HRE - Abgastechnik Hiller

Miniseven

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 24

Dabei seit: 18. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:02

Sabelt Sitze oder ledersitze

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Habe jetzt mehrere Angebote für einen neuen Abarth erhalten.
Zwei sind sehr interessant .
Der eine hat die Sabelt Sitze und der andere hat die orginal Abarthsitze in Leder.
Jetzt weiß ich nicht wie ich mich entscheiden soll. Beide liegen preislich fast gleich auf.
Die Sportsitze kenne ich , die Sabelt Sitze nicht.
Wie sind eure Ratschläge und Erfahrungen.
Noch eine technische Frage, wenn ab Werk die Sabelt Sitze verbaut sind, liegt dann trotzdem ein Kabel für die Seitenaibags der Sportsitze an?

Hoffe auf viele Antworten

Actreres

Abarth-Fahrer

  • »Actreres« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 137

Dabei seit: 25. März 2011

Wohnort: Stuttgart

Aktivitätspunkte: 780

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Februar 2012, 15:42

Ich würde den mit Sabelt Sitzen nehmen.. wenn sie dir nicht gefallen, kannst du sie immernoch verkaufen oder mit jmd. tauschen der Sabelt Sitze haben will. Ein Anschluss am Sitz unten selbst ist vorhanden, dann musst du lediglich den Widerstand weg machen der auf den Stecker geklipst ist.



Viele Grüße Marc
Fiat 500 Abarth esseesse rot - Pioneer 3300BT - Audio System Radion - Ampire MM4 - Helix Esprit E10W - Le Mans "Sport"

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 244

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16640

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1267

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Februar 2012, 16:07

Ich würde den mit Sabelt Sitzen nehmen.. wenn sie dir nicht gefallen, kannst du sie immernoch verkaufen oder mit jmd. tauschen der Sabelt Sitze haben will. Ein Anschluss am Sitz unten selbst ist vorhanden, dann musst du lediglich den Widerstand weg machen der auf den Stecker geklipst ist.



Viele Grüße Marc

sorry... das ist nicht sooooo einfach:

Wennd as Fz. ab Werk mit Sabelt produziert wurde.... ist eine Software ohne Sidebas drauf.... und diese Software ist nicht veränderbar!!!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


abarth189

Mitglied

  • »abarth189« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 18

Dabei seit: 14. August 2011

Wohnort: Karlsruhe

Aktivitätspunkte: 95

---- K A
-
Y V

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Februar 2012, 17:48

Ist die frage ob du mit dem Auto auch mal ne längere strecke zurücklegen willst!!
Die Sabelt sitze sind nicht wirklich auf Komfort ausgelegt!
Abarth 500 esseesse Record Monza

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 574

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 2910

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:21

Hallo Miniseven

Ich persöndlich finde die Sabelt Sitze genial. Im Schulterbereich fehlt bei allzu zügiger Kurvenfahrt zwar der Seitenhalt ein bischen, aber das machen sie mit dem Optischen wieder wett. Am besten machst du mal eine Probefahrt mit beiden Varianten und bildest die deine eigene Meinung...

Miniseven

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 24

Dabei seit: 18. Februar 2012

Aktivitätspunkte: 155

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 24. Februar 2012, 16:43

Danke für die Antworten.
Also kann ich davon ausgehen, das wenn die Sabelt Sitze direkt im Werk verbaut sind, keine Möglichkeit mehr gibt später mal die normalen Abarthsitze mit Seitenairbag zunutzen

tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 244

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16640

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1267

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Februar 2012, 17:00

Danke für die Antworten.
Also kann ich davon ausgehen, das wenn die Sabelt Sitze direkt im Werk verbaut sind, keine Möglichkeit mehr gibt später mal die normalen Abarthsitze mit Seitenairbag zunutzen

YES!

...und wenn du die 100kg nicht überschreitest ist der Sabelt supermegagenial !!!
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Zweeny

Mitgliedschaft beendet

  • Keine Bewertung

8

Freitag, 24. Februar 2012, 18:35




YES!

...und wenn du die 100kg nicht überschreitest ist der Sabelt supermegagenial !!!
Bin knapp drüber. Aber es stimmt :D

@ndy

Abarth-Meister

  • »@ndy« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 347

Dabei seit: 5. März 2010

Wohnort: Bodelshausen

Aktivitätspunkte: 6815

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. Februar 2012, 19:07

Ich finde da kann man keinen Ratschlag geben denn jeder empfindet sowas anders.
Da ist ein Probesitzen oder fahren die beste Möglichkeit das herauszufinden.
Die Sabelts finde ich zB. sowas von unbequem, hab mich nicht wohlgefühlt darin.
Übrigens entscheidet meiner Meinung nach eher die Sitzqualität. Da kann Optik nix wett machen ;)

Mein Abarth Punto Evo: G-Tech RS Kit mit GT560cup-gt, KW Inox Variante 1, Pogea Racing XCUT 8x18", Prosport LDA, 3M SLN


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!