Scara73
  • »suicide_crew« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2018

Wohnort: Oberfranken

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 7. August 2018, 06:41

18 Zoll Barracuda Shoxx

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hey Abarth'is,

ich plane gerade ein kleines Upgrade für meinen Bumblebee. Auf dem Plan steht 18 Zoll Felgen.

Ich werde mir entweder die Barracuda Shoxx matt schwarz in 8x18 (ET 15, dann mit Spurplatten) oder die Team Dynamics Imola 8x18 (ET35) gönnen.

Meine Frage an die Gemeinde hier.....

Fährt jemand hier eine dieser beiden Felgen auf seinem Abarth (und sind diese auch eingetragen). Wäre TOP wenn ich mich hier mit demjenigen austauschen könnte, was noch am Abarth gemacht werden muss und wo es ggfs. Probleme gibt.

Danke sehr :-)

Mein Abarth 595C: Pista, 160 PS, Modenagelb, schwarze Felgen 17 Zoll, Monza Record, Kamei Mittelarmlehne, Gorund Zero 10 Zoll Subwoofer, Ampire Monoblock, Dietz 2 Farad Kondensator und der rest ist work_in_progress :-) 1


  • »suicide_crew« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2018

Wohnort: Oberfranken

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. August 2018, 06:48

Weiß zufällig noch jemand die eingetragenen Reifen-Dimensionen im COC?

Mein Abarth 595C: Pista, 160 PS, Modenagelb, schwarze Felgen 17 Zoll, Monza Record, Kamei Mittelarmlehne, Gorund Zero 10 Zoll Subwoofer, Ampire Monoblock, Dietz 2 Farad Kondensator und der rest ist work_in_progress :-) 1


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 275

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1425

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. August 2018, 08:14

8x18 et15 plus spurplatten ist schon etwas viel würd ich sagen.....

die shoxx hab ich auch schon auf einem abarth gesehn....sieht nicht schlecht aus

und die imola hat ein kollege von mir und sieht auf jeden fall geil aus


  • »suicide_crew« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2018

Wohnort: Oberfranken

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. August 2018, 08:35

Boah sind die Imo´s der Hammer...

I´m in Love :love:

Musste er noch was machen an den Radhäusern? Weißt Du das zufällig?

Der hat aber noch Fahrwerk verbaut oder?

Mein Abarth 595C: Pista, 160 PS, Modenagelb, schwarze Felgen 17 Zoll, Monza Record, Kamei Mittelarmlehne, Gorund Zero 10 Zoll Subwoofer, Ampire Monoblock, Dietz 2 Farad Kondensator und der rest ist work_in_progress :-) 1


tim006e

Abarth-Schrauber

  • »tim006e« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 275

Dabei seit: 13. April 2016

Wohnort: 4310 Rheinfelden Schweiz

Aktivitätspunkte: 1425

---
-
A G . * * *
-

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2018, 17:02

auf dem bild ist zu sehen.....nur felge ohne distanzscheiben und ein bilstein b14 fahrwerk

wurde nichts gross bearbeitet

egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 782

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3970

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2018, 18:45

Hallo

schauf mal hier mein Sohn hat 8x18 ET 35 mit 215/35 inkl.. Bilstein B14 montiert. Aber ganz ohne Radhausbearbeitung (Innenverkleidung) ging es dann aber doch nicht ;)
Optisch auf jeden Fall ein Hingucker - Fahrdynamisch na ja und für die Domlager sind die 18 Zöller ein Graus.


Viel Erfolg!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunski (07.08.2018), suicide_crew (08.08.2018), MartiniRacingAbarth (08.08.2018), amphore (08.08.2018)

  • »suicide_crew« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2018

Wohnort: Oberfranken

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. August 2018, 07:04

Hallo egu,

erstmal vielen Dank für Dein Feedback. Ist ja mal oberhammer was dein Sohn da mit den kleinen Rennsemmeln angestellt hat :-)

Warum bist du der Meinung, dass es Fahrdynamisch nicht mehr so gut war?

Und in wie fern gab es bei euch Probleme mit den Domlagern?

Danke für eine Info.

Mein Abarth 595C: Pista, 160 PS, Modenagelb, schwarze Felgen 17 Zoll, Monza Record, Kamei Mittelarmlehne, Gorund Zero 10 Zoll Subwoofer, Ampire Monoblock, Dietz 2 Farad Kondensator und der rest ist work_in_progress :-) 1


egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 782

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3970

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2018, 09:07

Hallo

Danke - schön wenn euch die Projekte gefallen.
Also ich kann hier nur meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen (die haben wir ja mit allen Varianten in unserem Familenfuhrpark) preisgeben.

Mit den 18 Zöllern und dem Gewindefahrwerk wird das Fahrwerk „bockhart“. Das Einlenkverhalten wird träge. Die Domlager mögen die grösseren Lenkkräfte offensichtlich nicht gut verkraften. Tausch zirka alle 30-40 T Kilometer.
Wer schön aussehen will muss leiden ;)
Optisch wie schon gesagt ein absoluter Hingucker.

Einige Cracks hier im Forum könnten dir sicherlich noch bessere Erklärungen dazu vermitteln.
Selbst mein Verkäufer hat seinen Biposto für die Strecke auf 17 Zöller zurück gerüstet - erstens weil mehr Semislicks erhältlich sind und zweitens aus fahrdynamischen Ueberlegungen.


