MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 456

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7275

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 09:34

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

So sieht es aus, mit Serien Leistung kein Thema,eine Torsen Sperre und TTC sind erst dann überfordert wenn einfach beide Räder drehen weil zu viel Power da ist.
Da hilft dann nur noch eine Lamellen Sperre.
Aber das fährt sich ganz anders und ist laut und hat Einfluss auf die Lenkung und verschleißt doch erheblich.

Gute Lektüre dazu findet sich hier:

http://www.limitedslip.de/varianten.html



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FCA Motor Village Germany GmbH Dortmund
Hagener Straße 148
44225 Dortmund

Tel. 023179308204

E-Mail: marco.martini@fcagroup.com

ABARTH FREUNDE NRW bei Facebook:

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


HaPf

Abarth-Fahrer

  • »HaPf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 113

Dabei seit: 9. Juni 2017

Wohnort: Ruhrpott

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:07

Hallo LaDaDi und Marco,

ok, das wollte ich wissen. Also die Elektronik ist, bei verbauter mechanischer Sperre, zurück genommen und greift so gut wie nie ein.

Marco, wird/wurde ein Torsen Differentialgetriebe in einem Abarth 595 verbaut ? Meistens werden die doch bei Allrad Antrieben verwendet.

Gruß Dirk
Mens Agitat Molem

Mein Abarth 595:


LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 585

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 10:35

Nein ...


  • TTC - wenn aktiviert (Lampe an) greift ein wenn ein Rad durchdreht
  • Mech. Sperre - greift vor dem TTC mechanisch ein und verteilt die Kraft

Daher kommt es erst gar nicht zur Auslösung vom TTC - die Einstellung der Elektronik ist die gleiche als wenn keine Sperre verbaut ist.



Die angebotene Sperre von Abarth ist eine Lamellensperre und für jeden der nicht aktiv Motorsport betreiben will völliger Unsinn da Sie Wartungsintensiv mit den entsprechenden Kosten ist und sich akustisch bemerkbar macht.
Eine Alternative für sportlichen Einsatz stellt die Torsensperre dar, angeboten z.B. von G-Tech - verbessertes Fahrverhalten, nicht so leicht durchdrehende Räder und vor allem Wartungsfrei.

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

highgate (20.12.2017)

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 235

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16595

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1253

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 11:58

Es ist ja nicht der 1. Tread in den letzten 3000 Tagen... zu dieser wundersamen TTC-Taste im Abarth... nur die Verwirrung ist irgendwie doch geblieben.

Daher folgende Aussage von mir:

Die TTC Taste im Abarth ist keine TTC-Taste sondern in der Funktion nur eine ASR-Off-Taste!

TTC ist ein Teibereich innerhalb des ESP-Systems. ESP ist beim Abarth500 nicht ein- oder ausschaltbar... also das TTC auch nicht.

.... und das ist bei Fz. mit mech. Sperre genauso! Die mechanische Sperre wirkt schon lange... bevor das ESP/TTC/ASR... aufwacht.
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HaPf (20.12.2017), sloty1967 (21.12.2017), Campovolo (22.12.2017)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 456

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 7275

Danksagungen: 299

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 12:00

Eine Bacci Lamellensperre ist da verbaut ab Werk.
Torsen wird aber gerne nachgerüstet.
Deswegen meine Ausführungen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
FCA Motor Village Germany GmbH Dortmund
Hagener Straße 148
44225 Dortmund

Tel. 023179308204

E-Mail: marco.martini@fcagroup.com

ABARTH FREUNDE NRW bei Facebook:

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sabelt Sitze und vieles mehr...


HaPf

Abarth-Fahrer

  • »HaPf« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 113

Dabei seit: 9. Juni 2017

Wohnort: Ruhrpott

Aktivitätspunkte: 580

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 12:33

Vielen Dank euch allen für die Aufklärung. :thumbsup:

Die Mechanik verstehe ich eigentlich ganz gut. Nur dieses nebulöse TTC war mir eben nicht wirklich klar.

Fein das es hier im Forum Menschen gibt, die das Wissen haben und weitergeben :beifall: .
Mens Agitat Molem

Mein Abarth 595:


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 470

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2475

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 01:14

bacci romano Lamellensperre (35%) verbaut. (non Abarth ricambi)
mit gedrückter TTC geht am schnellsten, egal ob auf Schnee, high speed Kurven oder den Berg hoch.
Nach 10.000 km kein Verschleiss fühlbar.
Nächstes Jahr nach ca. 20.000 km Ölwechsel und Justage.

Aber ... im Alltag wenns glatt ist immer alle Arsch rettenden Helferlein - ON !

Mein Abarth 500: läuft


LegendKiller

Abarth-Profi

  • »LegendKiller« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 644

Dabei seit: 29. August 2015

Wohnort: Siegburg

Aktivitätspunkte: 3225

- *
-
S F 5 9 5

Danksagungen: 114

  • Nachricht senden

28

Freitag, 22. Dezember 2017, 22:02

Mit dieser Aussage liegst du knapp daneben ;)
Funktionsweise TTC (TORQUE TRANSFER CONTROL)


Jetzt bin ich endlich wieder Zuhause und hatte Zeit das ganze mal zu testen und du hast natürlich recht. Ich entschuldige mich für die Falschaussage. Hatte es wirklich anders im Kopf, aber zum Glück passt hier jeder auf :D

Mein Auto: Abarth 595 Competizione ; Scorpione Schwarz - jetzt nicht mehr...seidenmatt Grün ist angesagt :D ; H&R - Monotube Gewindefahrwerk; Gtech - Auspuffanlage GT550-ST LeMans; Sabelt Leder/Alcantara/Stoff-Kombi Schwarz ; Bi-Xenon ; Interscope ; Gelbe Brembo ; Navi...der Rest kommt bald :D


Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 54

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

29

Samstag, 6. Januar 2018, 06:37

Wann ist die mechanische Sperre denn nun eingeschaltet?

