Augustin Group

PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:23

Original Abarth Dachsäulenverkleidung aus Carbon

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Guten Tag :)

mein Name ist Philipp und ich bin neu im Forum. Aktuell fahre ich einen Fiat 500 in der limitierten Rosso Corsa Edition. Ein Abarth wäre natürlich auch was ganz feines :P Ich habe bei meinem Fiat einige, vor allem optische, Aufwertungen vorgenommen und da es jetzt um ein Abarth Zubehör geht, habe ich gedacht, dass ich hier richtig bin. Ich hoffe der Beitrag ist im richtigen Unterbereich, falls nicht, entschuldige ich mich jetzt schon mal.


Und zwar habe ich im Abarth Katalog die „Dachsäulenverkleidungen aus Carbon“ (Teilenummer 5747842, Preis 976€) gefunden und bin mir noch nicht bei allen Sachen sicher, ob ich es richtig verstanden habe. Im englischen Teilekatalog habe ich etwas von „High strength material in high-tech finishing to enhance the racing look while reducing the weight of your Abarth 595. Six-piece Kit.“ gelesen, somit gehe ich davon aus, dass es sich um Austauschteile aus Echtcarbon handelt und nicht wie von anderen Firmen angeboten um Verkleidungen, die auf die Bestehenden aufgeklebt werden.
Kann mir das einer bestätigen oder handelt es sich die Säulen von Abarth auch um Säulen zum aufkleben?


Besitzt jemand das originale Carbonsäulenkit von Abarth und könnte mir ein paar Fotos von den Säulen schicken? Das wäre total toll! :)
Die A-/B-Säulen sollten ja mit meinem normalen 500er aus dem Baujahr 2011 auch kompatibel sein, oder hat sich seit dem bei den Aufnahmen etwas geändert?


Vielen Dank schon einmal für etwaige Antworten/Fotos!

Viele Grüße
Philipp

tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich

Beiträge: 334

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1730

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 16:59

noch nie gehört geschweige denn gesehen.....aber wäre eine interessante sache.....würde auch gerne bilder sehn.....das zeug wertet halt das auto schon extrem auf

Koco der 1.

Mitgliedschaft beendet

3

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17:18

Hallo Phillip,
herzlich willkommen im Forum,
wie Tim schon schrieb, habe ich auch noch nicht gehört oder gesehen. Bin gespannt auf Bilder
Gruß René :top:

PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 17:53

Bisher habe ich nur ein offizielles Produktfoto von Abarth gesehen, auf dem allerdings nur die B-Säule abgebildet ist. Findet ihr im Internet, wenn ihr nach „Abarth 5747842„ sucht, oder auf der Abarthseite (deutsche Internetseite) dann im Menü auf „Original Zubehör“ und dann nach den Umbau-Kits kommen irgendwann die „Fahrzeugsäulen aus Carbon“ und eben das besagte Foto, sehen schon echt gut aus :)
Aktuell habe ich die matte Ausführungen der Säulen verbaut (da Sport Ausführung), es gab bei den Lounge Modellen von Fiat, früher zumindest, glänzende A-/B-Säulen. Die Carbonsäulen sind, soweit zu erkennen, ebenfalls glänzend.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PhilippDen.« (17. Oktober 2018, 18:08)


egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 9090

Danksagungen: 1007

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 23:38

Grüezi und willkommen Philipp

deine Frage war 2014 hier im Forum schon mal ein Thema. Leider wurde auch damals keine schlüssige Antwort darauf gefunden.
Persönlich kenne ich die Teile auch nur aus dem Internet.

Würde dir empfehlen einen Abarth Händler, bzw. Ersatzteilverkäufer danach zu fragen. Wäre jammerschade wenn die Teile bei diesem Preis nicht passen würden, bzw. nicht deinen Vorstellungen entsprechen.

Hier mal ein Foto dazu...

Grüsse und viel Erfolg - Dani
»egu#633« hat folgendes Bild angehängt:
  • B-Säule Carbon.png

PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 23:52

Danke für die Antwort, ja genau, das ist das Foto, dass ich auch gefunden habe.
Auf der italienischen Abarth Seite steht, dass die Säulen für den Abarth 500 ab 2012 passen, somit sollte es eigentlich funktionieren, werde es aber demnächst mal mit dem nächsten Abarthhändler abklären.

Der Aus-/Einbau an sich sollte eigentlich funktionieren. Das Dreieck an der Karosserie ist geclipst und die Säulen an den Türen sind unter den Fensterdichtungen geschraubt. Habe die Dichtungen vor ein paar Tagen etwas weggeschoben und nach den Schrauben geschaut. Zusätzlich habe ich nach Fotos der normalen Plastiksäulen gesucht, um zu schauen ob diese wirklich nur geclipst/geschraubt sind und wo sich die genauen Befestigungen befinden.

PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 15:55

Hallo alle zusammen,

ich habe heute Antwort von dem nächsten Abarth Händler bekommen, leider eher enttäuschende Nachrichten.
Hier ist einmal der Inhalt der Mail:

Es handelt sich leider nur um Aufkleber, die auf die vorhandenen Säulen geklebt werden.
Zur Kompatibilität wurde mir gesagt, dass es eigentlich kompatibel sein müsste, da es keine Veränderungen an der Karosserie/Türen gab.
Weitere Fotos zu den Säulen gibt es leider auch nicht.

