Augustin Group

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 11:34

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

@jürgen:ja unter den Umständen ;) ... ich fahr auch nicht so viel AB.

mich würde ja mal interessieren, was der kleine bei vollgas tatsächlich verbraucht. ber BC endet ja beim bschleunigen recht zügig an der 25l marke.. glaube aber nicht, das das der tatsächliche wert ist.. denke eher das der so an die 30l geht.

bei meinem cooper s hatte ich auch momentanverbräuche von bis zu 37l das war schon ekelhaft.. hab den BC dann immerweggeschaltet :D
vom Gesamtdurchschnitt war der aber auch nicht unter 11l zu fahren.. da ist der 500erter schon auf jeden fall sparsamer ;)



Gruss Alex
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 11:41

Ja, bei Volllast auf der AB sind es max. 25 l/100km was der BC anzeigt.
Sprich bei 210-212 km/h laut Tacho ;-) ...

Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 11:47

ohne diagnosetester wird mans wohl kaum herraus bekommen, was dann wohl reale tatsache ist. wiegesagt, da der wert ja ruckartig bei 25l stehnbleibt ist davon auszugehen, das der sich tatsächlich noch etwas weiter bewegt. sonst würde er ja genau wie der ladedruck hier und da abhänging von der drehzahl variieren. denka aber wie gesagt nicht das es sich dabei um einen wert von über 30 l handelt. irgendwann muss ja bei 1,4l hubraum auch mal schluss sein ;)


Gruss Alex
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

dirk1110

Abarth-Fahrer

  • »dirk1110« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 8. September 2008

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 760

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 12:24

Hallo!
Ich habe meinen jetzt seid dem 08.11.2008 und bin jetzt bei Kilometerstand 4578.
Mein Durchschnittsverbrauch liegt bei 8,5Liter. Was bei Vollgas abgeht wird wohl doch über 20Liter liegen aber wer fährt schon 100te KM Vollgas. Laut Tacho fährt meiner 220KM bei 5700U/min. Find ich voll in Ordnung für den Kleinen. Bin auch Total überrascht wie gut er sich bei der Geschwindigkeit beherschen läßt.
Gruß Dirk
500 Abarth weiss Klimaautomatik Stoff schwarz 17"Doppelspeiche Kit"Estetiko" rot Dach"Chess"rot, H&R Federn Esseesse Steuergerät+ G-tech GT270rs Auspuffanlage BMC-Filter

500_Abarth_

Abarth-Profi

  • »500_Abarth_« ist männlich

Beiträge: 514

Dabei seit: 28. August 2008

Wohnort: Heidelberg

Aktivitätspunkte: 2625

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 14:19

@dirk1110,

"... Laut Tacho fährt meiner 220KM bei 5700U/min..." 8o
Is deiner Serie? Das ohne Rückenwind und auf der Ebene???????? Wäre ja ´ne gewaltige Serienstreuung?

Gruß,
Jürgen
Abarth 500 Esseesse, weiß, ESTETICO rot, 17“ Speichendesign, Leder rot-schwarz, Navi Blue&Me, Klimaautomatik, Aut. abbl.Innenspiegel, Spur VA/HA +10mm, G-Tech ESD + Cuprohr

Nobody

Abarth-Profi

Beiträge: 746

Aktivitätspunkte: 3810

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 17:24

Ich hab zwar keinen 500 aber mein GPA ss hat von Bad Mergentheim nach Hause 11,9 Liter gebraucht unter Vollast die ganzen 265 Km, also abbremsen und direkt wieder voll drauf was so geht. Hab getankt, Resetet und dann ab auf die Bahn. Gelaufen ist er laut Tacho 235Km/h auf der geraden. Denke das sind laut Navi so um die 215Km/h dann wie angegeben, vielleicht auch 220 aber man muß 7% runter Rechnen, dann hat man in etwa die richtige Speed.

Denke das der kleine unter Vollast dauerhaft nicht mehr brauchen wird. Max zeigt er bei mir im Beschleunigen auch 25Liter an. Mit den 11,9 Liter kann ich voll und ganz leben. Fand ich sparsam für den großen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Nobody« (31. Dezember 2008, 17:27)


dirk1110

Abarth-Fahrer

  • »dirk1110« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 8. September 2008

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 760

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 31. Dezember 2008, 22:24

Ist Serie.Hat nur den BMC Luftfilter. Fährt er mit ein wenig anlauf eigentlich immer. Auch ohne Rückenwind

Gruß Dirk
500 Abarth weiss Klimaautomatik Stoff schwarz 17"Doppelspeiche Kit"Estetiko" rot Dach"Chess"rot, H&R Federn Esseesse Steuergerät+ G-tech GT270rs Auspuffanlage BMC-Filter

Bere

Abarth-Fahrer

  • »Bere« ist männlich

Beiträge: 158

Dabei seit: 20. Oktober 2008

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 830

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. Januar 2009, 12:54

Also ich habe jetzt 5600Km auf der Uhr meiner braucht so im schnitt 7,5 liter wenn ich mich anstrenge schaffe ich denn auch unter 6 zu fahren ohne Autobahn natürlich.

