Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 30. August 2016, 08:15

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nach Probefahrt mit 180PS Comp und anschließend mit 145 PS 595C haben wir uns für die Komfortvariante entschieden ! Macht beides Spass, je nach Einsatzbereich :-)

Gruß,
Michael
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 30. August 2016, 10:06

Ist auch alles relativ, man bekommt den 145 PS ja auch auf recht giftige 170 PS und 300 nm wenn man das möchte nur mit Software.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 30. August 2016, 10:22

Wer macht das denn? Hab mal gegoogelt aber nix gefunden.
Gruss, Michael
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 30. August 2016, 11:26

Also bitte, die bekannten Tuner, Mazza, pogea und Gtech helfen da weiter;-)
Hier im Forum suchen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


lupi

Abarth-Profi

  • »lupi« ist männlich

Beiträge: 503

Dabei seit: 5. September 2013

Wohnort: Palatina

Aktivitätspunkte: 2660

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 30. August 2016, 13:59

- Entspannt damit täglich zu Arbeit? Meine Empfehlung geht da ganz klar zum Turismo! Suverän motorisiert, zu allen Schandtaten bereit, Abarth-Flair noch und nöcher, lkann bei Bedarf aber auch mal nen Tacken ruhiger...

- es wird ein Zweitwagen gesucht um bei Bedarf oder am WE mal Spaß zu haben? Leute, nehmt unbedingt(!) den Competizione!! Was Spaßigeres gibt es Momentan nicht für das Geld!!
Da kann ich (fast) vollumfänglich zustimmen :top:

Mein erster Kontakt und die Probefahrt mit einem S3 competizione (160PS) und offener Monza hat mich geflasht.
Doch war mir der Competizione mit der 4 Rohr Anlage zu prollig. Die Namensgebung ein Witz und der Preis zu hoch.
Daher habe ich mich für den 135 PS (EURO5) custom entschieden und in Andenken an meine 750SS direkt das esseesse Paket dazu geordert, in Summe ca. 20T.
Ich dachte damit bin ich dynamisch voll dabei. (aus der kiste auf die Piste)
Das ist jetzt 2 1/2 Jahre her.

Ich hatte zunächst viel Spass mit dem A500 (meinem Dienstwagen) und überwiegend positive Rückmeldung. (auch von der Kundschaft)
Die Ernüchterung kam allerdings beim ersten roll out on track (AdR) und das lag nicht an der Motorleistung.

In der Folge sind dann nochmal ca. 10T€ in das Autochen gewandert.
Brembo-Kit, Evo200+GT278, PUR-Buchsen, Sturzschrauben, Lamellensperre, LLK, ...
Jetzt ist der Kleine flott, sieht bescheiden aus und brabbelt wie sau. ;)

Abschließend möchte ich auf die 3te Möglichkeit der Nutzung hinweisen.

- Sollte der potentielle Käufer/Nutzer eine gewisse Rennsportaffinität haben und einen sympathischen Zweit- od. Drittwagen für gelegentliche Ausflüge in die Berge und/oder Pisten suchen
... dann kann es neu nur den einen geben. (+paket) und man kommt mittelfristig günstiger weg !

Ich würde heute allerdings zum gebrauchten vormopf Comp. mit 180PS greifen und nur einige kleine Modifikationen vornehmen.

Mein Abarth 500: macht gute Laune ... !


Drehzahl

Abarth-Profi

Beiträge: 513

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2630

Danksagungen: 109

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 30. August 2016, 14:57

Also bitte, die bekannten Tuner, Mazza, pogea und Gtech helfen da weiter;-)
Hier im Forum suchen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ja klar, da habe ich aber nix über den 145PS gefunden.

Gruß,
Michael
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Ex-Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 30. August 2016, 18:03

Ist prinzipiell gleich wie der 135/140/160 PS , alle mit IHi Turbolader.
Hier nur ein Beispiel,
so ein Ergebnis ist ein ganz anderes Auto:

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (30. August 2016, 19:02)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


durchi

Abarth-Fan

Beiträge: 59

Dabei seit: 16. Dezember 2015

Aktivitätspunkte: 305

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 1. September 2016, 18:00

Ich fahre den Compe Serie 3 mit Sabelt und kann bzgl. Alltagstauglichkeit keine Einschränkungen feststellen. Wer nicht auffallen will, sollte halt gar keinen Abarth fahren. LOL

Nein, ernsthaft. Ich fahre das Auto 25-30000 km pro Jahr und mag das Feeling nicht missen. Man sollte einfach darauf gefasst sein, dass das Auto richtig hart ist und kaum Stauraum bietet. Für kinderlose Personen wie mich ist das Auto optimal. Das ganze Putzzeug fährt immer im Kofferraum mit, der Rest kommt auf die Rücksitze. Dass man im Parkhaus mit der Monza nicht dezent unterwegs ist, juckt mich eigentlich nicht. Ich freue mich eher auf die Gesichter der Leute, die nicht verorten können, von wo der Lärm kommt.

Wenn man am Auto nichts mehr machen will, ist der Competizione eigentlich schon optimal. Ich kenne nur wenige Serienautos, bei denen pauschal erst mal kein Änderungsbedarf besteht.

Mein Abarth 595: Competizione 180 PS, Bicolore Pista grau/rot, Trennlinie weiß


Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 1. September 2016, 21:16

MTA!

