alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 486

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2480

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. Dezember 2017, 00:10

TTC Erfahrungen im Schnee

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Es gibt hier einige Beiträge über die Funktion von Mechanischen Sperrdifferential (DAM)und dem Elektronischen Zeitgenossen TTC

Ich kenne das mech. Sperrdiferential aus meinen "Alten" Autos...und auch "ohne" nach den letzten 4 Kindern.

Aktuell haben wir am Ring +-1 Grad und Schiss Wetter

Heute hat mich mein Sohn (17-Begleitendes Fahren) ins Kino Eingeladen
Somit sah ich meine Chance ihn bei Mist Wetter zum Fahren zu bewegen.

Umgebung: 5-10cm Neuschnee / Schneeverwehungen /Wildwechsel / eingeschränkte Fahrbahnbreite , 80Km/h +

Die 15 Km hin sind wir im normal/Sport Modus gefahren
(Gute Nordische Winterreifen)

Da es hin gut geklappt hat habe ich ihn auf den Rückweg aufgefordert mal TTC einzuschalten um div. Kurven besser nehmen zu können.

Auf dem Hinweg kam ich schon durch div. Heckschlender als Beifahrer ins Schwitzen

Zurück hatten wir das auch, aber nicht so Krass.

Junior meinte, das er mit TTC das Auto einfacher wieder eingefangen bekommt.


Habt ihr auch solche Erfahrungen auf Schnee ?

Nachtrag: es ist ein MTA..
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alex68« (16. Dezember 2017, 00:20)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 22.000 Km, Verbrauch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)


LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 645

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Lohmar

Aktivitätspunkte: 3230

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:23

Tach auch.
Also nur mal so am Rande, TTC ist immer aktiv und wenn man das Knöpfchen drückt und das Lämpchen leuchtet ist es ausgeschaltet.
TTC regelt die Leistung runter, so kam es mir zumindest beim Abarth Day aufm Ring vor wenn ich in ner Kurve Vollgas gegeben habe. Hilft also schon beim Fahren, ob mit oder ohne Schnee. :D

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo...CAE Short Shifter, ein bisschen Mazza Software O_o


500 C

Abarth-Schrauber

  • Keine Bewertung

Beiträge: 276

Dabei seit: 5. Februar 2011

Wohnort: Offenbach

Aktivitätspunkte: 1430

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:43

Mit dieser Aussage liegst du knapp daneben ;)


Funktionsweise TTC (TORQUE TRANSFER CONTROL)
Gruß
500 C

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sloty1967 (16.12.2017)

xelleron

Abarth-Fahrer

  • »xelleron« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 110

Dabei seit: 29. Juli 2017

Wohnort: Seelze

Aktivitätspunkte: 585

- H
-
X 5 9 5 0

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. Dezember 2017, 17:59

Also bei mir erscheint im Display, dass TTC eingeschaltet wurde, wenn ich das Knöpfchen drücke und es dann leuchtet...

Mein Abarth 595: 595 Competizione, Record Grau, Sabelt, Bi-Xenon, 7" Nav, Beats


Andreas D.

Abarth-Schrauber

  • »Andreas D.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 316

Dabei seit: 16. Juni 2017

Wohnort: Hürth

Aktivitätspunkte: 1615

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

5

Samstag, 16. Dezember 2017, 19:02

Also ich hab den anderen Thread auch gelesen, verstehe aber noch immer nicht ganz ob das jetzt nur was für die Rennstrecke ist oder ob das wie oben beschrieben auch im Schnee sinnvoll wäre.
Das ESP ist ja für den normalgebrauch sinnvoll aber auf der Rennstrecke eher störend wenn man etwas geübter ist.
Ist es beim TTC ähnlich - also das einem im normalfall hilft einen aber tendenziell langsamer macht oder macht es einen auf der Rennstrecke eher schneller in Kurven - ist aber dann bei Schnee oder allgemeinem schlechten Wetter nicht zu empfehlen??
Was mich noch verwirrt ist die Frage ob es an- oder ausgeschaltet ist wenn das Lämpchen leuchtet? ?(


Hier nochmal eine Beschreibung aus dem Alfablog:
"Beim Antrieb des 500 Abarth sorgt die neuartige Torque Transfer Control (TTC) für eine optimale Nutzung der Motorleistung. TTC steuert die Drehmomentverteilung zwischen linkem und rechtem Vorderrad und gewährleistet so bei allen Straßenzuständen eine sportliche und zugleich sichere Kurvenfahrt."


Also nochmal kurz gefasst: "Wann einschalten - wann nicht und wie einschalten (Lampe an oder aus)?


