mrpichler

Abarth-Fan

  • »mrpichler« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 71

Dabei seit: 20. März 2009

Wohnort: Klagenfurt

Aktivitätspunkte: 410

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. August 2011, 15:40

Film auf Windschutzscheibe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

Bei uns bildet sich genau im Sichtbereich des Fahrers an der Innenseite der Windschutzscheibe ein "Schmierfilm" Es sieht so aus als wäre die Scheibe angelaufen (Super bei Sonneneinstrahlung und bei Nacht)
Nach diversen Aufentalten in Abarth Werkstätten und regelmässigen Kontakt zu Consumer care ist der Fiat Konzern zum Entschluss gekommen das sie nichts machen können und wir unsere Scheibe regelmässig putzen sollen! (Professionelle Antwort)

Hat jemand von euch eine Idee was das sein könnte?
Die Lederhutze über dem Tacho, Innenraumfilter wurden schon getauscht.

Der Abart 500 macht echt Spass aber jetzt sind wir schon so weit das ich das Auto nur mehr los werden wollen.

Für Lösungsvorschläge und Ideen wären wir sehr dankbar.

Liebe Grüsse
Tina&Mario

Steppi

Abarth-Legende

  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 960

Aktivitätspunkte: 20175

Danksagungen: 448

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. August 2011, 16:00

RE: Film auf Windschutzscheibe

Ich denke ihr habt ne gewisse Feuchtigkeit im Auto und/oder eventuell irgend nen Mist auf der Scheibe (vom Aufbereiten oder so)

Punkt 1
Scheibe mit Fit-Wasser reinigen um eventuelle Versiegelungen, Wachse, Silikone runter zuholen

Punkt 2
Scheibe mit medizinischen Alkohol zum entfetten reinigen (sollte das Fit-Wasser auch können, aber sicher ist sicher)

Punkt 3
Ein kleinen atmungsaktiven Sack mit Salz unter Fahrer- und Beifahrersitz legen, um eventuelle Feuchtigkeit rauszuziehen.

Wenn alles nix hilft, gibt es von der Firma Viso ein Antibeschlag-Spray. Ich glaube aber die Firma heißt mittlerweile anders. Aber das Zeug ist ausgezeichnet!
(gibts als 250ml Spray oder als Flügelampulle[43ml] gleich mit Pad)

Grüße


Edit:
Die Firma heißt Visio und mittlerweile scheinbar Ombrello.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Steppi« (26. August 2011, 16:03)

Mein Abarth Grande Punto:


ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. August 2011, 16:50

Hiho,

ich hab das gleich Problem. Nervt schon ein bissle, aber ich kenn das von meinem Alfa 164 da war der Schmierfilm innerhalb kurzer Zeit an allen.

Bei meinem 500A ist es auch genau im Sichtbereich des Fahrers. Da es sich vermutlich um irgendetwas handelt was da drin "verdunstet" wird eine gründliche Reinigung keine langfristige Lösung des Problems sein (leider). Bei meinem fing es erst an, nachdem die Tacho Abdeckung getauscht wurde (Mat. Fehler im Leder). Also denke ich mal das da was raus dampft.

Ich wische die Scheibe in dem Bereich öfters mit nem trockenen Zewa ab und so ca. alle 4 Wochen mach ich sie richtig sauber. Ich hoffe das es sich irgendwann mal legt. Aber ein Grund das Auto deswegen zu verkaufen ist das für mich nicht. Vermutlich habt ihr noch anderen Ärger mit dem Kleinen.

Gruß Andi

P.S. Endgültig würde ein Ausbau der Frontscheibe helfen und ein Satz Brillen für die Insassen :rotfl: Schönes Wochenende!!!
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 778

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24045

Danksagungen: 406

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. August 2011, 16:58

Hy

ich hab stark deine Klimaanlage im verdacht wenn man bis zum stillstand den Klimakompressor eingeschalten lässt sammelt sich Kondenswasser in Kondensator und es fangt an zu stinken wird feucht und kann ev zu schimmel bildung kommen.

Es gibt eigen Säcke mit Trockengranulat die man immer wieder verwenden kann für unterm sitz und Klimadesinfizieren.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

5

Freitag, 26. August 2011, 17:34

Das Phänomen kenne ich auch. Bei näherer Betrachtung habe ich gesehen, daß es zum Teil die Lederne Rundung über dem Tacho ist, die sich hell in der Scheibe spiegelt. Selbst wenn man eine Stunde putzt, kriegt man es nicht ganz weg.

speedygonzales

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

6

Freitag, 26. August 2011, 18:54

Kommt definitiv von der Klimaanlage ;).
Wenn die getrocknete Luft auf die Scheibe trifft,bindet sie aus der feuchten Raumluft Schmutzpartikel. Daher der Film.
Abhilfe gibt es kaum :(
Übrigens kommt der Film auch ohne zugeschaltete Klima, weil die innere und äußere Luft meist unterschiede aufweist, nur selten so schnell.

lovechild

Abarth-Schrauber

  • »lovechild« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 286

Dabei seit: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

7

Samstag, 27. August 2011, 15:27

Das heißt in der Fachsprache "Fogging" und bedeutet, dass die eingesetzten Kunststoffe ausdampfen. Durch die Interieurkomponenten werden permanent Stoffe freigesetzt, die u.a. durch die Klimaanlage und andere Einflüsse auf der Scheibe niedergeschlagen werden. Ist fast in allen Autos so!
Also - regelmässig putzen hilft auf jeden Fall, ist aber nicht die Lösung=)
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl)

mrpichler

Abarth-Fan

  • »mrpichler« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 71

Dabei seit: 20. März 2009

Wohnort: Klagenfurt

Aktivitätspunkte: 410

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. August 2011, 19:11

Hallo zusammen,

danke für eure Antworten.