Somit hat sich das Thema für mich erledigt. Den Preis von fast 1000€ sind mir Aufkleber nicht wert. Bei Austauschteilen wäre das schon etwas ganz anderes gewesen. Immer noch sehr teuer, aber verständlicher als für Aufkleber.

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 9090

Danksagungen: 1007

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:34

Die Nachfrage hat sich demnach gelohnt ;)

Ein wahrhaft sehr stolzer Preis für die Carbonaufkleber....

Nimm’s sportlich.
Grüsse Dani

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 991

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5070

Danksagungen: 278

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 17:52

Wenn man wüste, wie die befestigt sind.....
Man kann sowas schon in Carbon machen, aber wenn es auf der Rückseite irgendwelche
Schappverschlüsse braucht, wirds schwierig.
Hat so ein Teil schon mal jemand in der Hand gehabt?
Wie sieht das innen aus?

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:47

Also soweit ich weiß sind die Teile, die an der Tür sind geschraubt (unter den Dichtungen, auf der Seite auf der das Fenster ist). Das Dreieck ganz vorne ist geclipst, die Clips werden in das Dreieck eingeschoben.
Allerdings befinden sich an allen Teilen irgendwelche Gummilippen/Dichtungen.

Sucht einfach mal nach folgenden Ersatzteilnummern, da kann man die Teile etwas genauer anschauen.
Dreieck ganz vorne: 735455790 bzw. 735455792
A-Säule vorne an Tür: 51783736 bzw. 51783737
B-Säule an Tür: 51783698 bzw. 51783699


Das sollten die Ersatzteilnummern für die glänzenden Säulen des Fiat 500 Lounge sein. Sind leider teilweise nicht viele/gute Fotos. Bin mir nicht sicher, ob ich die Fotos anhängen darf (Urheberrecht, etc.), deshalb schreib ich euch lieber die Teilenummern und jeder kann selber nachschauen.

Allerdings habe ich ein Foto von dem Fiat meiner Nachbarin zum Kaufzeitpunkt, da hat eben das besagte Teil vor der A-Säule gefehlt. Die drei Befestigungslöcher sind hoffentlich erkennbar. Zusätzlich erkennt man, dass die Dichtung zur Verlängerung der Dichtung am oberen Rand der Tür, ebenfalls fehlt. Diese ist wie gesagt am Dreieck mitangebracht. Wie die Dichtungen befestigt sind weiß ich leider nicht.
»PhilippDen.« hat folgendes Bild angehängt:
  • 73513008-4084-4F7F-9A4E-4C8EAFE34E68.jpeg


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. August 2019, 11:03

Neue Informationen

Hallo an alle,

es gibt ein paar Neuigkeiten. Nachdem ich gehört habe, dass es doch Austauschteile handeln soll und es doch keine Aufkleber sind, bin ich zum selben Abarth-Händler gefahren, der mir damals die Mail geschrieben hat. Nach einem kurzen Gespräch mit einem Verkäufer kam raus, dass es sich wirklich um Austauschteile handelt. Der Umtausch ist wohl relativ einfach zu bewerkstelligen.
Als ich gefragt habe, ob er die Säulenverkleidungen bestellen könnte, habe ich nur die Antwort bekommen: "Ich soll doch bitte im Internet schauen und dort günstigere kaufen." Mir war dieser Händler sowieso nie sympatisch (gab viele Probleme bei einem Volvo, den wir bei diesem Händler vor Jahren gekauft hatten) und somit habe ich sie dort auch nicht bestellt. :thumbdown:

Letztendlich habe ich die Teile dann heute bei einem ehemaligen Alfa Romeo Händler bestellt. Diese sollen im Lauf der nächsten Woche kommen :)
Ich werde versuchen ein paar detalierte Fotos zu machen und vielleicht eine Einbauanleitung zu erstellen. Kann sich aber noch ein paar Wochen hinziehen, da ich aktuell auch viele andere Dinge um die Ohren habe.
Dennoch wollte ich euch diese Information nicht vorenthalten.
Viele Grüße
Philipp

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

elhomer (01.09.2019)

PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. September 2019, 18:04

Endlich Gewissheit

Guten Abend,

ich war gerade beim Händler und habe die Carbonsäulen abgeholt. Es sind Austauschteile. Und siw gefallen mir total :)

Eine Anleitung liegt bei, darf ich die posten, oder ist das nicht erlaubt?
Anbei noch ein paar Bilder der Säulen, werde es wahrscheinlich aber erst in ein paar Wochen schaffen Sie einzubauen. Ich hoffe die Bilder helfen euch etwas weiter :)

Viele Grüße

Philipp
»PhilippDen.« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8643_Easy-Resize.com.jpg
  • IMG_8645_Easy-Resize.com.jpg
  • IMG_8646_Easy-Resize.com.jpg
  • IMG_8647_Easy-Resize.com.jpg
  • IMG_8648_Easy-Resize.com.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KaLo4 (04.09.2019)

KaLo4

Abarth-Fan

  • »KaLo4« ist männlich

Beiträge: 91

Dabei seit: 3. Juli 2019

Wohnort: Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 4. September 2019, 18:18

Sehen schön aus.
Darf man fragen was der Satz gekostet hat?