Auf der Autobahn braucht der so bei 85-90 5 bei 130 7,5 bei 160 8,5 und bei 180 so um die 10 liter. 220 läuft meiner auch nur das hab ich noch keine 100Km am stück geschaft.

Max war 1 Runde Nordschleife 17,3liter.
"Für viele Männer ist Auto fahren wie Sex: Die Frau sitzt teilnahmslos daneben und ruft immer: Nicht so schnell, nicht so schnell!"

Abarthigdriver

Abarth-Meister

  • »Abarthigdriver« ist männlich

Beiträge: 1 189

Dabei seit: 7. August 2008

Wohnort: Frankfurt a.M.

Aktivitätspunkte: 6160

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 1. Januar 2009, 14:24

Zitat

Original von dirk1110
Ist Serie.Hat nur den BMC Luftfilter. Fährt er mit ein wenig anlauf eigentlich immer. Auch ohne Rückenwind

Gruß Dirk



mhhhh, also ich hab ja auch den bmc drin,aber meiner schafft keine 220kmh selbst nicht wenns berg ab geht.. wir haben bei uns ne bundesstrasse (B8 ), die ist ausgebaut wie eine Autobahn und ist recht lang gerade und abschüssig. da komme ich auf höchstens 215kmh.. mit ach und krach. und jetzt ist noch winter, das heist, die luft ist kälter und sauerstoffreicher somit haben die motoren ja sowiso wenn auch minimal etwas mehr leistung. denke im sommer werdens dann nur noch max 210 die er da schafft... :(

eigentlich ja ok, nicht aber, wenn ich höre das bei einem anderen das gleiche fahrzeug auf der geraden scheller läuft! 8o


@dirk1110: hast du momentan 195er reifen für den winter drauf, oder auch 205er?? ich denke zwar nicht das das so einen grossen unterschied im vmax macht, aber wer weiss...



Gruss Alex
500 ABARTH

Extras bis jetzt:
-BMC Lufftfilter vom esseesse
-H&R Federn 20/35

Weitere Planung:
- Distanzscheiben

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Abarthigdriver« (1. Januar 2009, 14:31)


dirk1110

Abarth-Fahrer

  • »dirk1110« ist männlich

Beiträge: 140

Dabei seit: 8. September 2008

Wohnort: Dortmund

Aktivitätspunkte: 760

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. Januar 2009, 20:15

Hallo!
Fahre noch mit den 17" Sommerreifen. Ich denke auch das der Tacho ziemlich vorläuft aber der Drehzahlmesser müßte eigentlich stimmen. Drehen tut er wirklich so gut wie immer 5700U/MIN. Da meiner zu 95% nur Autobahn fährt hat sich das Steuergerät wohl daran eingelesen haben. Vielleicht läuft er deswegen am Ende so gut.

Gruß Dirk
500 Abarth weiss Klimaautomatik Stoff schwarz 17"Doppelspeiche Kit"Estetiko" rot Dach"Chess"rot, H&R Federn Esseesse Steuergerät+ G-tech GT270rs Auspuffanlage BMC-Filter


RollerRalf

Abarth-Schrauber

  • »RollerRalf« ist männlich

Beiträge: 236

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

31

Freitag, 2. Januar 2009, 23:52

Ich habe jetzt gute 4500km hinter mir, der Durchschnittsverbrauch wird seit ungefähr 3500km seit dem Sitzheizungseinbau mitgeschrieben, aktuell habe ich im gemischten Betrieb Stadt, Landstrasse + Autobahn 9,4l/100km Verbrauch.

Also so wie erwartet... :)

Bei mir sind die 17" Räder mit 205er Winterreifen montiert.

Gruß

Ralf
2001er Mazda MX-5 NB-FL Sportive schwarz
2001er Vespa PX200 schwarz
2000er Vespa ET2 schwarz

seit dem 14.11.2008
2008er 500er Abarth :love:

herbert777

Mitglied

Beiträge: 8

Dabei seit: 12. Februar 2009

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 45

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 12. Februar 2009, 23:40

meiner hat 3900 km (50%autobahn,50%stadt stopandgo) und der verbrauch liegt bei 7-9 liter je nach fahrweise.
wenn man sparsam fahren will muss man leider früh hochschalten (macht natürlich auch wenig spass) da finde ich 2 liter mehr für eine schnittige fahrweise ein echtes schnäppchen.
wer mehr sparen will, muss sich halt einen normalen 500er holen,und dann schön ohne sporttaste wie eine oma rumgurken (saugt aber immer noch fast 6Liter!),oder gleich nen vw lupo.

