OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Januar 2019, 06:26

HSN/TSN beim 595 Pista

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi zusammen,

habe mir gestern einen Abarth 595 Pista mit Erstzulassung 07.2018 gekauft.
Gestern Abend wollte ich dann mal bei den Vergleichsportalen für eine mögliche KFZ Versicherung schauen.
Als ich dann die HSN/TSN Codes eingegeben habe sagten mir die Portale das es sich um ein 595 der Baureihe 2012 bis 2016 Handeln soll und ich also nicht Erstzulassung 2018 angeben könnte, weil mehr als 1 Jahr nach Baureihen Ende.

Bei der ADAC Auto Datenbank sagt der mir das die HSN/TSN Codes zu einem 595 ab 2016 gehören. (Was denke ich plausibel ist, denn den Pista gibt es doch erst seit 2016, oder dachte sogar erst 2017.)

Hat da schon ein Pista Besitzer von euch hier Erfahrungen damit gemacht?

Danke schonmal

Ciao
OcchiX

Mein Auto:


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Januar 2019, 07:33

Google sagt...

HSN / TSN ( 1727 / AFR )
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Januar 2019, 08:58

Hallo brera,

Das dies die richtigen Codes sind bezweifle ich nicht, da ich das bei ADAC nachgeschaut habe.

Was mich interessiert ist, ob jemand auch das Problem mit der Erstzulassung hatte und wenn ja wie die Lösung war.

Ciao
OcchiX

Mein Auto:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Januar 2019, 09:45

Die Lösung ist in die Papiere des Fahrzeuges zu schauen.
Dort sollte die Serie 4 Pista diese Schlüssel haben:
HSN 1727
TSN AJU

Selbst das MJ 19 hat übrigens noch dieselben Schlüssel.
Wichtig sind aber die Papiere und nicht Listen eines Versicherers.

Gruß,
Marco
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Januar 2019, 09:50

Nun... dass der ADAC mit Zahlen und Angaben bei deren Richtigkeit problembehaftet ist . .

Ein mutiger Blick in die Fahrzeugpapiere sollte langfristig helfen
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (05.01.2019), Vegas (09.01.2019)

OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Januar 2019, 10:33

Hi,

die Codes habe ich natürlich aus den Papieren entnommen um sie in dem entsprechenden Feld im Vergleichsportal einzutragen.
Mir kam/kommt es halt etwas komisch vor...und da es ein Auto aus Italien war welches deutsche Papiere bekommen hat, habe ich an einem Tippfehler oder ähnliches gedacht. Kenne mich aber in dem Thema nicht so aus. Kann ich anhand der Fahrgestellnummer oder so das tatsächliche Baujahr rausfinden. Oder welche Serie es hier ist? Sodass evtl. AJU das richtige wäre.

Danke nochmal

Ciao
OcchiX

Mein Auto:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Januar 2019, 11:07

Anhand der Fg.Nr. lässt sich das Baudatum einkreisen. .. . soooo ungefähr.
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Januar 2019, 11:20

Okay...danke...ich hab gelesen das man anhand der zehnten Ziffer oder Buchstabe in der Fahrgestellnummer das Jahr zumindest rausfinden könnte. Schau ich später mal nach in dem Brief.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Mein Auto:


LaDaDi500

Abarth-Profi

Beiträge: 726

Aktivitätspunkte: 3600

Danksagungen: 407

  • Nachricht senden

9

Samstag, 5. Januar 2019, 12:49

Das Auto ist irgendwann gebaut worden, stand auf Halde und ist dann 07.2018 erstmalig zugelassen worden.


Was ist jetzt die Frage?

