Wolfi

Mitglied

  • »Wolfi« ist männlich

Beiträge: 14

Dabei seit: 30. Dezember 2008

Wohnort: Tirol

Aktivitätspunkte: 75

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Mai 2009, 04:40

esssesse

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi Leute!
Wollte mal fragen wie Ihr das Essesse-Kit bewerten würdet?
Lohnt sich 3000 Euro dafür auszugeben?Wie siehts mir der Geschichte bezuglich "Verfärbung" an der Motorhaube aus?Verformung dieverser Teile?Gibt es beschwerden bezüglich des Kits?Einfach gefragt,lohnt es sich,und würden die Leute die es haben noch mal machen lassen?

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Mai 2009, 11:17

RE: esssesse

hi,

habe mein esseesse kit seit ca. 2 wochen verbaut und bin total begeistert. kann natürlich nix über langzeittests schreiben - das müssten die anderen kollegen ier im forum übernehmen. bei mir hat sich zumindest noch nix verfärbt, und sollte es das machen dann werde ich eben zum händler gehen und beanstanden - i doch kei ding! ich finde die 25 ps und den erhöhten ladedruck merkt man enorm...und der sound wurde auch besser (evtl. durch den luftfilter).

gruss daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

dingding

Mitglied

Beiträge: 35

Dabei seit: 11. November 2008

Aktivitätspunkte: 215

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Mai 2009, 11:32

RE: esssesse

hey ho,

ich bin auch total zufrieden mit dem kit. hatte so die befürchtung dass der hobel nach dem umbau zu hart wird. aber nix da, komfort ist fast gleich geblieben nur dass er irgendwie noch besser auf der straße liegt.

mein zuvor schon relativ hoher verbrauch (grob 10.5l) hat sich übrigens nur minimal bis gar nicht verändert.

dingding

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Mai 2009, 11:35

RE: esssesse

naja, ein bisschen härter ist er schon, aber noch im vertretbaren bereich - spritverbrauch ist bei mir vom 8.5 l schnitt momentan bei 10.0 l, sollte sich aber auch in den nächsten tagen etwas reduzieren - nachteil der geschichte : ich tanke nur noch super plus, und das wird auch von der werkstatt und anderen kollegen hier im forum so geraten...
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Mai 2009, 16:18

Super Plus ist kein Nachteil^^
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Mai 2009, 20:23

nachteil nicht aber ein teurer vorteil ;)
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Faky

Mitglied

  • »Faky« ist weiblich

Beiträge: 32

Dabei seit: 3. April 2009

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 165

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Mai 2009, 21:42

Huhu, ich hätte da auch mal eine Frage:

Bis wieviel km kann man es denn noch nachträglich einbauen??

Mir wurde in der Werkstatt gesagt, dass ich damit häufiger zur Wartung kommen muss, als mit dem normalen. Deswegen habe ich mich damals dagegen entschieden.. :confused:

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Mai 2009, 21:56

alle 10000 km ölwechsel kannst du bis 20000km verbauen bzw 1jahr nach ertzulassung und somit garantie beginn
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Mai 2009, 01:14

Wie genau nehmen die das mit der Erstzulassung??? bin auch am Überlegen das Kit noch einbauen zu lassen. Allerdings erst bei der ersten Inspektion und die währe ja nach einem jahr fällig. wenn das jetzt allerdings 2 wochen drüber währe gibts dann Probleme??? Und noch ne frage. Das Kit kostet inkl. einbau 2900??? ist das ein Festpreis oder kommt das drauf an wie lange die drann sind?

Gruß Andi
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!

bajaklgft

Abarth-Fahrer

  • »bajaklgft« ist männlich

Beiträge: 136

Dabei seit: 11. Februar 2009

Wohnort: Klagenfurt

Aktivitätspunkte: 735

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Mai 2009, 01:36

Zitat

Original von ChaoSwift
Wie genau nehmen die das mit der Erstzulassung??? bin auch am Überlegen das Kit noch einbauen zu lassen. Allerdings erst bei der ersten Inspektion und die währe ja nach einem jahr fällig. wenn das jetzt allerdings 2 wochen drüber währe gibts dann Probleme??? Und noch ne frage. Das Kit kostet inkl. einbau 2900??? ist das ein Festpreis oder kommt das drauf an wie lange die drann sind?

