Flotti

Abarth-Fahrer

  • »Flotti« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. November 2010

Wohnort: Tulln

Aktivitätspunkte: 700

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. November 2010, 11:52

Sonderausstattung A500 Österreich-Deutschland

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Abarth Freunde!

Ich hätte mal ne Frage:

Ich überlege mir ernsthaft einen A500 Esseesse zu kaufen.
Ich habe mich schon auf diversen Seiten darüber informiert und mir per Internet einen Kostenvoranschlag geholt. Dabei bin ich auf wirklich HEFTIGE unterschiede in der Sonderausstattung zwischen Abarth Österreich und Abarth Deutschland gestoßen.

Nicht nur das die Preise beim Auto schon unterschiedlich sind (ok das ist noch ehest verständlich da man ja in Österreich 16% Nova hat) sondern z.b in Deutschland optional eine 2 Zonen Klima gibt und in Österreich um das gleiche Geld nur eine normale Klimaanlage - weiters sind z.b in Österreich die Xenon Lichter aufpreispflichtig von 700 euro und auf der deutschen Seite nicht.

Gibts hier vielleicht Tipps und Tricks wie man in Österreich auch zu einer 2 Zonen Klima bzw. zu den anderen netten Sonderausstattungsfeatures kommt?

Würde mich über antworten freuen!

LG jürgen

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

2

Dienstag, 2. November 2010, 12:34

@Flotti

Für was benötigts du im A500 eine 2 Zonen Klimaanlage bei dem kleinen Innenraum...
Kauf dir den Wagen wie es ihn in Ö gibt und spar dir das esseesse-Paket - da gibt es sinnvollere/kostengünstigere Tuningmöglichkeiten.

Ich denke, wenn du den Wagen bei einem Österreichischen Händler kaufst, wird er mehr motiviert sein, dir bei einem Problem zu helfen...

lG

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (2. November 2010, 12:35)


Flotti

Abarth-Fahrer

  • »Flotti« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. November 2010

Wohnort: Tulln

Aktivitätspunkte: 700

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. November 2010, 12:58

vielen Dank für die schnelle Auskunft - ich hätte da noch eine Frage - was für alternative Tuningmöglichkeiten - die zu dem noch günstiger als das esseesee paket sind gibt es? bzw. wo kann man sich das ansehen?


lg

Dynacore

Abarth-Profi

  • »Dynacore« ist männlich

Beiträge: 509

Dabei seit: 8. Juli 2010

Wohnort: Österreich

Aktivitätspunkte: 2585

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. November 2010, 13:07

Google mal nach G-tech engineering gmbh, die bieten Tuning möglichkeiten für den Abarth an! ;)
Stolzer :love: ABARTHISTA :love:

nardoo

Abarth-Professor

  • »nardoo« ist männlich

Beiträge: 2 873

Dabei seit: 19. August 2010

Wohnort: Herrsching

Aktivitätspunkte: 14535

* * *
-
* * * * *

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. November 2010, 13:08

hi flotti,

es gibt vieles verschiedenes! die meisten fahren g-tech (will keine werbung machen). es gibt aber auch noch andere moeglichkeiten. schau einfach im forum und gib was auch immer du suchst in die sufu ein!:) kommt immer was!
lg leo

http://www.g-techgmbh.de/cms/website.php…uktprogramm.htm
FORTUNE FAVOURS THE BRAVE

HG Motorsport Ansaugrohr, Carbon Airbox, LLK HFR S Series +, G-Tech S-Kit, G-Tech Wastegate, G-Tech Schaltwegeverkürzung, Goodridge Stahlflex, ATE Ceramic Beläge,.......

Mein Abarth Grande Punto:


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

6

Dienstag, 2. November 2010, 13:31

Zitat

Original von Flotti
vielen Dank für die schnelle Auskunft - ich hätte da noch eine Frage - was für alternative Tuningmöglichkeiten - die zu dem noch günstiger als das esseesee paket sind gibt es? bzw. wo kann man sich das ansehen?


lg


Österreichische Lösungen zum Thema Leistungssteigerung (da kenne ich einige die sehr zufrieden sind):

http://www.motor-chiptuning.com/content_Kontakt_10.html
www.turbotuning.at

Die Felgen von OZ

Ausländische Lösungen:

eine Firma wurde bereits hier genannt und http://www.pogea-racing.com/

lG Nik

Flotti

Abarth-Fahrer

  • »Flotti« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. November 2010

Wohnort: Tulln

Aktivitätspunkte: 700

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 3. November 2010, 09:19

Hallo nochmal!


Ich habe jetzt etwas auf der G-Tech Seite herumgesucht, und ein vergleichbares Paket zum Esseesse zu finden.

Ich habe mir die einzelnen Bestandteile herausgesucht und die Preise verglichen.