Das irgendwelche Internet Portale sagen das kann nicht sein?
- Ich würde mal Telefon oder Email probieren

Das die Erstzulassung falsch angegeben wurde?
- wie schon erwähnt in die Papiere schauen ggf. auf der Zulassung nach haken

Das Baujahr nicht zwingend Zulassungsjahr ist?
- völlig normal, gibt mehr als genug Auto's die locker flockig 2 Jahre beim Händler stehen

War da was dabei? Sorry aber ich verstehe das Problem echt nicht.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. Januar 2019, 13:20

Leute so kommen wir nicht weiter...lasst gut sein.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Mein Auto:



Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3745

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. Januar 2019, 14:05

Baujahr müsste in der "Zulassungsbescheinigung Teil 1" unter Punkt 6 zu finden sein
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. Januar 2019, 14:55

Ich wette das SVA hat einfach falsch umgeschlüsselt,
den Reimport in den Papieren bei Erstellung der Papiere.
COC mitnehmen, dort nachfragen.
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


EvoOlli

Abarth-Fan

  • »EvoOlli« ist männlich

Beiträge: 61

Dabei seit: 14. Juni 2018

Wohnort: Westerwald

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

13

Samstag, 5. Januar 2019, 14:55

Baujahr müsste in der "Zulassungsbescheinigung Teil 1" unter Punkt 6 zu finden sein
Gruß
Andy

Das ist das Datum der Typgenehmigung...nicht das Baujahr.
Grüße aus dem Westerwald

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione Modena Gelb


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3745

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

14

Samstag, 5. Januar 2019, 15:06

Oookaayy ???
Wieder was dazu gelernt... :)
Ergo weiß es nur der Hersteller richtig anhand der FIN ???
Will das Thema aber nicht überstrapazieren... :D
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. Januar 2019, 12:23

Ich wette das SVA hat einfach falsch umgeschlüsselt,
den Reimport in den Papieren bei Erstellung der Papiere.
COC mitnehmen, dort nachfragen.
Hi und vielen Dank für diese Aussage.
Das ist eine Info mit der ich auf jeden Fall etwas mehr anfangen kann.

Bin aber mit Abkürzungen immer recht schlecht. Kannst du mir noch bitte kurz SVA und COC ausgeschrieben geben?

Ciao und nochmal Danke

Mein Auto:


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. Januar 2019, 12:29

SVA = Straßen Verkehrs Amt
COC = ist die Zulassungsbescheinigung des Herrstellers für das Auto. Nicjt zu verwechseln mit dem Fahrzeugbrief.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. Januar 2019, 12:45

Okay danke...
Hab aktuell nur den Brief des Autos hier bei mir um den Zulassen zu können.
Das Auto steht noch 150km weit weg.

Evtl. muss ich mal bei einem Fiat Vertragspartner mit der FIN Nummer nachhaken (wie Andy Abarth vorgeschlagen hat), ob die mir damit Infos geben können.

Mein Auto:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

18

Montag, 7. Januar 2019, 13:56

Ich würde vor dem Zulassen zu einem Fiat Vertragspartner fahren und über die Fahrgestellnummer folgende Punkte für mich klären :
Produktionsdatum
Garantiebeginn/-ende
evtl. offene SERVICE Aktionen des Herstellers
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (07.01.2019)

OcchiX

Mitglied

Beiträge: 22

Dabei seit: 3. September 2015

Aktivitätspunkte: 135

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. Januar 2019, 21:35

Habe mit Fiat Customer Care telefoniert. Die haben mir anhand der FIN das Datum der Auslieferung an den Händler genannt. Die Garantie ist noch bis Juli 2020. Und die Schlüsselnummern sollen richtig sein und es handelt sich um einen Serie 4 Abarth.

Damit habe ich alle Antworten die ich haben wollte. Wegen eventueller offenen Aktionen werde ich mich noch informieren.

Danke für die Rückmeldungen die ich teilweise bekommen habe. Sobald ich dann den Flitzer abgeholt habe melde ich mich nochmal mit einer kleinen Vorstellung von mir und dem Abarth.

Ciao
OcchiX

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Mein Auto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!