starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. November 2013, 09:09

Kaltstart im Winter

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Morgen Abarthisti,

da mein kleiner im freien übernachten muss, ist er der Außentemperatur leider voll ausgesetzt ;( und seit dem Temperaturfall, gibt es vermehrt unstimmigkeiten was die Motorstarts im kalt- Zustand anbelangt...

Seit ca. 4 Wochen röhrt er bspw. nicht mehr wie ich es sonst gewohnt bin am Morgen d.h. die Drehzahl bleibt so ziemlich im Keller.
Dachte mir: Verdammt kalt- liegt wahrsch. an den Wetterbedingungen (2*Grad).

Gestern hab ich die KZ Beleuchtung auf LED umgerüstet und heute Morgen (bei -3 Grad*) hab ich 3 Anläufe gebraucht um die Möhre zu starten... Hätte ich kein zwischengas gegeben wäre er wohl nicht angesprungen...

Ich Glaube zwar nicht das die LED schuld waren- wohl eher die -3 Grad aber gibt es ähnliche Beobachtungen bei euch?

So schlecht ging er noch nie an... :S

Thx + Tanti Saluti! :thumbsup:
starsky

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. November 2013, 09:39

;) hm, keine Probleme, meiner steht auch im Freien unter dem Carport,

auch kein Zwischengas : so mach ichs:

einsteigen, nur Zündung an, dann erst gemütlich den Sicherheitsgurt an und danach starten, das wars.
Altes Sprichwort in der Emilia romagna ( Italien):
willst du Glück für einen Abend, betrinke dich,
willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau,
willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen Abarth.

xerxes

Abarth-Schrauber

  • »xerxes« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 30. März 2013

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. November 2013, 10:13

Schlüssel rein und starten!
Heute -6 und keine Probleme.


Achte aber sehr darauf nicht mit der Schnauze nach unten zu parken da er sich sonst regelmäßig beim starten verschluckt . (Sommer wie Winter) ?(
:boring:

Mein Abarth 595: Competizione


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. November 2013, 12:44

bis dato auch bei mir ohne probs.......

wie verhält sich die Drehzahl?

Bei meinem vielleicht nicht unbedingt im Keller aber quasi wie im eingefahrenen Zustand. also kein schönes röhren wie üblich X(

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 610

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. November 2013, 12:47

Kannst du mal nach dem Kupplungspedalschalter schauen?
Viellicht ist er nicht ganz drinnen und hat kein Kontakt.


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

6

Montag, 25. November 2013, 16:11

hi,

bei mir ists ähnlich in letzter Zeit.
bei einem Kaltstart hat mein Motor ca 1200 u/min

Wenns so um die 0 Grad hat, macht er keinen Kaltstart mehr... d.h. nur mehr ca. 1000 u/min

Wenn ich aber das Auto in der Garage stehen habe oder es nicht so kalt ist, ist die Drehzahl wieder auf 1200 u/min, wie es bei einem Kaltstart gewohnt ist...


Was kann das sein?? ?(

Lg dave

PS.: vermisse das Röhren am Morgen ;(


Edit: Luca, wo ist denn dieser Kupplungspedalschalter genau?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »dave.abarth« (25. November 2013, 16:26)

Mein Auto: Grande Punto Abarth


Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

7

Montag, 25. November 2013, 19:52

Kaltstart mit Problemchen

Hallo, dieses problemchen hat meiner seit fast 100000km. Bisher konnte keiner feststellen warum wieso oder weshalb der kleine ab und zu beim Kaltstart mucken macht.
Ich kann mittlerweile damit Leben..

starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

8

Montag, 25. November 2013, 20:35

naja ein Grund könnte sein das der Motor eine Art Schongang einlegt und deshalb die Drehzahl nicht so hochjagt...natürlich nur eine Theorie...erklärt trotzdem nicht weshalb er so schlecht angesprungen ist heute morgen...vielleicht weil er gestern nicht gelaufen ist?

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


DonLuigi

Abarth-Fan

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Montag, 25. November 2013, 21:29

Meiner hat die letzte Zeit auch länger georgelt bis er angesprungen ist, danach aber wie gewohnt mit erhöhter Drehzahl gelaufen.
Hab jetzt mal auf Verdacht am Wochenende die Zündkerzen erneuert, was soll ich sagen: SAGENHAFT!!!

Springt an wie ein Neuwagen und läuft merklich, ja eigentlich um Welten besser!!
Hab vorher bei konstanter Geschwindigkeit immer so ein minimales Zuckeln mit dem Popometer festgestellt, ist jetzt auch verschwunden, und der Motor läuft schön geschmeidig und hängt sauber am Gas.
Nicht dass er vorher schlecht gelaufen ist, aber der Unterschied ist schon bemerkenswert.

Ich glaube Fiat gibt einen Wechselintervall von 30tKm vor, scheint mir zu Optimistisch zu sein.

Edit: Hab jetzt die Platin-Kerzen statt der Iridium-Kerzen eingebaut

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

10

Montag, 25. November 2013, 21:35

;( 30 000 km bis Kerzenwechsel , das geht gar nicht,

ich tausche alle 10 000 km

Das hab ich bei meinen vorherigen gemacht und beim Abarth gehts weiter.
Altes Sprichwort in der Emilia romagna ( Italien):
willst du Glück für einen Abend, betrinke dich,
willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau,
willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen Abarth.


