Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

1

Mittwoch, 17. März 2010, 15:33

Klimaanlage, Taste klemmt. >.<

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Bei der Klimaanlage klemmt eine Taste. Die ging schon immer etwas schwerer, aber neuerdings kommt sie auch nur noch mit Verzögerung und sehr träge wieder hoch. Woran kann das liegen?

MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. März 2010, 16:36

Taste zu schwer? LOL

Nee sorry, könnt mir nur denken daß die nicht sauber eingepasst ist, daran könnt's liegen. Wie Du das aber eigenhändig beheben willst... kein Plan ob man die abnehmen kann :?:

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. März 2010, 17:16

jo is bei mir auch, die "große" taste ganz links...
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

4

Mittwoch, 17. März 2010, 18:33

Ja, genau die!

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. März 2010, 20:08

die blende der klimaanlage ist ja lediglich geklipst und geht ziemlich einfach runter - danach kannst ja schauen ob der knopf "gerade" sitzt oder evtl leicht schräg drin hängt .
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

6

Mittwoch, 17. März 2010, 20:09

Ich habe auf die Schnelle nicht heraus gefunden, wie man die Blende abbekommt. Einige Tips wären hilfreich. :)

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. März 2010, 20:24

puh, is schon länger her und habs nimma genau vor augen...war beim hifi umbau - wir mussten ans radio...die blende von dem kann man entfernen indem man die unbenutzen "ecken" die wie knöpfe aussehen herausnimmt (sind lediglich reingesteckt). weis aber nimma genau ob das dazu diente den radio an sich oder nur die blende heraus zu nehmen - auf jeden fall kam man meines wissens anschließend leichter an die blende der klimaanlage. die konnte man recht einfach herausheben...
werd morgen nochmal schauen...
sorry für die ungenaue auskunft...

lg , daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Leo_500

Abarth-Schrauber

  • »Leo_500« ist männlich

Beiträge: 207

Dabei seit: 19. September 2009

Wohnort: Nahe Stuttgart

Aktivitätspunkte: 1085

B B
-
* * * * *

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 6. Mai 2010, 18:52

Hallo Daniel,

wann schaust du?

Danke

Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Mai 2010, 19:10

Zitat

Original von Leo_500
Hallo Daniel,

wann schaust du?

Danke


hi,der beitrag war schon etwas älter...die blende kann man einfach heraushebeln, ist nur obendrauf geklipst. man sollte natürlich igendetwas dazu nehmen das die blende nicht verkratzt. demontage auf eigene gefahr ;)

edit: anscheinend behebt sich der fehler aber anscheinend von selbst - hatte bisher keine probleme mehr...


LG, Daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel1702« (6. Mai 2010, 19:18)


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

10

Montag, 31. Mai 2010, 14:41

Ich habe gemerkt, daß die Tasten bei kühlem Wetter wieder besser gehen, doch wenn es schön warm im Auto ist und die Sonne ein wenig darauf stand manche Tasten zu klemmen beginnen oder gar nicht mehr hoch kommen, wie die Auto-Taste. Das Betätigungsgefühl der Tasten aber auch der Drehknöpfe an den Blinkerhebeln ist allgemein nicht toll.

:-/


Inam

Abarth-Fan

  • »Inam« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 6. April 2009

Wohnort: Oberhausen

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

11

Montag, 31. Mai 2010, 15:01

Ist bei mir genau so.
Scheinbar ist einfach zu wenig "Spiel" zwischen Taste und Rahmen. Das Material arbeitet ja, auch wenns nur Plastik ist.
Ich hatte das auch schon bemängelt, aber da kann man angeblich nichts dran machen.
Genauso wie bei den abstehenden Seitenschwellern ... Die wurden auch schon 3 mal wieder angeklebt ...

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

12

Montag, 31. Mai 2010, 15:07

Bei den Seitenschwellern habe ich auch den Eindruck, daß sie bei kühlem Wetter viel besser passen als bei schönem, warmem Wetter, wo ich doch immer einen winzigen Spalt zu erkennen glaube. Was die Tasten betrifft, so finde ich es schon ärgerlich und eigentlich unfaßbar, daß Tasten anfangen so stark zu klemmen, daß sie nicht von selbst wieder hochkommen.

Inam

Abarth-Fan

  • »Inam« ist männlich

Beiträge: 49

Dabei seit: 6. April 2009

Wohnort: Oberhausen

Aktivitätspunkte: 250

  • Nachricht senden

13

Montag, 31. Mai 2010, 15:20

Das die Taste klemmt, finde ich zwar ärgerlich, aber es ist jetzt nicht soo tragisch, da ich die Klimaanlage eh permanent in Betrieb habe.
Mir gehts da eher ums Prinzip. Bei einem Kleinwagen, der Rund 22.000€ kostet, sollte sowas nicht passieren.

Bei den Seitenschwellern hat man mir gesagt, es könnte ja sein, dass ich mit meiner Hose an der Kante hängen bleibe, wodurch der Schweller immer wieder abgerissen würde ... LOL
Um skurrile Ausreden sind die Autohäuser ja nicht verlegen ... Muss man denen ja lassen.

Vllt kann man die Taste ja ringsrum ein wenig abkanten / über feines Schleifpapier ziehen ... Das scheint ja wirklich nur so gerade eben zu klemmen.

Hat sich schonmal jemand Gedanken darüber germacht, ob sich bei den losen Schwellern Wasser ansammeln, und für Schäden sorgen kann?

Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

14

Montag, 31. Mai 2010, 15:22

Als nach dem strengen Winter ein Seitenschweller sich löste vermutete mein Abarth Fachhändler, es könne durch eingedrungenes und dann gefrorenes Wasser passiert sein.

abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

15

Montag, 31. Mai 2010, 20:30

Von den Seitenschwellern kann ich auch ein Lied singen^^. Die Klimaanlagetaste klemmt bei mir ebenfalls, aber nur wenn es draussen zu warm wird, dann dehnt sich die Taste im Rahmen aus und geht nur mehr wenn die Temperatur dementsprechend abfällt, wieder in ihre Ausgangslage zurück. Nachdem mir das ziemlich bald aufgefallen ist, lasse ich die Finger von der Taste. ;)

Nochmals zu den Seitenschwellern, da ja dort ein kleiner Spalt vorne ist, kann das Wasser abfliessen bevor es gefriert. Es liegt ganz allein am Klebstoff, der die Seitenschweller abheben lässt.

lg Gerhard
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »abarth500« (31. Mai 2010, 20:34)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 1. Juni 2010, 16:43

Back to Topic bitte!

Ihr habt's doch auch 'nen eigenen Seitenschweller-Thread..

abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. Juli 2011, 18:19

Ahhh jetzt endlich dämmerts mir nach 3 Jahren, das mit der Klimaanlagentaste ist absichtlich so gebaut. Zum ein- bzw ausschalten reicht die kleine Off-Taste. :P

LG Gerhard
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!