Im Esseesse Paket sind enthalten :

der Luftfilter von BMC, der Chip auf 160PS, 4x Kompletträder 72x17" , gelochte Bremsschreiben innenbelüftet 284x22m vorne und gelochte Bremsscheiben 240x11mm hinten. Weiters High Performance Bremsbelege vorne, spezifische Federn und die Reifendruckanzeige am Ventil und das für 2500 Euro inkl. Einbau

Bei G-Tech kosten diese Teile (+Einbau) Rund 2870 Euro (ohne Reifendruckanzeige und Bremsscheiben. Dazu muss man sagen das G-Tech nicht auf 160PS tuned sondern erst bei 174PS anfängt!

@szhgc12 ich sehe hier keinen Preisvorteil für den Kunden wie du es in deinem ersten Post geschrieben hast.

Ist also doch das Esseesse Paket zu empfehlen?

Schöne Grüße aus dem noch sonnigen Niederösterreich!
Jürgen

szhgc12

Mitgliedschaft beendet

8

Mittwoch, 3. November 2010, 10:53

@Flotti

da du hier neu bist und ich dich nicht auf die SUFU hinweisen und belasten möchte (da findet man meistens eh nicht was man punktuell wissen möchte), geb ich dir dazu ein paar kleine Eckpunkte zum esseesse-Paket bekannt. Vorweg, ich hab mir selbst gleich beim Neukauf aus Unwissenheit das esseesse-Pakte dazu bestellt und gleich einbauen lassen. Das einzige was ich vom Paket noch am Auto habe, sind die Felgen - die sind einfach Cool (natürlich Geschmackssache & es gibt viel weitere Hersteller)

So und jetzt zum eigentlichen Thema:
Die Serienleistung ist bei den meisten A500er sowieso schon auf über 150 PS (10 mehr PS für das essePaket - für was). Dann kauf dir eine andere Auspuffanlage - dann bist du sowieso auf min. 160 PS

Die esseFedern sind bockhart, dass Heck wird bei hohen Bremsgeschwindigkeiten instabil und die Karre hüpft bei kurzen Bodenwellen usw. (absoluter Müll).

Bei den Bremsen würde ich sowieso eine neue Bremboanlage (4 Kolben) vorne verbauen die 284mm Anlage ist ausreichende. Die Serienanlage ist nicht gerade Standfest...

Was möchte ich damit Aufzeigen, du kannst dir jetzt das vermeintlich "günstige" esseessePaket kaufen und wirst aber in absehbarer Zeit ein 2. mal nachrüsten oder damit unglücklich sein - sprich du hast die doppelten Umbaukosten ;)

aidoneus

Abarth-Fahrer

Beiträge: 158

Dabei seit: 24. März 2010

Aktivitätspunkte: 810

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. November 2010, 11:17

Mal zum Thema Originalleistung A500 - PS Angaben:

"Die alte und eigentlich zur Typprüfung nicht mehr gebräuchliche DIN-Norm nimmt beispielsweise eine andere Meereshöhe als Sollwert als die mittlerweile für die meisten Hersteller verpflichtende EWG-Norm.

Generell ist die DIN-Norm auf Grund ihrer Berechnungsgrundlagen leistungsmäßig im Vorteil: Ein Plus von bis zu 15 PS ist locker drin."


--> Im Fahrzeugschein stehen die PS nach EWG-Norm und nicht DIN-Norm wie in den meisten Leistungsberichten. Außerdem spielt es eine Rolle (wie Timo von TT-Chiptuning mir erklärte) ob das Fahrzeug EURO4 oder EURO5 hat.


Also 160 PS Serie nur mit neuem Auspuff halt ich für unwahrscheinlich. Das es günstigere Tuningmöglichkeiten gibt da geb ich aber den anderen Recht. Die ~3000 Euro kann man besser investieren. Ob es unbedingt G-Tech sein muss lass ich mal dahin gestellt.
Ich halt nix von einer Box!

Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aidoneus« (3. November 2010, 11:19)


Flotti

Abarth-Fahrer

  • »Flotti« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. November 2010

Wohnort: Tulln

Aktivitätspunkte: 700

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. November 2010, 11:25

danke für die schnelle antwort @aidoneus und szhgc12!!!!

Mir gehts hauptsächlich darum, mich ps mäßig etwas zu steigern.
Mein Mito hat 155Ps und 160 Pferde würde ich auf jedenfall wollen.
Da ich wirklich überhauptkeinen Plan von Tuning habe - bin ich wirklich sehr froh wenn ihr mir Hilfestellungen gibt - und mir alternativen aufzeigt!

Wo tuned man seinen A500 als Österreicher wirklich? - wenn nicht schon direkt bei Abarth?

Ich möchte mit dem A500 ja keine Rennen bestreiten - ich bin eher der Alltags und Hobbyfahrer und suche daher auch nicht den ultimave Leistungssteigerung.
Der A500 soll ein Hingucker und ein Spassmobil sein!