Obwohl unsere Konfiguration noch nicht komplett steht (die Farbe ;() wird unser auch MTA haben :top: Einmal gefahren und: immer wieder. Wir kommen aus der Smart "Ecke". 117 PS Schaltwippen usw.. Da brauchte es zwingend die Schaltzeitenverkürzung und: ständig nickte man beim Schalten. Da spielt das MTA in einer ganz anderen Liga! (wenn es manuell benutzt wird)
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Jockel

Abarth-Schrauber

  • »Jockel« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 25. Mai 2015

Wohnort: Recklinghausen

Aktivitätspunkte: 1020

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. September 2016, 15:52

@ Speedbär: Och, im smart kann man im manuellen Modus schon zackig schalten, wenn man denn will, zumindest mein Ex-Brabus konnte das ganz gut, sowohl mit 102 als auch später mit 117PS... :top:

@ All: Interessante Ansätze und Gedanken die ich hier bisher gelesen habe!! :top: Ich sehe schon, so richtig pauschalisierend kann man das Thema nicht beantworten!
Gruß,

Jochen

Mein Auto: Abarth 595 Turismo, MJ 2015, Campovolo-Grau mit rotem Kit Estetico und schwarzen ESSEESSE Rädern!



Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

31

Freitag, 2. September 2016, 18:30

MTA und Tuning?

Hallo zusammen, ich finde über die SuFu den Artikel nicht wieder - glaube aber irgendwo im Forum gelesen zu haben, dass es, wenn man MTA hat, Einschränkungen hinsichtlich der maximalen Leistung geben kann. Z. B. competizione mit MTA und 132kw. Wisst ihr etwas darüber?
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


grande6033

Abarth-Fahrer

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 9. Juni 2008

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 555

B UE R
-
C 5 9 5

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

32

Freitag, 2. September 2016, 18:51

Bei Abarth habe ich das noch nicht gehört, allerdings bei der neuen Alfa Giulia scheint das so zu sein.

Gruß

Mein Abarth 595: Abarth 500 Turismo FL rot MTA


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

33

Freitag, 2. September 2016, 20:15

Bei Abarth habe ich das noch nicht gehört, allerdings bei der neuen Alfa Giulia scheint das so zu sein.

Gruß
Der 180 ps Diesel hat als Automat mehr Drehmoment als der Schalter....

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

34

Freitag, 2. September 2016, 20:21

Genau, aber dort wird ein ZF 8 Gang getriebe verbaut.
6 Gang Schalter 380nm und at8 450nm.

MTA ist auch nur ein automatisiertes Schaltgetriebe, die Serien nm sollte es daher genauso packen wie das manuelle.
Manuell bist du trotzdem schneller.
Aber keine Welten.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


grande6033

Abarth-Fahrer

  • »grande6033« ist männlich

Beiträge: 110

Dabei seit: 9. Juni 2008

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 555

B UE R
-
C 5 9 5

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

35

Freitag, 2. September 2016, 21:24

Betrifft aber das Topmodell und nicht den Diesel.

Mein Abarth 595: Abarth 500 Turismo FL rot MTA


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

36

Freitag, 2. September 2016, 22:23

Da es noch keine Giulia Q als Automat auf den Straßen gibt....weiß ich nicht wie man diese infos raus kriegt

Aber evtl hab ich es auch überlesen

Speedbär

Abarth-Profi

  • »Speedbär« ist männlich

Beiträge: 917

Dabei seit: 19. August 2016

Wohnort: OWL

Aktivitätspunkte: 4690

Danksagungen: 366

  • Nachricht senden

37

Freitag, 2. September 2016, 22:35

Genau, aber dort wird ein ZF 8 Gang getriebe verbaut.
6 Gang Schalter 380nm und at8 450nm.

MTA ist auch nur ein automatisiertes Schaltgetriebe, die Serien nm sollte es daher genauso packen wie das manuelle.
Manuell bist du trotzdem schneller.
Aber keine Welten.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk

So kann man es ja auch den technischen Daten entnehmen. MTA ist 0-100km/h min. langsamer. Eigentlich schwer vorstellbar, oder?

@ Martini Racing Abarth: siehst Du sonst noch "Nachteile" beim MTA die "man" vielleicht übersieht? Oder ist es lediglich eine "Gewissensentscheidung" wenn es um "Schalter" oder "MTA" geht?
Keep Racing

Speedbär



The difference between men and boys is the price of their toys - Malcom Forbes

Mein Auto: Abarth 595 competizione, nero scorpion metallic, und auf dem Weg ein ganz besonderer zu werden...


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

38

Freitag, 2. September 2016, 23:14

Probefahren und selbst entscheiden

Alles andere ist doch lachhaft

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 867

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9340

Danksagungen: 544

  • Nachricht senden

39

Freitag, 2. September 2016, 23:37

Ringo, ich verkaufe für fca und kenne die technischen Daten schon.
Speedbär:
Sonst sehe ich keine Nachteile, kannst du bestellen, am besten bei mir;-)
165 PS MTA kannst du nach meinem Urlaub ab 05.09. bei mir in Dortmund gerne fahren.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Marco Martini

Abarth Freunde NRW

martini@aro-autohaus.de

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Ringo Star

Mitgliedschaft beendet

40

Freitag, 2. September 2016, 23:47

Ringo, ich verkaufe für fca und kenne die technischen Daten schon.
Speedbär:
Sonst sehe ich keine Nachteile, kannst du bestellen, am besten bei mir;-)
165 PS MTA kannst du nach meinem Urlaub ab 05.09. bei mir in Dortmund gerne fahren.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Sorry nicht bös gemeint aber FCA ist nicht gerade dafür bekannt Sachen so rauszubringen wie es auf irgendwelchen Zettelchen steht !
Sei es Gewicht von Fahrzeugen oder Leistungsdaten oder beschleunigungswerte !die alle in letzter Zeit so bissl überarbeitet würden
Vorallem was die Giulia angeht !

Daher ist meine Premise erst glauben wenn man es auch wirklich so zu kaufen gibt....gerade wenn es um FCA geht

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!