Augustin Group

mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. März 2016, 23:17

Kurz vor Abarth-Kauf, gibt's noch was zu beachten?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Abarth-Fahrer,

ich hoffe ich kann bald unter euch sein! Ein Kollege hat sich einen 595 Turismo gekauft und ich war sofort hin und weg. Da mir mein 325i schon länger zu groß und zu schwer ist habe ich mich umgesehen, kann gar nicht mehr zählen was alles dabei war, Cayman, 370Z, RCZ, TT, Tralala - letzten Endes braucht meiner Meinung nach kein Mensch 300 PS und mehr wenn das Fahrzeug richtig konstruiert ist. Außerdem hat mir der Abarth schon immer gut gefallen, er zaubert mir einfach dieses saublöde Grinsen aufs Gesicht das ich nicht los kriege.

Na, wie dem auch sei. Ich hatte bereits mit einem unzuverlässigem Punto zu kämpfen und mein Vater besitzt einen 124er Pininfarina, insgesamt zuverlässig aber doch hier und da wehwehchen. Klar, den 80er-Jahre-Sportler kann man nicht mehr zu heutigen Statistiken zählen.

Ich habe ein Angebot vom Händler bekommen für einen 595 Competizione 160PS (Eigentlich doch 180 oder? Der Händler meinte die sind wieder auf 160 gedrosselt worden, abarth.de listet aber noch 180PS. Händler meinte zudem der 160er würde sich wesentlich angenehmer fahren.) 11/2015 in Schwarz/Weiß Bicolor, Handschaltung, Braunen Sabelt-Sitzen, Record Monza Auspuff. Knapp unter 10.000 km. 22.000,- € möchte er dafür haben, was ich angesichts der Kilometer recht viel finde. Schließlich ist das Teil in vier Monaten jetzt ordentlich gefahren worden und das gleich mal im Winter ;(

Ich bin kurz davor das Ding nach einer kleinen Preisverhandlung zu kaufen, gibt es was das ich unbedingt noch beachten muss? Was ist da dran an den 160/180 PS geschichten? Es ist definitiv ein Competizione, hat vorne schwarzes Decor und dessen Embleme. Ist auch ein Fiat-Abarth-Händler, wird sich also kaum die Hände schmutzig machen wollen mit Falschaussagen.

LG

Mein Auto:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. März 2016, 23:29

Der von Dir auserkorene Abarth ist leider meiner Meinung nach zu teuer.

Für das gleiche Geld erhältst Du auch schon den neuen Competizione (als Vorführwagen). Einfach einmal die einschlägigen Portale im Internet verwenden. Und das sich die 160 PS Version komfortabler als die 180 PS bewegen lassen, halte ich für den kläglichen Versuch, Dir den 160 PSler "anzutreten".

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mekkv2 (22.03.2016), tunwirs (22.03.2016), A595 (22.03.2016), VanAntonD (23.03.2016)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. März 2016, 23:29

Du kriegst da gerade einen gut Abgehangenen serviert, samt aufgebundenem Bären...
Abarth listet seit länger in 2015 bereits 180 PS und vorher hatten die Compis 160;-)
Er hat seinen Alten halt später zugelassen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. März 2016, 23:32

Du kriegst da gerade einen gut Abgehangenen serviert, samt aufgebundenem Bären...
Abarth listet seit länger in 2015 bereits 180 PS und vorher hatten die Compis 160;-)
Er hat seinen Alten halt später zugelassen...
Danke für die Antwort! Woran würde ich denn erkennen wie alt er wirklich ist? Er hat das digitale Instrument mit den Displays.. das gibt es doch nur bei den aktuellen oder? Ich muss mal die Papiere checken, ich glaube er hat 180 Pferde, der Händler nur kein Einziges.

Mein Auto:


mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. März 2016, 23:34

Der von Dir auserkorene Abarth ist leider meiner Meinung nach zu teuer.