Es hat definitiv nichts mit Feuchtigkeit zu tun.
Es fast ein fast öliger Film der spätestens nach 3 Tagen wiederkommt. Besonders störend wenn die Sonne blendet bzw. bei Fahrten in der Nacht.
Ich bin ja nicht pingelig, aber wenn man diesen Fleck aus 5 Meter Entfernung vom Auto schon sieht dann könnt ihr euch vorstellen wie störend das ist wenn der Fleck genau im Sichtbereich des Fahrers ist.

Auch die Werkstätte gibt mir recht, aber Consumer Care von Abarth ist der Meinung das ich meine Scheibe eben öfter putzen soll. 8o

Ich mag unsere Rennsemmel echt gerne und sie macht auch wirklich Spass.
Aber langsam reicht es mit den Mängeln.

Das war unser erstes und letztes Auto vom Fiat-Konzern.

Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1535

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. August 2011, 19:43

Ich glaube der Fleck kommt vom Ausdünsten des Leders.
Habe das auch...

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


mrpichler

Abarth-Fan

  • »mrpichler« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 71

Dabei seit: 20. März 2009

Wohnort: Klagenfurt

Aktivitätspunkte: 410

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. August 2011, 19:50

Zitat

Original von Snoopy
Ich glaube der Fleck kommt vom Ausdünsten des Leders.
Habe das auch...


Ist das bei dir nicht störend bzw. so schlimm?
Bei uns sind es ca. 20x20 cm


speedygonzales

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

11

Samstag, 27. August 2011, 20:08

Kann auch Austritt von Kältemittel sein.
Geringste Leckagen verursachen auch einen film wenn das Leck im Bereich ab Wärmetauscher/Zuluft ist (Öl im R134A).
Ich würde mal einen Klimascheck machen!!
Kältemittel prüfen, Kontrastmittel befüllen und Luftkanäle mit Schaum desinfizieren.
Pollenfilter kann auch eine Fehlerquelle sein, wird aber mit geprüft.
Oder ein Stellmotor für Regelung stimmt nicht,da kann auch an einer Stelle zu viel Luft auftreffen? Oder hast du immer Umluft ein??
Prüfe mal die Lüftungschlitze vor der Scheibe,wenn der Fleck genau dort ist und fast die selbe Breite hat,kann man das genauer eingrenzen. Foto wäre auch net schlecht.


Lederausgasung ist das nicht,zu punktuell.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »speedygonzales« (27. August 2011, 20:12)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 8 146

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: 48.350945,11.779218

Aktivitätspunkte: 41945

*
-
* * * * *

Danksagungen: 283

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. August 2011, 00:32

Mal das Armaturenbrett und so ordentlich reinigen bzw. entfetten. Ich halte nichts von all dem Pflegemittelzeugs..

Also ich beim GPA hab' das Problem vllt. alle 6 Monate mal, dann wird die Scheibe wieder ordentlich gereinigt und das Armaturenbrett mal abgewischt und fertig ist das wieder.

Sind Silikate und andere Weichmacher, die aus dem Armaturenbrett ausdunsten und sich auf der Scheibe niederschlagen.

Grüße

Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1535

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. August 2011, 11:58

Der Schmutz ist bei meinem immer genau über der Tachoabdeckung. Passt schon.
Sidolin, Zewa wisch und weg dauert nicht mal eine Minute... Stört mich nicht hat mich nur gewundert.

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


Falli11

Abarth-Profi

  • »Falli11« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 402

Dabei seit: 2. April 2009

Wohnort: Brandenburg

Aktivitätspunkte: 2070

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. August 2011, 16:49

soonen Fleck über der ledernen Tachoabdeckung habe ich auch vorgestern festgestellt. Vorher hatte ich aber nichts gehabt oder nichts gesehen!!! Habe mein Fahrzeug jetzt seit Ende 2009.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Falli11« (28. August 2011, 16:50)

Mein Abarth 500: G-Tech RS-S Evo + LLK + GT270-RS, Sperrdiff.


Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 28. August 2011, 18:13

Die schmutzige Frontscheibe im Bereich der Tachohaube hat meiner auch.
Es tritt vor allem im Sommer bei hohen Temperaturen auf. Ich hab mir noch nichts schlimmes dabei gedacht und putze die Scheibe dem entsprechend öfters.
Meiner ist Bjr. 2008

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!