Gruß
Andreas
=====================Wer früher stirbt ist länger tot! 8|====================

Mein Abarth 595C: 595C Competizione MTA, Record Grau, Sabelt Stoff, Beats, Navi 7", Felgen 17" Supersport 12 Speichen Mattschwarz, Apple Car Play, Estetico Matt-Grau, Brembo schwarz


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 475

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2390

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Dezember 2017, 19:22

Also es ist eingeschaltet wenn das Lämpchen leuchtet. Ich schalte es auf Schnee immer ein wenn ich eine Steigung hoch möchte die voller Schnee liegt oder dort anfahren möchte. Es hat ja die funktion bei durchdrehenden Rädern nicht die Leistung weg zu nehmen wie das ESP oder ASR, sondern dann das jeweils durchdrehende Rad abzubremsen. Hat mir an sehr vielen Steigungen schon geholfen hoch zu kommen. Ist auch im Matsch sehr hilfreich. Ich schalte es allerdings sonst im Winter nicht ein wenn ich normal fahre. Ich nutze es immer um wenn nichts mehr hilft die Räder voll durchdrehen zu lassen, damit sie den Schnee oder Matsch wegschaufeln.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Zyzigs

Moderator

  • Keine Bewertung

Beiträge: 700

Aktivitätspunkte: 3580

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Dezember 2017, 22:07

Ich glaube, das ist genau das falsche Einsatzgebiet. Um bei Glätte anzufahren ist TTC aus besser, da man dann die Traktionskontrolle aktiv hat, die durchdrehende Räder bei weitestgehend geradeaus Fahrt vermindert. Bei TTC ON ist das Rad, das bei Schlupf abgebremst wird immer das Kurven innere und auch nur, wenn man wirklich Kurve fährt. ;)

mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 475

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2390

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Dezember 2017, 09:10

Es gibt Ecken bei uns wo es besser ist wenn man die Räder drehen lassen kann und das auto nicht zu sehr runter regelt. Aber wie gesagt es sind nur spezielle Ecken, ansonten lasse ich es aus.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 308

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1555

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. Dezember 2017, 13:29

Man muss immer manuell einschalten. Bei Serpentinen in den Bergen ist es sehr gut. Wenn er innen sehr entlastet bremst er mit TTC das Rad nur ab und bleibt weiter am Gas.
Bei ersten mal war ich verblüfft das man dann oben mit warmen/heißen Bremsen ankommt ;-)
Bin extra eine Strecke mal mit und mal ohne gefahren. Reifen und Bremsenverschleiss steigt dann an ;-) Klappt aber gut.

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


alex68

Abarth-Profi

  • »alex68« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 486

Dabei seit: 4. März 2017

Wohnort: Katzwinkel / Eifel

Aktivitätspunkte: 2480

* * *
-
A 5 9 5

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Dezember 2017, 14:38

Beim Serie 4 ist "drücken" und "Leuchten" devinitiv "ein". Man bekommt es auch im Display bestätigt.

Mit TTC komme ich auch besser aus dem Schnee raus und kann besser anfahren.
Bestätigt dadurch, das ich gestern stecken geblieben bin und nur noch Matsch aufgewirbelt habe, aber mit TTC den Wagen wieder rausbekommen habe.
"Es gibt nur eine Geschwindigkeit, meine" ( Riddick)

Mein Abarth 595: 595 Turismo MTA, 05/2017. 165 PS, Abarth Rot, Estetico Weiß, Vollausgestattet, ca 22.000 Km, Verbrauch um die 12-13l, alles Original, sogar der Dreck...der Wagen wurde immer noch nicht gewaschen :)



  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 17. Juli 2017

Wohnort: Zofingen

Aktivitätspunkte: 155

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 17. Dezember 2017, 14:54

Wie sieht es mit Steigungen aus?

Aus unserer Garage gibt es eine steile Ausfahrt, wenn dort Schnee liegt ist das ASR/ESP kontraproduktiv.

Beim Smart schaltete sich das ASR irgendwann ab, bzw. hat mehr Schlupf zugelassen, wenn es gemerkt hat es geht nicht mehr vorwärts:)

Beim 595 kann man das ESP/ASR nicht direkt abschalten. Daher frage ich mich wie reagiert der Wagen bei eingeschalteten Sport-Modus und/oder aktivierten TTC? Also lässt er dann mehr Schlupf zu oder hat es andere Auswirkungen auf das ASR?

