AlfoMiTo

Mitglied

  • »AlfoMiTo« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 23. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

61

Montag, 16. Februar 2009, 09:22

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ich find es erstaunlich wieviele Nein Sager hier im Forum unterwegs sind.

Endlich kommen die ersten Tuningkits hier nach Deutschland und alle schreien nur nach Zulassung und Versicherung.

Lasst die Jungs doch erstmal ihre Autos fertig machen. Das man in D ohne Kat nicht fahren darf ist doch klar. Wer es dennoch tut ist selbst Schuld im Falle eines Falles, aber trotzdem sollte hier eine normale Diskussion über den Umbau möglich sein....

Ansonsten viel Spass mit Spiegelkappen, Aufklebern und ewigen Diskussionen über den ersten Ölwechsel ;) ;)

abarth500ss

Mitglied

  • »abarth500ss« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: konstanz

Aktivitätspunkte: 135

  • Nachricht senden

62

Montag, 16. Februar 2009, 21:32

super

super einstellung


Gruß VITTORIO

DerRoteBaron

Abarth-Profi

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« wurde gesperrt

Beiträge: 441

Dabei seit: 17. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 2415

  • Nachricht senden

63

Montag, 16. Februar 2009, 21:37

Jeder hat da so seine Einstellungen zu sowas, insbesondere zu Unfällen und Schuldzuweisungen und dem Risiko.

Also ich für meinen Teil werde mich zurückhalten hier weiter ins Gewissen zu reden - ich hoffe aber, dass die Storys auch erzählt werden wenn mal ein Unfall gebaut wurde!

abarth500ss

Mitglied

  • »abarth500ss« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: konstanz

Aktivitätspunkte: 135

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 17. Februar 2009, 08:56

LIEBER ROTERBARON

werde exclusiv nur bei melden falls was passieren sollte

aber mal ganz ehrlich wenn mir jemand ins gewissen reden sollte , dann sicherlich
nicht jemand den ich nicht kenne noch jemanden der in nem forum ist um den es , um
markenspeziefische auto`s geht und noch nicht mal eins hat !!!

aber wollen wir es einfach dabei belassen !!!!!!!!

:timeout:

viele liebe grüße :rotfl: :rotfl:

DerRoteBaron

Abarth-Profi

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« wurde gesperrt

Beiträge: 441

Dabei seit: 17. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 2415

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 17. Februar 2009, 09:07

Hehe, okay ... dann hatte ich die Vorstellung des Tunings hier falsch gedeutet. :) Nix für Ungut ;)

AlfoMiTo

Mitglied

  • »AlfoMiTo« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 23. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 17. Februar 2009, 09:48

Zitat

Original von abarth500ss
LIEBER ROTERBARON

werde exclusiv nur bei melden falls was passieren sollte

aber mal ganz ehrlich wenn mir jemand ins gewissen reden sollte , dann sicherlich
nicht jemand den ich nicht kenne noch jemanden der in nem forum ist um den es , um
markenspeziefische auto`s geht und noch nicht mal eins hat !!!

aber wollen wir es einfach dabei belassen !!!!!!!!

:timeout:

viele liebe grüße :rotfl: :rotfl:



Ich nehme mal stark an du meinst nun mich 8o

Um eins klarzustellen. Ich finde es NICHT akzeptabel wenn Autos im Straßenverkehr bewegt werden, die nicht dafür zugelassen sind, aber ich find es gut das solche Umbauten hier vorgestellt werden! Ob man nun sowas 1 zu 1 gleich umsetzen lässt oder doch lieber den Weg der Zulassung mit Sportkats etc. geht bleibt einem selbst überlassen.

Was ich in Foren aber absolut nicht abkann ist, wenn zig leute nur daran meckern und es schlecht machen. So überlegt man sich genau bei weiteren Umbauten diese vorzustellen.

Und warum ich mit einem Alfa in einem Fiat Abarth Forum bin ist ganz und alleine meine Sache.

DerRoteBaron

Abarth-Profi

  • »DerRoteBaron« ist männlich
  • »DerRoteBaron« wurde gesperrt

Beiträge: 441

Dabei seit: 17. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 2415

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 17. Februar 2009, 10:10

Zitat

Original von AlfoMiTo
Ich finde es NICHT akzeptabel wenn Autos im Straßenverkehr bewegt werden, die nicht dafür zugelassen sind, aber ich find es gut das solche Umbauten hier vorgestellt werden!

Das finde ich auch - auch wenn es wohl nicht so rüber kam.

Es wurde nur darauf hingewiesen, dass der Umbau so im Straßenverkehr nicht wirklich Anklang findet. Ob man das gleich als "schlecht reden" abstempelt ist subjektives Empfinden.

