Jörgi

Mitglied

  • »Jörgi« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 18. Februar 2020

Wohnort: Radolfzell

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. September 2020, 13:56

Mal wieder Kaufberatung????

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,
Ich lese hier schon ein paar Monate mit und will mir nächste Woche einen Abarth Pista kaufen. Bisher bin ich mit einem 86 Ps Twinair unterwegs, der auch Spaß macht. Ich will aber mehr Spaß????. Das Leben ist kurz und die Spaßbremsen werden immer mehr. Ich habe zwei zur Auswahl:

1. Pista 3.0 165 Ps Mit Garett Turbo, Cabrio schwarz mit gelben Veredlungen, Reimport ca. 21.500 €

und

2. Pista 160 Ps mit Skydom in Gelb, deutsches Fahrzeug 21.000 €

Die Ausstattung ist ansonsten ähnlich. Nun die Frage: 160 Ps oder 165?
Die 160 Ps-Version Schein das Vorgängermodell zu sein. Ich tendiere zum gelben Fahrzeug. Was haltet Ihr davon?

Danke
Grüße Jörg

Mein Abarth 595:


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 527

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12950

Danksagungen: 1448

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 6. September 2020, 14:38

Grüezi und willkommen Jörg

Was ist dir wichtig Cabrio oder Skydom?
Ob du die 5 PS Unterschied merkst? Der kleinere IHI Lader soll etwas eher ansprechen als der grössere Garett Lader.
Wie sieht es mit den Garantieleistungen beim Reimport im Vergleich zum deutschen Fahrzeug aus?
Hast du dir beide Fahrzeuge angesehen und zur Probe gefahren?

Aus der Ferne ist dies schwierig zu beantworten. Die Vorlieben sind doch sehr verschieden.

Spass machen bestimmt beide Varianten.

Viel Erfolg bei deiner Entscheidung!

Grüsse - Dani

kautsky2

Abarth-Schrauber

  • »kautsky2« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 16. November 2012

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 1060

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. September 2020, 17:27

Für mich gäb´s da keine Diskussion. Cabrio und immer wieder Cabrio. Einfach herrlich!!
Ab 8.7.20 mein 7. A500C MTA, der 6. 595 Competizione. Nero scorpione, Ledersportsitze rot, Xenon, Beats, 7"Uconnect, Felgen Supersport schwarz und Steifenstreifen.

Mein Abarth 500C: siehe oben


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 6. September 2020, 17:29

Ich würde den gelben Renner nehmen.

Ich mag den IHI-Lader lieber, weil er schon untenrum richtig drückt und ich liebe das Glasdach, mit dem sich in Kippstellung der Wagen so herrlich klimatisieren lässt.

Durfte das Glasdach in meinem TA 105 genießen, meine Frau fährt den 105er als Cabrio. Persönlich würde ich immer wieder das Glasdach nehmen.

Die Sicht nach hinten im Cabrio ist mies, sowohl mit geschlossenem als auch mit offenem Dach, und es ist halt offen deutlich lauter als das Glasdach.

Das ist das Einzige, was ich an meinem Abarth vermisse..Skydome.. ( Wennes denn Skydome ist und nicht nur ein Panoramadach, welches sich nicht öffnen lässt)

Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Jörgi

Mitglied

  • »Jörgi« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 18. Februar 2020

Wohnort: Radolfzell

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 6. September 2020, 18:46

Ich habe bisher keines der beiden probegefahren. Letzte Woche habe ich einen Turismo mit Skydom probegeritten, der hat Spaß gemacht. Habe gerade mal nachgesehen, es steht bei beiden nichts vom Konifahrwerk drin. Im gelben 160 Ps Pista steht Sportfahrwerk tiefergelegt, im 165 Pista Cabrio steht nur Sportfahrwerk. Da muss ich morgen noch mal nachhaken. Der Gelbe hat das Skydom. Beim Cabrio habe ich Bedenken, bzgl. der Lautstärke bei hoher Geschwindigkeit. Andererseits habe ich mir überlegt, den Twinair zu behalten. Eine Garage ist vorhanden, so dass das Cabrio nicht im Freien steht. Der 160 Ps Pista hat Zulassung 8/2020, das Reimport Cabrio 6/2020. Somit müsste es im letzteren Fall noch 1 3/4 Jahr Garantie geben.
Danke für Eure bisherigen Anregungen.

