tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1570

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. November 2017, 13:28

Leichtere Türverkleidung (Material)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

hallo

da ich ja schon mein radiogerät ausgebaut hab und nun die lautsprecher auch für nix sind....wollte ich mal fragen was ich als ersatztürverkleidung nutzen kann abgesehen von teurem carbon.....ich spare hier und da ein paar gramm (ich weiss es sind nicht viel) aber mir gefällt auch schon nur der racing look.....

weiss jemand welches material zu empfehlen ist ?
muss ich was beachten ?

hier noch ein foto von meiner wunschvorstellung....leider will der jenige vom foto mir auf meine fragen keine antworten geben


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 614

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. November 2017, 15:52

Eine Idee wäre es mal mit einer Polystyrol-Platte zu testen, gibt es im Handel in der Regel von 1-5 mm Stärke.
Ist normal bearbeitbar (Schleifen, bohren, sägen) und lässt sich ggf. mit dem Heißluft Föhn verformen sowie Lackieren, folieren etc.


Ob das dann wirklich leichter als die Press-pappe ist weiß ich allerdings nicht.

Ob der Kunststoff im Auto erlaubt ist wäre natürlich auch noch so eine Frage und wie es im Endeffekt aussieht ... wie gesagt, spontane Idee

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Billi

Abarth-Meister

  • »Billi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 646

Dabei seit: 23. Juli 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 8545

Danksagungen: 290

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 19. November 2017, 16:01

Sieht in meinem GPA eigentlich genau wie auf Deinem Bild aus. Ich habe damals einen Sattler beauftragt, der mir einfache Türpappen nach meinen Vorstellungen beklebt und befestigt hat. Es wurden Schlaufen zum Öffnen und Schließen verbaut und die originalen Fenster- bzw. Spiegelknöpfe benutzt. Kein Hexenwerk 8)

Schönen Gruß und viel Spaß beim Tüfteln, Billi
»Billi« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3.jpg
  • 5.jpg

Mein Auto: GPA schwarz+schnell, Panda 100HP


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1570

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. November 2017, 17:11

danke für die antworten.....

billi....geil....ja genau so.....welches material der sattler benutzt hat weisst du nicht oder ?

über das polystyrol informier ich mich mal....denke um leicht zu sein muss es auch dünn sein....

oder vieleicht fällt mir was ein um die originalen umzubauen

das kaufbare zeug ist einfach viel zu teuer

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 904

Dabei seit: 2. August 2008

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 10165

Danksagungen: 140

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 19. November 2017, 19:15

es gibt da spezielle pappen für autosattler.. im grunde ist das halt ne dickere pappe die kaschiert ist, dass sie auch etwas feuchtigkeitsabweisend ist.
beziehen lassen kann man die mit allen was sattler bieten. ich hab mir derweil den selben stoff machen lasse wie er bei den recaro poleposition benutz wird.

hier mal der link wie die bei mir aussahen
was billy kann, kann ich auch *ggg*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schmunzel« (19. November 2017, 19:21)

Mein Auto: G-Tech RS-S Kit komplett mit geänderter Ansauganlage, G-Tech Cup Auspuff, 4.5l Aluölwanne, Schaltwegverkürzung, WaveTrac Sperrdiffenrential, Bilstein B14, 30mm Spurverbreitunger VA+ HA, Stahlflex Bremsleitungen, EBC Yellow, Powerflex Fahrwerksbuchsen rundum, -2' negativer Sturz vorne und für Tracks Toyo r888 Semislick, Recaro PolePosition, Überollbügel,


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1570

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. November 2017, 23:19

TOP.....

sehr toll.....ich werd mich umschauen.....ich hab mitlerweile auch schon in italien fertige gefunden doch ich will irgendwie selber machen....wie fast sonst alles hihi

mal sehn was sich ergibt

danke erstmal.....und freue mich um weitere infos

Rice Rocket 82

Abarth-Fahrer

  • »Rice Rocket 82« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 150

Dabei seit: 26. Oktober 2016

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. November 2017, 07:16

Kohlefasterplatten wären auch eine Idee. Stabiler als Karton.
So, wie auf dem von Dir geposteten Bild.

z. B. bei "Evoservice.de"....

Grüße
Rice Rocket 82.

Mein Abarth 595: ist und bleibt Serie - ja nee, is' klar!


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 304

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1570

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. November 2017, 10:22

wie sieh das ganze mir der erlaubnis aus.....darf ich innen solche änderungen vornehmen oder ist das nicht erlaubt....?

ich wohne in der schweiz......falls die info etwas wert ist

ich will es trotzdem machen

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 042

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 486

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. November 2017, 13:56

Solche Aenderungen darfst du ohne schlechtes Gewissen durchführen.
Der Gesetzgeber schreibt u.a. vor, dass der Führer des Fahrzeuges nicht behindert / beeinträchtigt werden darf. Dies ist bei den Türverkleidungen ja nicht der Fall.
Anders sieht’s hingegen beim Tausch oder Umbau von Lenkrädern, Käfigen, H-Gurten etc. im Innenraum aus.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!