Für das gleiche Geld erhältst Du auch schon den neuen Competizione (als Vorführwagen). Einfach einmal die einschlägigen Portale im Internet verwenden. Und das sich die 160 PS Version komfortabler als die 180 PS bewegen lassen, halte ich für den kläglichen Versuch, Dir den 160 PSler "anzutreten".

Grüße
Stefan
Wie gesagt, er trägt Comp. Embleme und alles plus die Monza Anlage. Es scheint sich um einen Competizione zu handeln. Ich glaube eher der Händler hat einen Fehler gemacht und ihn mit 160PS anfänglich beworben. Wäre der Preis für einen Comp. angemessen sollte es sich um einen handeln?

Mein Auto:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. März 2016, 23:52

Noch mal, die ersten 180ps gab es bereits Mitte 2015, den tft Tacho schon vorher...
Außer der Zulassung kannst du kaum das genaue Alter bestimmen, der kann als Neufahrzeug bis ein Jahr vor Zulassung rum gestanden sein...
Aber an der Leistung kannst du es sofort erkennen.
Preise kannst du selber in den Börsen vergleichen und das ist auch räumlich sehr verschieden.
Sieh einfach zu das du den 180 PS bekommst mit dem gt1446 Turbo...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. März 2016, 00:35

TFT-Tacho haben die schon länger...

Wennes der "aktuelle" Competitione ist (180PS), erkennst Du den noch am ehesten daran, daß die große Brembo-Bremse verbaut ist:



Sowie (in den meißten Fällen!!) die "Tributo"-Felgen (hier direkt in Verbindung mit der Brembo):




Beim "alten" Competitione wirst Du im Regelfall die "kleine" Bremse + andere Felgen Finden, so in etwa:






Klar, auch für den 160 PS Competitione wäre die Brembo denkbar, die Felgen zwar auch, jedoch relativ unwarscheinlich, da diese seinerzeit nur den "Tributo Ferrari" Modellen vorbehalten war...
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mekkv2 (22.03.2016)

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. März 2016, 06:19

Im Innenraum erkennst du den Competizione am Armaturenbrett, dass hier nicht glänzend sondern grau matt in leicht angerauter Oberflächenstruktur (wie aussen übrigens die Anbauteile) ausgeführt ist. Bei turismo und custom ist das Armaturenbrett in Wagenfarbe.

Auch würde ich einmal einen Blick in die Fahrzeugpapiere werfen. Da ist neben der Erstzulassung bekanntlich auch die Leistung vermerkt.

Wie geschrieben: für einen Competizione mit 160 PS ist das Auto zu teuer, für einen Competizione mit 180 PS wäre der Preis okay - vergleichen lohnt sich aber sicher hier auch bzw handeln. Auf dem deutschen Markt gibt es übrigens keine Version, die von 180 PS auf 160 PS gedrosselt wurde. Das ist ein Märchen.

Hättest du vielleicht einen Link zu dem Auto?

Grüße
Stef

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

rs-andy (22.03.2016), mekkv2 (22.03.2016)

LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich

Beiträge: 666

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3335

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 22. März 2016, 07:00

Also ich finde 22000€ für ein Fahrzeug was 4 Monate alt ist und schon 10000km runter hat echt viel. ich hab für meinen "neu" knapp 1500€ mehr bezahlt. Ich würde das lassen, zumal du nicht weißt wie der denn gefahren wurde.

Mein Auto: Seit über 6 Monaten nicht mehr gesehen und auch nicht absehbar wann wieder...


mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 22. März 2016, 08:56

Jungs, danke! War schon ganz blind vor Liebe.

Habe mir jetzt ein Limit für diesen gesetzt, max. 19.000 würde ich für den ausgeben. Aber eigentlich habe ich auf den Händler nach dieser Aktion überhaupt keinen Bock mehr.

Ich suche mal weiter, hier in Süddeutschland ist das Händlernetz aber erstaunlich dicht!