@szhgc12 welche Federn bzw. welche Auspuffanlage verwendest du?
noch zu den Reifen - ich find ja die schwarzen Felgen grenzgenial!

lg flotti


szhgc12

Mitgliedschaft beendet

11

Mittwoch, 3. November 2010, 11:49

Aus geographischer Sicht wären das die besten Möglichkeiten siehe Link: Da sind 170 PS mit Softwareanpassungen problemlos und kostengünstig möglich!

http://www.motor-chiptuning.com/content_Kontakt_10.html
www.turbotuning.at

Ich hab eine G-Tech Auspuffanlage - aber da gibt es zwischenzeitlich auch schon mehrere Anbieter. Meine esseesse-Felgen hab ich schwarz pulverbeschichten lassen - danke :D.

Ich würde ein Komplettfahrwerk verbauen - kosten ca. 900 Euro (inkl. Einbau). Hersteller ist auch Geschmackssache (ich hab KW V1).

Übrigens, hätte evt. Magneti-Marelli-Alus schwarz matt inkl. Pirellibereifung zu verkaufen (1000 km Fahrleistung). Zustand wie neu...Ich hab mir einen 2. Satz esseesse-Felgen besorgt. Bei Interesse kannst mir ja eine PN schicken. Tausche natürlich auch gerne gegen esseesse-Felgen ein LOL

Da hast noch ein paar Preise für Zubehör..

http://www.fiat-welt.de/Fiat/NEW-500-II:::3_60.html

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »szhgc12« (3. November 2010, 14:09)


MrHenry20

Co-Administrator

  • »MrHenry20« ist männlich

Beiträge: 8 181

Dabei seit: 12. September 2008

Wohnort: Muenchen

Aktivitätspunkte: 42125

*
-
* * * * *

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. November 2010, 17:28

Seit wann gibt's im 500er denn bitte eine 2-Zonen-Klima? Hab' ich da was verpasst? :) Und, selbst wenn, wofür bei DER Schuhschachtel?! LOL

Noch eine interessante Möglichkeit, in Österreich mehr aus seinem Abarth rauszuholen: www.rms-tuning.com

  • »Abarth.GE« ist männlich

Beiträge: 1 445

Dabei seit: 1. Januar 2009

Wohnort: Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. November 2010, 17:38

In der Preisliste steht auch nichts von 2-Zonen-Klima. Es gibt lediglich ab Werk die normale Klimaanlage oder mit Aufpreis die Klimaautomatik.
Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. - Walter Röhrl

Mein Abarth Grande Punto:


Flotti

Abarth-Fahrer

  • »Flotti« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. November 2010

Wohnort: Tulln

Aktivitätspunkte: 700

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. November 2010, 11:50

Schaut doch mal bei Abarth.de vorbei! dort seht ihr das es eine Zweizonenklima zur Auswahl gibt! - diese gibts in Österreich jedoch nicht!

mittlerweile bin ich auch nicht mehr davon überzeugt eine zweizonen klima zu wollen - da sich die Sinnhaftigkeit in der Rennsemmel verflüchtigt ;-)

Wobei nett aussehen tut sie ja schon! also in meinem Mito auf jedenfall!

vielen dank für den Link MrHenry ich werd gleich mal schauen!


lg

  • »Abarth.GE« ist männlich

Beiträge: 1 445

Dabei seit: 1. Januar 2009

Wohnort: Gelsenkirchen

Aktivitätspunkte: 7465

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 4. November 2010, 21:14

Glaub es mir, es gibt keine 2-Zonen-Klima.

Ich habe zwar auch gesehen, dass sie im Car-Konfigurator aufgeführt ist, dabei handelt es sich aber um einen Fehler. Es handelt sich hierbei um die Klimaautomatik für 350€. Kannst du auch auf Fotos von der Klimaautomatikbedinung sehen, dass es keine 2-Zonen-Klima ist.
Die besten Autofahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben. - Walter Röhrl

Mein Abarth Grande Punto:


abarth500

Abarth-Schrauber

  • »abarth500« ist männlich

Beiträge: 381

Dabei seit: 13. September 2008

Wohnort: oberösterreich

Aktivitätspunkte: 1940

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. November 2010, 21:08

Was nützt einem die Zweizonenklimaautomatik wenn einem die Fahrerin ständig die Kontrolle über die gewählte Temperatur entzieht. Meine Frau stellt gerne auf Egoistenschaltung um :( :(. Bleibt nur die Möglichkeit durch Öffnen der Seitenscheibe die Temperatur manuell zu regeln. :angel:

lg Gerhard
Abarth 500 officina rosso / Kit estetico weiss / OZ Ultraleggera 7 x 17 /BMC Airfilter /BMC pop off / G-Tech Zündkerzen / Karodach 8)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!