DonLuigi

Abarth-Fan

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. November 2013, 18:03

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@DonLuigi: Welche Zündfunzeln hast du genau? Gibts en Link?

Ich habe die Platin-Kerzen NGK DCPR9EVX gekauft (Ferrari fährt in einigen Modellen die selben :) )
iDie Iridium-Kerzen NGK IKR9F8 waren original verbaut, im ausgebauten Zustand haben die schon einen recht Hitze-strapazierten Eindruck hinterlassen.

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 26. November 2013, 23:11

Die ikr9f8 haben doch auch laut verpackung platinbeschichtung

Irgendwo im forum gabs mal einen zusammenhang zwischen kaltstart und sprit

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

lovechild

Abarth-Schrauber

  • »lovechild« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 27. November 2013, 11:14

Ja das mit dem Sprit kann ich bestätigen. Hatte früher immer Super + 98 getankt und hatte Schwierigkeiten im Winter. Nun tanke ich ausschließlich Aral Ultimate 102 und habe keine Probleme mehr. Das mit den Kerzen erscheint mir aber auch schlüssig. Mein Händler hatte mir auch mal erklärt, dass ggf. ein Sensor (welcher auch immer das sein mag) u.U. verrußt sein könnte. Mit dem hochwertigen Sprit gibts ggf. weniger Ablagerungen ...

Meint Ihr diese Kerzen NGK DCPR9EVX? (hier...) Kommen die aus der Apotheke? Die sind ja nochmals um fast 5 € teurer als die empfohlenen NGK IKR9F8.
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lovechild« (27. November 2013, 11:22)


DonLuigi

Abarth-Fan

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 27. November 2013, 18:06

Meint Ihr diese Kerzen NGK DCPR9EVX? (hier...) Kommen die aus der Apotheke? Die sind ja nochmals um fast 5 € teurer als die empfohlenen NGK IKR9F8.

Ja, sind die Kerzen. Ich habe aber für 4 Kerzen ~34€ bezahlt (1 Kerze 8,34€), Versand 4,90€ :)
Es soll ja Leute geben die ihre IKR9F8 nur bei Fiat/Abarth kaufen, die wollen da für eine Kerze 24,-€ haben :rotfl:
Ist so ähnliche wie die Mercedes-Fahrer die ihre Bremsbeläge nur bei Mercedes kaufen, als ob Mercedes eine eigene Bremsbelagsfabrik hätte....:whistling:

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

25

Montag, 2. Dezember 2013, 12:08

Ok, muss zugeben dass ich in letzter Zeit Super 98 tanke, evt könnte das der Grund sein.

Werde es mal bei Gelegenheit mit einem anderen Sprit testen, ob sich was verbessert hat :)

Lg dave

PS: Kerzen kommen bei mir nur die originalen ikr9f8 rein ;)

Mein Auto: Grande Punto Abarth


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

26

Montag, 2. Dezember 2013, 14:42

Hallo,

98 Oktan ist doch Super Plus! Man könnte gerade meinen, dass es Normal-Benzin ( das gibt es ja schon lange nicht mehr ) ist....

Die Startschwierigkeiten kommen sicher nicht davon und sind auch mit 102 Oktan nicht verschwunden... :wacko:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

27

Montag, 2. Dezember 2013, 18:31

@brera989
ich meinte natürlich Super Plus, aber deswegen steht ja 98 dahinter (für 98 Oktan = Plus) :P

Klingt zwar blöd, aber versuch mal den normalen Super 95...
hab mal ein bisschen gegoogelt...anscheinend haben mehrere das Problem mit Kaltstart und einer höheren Oktanzahl :whistling:

Mein Auto: Grande Punto Abarth


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 353

  • Nachricht senden

28

Montag, 2. Dezember 2013, 19:04

@brera989
ich meinte natürlich Super Plus, aber deswegen steht ja 98 dahinter (für 98 Oktan = Plus) :P

Das weiss ich doch, ich tanke von der ersten Stunde an Super Plus :thumbsup:

Klingt zwar blöd, aber versuch mal den normalen Super 95...
hab mal ein bisschen gegoogelt...anscheinend haben mehrere das Problem mit Kaltstart und einer höheren Oktanzahl :whistling:


Ich hab keine Kaltstartprobleme, dass hast Du wohl Falsch verstanden und Super ( 95 Oktan ) kommt mir nicht in den Tank :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

29

Montag, 2. Dezember 2013, 19:31

Hmm kann an einem sportluftfilter aich liegen die baumwollfilter werden gerne feucht.

Glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

MW87

Mitgliedschaft beendet

30

Dienstag, 3. Dezember 2013, 08:21

Ich hab letztes Jahr im Winter den ultimativen Kaltstart bei -10°C nach 12 Wochen Standzeit gemacht. der Tank war zu 3/4 mit 91 Oktan- Benzin befüllt und die Batterie war nur abgeklemmt. Die originalen Zündkerzen hatten erst 5tkm auf der Uhr. Keine Probleme... beim ersten Versuch sofort angesprungen. :whistling: Der Wagen stand immer draußen und war nur abgedeckt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MW87« (3. Dezember 2013, 08:27)



lovechild

Abarth-Schrauber

  • »lovechild« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 3. Dezember 2013, 11:09

Hmm kann an einem sportluftfilter aich liegen die baumwollfilter werden gerne feucht.

Glg. Domi
Ja, so einen habe ich auch drinnen. Wenn der gut geölt ist sollte der aber nicht mehr Probleme machen als ein Papierfilter - oder :?:
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl)

abarth_1190

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

32

Freitag, 6. Dezember 2013, 18:24

passt nur zum Teil in den Thread; aber meiner ist wohl abgesoffen. ;( Irgendwer eine Idee wie ich ihn wieder zum Laufen bekomme ohne Zündkerzenausbau? Reicht es ihn ein paar Tage in der Garage zu parken? Ja, er stand die letzten Tage auch (leicht) abschüssig.....

Mein Abarth 500:


Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4155

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

33

Samstag, 7. Dezember 2013, 08:45

hi!

probier einfach mal durch zu starten!

wieviel km hast den schon drauf?

Mein Auto: Giulietta QV 340PS 470nm


abarth_1190

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

34

Samstag, 7. Dezember 2013, 08:56

38.500 km - starten hab gestern schon ausgiebig versucht. Auch heute kein Mux. Batterie ist noch gut; aber er spuckt nicht einmal mehr ...





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »abarth_1190« (7. Dezember 2013, 11:02)

Mein Abarth 500:


starsky

Abarth-Meister

  • »starsky« ist männlich

Beiträge: 978

Dabei seit: 28. Februar 2013

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 5000

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

35

Samstag, 7. Dezember 2013, 14:00

im 2. Anschieben?

Mein Abarth 500: nero-rosso | G-Tech evo-s+ | gt-278s+ | Forge WG | BMC | 30/40 Spur | Eibach pro-kit | short shifter | Rituals Duftspender


Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4155

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

36

Samstag, 7. Dezember 2013, 17:07

das klingt sehr komisch!

naja kerzen sollten bei den km schon mal neu kommen sein.

Mein Auto: Giulietta QV 340PS 470nm


abarth_1190

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

37

Samstag, 7. Dezember 2013, 19:02

er hatte erst im August ein Service mit Ölwechsel und co. Hab gerade wieder versucht ihn zu starten; zwar kurz gehustet aber angesprungen ist er nicht ....

:-(

Mein Abarth 500:


lovechild

Abarth-Schrauber

  • »lovechild« ist männlich

Beiträge: 286

Dabei seit: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 8. Dezember 2013, 10:14

Hört sich nach der Benzinpumpe an. War bei mir ähnlich. Anfänglich ist er sporadisch nicht mehr angesprungen, zum Schluss ist mir der Wagen während der Fahrt ausgegangen.

Kannst mal testen, ob die Pumpe anläuft, wenn Du die Zündung anmacht. Ist so ein hochfrequentes Summen. Wenn es die Pumpe ist -> 700€!
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl)

DonLuigi

Abarth-Fan

Beiträge: 75

Dabei seit: 16. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 395

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 8. Dezember 2013, 13:33

Da sollte aber was im Fehlerspeicher zu stehen.
Hast du keine Möglichkeit den auszulesen?
Hast du ein Smartphone? Mit Torque Pro lässt sich über OBD auch der Fehlerspeicher auslesen, weiß aber nicht ob alle Fehlerspeicher angesprochen werden.

Ist natürlich ein Aufwand den jetzt in die Werkstatt zu bekommen wenn er gar nicht mehr fährt.

Mein Abarth 500: Esseesse Steuergerät + Bonalume Doping , Gewindefahrwerk, Sportluftfilter, Record Monza Edelstahl , Aluschaltknauf, Pop Off-Filter , Klarglasrückleuchten , Depo-Kombianzeige statt orig. Ladedruckanzeige


abarth_1190

Mitglied

Beiträge: 4

Dabei seit: 15. Mai 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 20

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 8. Dezember 2013, 16:46

Danke für Eure Tips - kurz gecheckt; Benzinpumpe - oder das was ich dafür halte - läuft (geht nach ein paar Sekunden kurz aus und springt gleich darauf wieder an. nach Startversuch geht sie auch sofort wieder an). Klingt als wäre er komplett abgesoffen ...!

Danke auch für den Torque pro tip - wird bestellt, macht auf jeden Fall Sinn...

lg
Thomas

Mein Abarth 500:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!