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

11

Montag, 25. November 2013, 22:03

hmm, meiner hat so um die 9500km drauf... So früh Zündkerzen wechseln?? Mann wie der kleine groß wird- Es kommt mir so vor als hätte ich ihn gestern erst abgeholt :anhimmel:
@DonLuigi: Welche Zündfunzeln hast du genau? Gibts en Link?

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 26. November 2013, 02:11

Meiner hatte das ab und zu aber nicht immer mir kam vor es war mit neuen kerzen besser aber ich kann nicht zu 100prozent sagen.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

sh3ld0nc00p3r

Abarth-Profi

  • »sh3ld0nc00p3r« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 15. August 2013

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 2835

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 26. November 2013, 09:36

Hi,

meiner hat jetzt 2800km auf dem Tacho... ich hab das "Drehzahl-Problem" bei dem Kaltstart auch.
Als es warm war, waren es nach Kaltstart immer so 1200 U/min., jetzt wo es draußen kälter ist, pendelt es sich direkt bei 1000 U/min. ein. :huh:
Anspringen tut er ohne mucken bisher.

Da so viele davon berichten, gehe ich ma davon aus das es normal ist?

Gruß
Andi

Mein Abarth 500: Grau mit weißen Felgen und weißem Estico, GT278-S, CAE Racing Shifter inkl. Abdeckung mit Scheibe und weiß/grüner Beleuchtung, Bonalume SUV, Kiwi OBD, DashCommand, Brodit-Halterung, CarSign Kennzeichenhalter in Wagenfarbe, Kamei MAL, Philips Colorvision grün, Climair Windabweiser


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 26. November 2013, 09:40

Heute Morgen wieder schön angesprungen allerdings wieder mit 1000U/min.
Ein Grund könnte sein das der Motor eine Art Schongang ab 2* einlegt und deshalb die Drehzahl nicht so hochjagt...kann das jmd bestätigen?

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 26. November 2013, 09:41

Andi, bei mir ist es genau gleich wie bei dir..

Letztes Jahr im Winter war das aber nicht der Fall, da war er beim Kaltstart immer auf ca 1200 :ungeduldig:

Lg dave

Mein Auto: Grande Punto Abarth


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 26. November 2013, 09:44

Hmmm...Ok ist mein erster Abarth Winter...dann wohl kein Schongang... Habe schon überlegt bei Abarth anzurufen aber selbst die checken die Autos meist nicht... :rotfl:

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 26. November 2013, 09:48

Kannst du mal nach dem Kupplungspedalschalter schauen?
Viellicht ist er nicht ganz drinnen und hat kein Kontakt.


So technisch bin ich leider nicht drauf...konntest du das Problem so lösen oder war das bloß vermutet?

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


sh3ld0nc00p3r

Abarth-Profi

  • »sh3ld0nc00p3r« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 15. August 2013

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 2835

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 26. November 2013, 13:21

Hallo,

weitere Info´s zu der Kaltstartdrehzahl.

Hab grad bei der Niederlassung angerufen und einfach mal gefragt...
O-Ton:
"Das mit der Leerlaufdrehzahl 1000 U/min. beim Kaltstart bei niedrigen Temperaturen ist normal. Bei höheren Temperaturen sind die 1200 U/min. normal.
Das Steuergerät regelt dies anhand der Außentemperatur. Es schont den Motor."

VG
Andi

Mein Abarth 500: Grau mit weißen Felgen und weißem Estico, GT278-S, CAE Racing Shifter inkl. Abdeckung mit Scheibe und weiß/grüner Beleuchtung, Bonalume SUV, Kiwi OBD, DashCommand, Brodit-Halterung, CarSign Kennzeichenhalter in Wagenfarbe, Kamei MAL, Philips Colorvision grün, Climair Windabweiser


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 26. November 2013, 13:29

Na dann ist ja gut!
Vielen Dank für die Info. :thumbsup:

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Nico_dog

Abarth-Fahrer

  • »Nico_dog« ist männlich

Beiträge: 163

Dabei seit: 18. April 2013

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 835

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 26. November 2013, 16:21

Das mit den 1200 U/min macht meiner auch ab und zu beim Starten,er regelt dann aber sehr schnell auf 1000 U/min zurück. Der Turismo meines Freundes macht das auch :)

Mein Abarth 500: BMC Luftfilter,optimierter Luftfilterkasten,FORGE Ansaugschlauch in ROT,Modifizierter orig. Endtop mit Edelstahl RAGGAZON Mittelrohr,Novitec Spurplatten HA 30mm,NEU-F Shortshifter,rote Stahlflex Bremsleitungen,Green Stuff Bremsbeläge vorne und hinten,gelochte Zimmermann Sportbremsscheiben Z-Coat vorne und hinten, 165 PS 280 NM angepaßte Software,Asseto-KONI Fahrwerk,ZEMCO-Tempomat,MAL in Grigio Campovolograu lackiert,Parksensoren,Alarmanlage, Sabelt Sitze inkl LB Schiene.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!