Vanessa

Abarth-Schrauber

  • »Vanessa« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 296

Dabei seit: 11. Mai 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1500

W
-
* * * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. Juli 2012, 16:39

Kühlerfrostschutz "Paraflu"

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an Alle,

ich habe zwar schon hier im Froum mich ein wenig durch die vorherigen Beiträge bezgl. des Frostschutzes durch gelesen, aber nicht wirklich was heraus gefunden!
Es geht um meinen Kühlerfrostschutz. Ich habe gesehen, dass er unter MIN ist und bin jetzt in sämtlichen Autozubehör-Geschäften gewesen, um ein alternatives Mittel bzw evtl. das gleiche Mittel zu besorgen. Habe natürlich nichts gefunden. Jetzt wollte ich fragen, ob ich zwingend das PARAFLU dort rein geben muss, oder sollte ich doch besser zu einer FIAT/ABARTH-Werke fahren, damit die mir das Originale nachfüllen????

DANKE für antworten :thumbsup:

LG
:thumbsup: Chaos in Person on Tour: ABARTH 500, BJ 09/2009

Monzta

Moderator

  • »Monzta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 385

Dabei seit: 15. April 2009

Wohnort: Kreis Darmstadt-Dieburg

Aktivitätspunkte: 2115

D A
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 8. Juli 2012, 17:59

Hallo Vanessa,

es sollte ein silikatfreies Kühlerfrostschutzmittel sein.
Wir verwenden z.B. Glysantin. Da wäre das G30 das richtige.


Siehe Tabelle: http://www.glysantin.de/files/basf_glysa…statt_pkw_d.pdf
Oder Castrol Radicool SF, auch silikatfrei.
Siehe Castrol: http://www.castrol.com/castrol/sectionge…ntentId=7071091


Fähre in meinem kleinen zur Zeit Castrol Motor und Getriebeöl.


MfG Andreas
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” Steve McQueen

Mein Abarth ist: "Ein Bär unter den ganzen Eichhörnchen..." :D

Mein Abarth 500: Supersport in der K-Edition


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 8. Juli 2012, 18:10

zuallererst... solltest du feststellen lassen' wo der Wasserverlust ist,,,, also die Stelle finden
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

4

Sonntag, 8. Juli 2012, 19:26

Die Kühlflüssigkeit gibt es in zwei Farben: Rot u. Blau. Eigentlich muß man nur die Farbe nachfüllen, die schon drin ist. :-)

Monzta

Moderator

  • »Monzta« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 385

Dabei seit: 15. April 2009

Wohnort: Kreis Darmstadt-Dieburg

Aktivitätspunkte: 2115

D A
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. Juli 2012, 20:13

Da jeder Hersteller mittlerweile andere Farben für seine Produkte verwendet, wäre
ich da vorsichtig... 8|
Es ist die Frage ob der Behälter anfangs überhaupt voll war ( max. )?


MfG
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” Steve McQueen

Mein Abarth ist: "Ein Bär unter den ganzen Eichhörnchen..." :D

Mein Abarth 500: Supersport in der K-Edition


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (10.07.2012)

Huber

Abarth-Profi

  • »Huber« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 403

Dabei seit: 3. April 2010

Wohnort: Nähe München

Aktivitätspunkte: 2095

Danksagungen: 41

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 8. Juli 2012, 21:15

ein halber Liter kostet 12 Euro. Habe es auch gebraucht, nachdem ich die Standheizung verbaut hatte. Nimm das originale, soll angeblich wirklich was besonderes sein ?(
A500er mit Dachträger, Anhängerkupplung, Standheizung, DAB Radio und beheizten Schaltknauf. LOL
Gut vorbereitet

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (10.07.2012)

joergy

Abarth-Profi

  • »joergy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 472

Dabei seit: 19. Januar 2009

Wohnort: Bielefeld

Aktivitätspunkte: 2495

- B I
-
J 5 9 5

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juli 2012, 22:13

Zum Nachfüllen würde Ich auch in jedem Fall den originalen Frostschutz empfehlen, das Mischen mit anderen Sorten ist nicht ratsam!
Oder das System komplett leeren und mit geeignetem Frostschutz anderer Fabrikate neu befüllen!


http://www.scuderia-owl.de.vu

Abarth 500
- Grigio Campovolo
- Kit Estetico "schwarz"
- Design-Set Dach "Chess" schwarz
- Interscope Soundsystem + Blue and Me Nav
- 16" 8-Speichen Felgen Original
- G-Tech Le Mans Sport
- 200 Zeller
- Dectane Rückleuchten -smoke-
- EBC Greenstuff + Grooved Discs (vorne + hinten)
- Bilstein B14

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (10.07.2012)

Vanessa

Abarth-Schrauber

  • »Vanessa« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 296

Dabei seit: 11. Mai 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1500

W
-
* * * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Juli 2012, 13:16

Ah, super und Danke auf jeden Fall für die Antworten!!
Ich werd dann wohl am besten gleich in eine Werkstatt fahren und es dort nachfüllen lassen. Dieses Paraflu gibt es ja nicht hier in Geschäften zu kaufen (Österreich)
Die in der Werkstatt können dann ja auch gleich schauen, ob irgendwo ein Leck ist oder nicht. Ich weiss, dass bei meinem ersten Service im Sept 2011 diese Flüssigkeit nachgefüllt worden ist. Aber ob der auf Max oder Min die ganze Zeit war, kann ich nicht sagen..

