Gregi74

Abarth-Schrauber

  • »Gregi74« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 1040

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. November 2018, 21:06

Hinterachse nicht mittig

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey ,
hat das jemand von euch auch schon gehabt?

Heute habe ich meinen Com. vom TÜV zurück bekommen 10mm Spurv. vorne und 20mm hinten.
Mein Prüfer hat vestgestellt das meine Hinterachse verschoben ist....da das Linke Rad un 1,5 cm weiter nach außen steht wie das Rechte ;(

Jetzt muß ich mal beim Händler anfragen was das soll.

Ohne die Spurverbreiterungen hat bzw.ist es nicht aufgefallen da der Reifen im Radhaus gestanden ist aber jetzt :evil:
»Gregi74« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5703.JPG
  • IMG_5705.JPG
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen & Pogea Racing MONSTERexhaust AGA inkl. 114mm Carbon Endrohre; HRE-Upgrade-Turbokrümmer mit Thermoisolierung & HRE-200 Zellen Downpipe mit Thermoisolierung, HRE AIRBOX ; 4H-Tech-short-Shift, Carbon Spiegelkappen,SFORZA Heckdiffusor, Interieur / Exterieur in Carbon , Pop Off , Baracuda Radschrauben, Haubenlifter, Front Umbau,


highgate

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 21. November 2018, 21:30

Die Frage stellt sich ja eher, wie die Masse zum Rahmen passen, bei der Karosse gibt es immer mal "Spielraum", der aber nicht sicherheitsrelevant ist.

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. November 2018, 22:19

Keine 500er HA ist mittig ab Werk.
Ist kein Mangel.
Kann man aber ausmitteln.
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gregi74 (21.11.2018)

Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. November 2018, 22:53

Das ist so gewollt das die hinteren Räder bzw die Achse nicht parallel zur Vorderachse steht. Ich weiß nur nicht mehr warum, aber das ist bei jedem Auto so. Manche mehr manche weniger

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.11.2018)

Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 22. November 2018, 06:41

So viel wie bei dir ist es bei mir nicht, aber ich werde es wohl ausmitteln (lassen), weil bei mir die Freigängigkeit des Reifens auf der einen Seite etwas sehr knapp ist dadurch.

Vorne ist meiner übrigens auch nicht 100% zentriert.

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 22. November 2018, 08:19

Für mich sieht es auf den Fotos so aus, als hättest du links leicht positiven Sturz.
Kann zwar täuschen, ist aber ziemlich deutlich.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. November 2018, 08:51

Der Sturz an der Hinterachse ist doch auch bei fast allen rechts und links unterschiedlich. Oder täusche ich mich da ?
Bei mir ist das auf jeden Fall so.

Mein Abarth 595: Competizione MTA


Zero

Abarth-Fahrer

Beiträge: 135

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 685

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. November 2018, 09:00

Bedingt durch Fertigungstoleranzen sind dort Differenzen normal. Einstellbar ist dieser ebenfalls nicht.

Mein Auto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.11.2018)

Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

9

Donnerstag, 22. November 2018, 09:41

Ich habe meine Hinterachse vermitteln lassen, jetzt Top :thumbup:

So wie Marco schon schrieb: "Keine 500er HA ist mittig ab Werk.

Ist kein Mangel."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (22.11.2018)

Moffa

Abarth-Schrauber

  • »Moffa« ist männlich

Beiträge: 315

Dabei seit: 11. Juli 2018

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 108

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 22. November 2018, 13:41

Dann ist meine ja richtig gut ... da sind es nur ca. 5mm.

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Mein Abarth 595: Competizione MTA



Syler999

Mitglied

Beiträge: 39

Dabei seit: 29. April 2017

Aktivitätspunkte: 200

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 22. November 2018, 15:17

Hallo!

Sorry dass ich so blöd frage, aber mich interessiert es einfach. Wie kann man denn die Hinterachse "ausmitteln" lassen?

MfG, Syler999

Mein Abarth 500: Perlmutt weiß, Kit Estetico rot, OZ Formula HLT 4H in Grigio Corsa, G-TECH Gewindefahrwerk RS-Clubsport, G-TECH Klappenauspuffanlage GT550-ST 114


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. November 2018, 08:55

Hallo Syler999 ,

die Hinterachse wird gelöst, ausgemittelt und wieder fest gezogen.
Kein wirklich großer Aufwand. :top:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (23.11.2018), Syler999 (23.11.2018), amphore (03.12.2018)

2020Mark

Abarth-Fan

Beiträge: 65

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

13

Montag, 13. Mai 2019, 07:18

Leider bin ich auch betroffen! Nach 15mm rundum habe ich festgestellt, dass mein linkes Hinterrad 5mm weiter raussteht. Werde mit der Werkstatt sprechen was da machbar ist.

Mein Abarth 595C: Competizione


Gregi74

Abarth-Schrauber

  • »Gregi74« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 1040

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

14

Montag, 13. Mai 2019, 07:36

Wenn du noch Garantie hast so lang nerven bis die Werkstatt/Fiat das übernimmt.......
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen & Pogea Racing MONSTERexhaust AGA inkl. 114mm Carbon Endrohre; HRE-Upgrade-Turbokrümmer mit Thermoisolierung & HRE-200 Zellen Downpipe mit Thermoisolierung, HRE AIRBOX ; 4H-Tech-short-Shift, Carbon Spiegelkappen,SFORZA Heckdiffusor, Interieur / Exterieur in Carbon , Pop Off , Baracuda Radschrauben, Haubenlifter, Front Umbau,


2020Mark

Abarth-Fan

Beiträge: 65

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

15

Montag, 13. Mai 2019, 07:48

Wurde bei Dir über Garantie ausgemittelt?

Mein Abarth 595C: Competizione


Gregi74

Abarth-Schrauber

  • »Gregi74« ist männlich

Beiträge: 179

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 1040

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

16

Montag, 13. Mai 2019, 20:40

Ja nach langen hin und her....hat dann doch Fiat den Auftrag an das Autohaus übernommen...
War noch in der Garantiezeit
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen & Pogea Racing MONSTERexhaust AGA inkl. 114mm Carbon Endrohre; HRE-Upgrade-Turbokrümmer mit Thermoisolierung & HRE-200 Zellen Downpipe mit Thermoisolierung, HRE AIRBOX ; 4H-Tech-short-Shift, Carbon Spiegelkappen,SFORZA Heckdiffusor, Interieur / Exterieur in Carbon , Pop Off , Baracuda Radschrauben, Haubenlifter, Front Umbau,


2020Mark

Abarth-Fan

Beiträge: 65

Dabei seit: 10. März 2019

Wohnort: Pinneberg

Aktivitätspunkte: 370

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

17

Montag, 13. Mai 2019, 20:50

Gut zu wissen - danke Dir!

Mein Abarth 595C: Competizione


Verwendete Tags

Fahrwerk

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!