Grüße Jörg

Mein Abarth 595:


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 6. September 2020, 18:59

Ich würde den Gelben nehmen :thumbup:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Niki

Abarth-Fahrer

  • »Niki« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 1. Mai 2019

Aktivitätspunkte: 825

O S
-
X X * * * *

Danksagungen: 53

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. September 2020, 20:38

Ich schließe mich TomPeter und Pistazie an... den kleinen gelben :thumbup:

Aber...im Endeffekt werden Beide mächtig Spaß machen, so oder so!!!!! :thumbsup:
Dauergrinsen inclusive :D

Niki

Mein Abarth 595: Pista, Adrenalina-Grün mit Kriegsbemalung...und wieder Winterreifen ????????


NiffesPapa

Abarth-Fan

Beiträge: 60

Dabei seit: 1. Juni 2019

Aktivitätspunkte: 320

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 6. September 2020, 21:02

Ich würde noch den Kofferraum in Betracht ziehen ... Cabrio eher klein und Übersicht... hervorgerufen durch die kleine Kofferaumklappe... Skydom viel Platz zum Laden ...
Welchen Auspuff hat der Re Import
Sollte zumindest Record Monza haben
Ich selber fahre ein Cabrio und er ist perfekt... Dem Klang der Aga zu lauschen einfache herrlich... Fas Cabriolet isst auch nicht sonderlich laut auf der Autobahn... ist ok

Ich selber würde immer wieder ein Cabrio nehmen ...

Aber das ist reine Geschmacksache
Spaß hast du sicherlich mit beiden ...

Mein Abarth 595C:


Secespita

Abarth-Fahrer

  • »Secespita« ist männlich

Beiträge: 119

Dabei seit: 6. Februar 2016

Wohnort: Iggelbach

Aktivitätspunkte: 625

D UE W
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. September 2020, 20:32

Eine Frage wurde nicht gestellt, falls du irgendwann vor hast den Wagen PS technisch etwas aufzuwerten würde ich die 165 PS Variante nehmen. Die ist ohne Probleme auf ca 200 PS zu bekommen. Beim IHI ist halt bei ca 170 PS Ende.

Grüße

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione 180 PS, officinarot, Sabelt Rennsportsitze, Xenon, Bremsättel in rot, 15er Spurplatten rundum, MM Trackday


Revilo

Abarth-Fahrer

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. September 2020, 21:38

Also nur wieder Cabrio, habe 11 Jahre damit hinter mir, Qualität des Verdecks gut, auch im WInter keine Probleme.

Und wegen des Ansprechverhaltens, kenne nur 145PS IHI vs. 165PS Garrett, also der Teufel ist es nicht....oben raus ist der Garrett besser. IHI ist fast Turbodiesel.... ;) (Ironie)
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo



Jörgi

Mitglied

  • »Jörgi« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 18. Februar 2020

Wohnort: Radolfzell

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 7. September 2020, 22:04

So, will mich mal wieder melden. Das 165 Ps Cabrio Reimport scheidet aus. Es war in der angebotenen Ausstattung nicht mehr vorhanden. Selbes Fahrzeug ist mit einem Aufpreis von 1000 Euro für Ledersitze und 700 Euro für die zusätzliche Sitzheizung zu haben. Da liege ich dann schon bei ca. 23.000 Euro. Ledersitze hatte ich im Peugeot 307 CC. Waren im Winter kalt am A., im Sommer schwitzig, sehen natürlich besser aus.
Der kleine gelbe Krawallo hat nicht wie angegeben 160 PS, sondern 165 PS und ist Modell 2020. Skydom, schwarze Spiegel, schwarze Bremssättel. Morgen fahre ich zum Händler und nehme an, dass ich den Kaufvertrag unterschreibe. Der Brief liege bei der Bank. Den bekomme ich nach 3-4 Tagen zugesandt. Dann kann ich es zulassen, bezahlen und nächste Woche abholen.
Ich danke euch für die Ratschläge und werde weiter berichten.
Viele Grüße Jörg

Mein Abarth 595:


