« ist männlich

Beiträge: 275

Dabei seit: 7. Dezember 2016

Wohnort: Eltville

Aktivitätspunkte: 1395

- R UE D
-
F L *

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 9. Mai 2019, 18:06

Spaß kostet... :D

Mein Abarth 595: Abarth 595 Conpetizione Serie 4, Estetico schwarz, Leder schwarz nix Sabelt, Beats, Xenon, Brembo gelb....


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 536

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 13000

Danksagungen: 1453

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 9. Mai 2019, 22:38

....dafür bekommst du ja auch ein `Sondermodell` ;)

Was nix kostet ist nix wert - im Ernst jetzt: Abarth kauft man aus Leidenschaft und erfreut sich täglich an den Emotionen :top:


Das Leben ist zu kurz um vernünftige Autos zu fahren :pfeifen:


Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

AbarthMader (10.05.2019)

Schlaumeier

Abarth-Fan

Beiträge: 59

Dabei seit: 27. August 2018

Aktivitätspunkte: 295

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

34

Freitag, 10. Mai 2019, 08:03

Nichts für Sparfüchse. Müsste ich rechnen würde ich mir keinen Abarth kaufen.Dazu gehören auch die interessanten Beiträge zu Unterhaltskosten.Zum Verständnis.Kein übriges Geld,kein Abarth.

Mein Auto:


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 161

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 5865

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

35

Freitag, 10. Mai 2019, 09:32

Als der 500er Abarth herausgekommen ist, war er nicht teurer als ein gut ausgestatteter 500er.
Jetzt werden Preise aufgerufen, die meines Empfindens schon sehr an der Grenze sind.
Weit über 30.000 Euro , wenn man ein "großes" Kreuz bei der Ausstattung macht. Aber solange er sich so gut verkaufen lässt, solange werden die Preise auch bezahlt...
Bei Abarth zalht man halt auch die Geschichte und den Namen. Ist beim Mini, Apple ect nicht anders..
Gruß Joh

EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 325

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

36

Freitag, 10. Mai 2019, 11:40

Wie Du schon schreibst: Es werden Preise aufgerufen. Was am Markt dann wirklich bezahlt wird, ist eine ganz andere Geschichte.
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 242

  • Nachricht senden

37

Freitag, 10. Mai 2019, 11:53

Bei uns sind keine Riesen-Rabatte drin. Wenn‘s sehr, sehr gut läuft, maximal 10%.

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 161

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 5865

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

38

Freitag, 10. Mai 2019, 12:28

Wie Du schon schreibst: Es werden Preise aufgerufen. Was am Markt dann wirklich bezahlt wird, ist eine ganz andere Geschichte.


Auf Bestellfahrzeuge bekommst du keine großen Rabatte.
Auf Lagerfahrzeuge mehr
Gruß Joh

amphore

Abarth-Fahrer

  • »amphore« ist männlich

Beiträge: 137

Dabei seit: 27. Februar 2018

Wohnort: Alsdorf

Aktivitätspunkte: 705

--- A C
-
* *

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

39

Freitag, 10. Mai 2019, 12:36

Letztes Jahr gab es für Lagerfahrzeuge ca. 18% und für Bestellfahrzeuge ca. 11%.

Ich glaube nicht das es dieses Jahr viel anders ist.

MfG, Helmut

Mein Abarth 595: Competizione, Abarth Rot, Kit Estetico Schwarz, Supersport Felge, Spurplatten v/h 10mm


FlorianA

Abarth-Schrauber

  • »FlorianA« ist männlich

Beiträge: 229

Dabei seit: 3. Juli 2017

Wohnort: Landkreis Augsburg

Aktivitätspunkte: 1165

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

40

Freitag, 10. Mai 2019, 20:43

Alles Verhandlungssache. Habe Rabatte von 10-35% erhalten. (Ende 2017)

Mein Abarth 595: Competizione (Serie 4)


Verwendete Tags

Bestellen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!