Johannes872

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. März 2015

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 29. März 2017, 16:17

Inspektionskosten 595

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin,

wir haben gerade mit unserem 595C Turismo aus Juli 2015 die 30k Marke geknackt und jetzt steht die Inspektion an.
Nach dem wir dabei auch einige Garantiearbeiten angemeldet haben hat man wohl Panik bekommen und uns einen Kostenvoranschlag von knapp
über 700€ gemacht.

Ist das echt der normale Kurs bei Abarth?



liebe Grüße aus Hannover
Johannes

Mein Abarth 595C:


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

2

Mittwoch, 29. März 2017, 17:31

Motoröl unbedingt selbst besorgen. Die Fachwerkstatt nimmt Mondpreise dafür. ;)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. März 2017, 17:44

30.000er-Inspektion ohne Motoröl 414,- Euro

Wenn Du das Selina-Öl günstig einkaufst, kostet die 2 Liter Dose so zwischen 46,- und 48,- Euro

Du benötigst 3,5 Liter für den Ölwechsel

P.s. Im Marktplatz verkauft gerade ein User für 42,- Euro :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 684

Dabei seit: 21. November 2015

Aktivitätspunkte: 8475

* *
-

Danksagungen: 886

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 29. März 2017, 18:19

P.s. Im Marktplatz verkauft gerade ein User für 42,- Euro :pfeifen:
Wobei der Literpreis über dem meines Abarthhändlers liegt und zzgl. dem Versand was hinzu kommen würde, ist das "Sonderangebot" einfach keines... :whistling:
Dazu ist das Abarthöl eben, wie alle anderen Öle welche im Namen des OEM vertrieben werden, eben ein 0815 Produkt was mit sehr großer Marge verkauft wird. Lieber ein vernünftiges Öl einfüllen lassen. ;)
race. don't play.

Mein Auto:


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

5

Mittwoch, 29. März 2017, 18:25

Laut Handbuch braucht die Ölwanne selbst 2,75 Liter und mit dem Ölfilter zusammen sind es 2,9 Liter.

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. März 2017, 18:52

Laut Handbuch braucht die Ölwanne selbst 2,75 Liter und mit dem Ölfilter zusammen sind es 2,9 Liter.


Dann sind es wohl 2,9 Liter :D
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


PENG595

Mitglied

  • »PENG595« ist männlich

Beiträge: 23

Dabei seit: 20. März 2016

Wohnort: Hannover

Aktivitätspunkte: 125

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 29. März 2017, 20:45

Hallo Johannes!

In Lehrte hab ich im Januar knapp 500€ bezahlt. Von der Arbeit aus, hatten wir gleichzeitig noch einen Esse esse dort zum Zahnriemenwechsel + Service für knapp 600€

700€ halte ich für zuviel!


Gruß aus Peine

Kai

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 / Grigio quarzo / Pelle cuoio / Freno giallo


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Johannes872 (30.03.2017)

Johannes872

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. März 2015

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 30. März 2017, 16:37

Vielen Dank erstmal... habe jetzt mal in Lehrte bei Sellmann angefragt....
Wenn die das echt für 500€ ohne großes gefeilsche anbieten wäre das ja echt ein Ding von unserem eigentlichen Autohaus.

Mein Abarth 595C:


Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich

Beiträge: 268

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1450

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. März 2017, 17:02

Ich selbst bin auch Kunde bei Sellmann in Lehrte. War bisher immer sehr zufrieden. Für meinen vorherigen A500 habe ich für die Inspektion inkl. Öl,Pollenfilter etc. 440 Euro bezahlt gehabt.Geht eigentlich.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


Johannes872

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 13. März 2015

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 30. März 2017, 18:31

KVA

Hier einmal der KVA
»Johannes872« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2017-03-30 um 18.30.59.png

Mein Abarth 595C:



BR189

Abarth-Profi

  • »BR189« ist männlich

Beiträge: 427

Dabei seit: 16. März 2014

Wohnort: Nürnberg

Aktivitätspunkte: 2175

W UE
-
* * * * *

Danksagungen: 72

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 30. März 2017, 21:30

Lass dir keinen (Motor)Luftfilter andrehen ;)

Der vorhandene wird gereinigt und gut is....hat meine Werkstatt auch nicht so ganz verstanden wie ich vermute.
Steht bei dir glaub ich mit 49€ auf Zettel....unnötig.
Hilft mir ein Antischuppenschampoo beim Abriss meines Gartenhäuschens?? :rotfl: :D

Mein Abarth 595: Turismo Serie 3 (EURO 6) in wunderschönem Rosso officina, GT 278-S inkl. 70 mm KAT-Ausgang und roten Endrohrblenden by G-Tech, Mazza Stufe 2 mit dem "Blubb" auf den Sportknopf programmiert, Mittelarmlehne passend zur Innenausstattung mit roten Ziernähten, LED Innenraumbeleuchtung und geänderte Kofferraumbeleuchtung, Tricolore-Beklebung im Kühlergrill, "Abarth"-Schriftzug in der 3. Bremsleuchte und ein paar weitere, dezente Aufkleber. --> Winterfelgen sind Dotz Rapier in 16"


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich

Beiträge: 526

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2680

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 106

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. März 2017, 22:03

Die Preise für die Filter und Zündkerzen sind weit über 100 % überteuert, und der Preis für das Öl naja....evtl. ist da ja ne Stripperin dabei oder ein Lap Dance.
Anders ist das nicht zu begründen.

Aber ich hatte das auch mal mit dem Moped in Mannheim,.. die wollten 170€ Stundenlohn.

Fahr mal in eine normale Fiat Werkstatt 50 Km weiter
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet,


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 284

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6515

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 30. März 2017, 22:46

Hallo Johannes,

Fährst du einen 595 Turismo oder Competitione?
Falls ja, umfasst der 30.000er Service lediglich den Öl- nebst Filterwechsel, dazu noch den Tausch der Zündkerzen sowie die Reinigung des BMC-Luftfilters.
Sofern sich zwischenzeitlich nichts geändert haben sollte, ist der Rest gucken und prüfen, gleich den Wartungsplan sicherheitshalber noch einmal mit deinem Bedienungsheft ab.

Zündkerzen und Öl sind selbst für einen Abarth-Händler arg teuer, frag am besten noch einmal bei alternativen Händlern bzw. Servicepartnern in der Umgebung nach Gegenangeboten.

Nach Korrektur um Luftfilter, Bremsflüssigkeit, Wischwasser sowie Arbeitszeit sollte die Rechnung gute 200 € (inkl. MwSt) leichter sein.
Die Erforderniss der restlichen Teile im Abgleich mit dem Wartungsplan erklären lassen, alles "optionale" erst einmal aus dem KVA rausstreichen lassen.

Wenn die Prüfung die Notwendigkeit zum Ersatz von wasauchimmer ergeben sollte, kann das dann nur nach Rück-Abstimmung mit dir erfolgen.

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!