Knutschkugel

Abarth-Fahrer

  • »Knutschkugel« ist weiblich

Beiträge: 142

Dabei seit: 9. Oktober 2008

Wohnort: Berlin

Aktivitätspunkte: 725

  • Nachricht senden

33

Freitag, 13. Februar 2009, 00:17

...schaut mal hier ein ähnliches Thema!
Verbrauch, Tankvolumen => Tankstellen Galore
@Herbert777 Ansonsten Herzlich Willkommen hier im Forum :wink:. Sehe gerade das Du in Berlin wohnst, dann könnte Dich eventuell auch das hier interessiern

http://www.abarth-club-berlin.de/

Cooper S

Abarth-Profi

  • »Cooper S« ist männlich

Beiträge: 434

Dabei seit: 1. Dezember 2008

Aktivitätspunkte: 2315

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

34

Freitag, 13. Februar 2009, 20:19

Verbrauch

So hier nun meinen Verbrauch für die Statistik.
Habe mittlerweile 5000 km gefahren und mich bei einem Verbrauch von rund 10 Litern eingependelt. 50% Stadt 30% Landstraße 20% Autobahn
Dazu muss ich sagen dass der kleine sobald er warm ist gegeiselt wird. Find ich echt Klasse, da ich vorher ein Cooper S- Cabrio hatte das nie unter 12-13 Liter zú bewegen war. Noch dazu bin ich keinen Deut langsamer wie mit dem Mini unterwegs. Der kleine geht wie die Sau. V-Max jetzt schon bei 5700 1/min.
Nächste Woche hab ich einen Termin bei G-Tech für das S-Kit. Bin mal gespannt was dann Verbrauchsmäßig rauskommt, da der ein oder andere schon berichtet hat nach dem Chippen weniger im Mix zu verbrauchen.

Yvonne

Abarth-Fan

  • »Yvonne« ist weiblich

Beiträge: 92

Dabei seit: 26. Mai 2009

Wohnort: Kreis Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 480

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:45

Spritverbrauch

Hallo an Alle,

ich bin neu hier und bin mir noch nicht ganz schlüssig, ob ich mir den kleinen Rennzwerg wirklich zulegen soll. ;(
Nachdem ich letzten Freitag eine kurze Probefahrt machen durfte, reifte bei mir der Entschluss es zu tun. Das Auto hat mich total begeistert. Nachdem ich dem Händler das Wägelchen für eine längere Probefahrt abgerungen habe und zunächst sehr erfreut über das Fahrverhalten des Kleinen war, hat mich mein Mann auf den Boden der Tatsachen geholt. Er hat im Bordcomputer den Durchschnittsverbrauch aktiviert und mich gebeten da mal drauf zu schauen!!! Das hätte er nicht tun sollen - mir stiegen die Tränen in die Augen als die Anzeige sich zunächst vehement weigerte unter die 10 zu rutschen. Erst nach einigem Landstraßengezuckel ist es mir gelungen das auf 9,5 zu drücken. X(

Leider entspricht das nicht wirklich meinem sonstigen Fahrstil. Bin viel auf Autobahnen unterwegs und hatte mich schon gefreut, mit dem Abarth einige zu erschrecken. Das kann ich mir ja nun wohl abschminken, denn die einzige die erschrocken ist war wohl ich.

Nun meine sehr ernst gemeinte Frage: was verbraucht ihr so durchschnittlich bei sagen wir normaler einem Abarth angemessenen Fahrweise. Ihr versteht schon: ich will ja was von den PS haben - sonst könnte ich mir auch einen Panda kaufen (obwohl der lt. Spritmonitor auch nicht gerade ein Sparwunder ist)

Vielen Dank für eure Unterstützung
Yvonne

ChaoSwift

Abarth-Schrauber

  • »ChaoSwift« ist männlich

Beiträge: 214

Dabei seit: 7. Januar 2009

Wohnort: Freiburg

Aktivitätspunkte: 1155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:52

Meiner braucht im Stadtverkehr laut Boardcomputer bei Sportlicher fahrweise zwischen 8,5 und 9 Liter. Bin damit sehr zufrieden, hatte vor dem 500A verschiedene Alfas mit ähnlichen PS zahlen. Die hab ich bei ähnlicher Fahrweise nicht unter 10-11 bekommen. Wahren zwar auch größere Autos aber ich denke wenn man ein Sportliches Auto kauft sollte man sich bezüglich des Spritverbrauches nix vormachen. Kommt ja auch immer darauf wieviel man mit so nem Auto fährt.