Gruß Andi


Also ich glaube nicht das Abarth aus das Esseesse Kit Prozente gibt :)


ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Mai 2009, 02:09

Häh??? Wie Prozente?
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ChaoSwift« (17. Mai 2009, 02:10)


Tiefflieger

Mitgliedschaft beendet

12

Sonntag, 17. Mai 2009, 07:10

Aber 2900 euro für den 500 ist doch ok.

Denke mal du musst dich mit dein Händler dann kurzschliessen wegen dem termin nicht das dein auto dann Älter als 1 jahr ist wegen dem es es kit .

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 969

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10500

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. Mai 2009, 11:19

soweit ich das weiss, nimmt abarth das sehr genau.
du bekommst den esseesse kit ja auch nicht eingebaut, wenn du mehrmals
mit dem auto in den drehzahlbegrenzer gefahren bist.

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:04

Zitat

Original von schmunzel
soweit ich das weiss, nimmt abarth das sehr genau.
du bekommst den esseesse kit ja auch nicht eingebaut, wenn du mehrmals
mit dem auto in den drehzahlbegrenzer gefahren bist.


du kannst auch öfters im begrenzer sein nur muss sich die gesammt zeit im vergleich zur anzahl der überschreitungen im rahmen halten
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:11

2900 euro sind mehr als in ordnung - laut ofiziellen daten kostet das kit 2500 und der einbau nochmal 1000 soweit ich weis...also normalerweise 3500 von der ofiziellen seite her...habe selbst auch "nur" 3000 bezahlt. habe mein kit bei 2000km aufm tacho einbauen lassen und bin eigentlich gar nicht in den roten bereich auf anliegen des werkstattleiters - der meinte ich solls gut einfahren aber nicht bis zum max in den roten bereich treten...
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:20

also ich finde 1000 euro für den einbau ne frechheit das kit kostet im verkauf 2500 das bedeutet 5 stunden arbeit a 60 -80 euro pro stunde zzgl eintragung und dem vorgeschriebenen ölwechsel mit filter bei einbau des kits ca 100 € . bei uns alles inkl 3200 . obwohl man sagen muss das das kit seit dem 1.4. 2009 um ca 87 € teurer geworden ist
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 17. Mai 2009, 12:29

dazu musste ich fast noch ne woche wegen der blöden eintragungen warten und weil die alles verafft haben mit brief anfordern usw...wahrscheinlich eben deswegen weil ich auf 3000 euro gehandelt habe und nicht die vollen 3500 euro 8)
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 17. Mai 2009, 13:28

Ach ja die eintragung... Kennt sich da jemand aus. Wenn ich das in der Schweiz machen lasse können die mir das dann auch eintragen oder muß ich das in Deutschland beim Total Überflüssigen Verein machen?

Gruß Andi
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!

  • »abarthmech« ist männlich

Beiträge: 2 546

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 13125

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 17. Mai 2009, 13:50

die abnahme läuft beim tüv auch ganz normal ab
Alfa Romeo 147 GTA / Leder / Bose / 18 " Blackline / Ragazzon

aprilia RSV mille/ aprilia racing Titanium Endtopf und Eprom/ handefertigte 60mm Krümmeranlage/Powercommander5 mit Autotune/ Edwards RamAir Kanäle/ viel Carbon/ Abgestimmt auf Dynojet Prüfstand bei smaltmoto Germany/ OZ Schmiederäder

Abarth Club Berlin

Mein Auto: Alfa Romeo 147 3.2 GTA


ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 17. Mai 2009, 22:22

Ja ganz normal in der Schweiz oder in Deutschland???
...bin ich etwas schwer von begriff???

Gruß Andi
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!