Augustin Group

swishi

Abarth-Fahrer

  • »swishi« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 6. Dezember 2012

Wohnort: Basel

Aktivitätspunkte: 500

-
-
* * . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. September 2013, 19:10

Feine Haarrisse in den Scheinwerfern...

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Als ich gestern meine Scheinwerfer etwas genauer betrachtete habe ich festgestellt,dass diese mit lauter kleinen feinen Haarrissen überseht sind... siehe Foto... Habt ihr das auch...?

Sammelbestellung Neu-F Shortshiftadapter
Ich kann euch den Neu-F Shortshiftadapter für EUR 115.-- all inklusive (inkl. Zoll, Versichertem Versand DE usw.) anbieten! Wer einen will meldet sich bitte kurz per PN!
Super Sache, simpel aber effektiv... die Schaltwege verkürzen sich um ca 25% und die Gänge gehen viel präziser rein...!

Mein Abarth 500:


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. September 2013, 19:20

Das sieht mir eher nach kleinen Steinschlägen und abtrocknen, nach dem Waschen, mit einem Handtuch aus. Fährst du viel Autobahn?

Ich habe das bei meinen APE Scheinwerfern auch. Das Material ist sehr kratzempfindlich. Ich bin neulich über mein Tachoglas mit einem Staubwedel leicht gegangen. Jetzt sind da ganz feine Kratzer drin, die man aber nur mit dem richtigen Licht und dem richtigen Winkel erkennen kann... :whistling:

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


dejan84

Abarth-Fahrer

Beiträge: 138

Dabei seit: 18. Januar 2011

Aktivitätspunkte: 765

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. September 2013, 19:20

Originale Scheinwerfer?
Batterie abklemmen und ab in die Werke :thumbsup:

vespa77

Mitglied

Beiträge: 28

Dabei seit: 12. Juli 2012

Aktivitätspunkte: 145

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 29. September 2013, 21:57

Würde auf Sonneneinstrahlung tippen.
Wie alt ist denn das auto ca.? Und steht es viel drausen in der sonne?
Mfg

oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich

Beiträge: 235

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. September 2013, 05:22

Da wird das Plastik spröde.
Hast du andere Birnen drin?
Dieses Problem haben viele Hersteller, es entsteht durch UV-Strahlung.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

swishi

Abarth-Fahrer

  • »swishi« ist männlich

Beiträge: 87

Dabei seit: 6. Dezember 2012

Wohnort: Basel

Aktivitätspunkte: 500

-
-
* * . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. September 2013, 08:19

Hallo zusammen
Danke für eure Antworten...
Es sind die Originalscheinwerfer mit Osram Nightbraker birnen drin.... das Auto ist eineinhalb jährig und steht tagsüber draussen und nachts in der tiefgarage... Steinschläge glaube ich weniger... da wäre doch der schaden grösser... es s8nd echt nur kleine feine Haarrisse aber ganz schön viele... denke auch dass es mit der Temperatur oder Sonneneinstrahlung zu tun hat... werde mal bei Abarth fragen... Hab ja noch Garantie...

Wie sieht es bei euch aus habt ihr das phänomen auch...?
Sammelbestellung Neu-F Shortshiftadapter
Ich kann euch den Neu-F Shortshiftadapter für EUR 115.-- all inklusive (inkl. Zoll, Versichertem Versand DE usw.) anbieten! Wer einen will meldet sich bitte kurz per PN!
Super Sache, simpel aber effektiv... die Schaltwege verkürzen sich um ca 25% und die Gänge gehen viel präziser rein...!

Mein Abarth 500:


schraubelocka

Abarth-Schrauber

  • »schraubelocka« ist männlich

Beiträge: 194

Dabei seit: 28. März 2013

Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Aktivitätspunkte: 1005

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

7

Montag, 30. September 2013, 08:28

Moin,

das gleiche Problem hat unser Fiat Strada ... der UV Schutzlack ist noch vorhanden und trotzdem fangen diese kleine Risse an sich auszubreiten.

Bei Makrolonscheiben im Auto ist das ähnlich.

Gruß Mark

Mein Abarth 500: viel weiß, ein wenig rot und etwas schwarz


Steppi

Abarth-Legende

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. September 2013, 08:50

Auch bei Scheinwefern ist die richtige Pflege wichtig, sonst werden die schnell mal spröde oder milchig. Das Probleme haben eigentlich fast alle Hersteller, die auf Kunststoffscheiben setzen.

Würde es versuchen mit waschen, leicht kneten, eine sehr leichte Politur ohne Schleifpartikel, danach dann wachsen und versiegeln. Ansonsten dann einen Detailer und ein Mikrofasertuch ins Auto und bei jeder Autowäsche die Scheinwerfer separat damit machen.

Mein Abarth Grande Punto:


Huber

Abarth-Profi

  • »Huber« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Nähe München

Aktivitätspunkte: 2180

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

9

Montag, 30. September 2013, 19:29

Einmal mit Alkoholhaltigem Mittel gereinigt?
A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
Frauen können die Stimmen der Werkzeuge nicht hören.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!