LG
:thumbsup: Chaos in Person on Tour: ABARTH 500, BJ 09/2009

nardoo

Moderator

  • »nardoo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Juli 2012, 18:04

Einfach mal im Motorraum gucken ob irgendwo so rote Flecken sind die auch leicht weißlich werden!
Vielleicht findest du ja was!?

lg
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MrHenry20 (28.08.2013)

lovechild

Abarth-Schrauber

  • »lovechild« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 286

Dabei seit: 15. Mai 2011

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1600

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Juli 2012, 19:36

Den Originalstoff bekommst Du u.a. hier: Kühlerfrostschutz Paraflu up
Übrigens: Ist mir erst gestern aufgefallen, dass mein Kühlmittel auch unter Min steht. Ich habe bemerkt, dass der Deckel nciht korrekt drauf war. Ich werde mir den Stoff über o.g. Link beschaffen ;)
"Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe!" (Walter Röhrl)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (09.07.2012)


Vanessa

Abarth-Schrauber

  • »Vanessa« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 296

Dabei seit: 11. Mai 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1500

W
-
* * * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

11

Montag, 9. Juli 2012, 20:19

Den Originalstoff bekommst Du u.a. hier: Kühlerfrostschutz Paraflu up
Übrigens: Ist mir erst gestern aufgefallen, dass mein Kühlmittel auch unter Min steht. Ich habe bemerkt, dass der Deckel nciht korrekt drauf war. Ich werde mir den Stoff über o.g. Link beschaffen ;)
:top: TOP!!! Danke, werd ich dann auch dort bestellen.. ist sicher viel billiger, als es in der werke machen zu lassen 8)
:thumbsup: Chaos in Person on Tour: ABARTH 500, BJ 09/2009

D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 795

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4025

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. Juli 2012, 21:26

Und nicht vergessen Frostschutz 1:1 mit Wasser verdünnen ;)
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (09.07.2012)

Burt

Abarth-Profi

  • »Burt« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 795

Dabei seit: 20. Januar 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4010

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

13

Montag, 9. Juli 2012, 21:50

Hallo Vanessa,

Wenn Du magst, bring ich es Dir morgen aus Graz mit und liefer's am Samstag zum Stammtisch.
Wenn der Kleine allerdings inkontinent sein sollte, fahr lieber zum Freundlichen. ;)

Meine Nummer hast eh... :)

LG,

Herb

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (10.07.2012)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 792

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24115

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:57

Hy

Im Sommer kommts schon mal vor das es beim Ausgleichsbehälter etwas Wasser rausdrückt.
im Verschluss ist ein Überdruckventil was bei 1,4bar öffnet.

wenns nicht viel ist würd ich wasser dazu geben.

paraflu ist einfach das Mittel von Fiat.
Glysantin ist ansonsten Top (AluProtect) gibts beim Forstinger.

allerdings sollte man nicht alkes Mischen und nicht alles einfüllen der Farblose Frostschutz von Castrol hat früher gern die Kopfdichtungen beim Peugeot aufgelöst.

glg. Domi
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (10.07.2012)

Vanessa

Abarth-Schrauber

  • »Vanessa« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 296

Dabei seit: 11. Mai 2011

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1500

W
-
* * * * * *

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:38

Burt bringt mir am SA eine Flasche von dem Paraflu mit. Ich nehm lieber das Original, bevor ich da irgendwas hin mache.. Ich werds dann 1:1 nachfüllen und dann mal schauen, obs nach einiger Zeit wieder weniger ist. Momentan ist es unter MIN..
DANKE auf jeden Fall für die zahlreichen Antworten!!!!! :anhimmel:

LG
:thumbsup: Chaos in Person on Tour: ABARTH 500, BJ 09/2009

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 792

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24115

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 10. Juli 2012, 22:28

Bei dir schreib ich doch gern =)

Schau dann ob es ein Konzentrat oder Fertiggemisch ist.
am besten du füllst es auf Max wenn der Motor nicht kalt ist.
wenn er ganz kalt ist und du es auf Max auffüllst ist es ev zu viel.

weils sich ausdehnt mit der Hitze =)
du schaffst das schon =)
In doubt flat out =) Colin McRae

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vanessa (11.07.2012)

hulix

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 160

Dabei seit: 17. Januar 2013

Wohnort: Schweiz

Aktivitätspunkte: 855

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Januar 2014, 15:46

Hallo Leute,
..da grabe ich mal einen 565 alten Thread aus.. :D

Was haltet ihr eigentlich davonals Ersatz zum teuren Paraflu?

Mein Abarth 500: Gtech GT278 cup-s, Folie 3M Orange/Schwarz matt, Depo4in1


D3an

Abarth-Profi

  • »D3an« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 795

Dabei seit: 19. Juli 2010

Wohnort: Pfedelbach

Aktivitätspunkte: 4025

- OE H R
-
D A * *

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Januar 2014, 18:33

Geht wohl prinzipiell auch da Silikatfrei, allerdings würd ichs nicht mit Paraflu mischen. Wennde aber nur en ticken nachfüllen musst würd ich nicht rummachen wegen den paar Euro was 1ltr. Paraflu UP kostet
Super... Schön schnell unterwegs gewesen :rotfl:

Mein Auto: Seat Leon Cupra 5F Performance


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 792

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24115

Danksagungen: 415

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Januar 2014, 22:21

Anbei einen alten motor der für silikat ist nur von 0 auf 100 auf silikatfrei umstellen silikat dichtet die ganzen kleinen stellen.

der wird sonst ùberall unddicht und einen modernen hochleistungskühler nie mit silikat befüllen kühlernetz zu eng davon kann er verstopfen.

quelle oldtimer praxis

glg.
In doubt flat out =) Colin McRae

LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 644

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3225

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. November 2016, 17:26

Nabend zusammen,

wollte keinen neuen Thread aufmachen, daher hier meine Frage. Wird immer noch das gleiche Kühlerfrostschutzmittel verwendet wie in der Überschrift angegeben?

Gruß Legend

PS: Bin wieder da :D

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!