Mein Abarth 595: 595 Esseesse MY20 Campovolo grau,Beats,Estetico schwarz,Carbonamturenbrett,rote Gurte....


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. September 2019, 18:39

Danke!

Der Satz hat, wie im Katalog angegeben, 975,41 € gekostet. Das ist natürlich nicht wenig, allerdings gönnt man sich ja sonst nichts :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KaLo4 (04.09.2019)

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 9090

Danksagungen: 1007

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 5. September 2019, 04:47

Wirklich sehr edel die Carbonteile :top:

Viel Erfolg beim Einbauen! Hoffe es wird kein allzu grosses Gefummel, wäre jammerschade um die Teile.

Grüsse- Dani

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 2705

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 5. September 2019, 06:46

975,41 :huh: = schwarzes Gold :?:

Ich muss gestehen, ich liebe dieses Zeug,
und in den 90ern, als ich noch jung und
biegsam war, habe ich an meiner
Ducati allerhand Teile mit Carbonara
veredelt. Besser fuhr sich die Kiste
damit aber auch nicht, und im Weiterverkauf
hat es auch nicht so viel mehr gebracht.
Heute siegt bei mir die Vernunft :abgelehnt:
Fast 1000 Ocken schreckt mich sehr :wacko:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


GreenTown500

Abarth-Fahrer

  • »GreenTown500« ist männlich

Beiträge: 165

Dabei seit: 13. Dezember 2017

Wohnort: Grünstadt

Aktivitätspunkte: 865

* UE *
-
* * 5 0 0

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 5. September 2019, 09:32

Moin,

die Teile sehen gut aus. Aber für nur "mit Carbon laminiert" wäre mir das viieeel zu teuer.

Meine Meinung.
Ciao Marco ;)


"Gott erschuf das Turboloch, um Saugmotoren eine Chance zu geben"

Mein Abarth 500: 135 PS laut Papiere


KaLo4

Abarth-Fan

  • »KaLo4« ist männlich

Beiträge: 91

Dabei seit: 3. Juli 2019

Wohnort: Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 5. September 2019, 09:52

Ja gut die Koshi teile kosten 500 euro und sind zum kleben.
Die Originalen sind vermutlich auch nur auf die normale Verkleidung geklebt.
Rechnet man jetzt vielleicht noch den Preis für nen 2 ten Satz normale Verkleidungen dazu kommt man so auch auf vermutlich 700 Euro rum.Gut man bräuchte den 2ten Satz nicht.
Teuer ist beides , ich würde tendenziell auch die Originalen nehmen weil eben Abarthzubehör.
Was mir aber mehr sorgen machen würde ist das Thema Diebstahl.Wenn ich das richtig sehe sind die nur geclipst und ruckzuck weg.
Das erinnert mich dann an E36 M-Seitenleisten und M-Spiegel.
Trotzdem würde ich wenn ich nichts mehr zu optimieren hätte was die Optik angeht zuschlagen ,vorausgesetzt ich hab die Kohle grad übrig.
Und der Chefin muss ich dann halt sagen die waren günstig 149 Euro hahaha

Mein Abarth 595: 595 Esseesse MY20 Campovolo grau,Beats,Estetico schwarz,Carbonamturenbrett,rote Gurte....


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 5. September 2019, 10:07

Genau das war auch meine Überlegung. Bei meinen aktuellen Säulen löst sich nach acht Jahren der Lack ab und habe mich deshalb nach dem Ersatz umgeschaut. Die Teile von Koshi werden, wie gesagt, nur aufgeklebt und das wollte ich auf meinen kaputten Säulen nicht.
Zusätzlich haben die Orignalteile den Vorteil, dass diese Teile vom Hersteller sind und ich somit davon ausgehe, dass sie perfekt passen und auch die passenden Prüfungen zwecks Brechverhalten etc. durchlaufen haben. Habe trotzdem ein paar weitere Carbonteile von Koshi :)

Das Dreieck ganz vorne ist nur geclipst, allerdings muss hierzu die Zierleiste zwischen dem Dreieck und der Karosse entfernt werden. Das geht am einfachsten bei geöffneter Tür.
Die Teile an der Tür sind unter dem Scheibengummi mehrfach verschraubt. Um diese Teile zu klauen müsste an das Fenster in der Tür zerstören.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

KaLo4 (05.09.2019)

KaLo4

Abarth-Fan

  • »KaLo4« ist männlich

Beiträge: 91

Dabei seit: 3. Juli 2019

Wohnort: Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 490

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 5. September 2019, 10:15

Na dann brauch man sich da keine große Sorgen!

Mein Abarth 595: 595 Esseesse MY20 Campovolo grau,Beats,Estetico schwarz,Carbonamturenbrett,rote Gurte....


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!