Mein Abarth 595: 145 PS Monster mit ohne Extras


Zyzigs

Moderator

  • Keine Bewertung

Beiträge: 700

Aktivitätspunkte: 3580

M E
-
E T * * * *

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Dezember 2017, 15:28

Wenn Du mit TTC ON geradeaus die Steigung rauf fährst hast Du gnadenlos durchdrehende Räder.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zyzigs« (17. Dezember 2017, 21:52)


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 551

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7755

Danksagungen: 350

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 17. Dezember 2017, 15:48

TTC deaktiviert ASR, lässt den Schlupf zu, gerade das will murcielago ja haben Zyzigs, sonst hast du natürlich recht, aber ASR regelt die Leistung eben auch gnadenlos runter geradeaus, und wenn er wühlen will, drückt er besser TTC.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


  • Keine Bewertung

Beiträge: 28

Dabei seit: 17. Juli 2017

Wohnort: Zofingen

Aktivitätspunkte: 155

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Dezember 2017, 16:31

Danke.
War mir bisher nicht klar, dass die Schlupfregelung bei aktivem TTC aus ist.

Mein Abarth 595: 145 PS Monster mit ohne Extras


Snoopy

Abarth-Schrauber

  • »Snoopy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 308

Dabei seit: 2. Februar 2011

Aktivitätspunkte: 1555

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

15

Montag, 18. Dezember 2017, 09:35

Sagen wir so: Er regelt das dann anders :-)

Mein Abarth 124 spider: Abarth Update 3: Abarth 124 Spider, Lichtpaket, Soundpaket, rot mit schwarzen Hauben


TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 334

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1700

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:57

TTC eingeschaltet: Licht an und dann wird dass Traction Control runter gelassen. TTC bremst das schlupfendes Rad bis beide Räder schlupfen.

TTC aus: Licht aus und Traction Control wird alles bestimmen. Wenn ein Rad schlupft, wird die Motorleistung runter gedreht bis alles wieder normal dreht.

Im Winter mit glatte Straßen habe Ich TTC immer an. TTC bremst das innere Rad und gibt alle Power ans aussere Rad. Damit soll einlenken besser gehen wenn das innere Rad fast keine Traktion hat. Auf eine Rennstrecke sollte man TTC wenn es geht nicht benutzen, weil es mehr Stress auf die Bremsen gibt, die schon gestresst sind. ;) Beim Ampelsprint auch TTC an. :P

ESP ist immer aktiv. Egal ob TTC an oder aus ist. Aber mit TTC eingeschaltet wird es später korrigieren.

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Syler999 (19.12.2017), alex68 (19.12.2017)

HaPf

Abarth-Fahrer

  • »HaPf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 9. Juni 2017

Wohnort: Ruhrpott

Aktivitätspunkte: 585

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:53

Und wie verhält sich das TTC System mit dem D.A.M, also der mechanischen Sperre ? Ist dann wenn ich TTC drücke und das D.A.M verbaut habe die " elektrische Sperre " nicht aktiv ? Oder doch ? Und wenn TTC aus ist, würde sich ja die Motorleistung runter geregelt. Beides wäre nicht so schön und würde einer mechanischen Sperre entgegen arbeiten. Irgendwie bin ich jetzt etwas verwirrt. ?(
Mens Agitat Molem

Mein Abarth 595:


Seppo

Abarth-Profi

  • »Seppo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 790

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 4040

Danksagungen: 203

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Dezember 2017, 18:52

TTC und DAM wären dann ja 2 Systeme für den gleichen Zweck.
Ich glaube nicht, dass dies Sinn macht.
Ich vermute, dass Fahrzeuge, die mit DAM ausgerüstet sind, kein TTC aufweisen.
Liege ich da falsch?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


HaPf

Abarth-Fahrer

  • »HaPf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 114

Dabei seit: 9. Juni 2017

Wohnort: Ruhrpott

Aktivitätspunkte: 585

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Dezember 2017, 20:14

Genau Seppo, darum geht es mir. Also die Taste habe ich und Signal leuchtet auch. Nur habe ich die nie an, eben wegen der mechanischen Sperre. Nun würde ich eben gerne wissen, wie sich das TTC mit der mechanischen Sperre verhält.
Mens Agitat Molem

Mein Abarth 595:


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 614

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 3040

Danksagungen: 317

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:13

Aus eigener Erfahrung springt TTC nicht mehr an wenn eine Mechanische Sperre verbaut ist, sie sorgt dafür das die elektronische Regelung viel viel später wenn überhaupt kommt.

Die Sperre verhindert ja gerade den Zustand der TTC zum auslösen bringen würde - bzw. ich habe es bisher noch nie geschafft so zu fahren das ein spürbarer Unterschied da wäre.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!