Mazza Engineering

proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. September 2018, 11:19

Blue&me Problem / USB Stick wird nicht erkannt

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt meinen 3. Abarth 500, endlich wieder Spaß beim fahren ^^

Als ich ihn gekauft habe war bereits eine Pioneer Autoradio mit Apple-Play installiert. Sah gut aus, bringt mir
aber als Android-Benutzer herzlichst wenig. Also gestern raus mit dem Ding und den originalen Radio wieder
verbaut.

So weit funktioniert alles, außer wenn ich einen (oder auch den anderen) USB Stick einstecke, passiert rein gar
nichts. Auswahl des Medienplayers über Spracheingabe zeigt "kein USB" an. Das USB-Symbol leuchtet ganz
normal. An den Sticks und was drauf ist kann es nicht liegen, die funktionieren bei meinem Kumpel in seinem
500er
tadellos und sprechen auch sofort an. Der USB Anschluss funktioniert grundsätzlich ebenfalls, den diesen
haben wir demontiert (mit Konsole ;)) und auch in seinem 500er geprüft.


Es ist zum Verrückt werden;(


Probiert habe ich weiter folgendes:

1) Batterie für mehrere Minuten und im 2. Anlauf auch für mehrere Stunden abgeklemmt
2) Stecker unter dem USB Anschluss geprüft, sieht ok aus
3) Sichtkontrolle Blue&Me Steuergerät (Stecker sind alle dort wo sie sein sollen)

Ich gehe davon aus das es mit dem anderen Radio der verbaut war jetzt Probleme im System gibt,
irgendwie ist nun krass der Wurm drin.

Gibt es
eurerseits noch eine Idee? Sonst fahr ich mal in die Werke und lass auslesen :(



LG


Patrick



Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »proevo2000« (16. September 2018, 11:27)

Mein Abarth 500:


Andy Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Andy Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 161

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 880

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. September 2018, 12:35

Leider schreibst du nicht was für ein "Original-Radio" das ist. U-Connect 5" oder 7 " oder was anderes ?
Hab mir einen USB -Stick gestrickt der an meinem 7" im Rivale ums verrecken nicht funktioniert hat.
Bin mal zur Chefin ihren 500 Lounge (5") gegangen,dort lief er einwandfrei,ihr USB-Stick funktionierte erstaunlicherweise
in meinen ohne Probleme. Lösung war halt ,das ich ihren genommen habe und sie meinen mit der Arbeit
die Lieder jeweils über PC umzukopieren.
Vielleicht hilft dir das nicht weiter,aber eventuell die anderen die das hier lesen(wenn wir schon mal beim Thema sind....)
Gruß
Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy Abarth« (16. September 2018, 12:43)

Mein Abarth 695: Rivale 695 175 er Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

proevo2000 (16.09.2018)

proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. September 2018, 13:51

Hi,


erstmal danke für deine Antwort.


Leider habe ich keinen von beiden, sondern der erste und den ältesten Auroradio (Bosch) den es gab für die
Abarth's. Ich habe sogar soeben noch den Radio von meinem Kumpel eingebaut, auch da ändert sich die
Problematik keineswegs, keine Reaktion und Ignoranz auf ganzer Linie ;(


LG


Patrick





Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Andy Abarth (16.09.2018)

Taigaff

Abarth-Schrauber

  • »Taigaff« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 346

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. September 2018, 14:05

Vor einigen Tagen ging bei meinem Punto beim "weiterdrücken" durch die Songs auch plötzlich nichts mehr. USB-Stick ausstecken, Radio aus- und wieder einschalten, half alles nichts.
Habe dann vorerst Radio gehört, nach etwa 3 Tagen lief dann am Morgen wieder die Musik vom Stick, als wäre nie etwas gewesen ?(

Zu beachten ist eigenlich nur, dass die MP3s nicht in einem Ordner versteckt sind und der Stick nicht viel Speicherkapazität hat. Einen mit 8 Gb habe ich nicht zum laufen gekriegt, mein 512Mb funktioniert normalerweise einwandfrei. Im 2016er 595 sieht das aber schon anders aus, dort funktionert auch der mit 8Gb.

Aber wenn das bei deinem Kumpel funktioniert und bei dir nicht kanns daran ja nicht liegen. Hast du mal ein B&M Update versucht?

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

proevo2000 (16.09.2018)

proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 16. September 2018, 14:10

Hi,


erstmal danke auch für deine Antwort.
Geht ein Update wenn er den USB Stick nicht erkennt?

Ich kanns mal probieren.


LG


Patrick





Mein Abarth 500:


Taigaff

Abarth-Schrauber

  • »Taigaff« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 346

Dabei seit: 9. April 2013

Aktivitätspunkte: 1865

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 16. September 2018, 14:15

Das ist eine gute Frage.
Viele Sticks leuchten doch, wenn sie angeschlossen sind. Leuchtet bei dir nichts?

Aber ich würde es einfach mal mit dem Update probieren.

