tomexx

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. August 2019

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. September 2019, 21:34

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Poste doch bitte mal die Einbauanleitung. Will mir die Teile auch
unbedingt holen, da ist es schon hilfreich zu wissen, was ich alles im
Auto zerlegen muss. :top: Deine Bilder sind schon mal sehr viel versprechend, supergeil. Scheinen ja die Carbon Teile vom Biposto zu sein.

Mein Abarth 595:


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. September 2019, 22:32

Hier bitte! So schwierig finde ich den Einbau nicht. Ich werde mir trotzdem viel Zeit beim Einbau lassen, damit ich nichts kaputtmache :P

Habe heute gesehen, dass es sowieso Zeit wird die Säulen zu tauschen. Eine Verkleidung fängt das rosten an. Was ich bis gestern auch nicht wusste, die Teile an der Tür sind lackiertes Metall, das Dreieck an der Karosse vorne ist Kunststoff.
»PhilippDen.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 39CF23EF-C0F1-4BF8-B746-A760F904A679.jpeg
  • 46365EEF-EBED-49CF-B89F-E944A061A932.jpeg
  • 5A97A32E-D8F6-4F0A-8A96-E1B839A35BE3.jpeg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tomexx (08.09.2019)

tomexx

Mitglied

Beiträge: 3

Dabei seit: 20. August 2019

Aktivitätspunkte: 15

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 8. September 2019, 11:20

Vielen lieben Dank! Sieht machbar aus. Top!!
Hier bitte! So schwierig finde ich den Einbau nicht. Ich werde mir trotzdem viel Zeit beim Einbau lassen, damit ich nichts kaputtmache :P

Habe heute gesehen, dass es sowieso Zeit wird die Säulen zu tauschen. Eine Verkleidung fängt das rosten an. Was ich bis gestern auch nicht wusste, die Teile an der Tür sind lackiertes Metall, das Dreieck an der Karosse vorne ist Kunststoff.

Mein Abarth 595:


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 22. September 2019, 19:04

Schönen Abend an alle,
am Wochende habe ich endlich die Zeit gefunden die Säulen einzubauen. Mir gefallen sie total :)

Allerdings möchte ich euch noch ein, zwei kleine Tipps mit auf den Weg geben, falls ihr auch mal eure Säulen tauschen möchtet.

Auf dem dritten Foto ist die B-Säule ohne die montierte Säulenverkleidung zu sehen. Die sichtbare Dichtung ist die Dichtung, die in die Säulenverkleidung gesteck wird.

Ihr solltet beim entfernen der Schrauben an den Verkleidungen an der Tür aufpassen, dass ihr die Schrauben nicht in die Tür fallen lasst. Das ist mir natürlich gleich bei der ersten Schraube passiert.
An der B-Säule solltet ihr versuchen die senkrechte Dichtung/Führungsschiene für das Fenster nicht aus der Tür zu ziehen. Sie steckt ca. 5cm in der Tür. Die Dichtung habe ich auf der Fahrerseite herausgezogen und beim einbauen ist die Dichtung nicht mehr 100%ig an den richtigen Platz gerutscht und beim Fenster schließen hat es dann "Knack" gemacht und die Scheibenbefestigung des Fensterhebers ist abgebrochen. Die Scheibe schließt nun nicht mehr richtig :S Einen neuen Fensterheber werde ich dann demnächst einbauen :whistling:

Die Türverkleidung habe ich jetzt nicht komplett eingebaut, da diese ja sowieso demnächst wieder ausgebaut werden muss.

Ich hoffe die Infos können euch etwas helfen!
Viele Grüße
Philipp
»PhilippDen.« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_8885_Easy-Resize.com.jpg
  • IMG_8884_Easy-Resize.com.jpg
  • IMG_8865_Easy-Resize.com.jpg

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

egu#633 (22.09.2019), KaLo4 (22.09.2019), Pistazie (23.09.2019), TOM-595C (24.09.2019), tomexx (24.09.2019)

egu#633

Abarth-Meister

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 1 777

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 9090

Danksagungen: 1007

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 22. September 2019, 19:32

Hi Philipp

danke für deine Einbautipps - die Carbonverkleidungen sehen wirklich erstklassig aus :top:

Grüsse - Dani

Pistazie

Abarth-Profi

  • »Pistazie« ist männlich

Beiträge: 530

Dabei seit: 6. Juni 2018

Wohnort: NRW

Aktivitätspunkte: 2705

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

26

Montag, 23. September 2019, 18:43

Genau vor solchen Ergebnissen fürchte ich mich
bei solchen Umbauten. Mag die Optik auch noch
so toll sein. Sehr löblich, dass du eventuelle
Nachahmer vorher warnst. Dafür gibts ein fettes
Danke. Schon schick der Umbau auf den Fotos,
aber jetzt stoßen mir die Plastikarme vom Spiegel
noch mehr auf. Wenn man einmal anfängt.... :wacko:

Mein Abarth 595: Pista mit Leder


PhilippDen.

Mitglied

  • »PhilippDen.« ist männlich

Beiträge: 12

Dabei seit: 17. Oktober 2018

Aktivitätspunkte: 65

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 24. September 2019, 11:03

Gerne teile ich meine Erfahrungen beim Einbau :)

Zwei Anmerkungen habe ich noch, die ich noch vergessen habe.

Die Dreiecke vor den Türen habe ich bei geöffneter Tür einfach mit der Hand heraus gezogen. Sollten nicht alle von den drei Palstikclipsen aus der Karosserie kommen, ist das kein Problem. Anschließend habe ich die untere Dichtung an diesen Dreiecken von der Karosserie entfernt. Sie ist von oben auf die Kante des Kotflügels aufgesetzt. Man kann nun versuchen mit dem alten Teil die Plastikclipse aus der Karosserie zu entfernen, oder man schiebt das Carbondreieck von oben in die noch angebauten Clips ein. Bei mir blieb ein Clips hängen. Ich habe also jetzt zwei neue und einen alten Clips pro Dreieck. Anschließend wieder die Dichtung von oben auf den Kotflügel schieben.

Nachdem alle Säulen angebaut waren habe ich mit einem Plastikwerkzeug, das eigentlich zur Elektronikreparatur gedacht ist, die Dichtungen wieder vor die Säulenverkleidungen geholt. Diese rutschen sehr leicht hinter die Verkleidungen, da die Verkleidungen von oben eingebaut werden und die Dichtungen dabei mit runterziehen.

Zum Spaß habe ich dann noch alle Säulenverkleidungen gewogen, die Carbonsäulen sind in der Summe ca. 180 g schwerer, was aber zu erwarten war, da die Säulen ja zusätzlich mit Carbon laminiert wurden.

Sollte es noch Fragen geben, dann meldet euch einfach :)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!