Wann ist die mechanische Sperre denn nun eingeschaltet?

Ich hab's irgendwie noch nicht kapiert. Ich habe meinen Competizione Anfang/Mitte 2017 MIT dem 2.850,- Euro teuren Performance-Paket, das neben den Sabelt-Sitzen, den mattschwarzen Supersport-Felgen auch die mechanische Sperre beinhaltet hat, gekauft.

Wann ist die mechanische Sperre nun eingeschaltet? "Automatisch", also bei jedem Starten des Autos oder muss ich für deren Aktivierung erst einen Knopf / eine Taste drücken (TTC-Taste?).

Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass ich NICHTS machen muss, das Auto also bei jeder Fahrt automatisch in den "Genuss" der Sperre kommt.

Liege ich da nun richtig oder falsch?

Vor kurzem hat mir ein Freund erzählt, dass die mechanische Sperre erst nach dem Drücken eines Knopfes aktiviert wird.

Stimmt das und falls ja: Wie erkenne ich dann, ob die mechanische Sperre aktiv ist oder nicht? Leuchtet danach/bei aktiver mechanischer Sperre irgendein Lämpchen auf?

Mein Abarth 595: 595 Competizione, modenagelb, Serie 4.


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 008

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5085

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

30

Samstag, 6. Januar 2018, 06:45

Die mechanische Sperre ist immer vorhanden und nicht abschaltbar.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, Wagner Tuning Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage, Bonalume SUV, MHI TD04 Turbo, selbstgeschweißte Downpipe, HRE-Krümmer, Software by Mazza Engineering, Sparco Sprint Schalensitze! Upcoming: Bilstein Clubsport Fahrwerk, Sperrdifferential


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Catalandresito (06.01.2018), MartiniRacingAbarth (06.01.2018), Koco der 1. (06.01.2018)


Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 54

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

31

Samstag, 6. Januar 2018, 06:59

O.K., dann bin ich ja froh. Hatte schon befürchtet, den Abarth unwissend bis dato ohne den Genuss der mechanische Sperre gefahren zu sein.

Mein Abarth 595: 595 Competizione, modenagelb, Serie 4.


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 008

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: Bünzwangen

Aktivitätspunkte: 5085

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 359

  • Nachricht senden

32

Samstag, 6. Januar 2018, 07:51

TTC steht für Torque Transfer Control. Ist es aktiv, wird über Eingriffe auf die Bremse des kurven inneren Rad ein analoges Drehmoment beim kurvenäußeren Rad erzeugt. Daher auch der Name Torque Transfer Control. Es setzt erst dann ein, wenn das ABS-ASR-Steuergerät einen Schlupf erkennt. Die Funktion ist erst dann gegeben, wenn das TTC aktiviert wird. Also der Knopf gedrückt wird!

Die mechanische Sperre setzt, wie bereits richtig geschrieben wurde, ihre Funktion bereits um bevor ein Schlupf entsteht. Daher kann das TTC hier erst eingreifen, wenn die Sperre am Ende ihrer Sperrwirkung ist.

Wer aber viel in den Bereich kommt in dem die TTC eingreift darf sich über sehr ungleich und stark abgefahrene Bremsbeläge freuen... meine rechten vorderen Beläge sind nahezu am Ende. Nach 26000km.
race. don't play.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Yoshi« (6. Januar 2018, 07:57)

Mein Auto: Abarth 500, ST-Suspension ST-X, DNA Vorderachsstabilisator, DNA Hinterachsstabilisator, OMP Querlenkerabstützung, Powerflex PU-Buchsen, Brembo GT Monoblocksättel, Spiegler Stahlflexbremsleitungen, DNA Querverstrebungen, Wagner Tuning Ladeluftkühler, G-Tech GT278 Abgasanlage, Bonalume SUV, MHI TD04 Turbo, selbstgeschweißte Downpipe, HRE-Krümmer, Software by Mazza Engineering, Sparco Sprint Schalensitze! Upcoming: Bilstein Clubsport Fahrwerk, Sperrdifferential


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LaDaDi500 (06.01.2018), MartiniRacingAbarth (06.01.2018)

LaDaDi500

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 585

Dabei seit: 5. September 2014

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 300

  • Nachricht senden

33

Samstag, 6. Januar 2018, 10:25

Ich sehe schon wir haben in umgekehrter Reihenfolge gelesen :D

Nun hat er 2 mal die Antwort :top:

Mein Abarth 500: Grau, Felgen drauf, Reifen dran, Lenkrad drin, Sitze drin, ...


Catalandresito

Abarth-Fan

  • »Catalandresito« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 54

Dabei seit: 15. Oktober 2016

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 310

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

34

Samstag, 6. Januar 2018, 20:23

Vielen Dank für die Antworten!! :thumbsup: :top: :top: :top:

Mein Abarth 595: 595 Competizione, modenagelb, Serie 4.


Ähnliche Themen

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!