Aber:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DerRoteBaron« (17. Februar 2009, 10:13)


Qmero

Abarth-Schrauber

  • »Qmero« ist männlich

Beiträge: 242

Dabei seit: 14. September 2008

Aktivitätspunkte: 1230

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 17. Februar 2009, 10:34

Wo wurde denn was schlecht geredet? Die Tuningmassnahmen wurden doch gelobt von der Durchführung. Nur bemängelt wurde der Fehlende KAT.

Und jemanden über die vorhandene Rechtslage aufzuklären ist vollkommen richtig, immerhin heißt es am Ende "Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.". Von daher sinnvolle Kritik, wenn man sowas nicht abkann muss man sein Tuning nicht publizieren...

Ich würde mir aber nicht immer nur um den Motor sorgen machen, sondern auch um den restlichen Antriebsstrang oder auch um die Steifigkeit der Karosserie.

turboelfer

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 17. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 17. Februar 2009, 11:24

RE: Fiat 500 mit 185 PS alltagstauglich !!!!

Was mich sehr sehr wundert sind die 0.9 bar Ladedruck! Da fährt ja der esse esse Kit mit mehr Ladedruck. Mein WKR Abarth fährt mit 1,25 bar Ladedruck. Hier wurde das Motorsteuergerät über den Diagnoseanschluss umprogrammiert. Die eingespielte Datei basiert auf dem esse esse Stand und bringt gut 180 PS. Wie die Leistung von über 200 PS mit diesem Ladedruck zu Stande kommen soll, ist nicht nachvollziehbar.

Rennsemmel

Mitglied

  • »Rennsemmel« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 215

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 17. Februar 2009, 11:27

Ich weiß gar nicht warum das mit dem Tuning so kompliziert sein muß???
Ich hab bei meiner "Rennsemmel" 180-185 PS unter der Haube. Ich hab meinen Kat noch ich habe überhaupt keine mech. Teile motormässig aus oder umgebaut es war einfach! 50 min. warten und dann ging meine Kiste ab wie Schmitt's Katze.
Hab jetzt seit dem Chip-Tuning ca. 2800 km drauf gefahren und immer noch alles Tip Top - und weniger Sprit brauch ich auch noch. Grüsse an die Abarth-Gemeinde


KN-FI 6

Mitglied

  • »KN-FI 6« ist männlich

Beiträge: 29

Dabei seit: 5. Dezember 2008

Wohnort: Catania

Aktivitätspunkte: 150

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 17. Februar 2009, 11:30

RE: Fiat 500 mit 185 PS alltagstauglich !!!!

:durch:Nichts ist unmöglich 8)
Grande Punto 1.2 65PS :D
Follow me if you Can LOL

AlfoMiTo

Mitglied

  • »AlfoMiTo« ist männlich

Beiträge: 39

Dabei seit: 23. Januar 2009

Aktivitätspunkte: 195

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 17. Februar 2009, 11:33

RE: Fiat 500 mit 185 PS alltagstauglich !!!!

Zitat

Original von turboelfer
Was mich sehr sehr wundert sind die 0.9 bar Ladedruck! Da fährt ja der esse esse Kit mit mehr Ladedruck. Mein WKR Abarth fährt mit 1,25 bar Ladedruck. Hier wurde das Motorsteuergerät über den Diagnoseanschluss umprogrammiert. Die eingespielte Datei basiert auf dem esse esse Stand und bringt gut 180 PS. Wie die Leistung von über 200 PS mit diesem Ladedruck zu Stande kommen soll, ist nicht nachvollziehbar.


Es kommt ja nicht nur auf den Druck an, sondern auch wieviel Luftmenge der Lader umsetzt. Ein kleiner Lader muss mit viel Druck arbeiten um die gleiche Luftmenge umzusetzten die ein großer Lader mit weniger Ladedruck schafft.

Abarth46

Abarth-Schrauber

  • »Abarth46« ist männlich

Beiträge: 218

Dabei seit: 23. Januar 2009

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 1115

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 17. Februar 2009, 11:39

RE: Fiat 500 mit 185 PS alltagstauglich !!!!

Meiner Meinung nach, jemand der alles mit Tüv und alles in der Regel machen will, soll gar nicht an dem Thema Tuning denken und seinen Wagen original lassen!
Abarthista si nasce, non si diventa con il tempo! :top:

Mein Abarth 595: 595 Abarth Competizione , Bianco gara


Rennsemmel

Mitglied

  • »Rennsemmel« ist männlich

Beiträge: 41

Dabei seit: 1. Februar 2009

Wohnort: Schwäbische Alb

Aktivitätspunkte: 215

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 17. Februar 2009, 12:09

richchchchchtiiiiich - ganz meiner Meinung, und deshalb bin ich froh das ich meine Rennsemmel jetzt so habe wie sie ist - weil's jetzt noch mehr Spass macht!