Grüsse
Taigaff

Mein Abarth Grande Punto: Kit Esseesse; Navi, Interscope, Rotes Estetico, Tempomat, Mittelarmlehne, Standheizung mit Fernbedienung --- Abarth 595C


proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. September 2018, 14:17

Nein leuchten tut nur das USB Logo, der Stick nicht, obwohl ich extra einen genommen
habe der blinkt.

Edit: Update gerade probiert, geht nicht,
USB Tod keine Reaktion :wacko:


LG


Patrick

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »proevo2000« (16. September 2018, 14:43)

Mein Abarth 500:


Andy Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Andy Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 161

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 880

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 16. September 2018, 17:40

Hallo Patrick !Zeigt eigentlich das Smartphone eine Reaktion wenn du das über USB ansteckst ? Ergo Ladeanzeige ???


Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175 er Limited Edition (040/175) Limousine


proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 16. September 2018, 17:54

Hi Andy

Hab heute Morgen mal das Handy angesteckt, auch keine Reaktion...auch nicht laden :S

LG

Patrick

Mein Abarth 500:


juiciefreak

Abarth-Fan

  • »juiciefreak« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 49

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: 93138 Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 255

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 16. September 2018, 18:16

Da würde ich meinen scheint die Stromversorgung der Usb Buchse ein Problem zu haben. Denn auch wenn der Ladestrom nur sehr gering ist (Mein S7 entlädt sich trotzdem, nur langsamer) wird das Handy bei mir geladen und auch leuchten sämtliche usbsticks die ich besitze an dem Anschluss.

Ps: ich hab n Serie 4 mit USB unten in der Mittelkonsole und das 7" Radionavigedöns, bei dir ists wohl anders wenn ich das richtig verstanden habe, aber das sollte mmn der Funktion eigentlich kein Hindernis sein...?!

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat, sonst (noch) Serie. Geplant: KW3 / Öltemperatur-& Ladedruckanzeige / Luftfilterkasten / ...



Andy Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Andy Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 161

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 880

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 16. September 2018, 18:47

Jep ! Dann ist der USB generell tot ,ausgelegt sind die USB nach Standard mit ca 0,5 Ampere
Nachzulesen hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Universal_…nungsversorgung
Selbst 0,1 A müsste das Smartphone merken wie Juiciefreak schon folgerichtig erwähnt hat.
Kenne halt das Setup nicht ,wo der Port überhaupt steckt bei Blue&Me ...
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175 er Limited Edition (040/175) Limousine


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

proevo2000 (18.09.2018)

proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. September 2018, 18:50

...ich denke auch es muss ein Problem im Stecker oder aufwärts richtung Radio sein, den wie gesagt der USB Anschluss funktioniert, in einem anderen 500er.

Separate Sicherung?


Edit: Sicherungen F36 und F51 geprüft und auch gezogen, nichts gebracht :abgelehnt:
»proevo2000« hat folgendes Bild angehängt:
  • s-l300.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »proevo2000« (16. September 2018, 19:54)

Mein Abarth 500:


verso1702

Abarth-Fahrer

  • »verso1702« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 115

Dabei seit: 16. Januar 2018

Wohnort: Mettmann

Aktivitätspunkte: 595

Danksagungen: 31

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. September 2018, 07:11

Hi,
ich würde auch sagen da passt entweder deine radioversion nicht zum USB Blue+Me Anschluss (Firmwaremäßig) oder deine Kabelverbindung ist defekt.Allerdings halte ich beides für ungewöhnlich .
Da du ja schnell im tauschen bist,hast du mal dein Radio in einem anderen Auto (Kumpel) gegengecheckt....dann kanst du zumindest das auch ausschließen.
Ich würde mir allerdings wenn es(Werksradio) eh alt ist, mir ein Aftermarktradio mit Android holen.

Mein Abarth 595: COMPETIZIONE handgeschaltet,20mm HR Spurplatten hinten ,vorne 15mm ,Schaltwegverkürzung 4Tech


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

proevo2000 (18.09.2018)

proevo2000

Abarth-Fahrer

  • »proevo2000« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 155

Dabei seit: 18. November 2010

Wohnort: Oberwangen TG

Aktivitätspunkte: 905

-
-
T G . * * * * *
-

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 18. September 2018, 18:49

:pfeifen: Hi

habe gestern zwei Werke angerufen, einer hat resigniert
der andere hat mir vorgeschlagen dem Blue&me einen
"Kick" zu verpassen. Ganz ehrlich, ich mach jetzt wieder das
Pioneer Radio rein, bis auf Apple Play geht ja alles..
passt scho...

Lg und danke an Alle die mir beigestanden sind ;)

Mein Abarth 500:


Andy Abarth

Abarth-Fahrer

  • »Andy Abarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 161

Dabei seit: 25. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 880

- V I B
-
6 9 5

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 19. September 2018, 01:12

Danke für das Feedback !
Ist wohl (wenn auch unbefriedigend) die beste Lösung ,die wahre "Musik" kommt ja vom Abarth selbst :thumbsup:
Gruß
Andy

Mein Abarth 695: Rivale 695 175 er Limited Edition (040/175) Limousine


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!