LG

Mein Auto:



TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 22. März 2016, 09:07

Hallo mekkv2,

hier im Aachener Raum gibt es immer wieder günstige Tageszulassungen mit 1 km.
In den meisten Fällen waren noch nicht mal Kennzeichen drauf.
Vielleicht ist das eine Option für dich.
Findet sich ganz bestimmt auch bei deinen Händlern.
Der, dir angebotene 160 PS'ler ist definitiv viel zu teuer.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 22. März 2016, 10:15

@mekkv2: wo kommst Du her?

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 22. März 2016, 10:46

@mekkv2: wo kommst Du her?


Aus dem Raum München, Richtung Osten

Mein Auto:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 22. März 2016, 11:01

Na, da gibt's doch jede Menge Angebote.

Autohaus Hemmerle - Johann anrufen
Autohaus ASR in Gröbenzell - Roberto anrufen
Autohaus Walter in Weilheim - Sebastian Ziegler anrufen

Da wird schon was passendes dabei sein. Ansonsten schreib mir mal eine PN.

Sag denen einen schönen Gruß von mir... ;)

Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Uwe_Woellner

Abarth-Fahrer

  • »Uwe_Woellner« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 3. Februar 2016

Aktivitätspunkte: 865

* * *
-
* * * *

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 22. März 2016, 13:22

Ohne Rabatte bekommst du diese Konfiguration doch schon für weniger als 27.000€?
Dazu kommt evtl noch die Eintauschprämie, evtl. ein Arztrabatt (gibts wirklich :)) und dein Verhandlungsgeschick.
Also für <24.000€ solltest du bei einem vollausgestattenten Abarth als Neuwagen mit Sicherheit landen.

Mein Auto: 695 Biposto Rosso Officina (Serie aber abgestimmt auf 215PS, 382NM)


mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 22. März 2016, 15:45

Yess, fand den Preis auch unmöglich. Der Händler wollte mir noch satte 500 Euro entgegenkommen für den Hobel. Nö.

Diesen Arztrabatt gibts speziell für offene Sportwagen, was?

Mein Auto:


mikezeff

Abarth-Profi

Beiträge: 937

Dabei seit: 6. Juni 2011

Wohnort: NullAchtNeun

Aktivitätspunkte: 4805

Danksagungen: 421

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 22. März 2016, 16:04

Das ist ja echt ne harte Geschichte. Darf man fragen welcher Händler dir das so andrehen wollte?
A500C mit einem kleinen G-Techtelmechtel... -> Bilder

Abarth Club Bavaria: Homepage / Facebook / YouTube :top:

mekkv2

Mitglied

Beiträge: 16

Dabei seit: 21. März 2016

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 22. März 2016, 16:23

Ich denke diesen hier öffentlich zu nennen könnte herbe Probleme mit sich bringen.

Mein Auto:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 493

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12525

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 596

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. März 2016, 16:40

Andere Mütter haben auch schöne Töchter... Schau Dich lieber woanders um. Sicherlich wirst Du bald fündig. ;)

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


A595

Abarth-Meister

  • »A595« ist weiblich

Beiträge: 1 219

Dabei seit: 1. Dezember 2013

Wohnort: Neukirchen-Vluyn

Aktivitätspunkte: 6290

Danksagungen: 384

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. März 2016, 20:27

Auch die DOT-Nummer am Reifen kann oft weiter helfen!

Da sehen wir immer nach, wie neu oder schon länger im Autohaus stehend der Wagen ist 8o

VG

Mein Abarth 595: Mein Ex-Abarth 595 Turismo, Record Grau Metallic, Leder Natur, 17" 10 Speichenrad, schwarze Rückleuchten, G-Tech 278s, Kurze Antenne, Distanzscheiben:VA 20mm, HA 30mm. ///// Mein neuer Abarth 595 Competizione, Juni 2020, Modena Gelb, Estetico Grau, Skydome, Sabelt Stoff Schwarz, Antenne in der Scheibe, Parksensoren, 17" Corsa, rote Gurte und rote Brembo , dass musste sein :))


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!