Gruß Andi
Aerodynamik ist was für leute die keine ordentlichen Motoren bauen können!!!

FoxMulder

Abarth-Profi

  • »FoxMulder« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 25. Mai 2009

Wohnort: BaWue

Aktivitätspunkte: 3515

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:55

RE: Spritverbrauch

Zitat

Original von Yvonne
Nun meine sehr ernst gemeinte Frage: was verbraucht ihr so durchschnittlich bei sagen wir normaler einem Abarth angemessenen Fahrweise. Ihr versteht schon: ich will ja was von den PS haben - sonst könnte ich mir auch einen Panda kaufen (obwohl der lt. Spritmonitor auch nicht gerade ein Sparwunder ist)

Vielen Dank für eure Unterstützung
Yvonne


Ähm, was genau darf denn ein 135PS Motor bei Dir verbrauchen, ich meine, 10 Liter sind da einfach mal anzusetzen als realistischer Durschnittswert.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FoxMulder« (26. Mai 2009, 22:08)


RollerRalf

Abarth-Schrauber

  • »RollerRalf« ist männlich

Beiträge: 236

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 1260

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:55

RE: Spritverbrauch

Also ich bin im Schnitt über alles bei 9,4l.

Nutze aber auch gerne die Leistungsreserven aus, wenn es mich "juckt".

Wenn Du spassarm auf der Autobahn dahinzuckelst reichen gute 7l.


Es gibt sparsame Fahrer hier im Forum die sollen wirklich einen Gesamtdurchschnittsverbrauch zwischen 7 und 8l haben.

Vollgas auf der Bahn dürfen es aber auch mal gerne über 14l werden 8o

Ich hoffe Du bist nicht zu geschockt, der kleine macht aber jeden Kilometer spass und auf den einen oder anderen Liter Sprit kommt es mir nicht an :D

So viele Zahlen...
2001er Mazda MX-5 NB-FL Sportive schwarz
2001er Vespa PX200 schwarz
2000er Vespa ET2 schwarz

seit dem 14.11.2008
2008er 500er Abarth :love:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RollerRalf« (26. Mai 2009, 21:56)


Daniel1702

Abarth-Meister

  • »Daniel1702« ist männlich

Beiträge: 1 787

Dabei seit: 15. Mai 2009

Wohnort: Deutschland/Heidelberg

Aktivitätspunkte: 9165

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:58

hatte mit meinem vor dem einbau des esseesse-kit einen verbrauch von durchschnittlich 8,5L.nach dem einbau sind es jetzt zw. 9,3 und 9,5L.
aber richtig den sprit rausblasen tut er eher in der stadt/dorf. auf der autobahn verbraucht er recht wenig wenn man das tempo hält. laut bordcomputer kann man so bei 160km mit ca. 6 - 7L fahren (glaube ich mich noch erinnern zu können).#

gruss daniel
"Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal statt dem Lenkrad steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen."

- Walter Röhrl -

Yvonne

Abarth-Fan

  • »Yvonne« ist weiblich

Beiträge: 92

Dabei seit: 26. Mai 2009

Wohnort: Kreis Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 480

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 26. Mai 2009, 23:16

Hallo,

erstmal vielen Dank für die schnelle Aufnahme hier im Forum :top:

Mir ist schon klar, dass ein Auto mit 135 PS auch entsprechend mehr Durst hat.

Aber mal ehrlich: die Hersteller erzählen uns immer, was für tolle Entwicklungen sie machen und dass vor allem die Motoren so sparsam geworden sind! Dass ich nicht lache! Wenn ich im Spritmonitor bei den Kleinwagen schaue, so sind 7,5 Liter auf 100 km fast schon normal. Das braucht mein guter alter Lancia auch und der ist 10 Jahre alt! Kommt man sich schon etwas verarscht vor.

Ich fahre täglich 85 Kilometer zur Arbeit und zurück. Bei den Spritpreisen und den Versprechungen der Hersteller war ich mir eigentlich sicher, dass sich in 10 Jahren einiges getan hat und ich einen Spritverbrauch von, naja, sagen wir mal 7,5 Litern bei der PS-Zahl bekomme. Die Angaben vom Hersteller liegen ja bei 6,5 Litern kombiniert!!!??? Ist schon komisch.

Kann es sein, dass die Motoren des Abarth so stark streuen? Ist ja von 6 - 10 Litern alles dabei.

Vielen Dank
Yvonne

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!