Andy Abarth

Abarth-Profi

  • »Andy Abarth« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 3745

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 322

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 8. September 2020, 15:20

Gute Wahl !
Mit dem Skydome ist genug Frischluft garantiert und mit Sicherheit weniger pflegebedürftig als ein Cabriodach.
Und Dampf hat der kleine auch genug...
Viel Spaß mit der Krawallbüchse ,(falls es zum finalen Kauf kommt.)Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175th Anniversary Limited Edition (040/175) Limousine


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 8. September 2020, 22:19

Da machst du morgen alles richtig :top:

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Jörgi

Mitglied

  • »Jörgi« ist männlich

Beiträge: 5

Dabei seit: 18. Februar 2020

Wohnort: Radolfzell

Aktivitätspunkte: 35

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. September 2020, 11:12

So, habe gestern zugeschlagen.... Nächste Woche Termin bei der Zulassungsstelle und am Freitag werde ich den kleinen gelben Pista abholen. Ich hoffe das Wetter ist gut, so dass ich den Nachhauseweg durch die stark pigmentierte Gehölzsammlung antreten kann(Schwarzwald gilt schon als rassistisch, wie ich letztens irgendwo gelesen habe... haha). Sonst nehme ich halt die Autoobahn.
Ich danke euch allen und freue mich schon. L. G. Jörg

Mein Abarth 595:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

juiciefreak (09.09.2020)

egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 527

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 12950

Danksagungen: 1448

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. September 2020, 11:59

Gratulation Jörg :top:

Vorfreude ist die schönste Freude - alles richtig gemacht!

Grüsse - Dani

Jochen w

Abarth-Fan

  • »Jochen w« ist männlich

Beiträge: 79

Dabei seit: 26. Januar 2020

Wohnort: 31535 Neustadt

Aktivitätspunkte: 400

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 9. September 2020, 13:39

Sehr schön - Vorfreude ist immer noch die Schönste.

..... und nein, keine Autobahn- für die Kraftmurmel dürfen es kleine und kleinste Strassen sein.

Autobahn ist blöd- das kann jeder
Bis denne

Jochen

Mein Abarth 595: Fiat 500, Sondermodell Ben Johnson, mit slowenischem Blechbläserensemble


Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 795

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 4050

Danksagungen: 211

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 9. September 2020, 15:14

:thumbsup: Gut gemacht :!:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


Revilo

Abarth-Fahrer

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 150

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 9. September 2020, 15:52

...

..... und nein, keine Autobahn- für die Kraftmurmel dürfen es kleine und kleinste Strassen sein.

Autobahn ist blöd- das kann jeder


Wir sind gestern auch die ersten knapp 90km vom Händler in Neumarkt zu uns nach Köfering auf der Landstrasse gefahren, obwohl es über die A3 sicher flotter gegangen wäre. :thumbup:
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo


tompeter

Abarth-Schrauber

  • »tompeter« ist männlich

Beiträge: 310

Dabei seit: 14. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 1585

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 9. September 2020, 17:37

Glückwunsch und hoffentlich nicht allzu viele schlaflose Nächte bis zur Abholung.

Bei mir war es damals 3 Tage vor T-Null vorbei mit der Ruhe. Geschlafen habe ich dann endlich richtig auf der Anreise zur Übergabe im Zug quer durch die Republik :D .


Und auf der Rückreise bin ich mehrmals grundlos ausgestiegen, nur um ihn anzustarren...obwohl, daran hat sich nichts geändert. Muss immer noch ab und zu grinsen, wenn ich im Carport an ihm vorbeigehe.


Oder wenn einige meiner versuvten Nachbarn im Vorbeigehen geringschätzig rüber gucken. Ein Fuhrpark aus Abarth 595, 500C TA105 und VW Käfer nebst Motorrad und Roller...aber völlig ohne SUV...für einige unvorstellbar.
Okay, vielleicht sind einige auch schon "kaltstart-geschädigt".


Das freudige Erwachen eines Verbrennungsmotors beherrschen der Kat-Käfer und der Abarth gleichermaßen :whistling:


Gruß
Thomas

Mein Auto: Abarth 595, 145 PS, Campovolo, 7" Navi mit Android Auto, NSW, LS ETON POW 172.2 vorne, Enstufe i-soamp 4DS, Türen gedämmt, Abarth-Schriftzug innen/ außen "nachgerüstet", Schaltsack- und Schaltknauf ersetzt, Chromringe um die Lüftungsschalter eingesetz, Kennzeichen mit Klettband befestigt


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!