Fragfrog

Abarth-Profi

  • »Fragfrog« ist männlich

Beiträge: 725

Dabei seit: 13. Juni 2008

Wohnort: Schweiz/Bern

Aktivitätspunkte: 3710

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 17. Februar 2009, 12:36

@ Abarthigdriver: Also. Abarth ist ein Fahrzeughersteller der ein bestehendes Fahrzeug leistungsteigert. Die Gesetzlichen Vorgaben entsprechen hier praktisch Weltweit diesen 20%. Wenn Abarth jetzt aber einen GPA und einen GPA GTA ab WERK!!! verkaufen würde dann dürfte der GTA logischerweise mehr als 20% Mehrleistung haben um die MFK (TÜV)zu bestehen. Alles über 20% ist glückssache und meist Teurer! In Italien giebt es ja anscheinend sogar Probleme das Esseesse eingetragen zu bekommen. Jeder Tuner/Motorsportler wird dir bestätigen das die Umbaumassnahmen beim Esseesse für die 20% Mehrleistung "übertrieben" sind. Genau deshalb glaube ich das es Hand und Fuss hat und auch nach 200000 Km noch funktionsfähig sein kann. Denn rest wird die Zukunft zeigen. Meiner Meinung nach werden in ein paar Jahren viele recklamieren der GPA habe einen unzuverlässigen Turbo da dieser wohl durch Chiptuning bei vielen GPA's denn Geist aufgeben wird. Ist aber nur eine Meinung!

@ AlfoMiTo: Was für ein Auto Du hast dürfte wohl allen egal sein dürfen! Da Du aber pracktisch das selbe Auto hast wie ich. Begreife ich das Du hier bist und es freut mich auch. Also ich hoffe weiterhin von Dir zu lesen!
:evil: Ich fahre Abarth ,weil mir vom ständigen Bentley fahren immer so schlecht wird :evil:

Mein Abarth Grande Punto: Esseesse mit 100Zellen Kat.


turboelfer

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 17. Februar 2009

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:32

RE: Fiat 500 mit 185 PS alltagstauglich !!!!

der einzige Grund, warum man große Lader verbaut, ist doch, dass man mehr Ladedruck fahren kann, um im oberen Drehzahlbereich den Ladedruck länger stehen lassen zu können. Warum also hier die Möglichkeit nicht ausgenutzt wird, ist für mich nicht nachvollziehbar.

abarth500ss

Mitglied

  • »abarth500ss« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: konstanz

Aktivitätspunkte: 135

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 17. Februar 2009, 13:42

sorry

ging nicht an dich alfa mito

fahre selber auch einen alfa gt 3,2 v6

also echt ging nicht an dich !!!!!

nicht das schlecht reden ist hier die sache

sondern wenn mitglieder wiederholt immer wieder das gleiche ansprechen ! Fehlender kat )

hatte ja auch gesagt mich um einen renn kat zu kümmern !

500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 17. Februar 2009, 15:01

@turboelfer,

... ja und ein größerer Lader bringt auch mehr Massenstrom Luft bei gleichem LD, wie AlfoMito schon geschrieben, und diese auch besser verdichtet, sprich mit geringere Temperaturerhöhung (isothermer)!
Ich kann die gleiche Leistung mit weniger LD erreichen! Das diese dann meist etwas später anliegt bzw. der Lader etwas später Druck aufbaut mal außen vor …


@abarth500ss,

hast es nicht leicht mit uns, gell ;)
Lasse dich bitte nicht abbringen, hier über deine Leistungsstufen zu berichte! Das du das mit dem Kat in Angriff nimmst, sollte hier hoffentlich angekommen sein :D!!!

Vielleicht ist meine Frage untergegangen, aber wie ist dein LD-Verlauf? 0,9 bar hattest du ja schon geschrieben. Maximal bzw. wie verläuft er bis 6000 U/min? Fällt er ab, was ich fast vermute, oder wird er flat gehalten bzw. hält der Lader diesen Druck auch?


Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

  • »Roberto_Abarth« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 16. Februar 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 65

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 17. Februar 2009, 15:25

Hi sieht ja alles ganz net aus aber was muss man da hinlegen für so ein Kit????

abarth500ss

Mitglied

  • »abarth500ss« ist männlich

Beiträge: 26

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: konstanz

Aktivitätspunkte: 135

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 17. Februar 2009, 16:38

zieht an auf 1,1 bar ca.

und fällt ab ca 5700 wieder auf ca 1 bar

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!