Augustin Group

Ezzy93

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 14. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. Oktober 2013, 20:18

Kaufentscheidung

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Moin

undzwar bin ich mir am überlegen einen Abarth zu kaufen. Zurzeit fahre ich einen Mini Cooper S welches ich jetzt verkaufe. Den Abarth bin ich schon gefahren ( 160 ps) er macht mir auch spass aber ich bin mir am überlegen ob es wirklich ein Fahrzeug für mich ist. Den Verbrauch konnte ich nicht wirklich ermitteln da ich wenig mit dem Abarth gefahren bin (1 std). Viele meiner Kumpels meinen auch, dass der Abarth ein Frauenauto wäre und es mir nicht passen würde. Zu meiner Person: Ich bin der Isi und bin 20 Jahre alt (männlich). Wenn ich mir einen Abarth zulege dan nur mit dem automatisierten-schaltgetriebe.Was würdet ihr mir mehr empfehlen. Der 595 Competizione oder den Turismo. Ich fahre fast nur in der Stadt. Wo unterscheiden sich die Fahrzeuge.

Gruss

Mein Auto:


Tom!

Abarth-Meister

  • »Tom!« ist männlich

Beiträge: 1 284

Dabei seit: 24. Juli 2013

Wohnort: Rastatt

Aktivitätspunkte: 6515

Danksagungen: 818

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Oktober 2013, 21:08

Hallo und willkommen!

In der Preisliste ( link ) findest du beide Varianten nebeneinander mit allen Daten und Ausstattungsmöglichkeiten im Vergleich.
Natürlich ist der Abarth 500 (auch) ein Frauenauto, aber nur keine Scheu... er lässt sich bestimmt auch mal von dir lenken.

Für überwiegend Stadtverkehr wäre er mir zu unhandlich (Wendekreis), unökonomisch (Verbrauch) und vor allem viel zu schade (der arme stirbt vermutlich an Langeweile...)

Hast du schonmal nach dem Fiat 500S geschaut? Nahezu die gleiche Optik, flexibler zu individualisieren und alles in allem stadttauglicher.

Gruß,
Tom!

Mein Abarth 595: Emi, Straciatella-weiß (zumindest um die Nase herum...) // gewandet in edler Lackversiegelung aus zweierlei Komponenten...Regenbrille von Ombrello...königlich bestuhlt... Stutzen von KW (Variante3)... Radwerk von OZ, ummantelt von einem Hauch Michelin... renovierte Kühltränke nebst Stalloptimierung mit Boxen für weitere 55 Zwerg-Rennponys aus dem Hause G-Tech ...Zahn-Implantate & -Stocher aus gleichem Hause ...sangesgestärkt durch Focal-coaching und das Rockford-Fosgate Trio ...sinnesgestärkt dank Simoni Racing!


Ezzy93

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 14. Oktober 2013

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. Oktober 2013, 21:22

Also ein Abath sollte es mindestens sein. Da ich flotter unterwegs bin wird der Abath es überleben :)
Mit dem Verbrauch mach ich mir eigentlich keine Sorgen. Den der Mini den ich fahre verbraucht 15 Liter.

Mein Auto:


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!