Persönlich bin ich mit den 17 Zöllnern und dem Gewindefahrwerk sehr zufrieden.
Erlaubt ist was einem gefällt :top:

Grüsse Dani

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

sunski (08.08.2018), MartiniRacingAbarth (08.08.2018)

T`mo 5

Abarth-Profi

  • »T`mo 5« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 544

Dabei seit: 2. Juli 2011

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 2760

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. August 2018, 09:07

Ciao zusammen

Dani hat die ganze Problematik mit den 18" schön zimlich passend erklärt. Unsere 500er sind einfach nicht für so grosse Schluffen ausgelegt, Pasta...

Bei meinem Weissen mit 8.0 x 18 ET 35 und 215/35/18 rundum in Kombination mit einem Bilstein B14 (Gewinde ist ganz oben ;() musste ich den vorderen Radkasten auf der Beifahrerseite bearbeiten, sprich die innere Blechkante der Karosserie hinter der Radhausschale war etwas zu viel des Guten. Bei der besagten Kante wurde dementsprechend etwas abgeflext und die Radhausschale ebenfalls ausgeschnitten.

Was die Fahrdynamik anbelangt ziehst du mit 18ern in jedem Fall den Kürzeren. Die Masse ist einfach zu viel bzw. gross. Die Arcasting auf dem Weissen sowie die OZ auf dem BiPo sind für 18er sicherlich nicht all zu schwer, aber für wirklich sportliches Fahren ist 17" einfach die bessere Wahl.

Nun noch zu den Domlagern: Wenn du 18" montieren willst kannst du dich darauf einstellen, dass sich früher oder später die Domlager mit unangenehmen Knackgeräuschen melden werden. Beim Weissen ist mittlerweile der 3te Satz drin (knapp 200t km) und ich könnte schon wieder wechseln. Auch beim BiPosto (etwas über 14t km) melden sich die Lager schon :cursing: Du siehst also, selbst mit 18ern ab Werk kann man seinen 500er nicht ganz Sorgenfrei bewegen ;) Aber was nimmt man(n) nicht Alles auf sich... :D

Fazit und Tipp an dich: 18" ist und bleibt für mich rein Optisch das Mass der Dinge in Sachen Optik. Leider ist dann auch schon Schluss mit "Vorteilen". Mit dem Wissen von heute würde ich es rückblickend so machen; Gewinde rein, eine schön Breite 17" Felge mit passender ET (aussen Bündig mit dem Radkasten) ohne Distanzscheiben, einem sportlichen Reifen (evtl. gar Semi) und das Gewinde schön auf die passende Höhe runter drehen.

Wie heisst es so schön; Ich war jung und dumm, heute bin ich älter und noch düm..r ;)

Ich hoffe, du kannst dir mit diesem kleinen Bericht eine Meinung bilden und die für dich passende Option eruieren... :top:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Biposto (11.08.2018), sunski (13.08.2018)

TheGrolschFirm

Abarth-Schrauber

  • »TheGrolschFirm« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 323

Dabei seit: 21. Mai 2015

Wohnort: Enschede

Aktivitätspunkte: 1640

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

10

Montag, 13. August 2018, 14:28

Ich habe seit 3 Jahre 18" und muss zustimmen mit die meisten hier. Habe (noch) keine Probleme mit die Domlager, vielleicht das meiner Airride da noch was hilft. Aber mit 18" ist der Optik hammermäßig, aber Komfort ist nicht mehr da. Wenn Ich jemals meiner Räder verkaufe, werde Ich auch wieder runter gehen nach 17". Besseres Verhalten und mehr tief mit das Luftfahrwerk. ;)

Mein Abarth 500: SaVaLi 175PS/280Nm, MM Bombardone 2.0, Nero Carbonio, Pogea Racing XCUT 18" Gold, Pogea Racing Carbon Motorhaube, Airrex Luftfahrwerk, Airlift Performance 3H System, Showinstall, BMC Pop-off und Luftfilter, S4 Rückleuchten, Wiechers Clubsport Käfig, Pioneer SPH-DA230DAB, DNA Sturzplatten, Koshi Carbon Spoiler Extension, Koshi Carbon Diffuser.



  • »suicide_crew« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 2. Juli 2018

Wohnort: Oberfranken

Aktivitätspunkte: 95

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. August 2018, 13:03

Also gut.........

Da man immer auch ein Stück auf seine innere Stimme und den Erfahrungen von anderen hören sollte.....

Bleibe dann doch bei 17 Zoll....da ich mit der Krawallschachtel jeden Tag fahre und auch nicht unbedingt die besten Straßen hier sind.

Weißt jemand was so max bei 17 zoll für dimensionen Felge/Reifen möglich ist?



@TheGrolschFrim

Du hast ein Airride? Darf ich fragen, woher Du das hast? Hast du es selbst eingebaut oder einbauen lassen? In welchem preislichen Rahmen bewegt man sich da? Hab bisher zu diesem Thema nichts für Fiat 500 gefunden...

Mein Abarth 595C: Pista, 160 PS, Modenagelb, schwarze Felgen 17 Zoll, Monza Record, Kamei Mittelarmlehne, Gorund Zero 10 Zoll Subwoofer, Ampire Monoblock, Dietz 2 Farad Kondensator und der rest ist work_in_progress :-) 1


egu#633

Abarth-Profi

  • »egu#633« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 782

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 3970

Danksagungen: 323

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. August 2018, 19:23

Richtige Entscheidung!

Hier wirst du fündig - zig Varianten sind möglich - auch eine Frage des Geldbeutels.
Mit einem Rad-/Reifenrechnerkannst du dir ein erstes Bild der Spurveränderung machen.

Viel Erfolg!

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!