Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. September 2012, 13:32

Was sagt ihr zu diesem Abarth..

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. September 2012, 13:51

Ich wundere mich darüber das Angebot wieder zu finden der war schonmal vor bestimmt 3 Monaten bei mobile.de

Positiv ist folgendes:

Der Wagen hat die Sabeltsitze mit Caronschale aus dem Tributo (bitte vor dem Kauf unbedingt ausprobieren),
G-Tech Tuning, dunkle Rückleuchten, ein mattes Armaturenbrett und ist sogar 8-fach bereift.


Wenn der Wagen ordentlich behandelt wurde wäre das schon ein guter Kauf.
Denke ein Tausender (ca.) ist beim Preis noch möglich.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. September 2012, 14:26

Danke dir, werde ihn mal anschreiben, hoffe bekomme ne antwort.. Alleine die Bremsen die er verbaut hat kosten über 2200€

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. September 2012, 15:25

zu teuer... fast 40.000km und über 20 Riesen??? Also 1-2000 musste mind. runterhandeln in meinen Augen... Neu mit dem Umbau kostet der vllt 26.000,- Dass der dort einfach mal 35.000,- als Neupreis reinschreibt bezweifle ich ungemein... Mein Auto hat wesentlich mehr umbauten drin, bis auf die Sitze und liegt im Neupreis unter 30.000,- Euro.

Die Sitze haben sicherlich auch keine 6.000,- Euro gekostet.... (Dass es originale TF Sitze sind bezweifle ich auch, wenn er schon so mit dem Preis übertreibt. / man bekommt laut Händler nämlich keine TF Sitze für einen normalen Abarth!!...) Ich vermute einfach mal er hat die normalen Sabelt-Sitze mit einer Carbon Folie oder direkt die ganze Schale durch eine in Carbon ausgetauscht...

Als ich mich vor Monate und Monaten um einen Abarth bemüht habe, hab ich genau diesen Wagen auch gefunden und war begeistert aber wenn ih im Nachhinein in den Text schaue bin ich schockiert...
Es ist ja nicht einmal ein EsseEsse, der Umgebaut wurde....

Also ich Frage mich wirklich, warum sein Wagen angeblich 7.000Euro mehr kostet als meiner mit mehr Umbauten... Ich denke mal das haben viele andere schon erkannt und meiden das Angebot...

Ein Abarth 500 mit Vollausstattung ohne Sabelt mit Ledersitzen kostet 19.500 Euro... (wenn nicht weniger..) + 8.000 Euro Tuning... biste weit drunter... Und das RSS-Kit kostet 5.000 Euro meines Wissens nach... Er hat kein anderes Fahrwerk drin, was ich auch sehr bedenklich finde... Und der Auspuff wurde auch nicht beschrieben ich vermute mal die Standard-anlage vom EVO-S und RSS-Kit ( Ohne Aufpreis).

Gruß Vega

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarthos (18.09.2012)

Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. September 2012, 15:47

Verkaufst du deinen? :)

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. September 2012, 15:54

Also ich Frage mich wirklich, warum sein Wagen angeblich 7.000Euro mehr kostet als meiner mit mehr Umbauten... Ich denke mal das haben viele andere schon erkannt und meiden das Angebot...
Gehen wir mal davon aus er hat bei G-Tech mit Motorgarantie + TÜV umbauen lassen.

5000,- € Kit
1000,- € Einbau
600,- € Motorgarantie
250,- € TÜV

+ die teure Bremsanlage 2000,- €

(Preise auf/abgerundet)

= 8850,- €

vielleicht gab es Nachlass also machen wir mal 7000,- € draus, und da sind noch keine Tributo-Sitze mit eingerechnet.


Ich war auch drauf und drann zu schreiben "40.000 km viel zu teuer", wenn man es aber genau betrachtet ist das Angebot schon fair.

Wenn ich richtig sehe steht da auf dem Nummerntaferl auch Auto Hemmerle, unser tunwirs müsste da doch mehr wissen?

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. September 2012, 16:04

Ich hab geschrieben 7.000 Euro meeehr als mein Auto ^^.... :P Nicht 1800 mehr^^ Ich finde den Wagen im Neupreis 8.000 Euro zu teuer... Mein Auto hat ca. + - 20PS weniger und nur die Sitze nicht... selbst wenn man 2000 EUro für bremsen und 3000 für Sitze rechnet kommt man nicht wie angegeben auf WEIT über 35.000,- Tut mir leid. Also 19.000 Euro wäre ne Option... Aber wer weiß was damit ist.. Mich regt eigtl. mehr die Maßlose Übertreibung des Neupreises auf^^ Der Aktuelle Preis (sollten es die 2000 Euro Bremsen sein) ist einigermaßen im fairen Bereich.

Das ist nur meine Meinung, Wert wäre mir das nicht.... Ey. 20.000 für ein 40.000km Auto >.> Never !!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (18. September 2012, 22:44)


petruschka

Abarth-Schrauber

Beiträge: 300

Aktivitätspunkte: 1595

Danksagungen: 38

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. September 2012, 16:06

also für mich wäre der Abarth auch zu teuer. meiner hätte mit sabeltsitze neu 23500 gekostet. such Dir beim Händler eine Tageszulassung, da sparst Du erheblich ( bis zu 3000,--) und kauf Dir den Umbau. Dann hast du nen neuen mit voller Garantie. ich habe beim Händler für meinen über 3000,-- Eus Nachlass bekommen nur weil er für 14 Tage auf den zugelassen war. ;)

Gruß Petra
Abarth 595 1,4 Turbo T-Jet 140 PS, azzurro

- Liebe die Gerade und giere der nächsten Kurve entgeben :anhimmel: -

Mein Abarth 595:


_ASeppi

Abarth-Meister

Beiträge: 1 513

Dabei seit: 13. November 2011

Aktivitätspunkte: 7670

Danksagungen: 95

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 18. September 2012, 16:07

Hier nochmal etwas ausführlicher:

Fahrzeug mit Vollausstattung + Überführung ca. 20.000,- €

+ 7000,- € Tuning (mit großzügigem Rabatt) sowie TÜV, Einbau und Garantie
+ 2000,- € Bremse
+ 2000,- € Felgen/Reifen
+ XXXX,-€ Tributo-Sitze

Wären wir bei 31.000,- €
Vielleicht haben ihn die Sitze ja wirklich 4000,- € gekostet
Und wer weiß wieviel Rabatt G-Tech gibt, das müsstest du ja wissen Vega :)

Finde jetzt nicht das es arg unrealistisch ist.

Mein Abarth 595C: Competizione in nero scorpione, Verdeck grigio


Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 18. September 2012, 16:14

Dann hab ich ja 7.000 Euro Rabatt bekommen man bin ich happy^^


RSS-Evo kostet mit Einbau und TüV 5.000,- incl. Auspuffanlage... und mehr hat er auch nicht drin.
+ 2000 Bremse
+ 1800 Kompletträder

+ 3000max. Sitze. wer mehr zahlt hat irgendwie die Realität verlassen^^

Und den Wagen bekommst für 18.500 bei meinem Händler in der Ausstattung.

Na gut es gab natürlich einen großen Preisnachlass denke ich mal nach Serie 0.... Aber selbst in dem Magazinbericht über den RSS von G-Tech hab ich meines Wissens nach einen Preis von 28.000 gelesen mit allen Extras... Aber das muss man halt mal nachfragen.



Verkaufst du deinen? :)
Meiner ist 2 Monate alt ;) NIEMALS !!! XD

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MrHenry20« (18. September 2012, 22:46)



RideFree

Abarth-Schrauber

  • »RideFree« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 24. Juli 2012

Wohnort: Pforzheim

Aktivitätspunkte: 1290

-- * *
-
* * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 18. September 2012, 16:30

Ach Vega... Sei doch nicht so und verkauf deinen :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl: :rotfl:

Mein Abarth 500: RS-EVO GT-278-s // 182.4 PS 298NM


BaisNatiC

Abarth-Meister

  • »BaisNatiC« ist männlich

Beiträge: 1 080

Dabei seit: 29. Mai 2010

Wohnort: Erftstadt

Aktivitätspunkte: 5445

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 18. September 2012, 18:24

Vega, wenn du dein Auto verkaufen würdest dann hast du aber auch deutlich die Realität verlassen :)

Mein Auto: Sieht aus wie ein normaler Punto, nur bissel anders.....


Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 18. September 2012, 18:25

ich verkaufe nix :P

BaisNatiC

Abarth-Meister

  • »BaisNatiC« ist männlich

Beiträge: 1 080

Dabei seit: 29. Mai 2010

Wohnort: Erftstadt

Aktivitätspunkte: 5445

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. September 2012, 18:26

sehr gut :D

Mein Auto: Sieht aus wie ein normaler Punto, nur bissel anders.....


Abarthos

Abarth-Profi

  • »Abarthos« ist männlich

Beiträge: 403

Dabei seit: 23. Januar 2012

Aktivitätspunkte: 2105

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. September 2012, 18:27

@ Vega wo kann man denn deinen Abarth sehen? :)

Mein Abarth 595: Competizione MTA 246 PS 366 NM


Vega

Abarth-Profi

Beiträge: 790

Dabei seit: 23. Mai 2012

Aktivitätspunkte: 4110

V
-
E G A 5 0 0

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 18. September 2012, 18:29

nur die VIP´friend´s

BaisNatiC

Abarth-Meister

  • »BaisNatiC« ist männlich

Beiträge: 1 080

Dabei seit: 29. Mai 2010

Wohnort: Erftstadt

Aktivitätspunkte: 5445

- * *
-
* * * *

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 18. September 2012, 18:33

oder auf der A3 :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BaisNatiC« (18. September 2012, 20:36)

Mein Auto: Sieht aus wie ein normaler Punto, nur bissel anders.....


595C_turismo

Mitgliedschaft beendet

18

Dienstag, 18. September 2012, 19:46

Also ich finde es auch schwierig anhand der Angaben des Fahrzeugbesitzers den angegebenen Neupreis als völlig unrealistisch abzutun. Die Beschreibung ist ja teilweise recht vage, daher weiß man z.B. auch nicht, was für ein Fahrwerk verbaut wurde. Abgesehen davon, wenn ich mir überlege, welchen Preis mich meine Knutschkugel wird gekostet haben, wenn Herr Pogea damit fertig sein wird, da werde ich mit 35000 Euro vermutlich nicht weit kommen... ;) Aber wie war das: "The difference between men and boys is the price of their toys." :pfeifen:

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 505

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 17985

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1498

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 18. September 2012, 20:16

Neid... ist ja bekanntlich eine intensive Art der Anerkennung...

...und so viel Anerkennung hat sich das inserierte Auto auch verdient... ist einer der schärfsten Abarth500 in und um MUC... mit erlesenen Zutaten - auch wenn nicht jedes einzelne Teil im Inserat erwähnt wird !
Das Fz. war auch schon mehrmals beim Stammtisch in MUC zu sehen... Insider sagen auch gerne "goldbäärig" dazu!
. ..und @Vega: Immer schön rechts fahren !
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!