josche66

Abarth-Meister

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 988

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 5185

T S
-
X C * *

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Januar 2014, 13:10

500 A: Wasserpumpe bei Zahnriementausch mit austauschen?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,
ich schon wieder:

Bei meinem 500 A ist der Zahnriemen- und Spannrollentausch fällig. Bei anderen Herstellern wird dann automatisch
die Wasserpumpe mit erneuert. Laut meinem Fiat-Händler wird bei Fiat die Wapu nur dann getauscht, wenn Sie
irgendwelche Anzeichen macht, z. B. undicht ist, weil es angeblich ganz wenig Probleme mit den Wapu bei Fiat
gibt? Wie habt Ihr das gehandhabt? Soll ich die jetzt auf jeden Fall tauschen, oder kann ich die gefahrlos drinne
lassen, wenn sie äußerlich ok bzw. dicht ist?

Danke für Rückinfos.

Grüße Jochen
Mein aktueller 595 Compe rot; G-Tech EVO 200, usw....hier

Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Abarth 595: Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Carbon, LB-Sitzschiene Fahrer, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler glanz-schwarz lackiert, G-TECH EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + LLK225 + Schaltwegverk., Forge-Ansaugschlauch, ProRace 7x17 / ET:25, Bilstein B14, Sforza Frontschürzeneinsatz, Luftauslässe Motorhaube, Maxton-Heckspoileransatz, Armster 2-MAL, Feuerlöscher...


Candy78

Mitglied

  • »Candy78« ist weiblich

Beiträge: 39

Dabei seit: 6. Oktober 2013

Wohnort: Reichelsheim / Odw.

Aktivitätspunkte: 210

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Januar 2014, 13:15

Ich würde die Wasserpumpe auf jeden Fall mit wechseln. Zumindest wurde es bei meinem noch aktuellen 500 Sport beim Zahnriemenwechsel so von der Vertragswerkstatt empfohlen.
LG Candy78

Mein Abarth 595:


vwbekloppt

Abarth-Fahrer

  • »vwbekloppt« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 25. Dezember 2013

Wohnort: Eitorf

Aktivitätspunkte: 790

S U
-
R M

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Januar 2014, 13:48

Also wenn sowie so alles auf ist würde ich die wapu gleich mitmachen, jetzt machst du es nicht und in 15000 ist sie dann undicht dann kannst du wieder alles neu machen.
Und neuen zahnriemen
drauf machen.
Daher mitmachen weiß ja nicht was sie kostet aber denke wird bei 50 Euro liegen.
Gruss

Mein Abarth 500: Abarth 500 , kit 595 160ps, Koni FSD,


Tottinho

Abarth-Fahrer

  • »Tottinho« ist männlich

Beiträge: 149

Dabei seit: 8. November 2012

Wohnort: Greven

Aktivitätspunkte: 795

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Januar 2014, 13:51

Ja ich würde auch darauf bestehen die WaPu mitzumnachen, da wie vwbekloppt schon sagt, du im schlimmsten Fall alles nochmal machen musst.

Mein Abarth 500: Bj. 2011, Grigio Campovolo, Kit Estetico Schwarz, Carbon-Spiegelkappen, Schwarze Rückleuchten, Record Monza, Orig. 17" Felgen, Sabelt Sitze, Interscope Soundsystem, Tuning: noch keins...coming soon :)


Charly47

Abarth-Profi

  • »Charly47« ist männlich

Beiträge: 835

Dabei seit: 16. März 2009

Wohnort: Rhein-Hunsrück-Kreis

Aktivitätspunkte: 4385

Danksagungen: 202

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Januar 2014, 14:54

Hallo Jochen,

bei mir wurde nur die Spannrolle und der Riemen erneuert, da der km Stand noch unter 40000 liegt.

Laut meinem Händler wird normal die Wasserpunpe mit erneuert.

Gruß Gerd

Mein Abarth 500: "Corsa topi"; 135PS; Rosso Officina; Skydome


josche66

Abarth-Meister

  • »josche66« ist männlich

Beiträge: 988

Dabei seit: 22. Dezember 2008

Wohnort: Chiemgau

Aktivitätspunkte: 5185

T S
-
X C * *

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Januar 2014, 15:02

D A N K E

Hallo,
vielen Dank für die Antworten, die mich eigentlich in meinem Gefühl bestätigt haben,
also wird sie mitgemacht!
Grüße Jochen
Mein aktueller 595 Compe rot; G-Tech EVO 200, usw....hier

Mein EX-500 A rot; G-Tech EVO-S, usw... hier

Mein Abarth 595: Compe rot, Estetico schwarz, Sabelt Leder/Carbon, LB-Sitzschiene Fahrer, Carbon-Dashboard, Skydome, Xenon, uConnect 7, Beats, autom. Innenspiegel, Dach u Spoiler glanz-schwarz lackiert, G-TECH EVO 200 + Klappe: GT550S-114er Endrohre rot + Katflansch 70mm + LLK225 + Schaltwegverk., Forge-Ansaugschlauch, ProRace 7x17 / ET:25, Bilstein B14, Sforza Frontschürzeneinsatz, Luftauslässe Motorhaube, Maxton-Heckspoileransatz, Armster 2-MAL, Feuerlöscher...


Falli11

Abarth-Profi

  • »Falli11« ist männlich

Beiträge: 402

Dabei seit: 2. April 2009

Wohnort: Brandenburg

Aktivitätspunkte: 2070

Danksagungen: 127

  • Nachricht senden

7

Freitag, 24. Januar 2014, 19:01

@ Josche66

nach welcher Laufleistung/Jahren sind denn im Normalfall beim A500 die Spannrolle und der Zahnriemen fällig?

Mein Abarth 500: G-Tech RS-S Evo + LLK + GT270-RS, Sperrdiff.


Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

8

Samstag, 25. Januar 2014, 06:32

Zahnriemen nach 5jahren oder 120.000km meine Werkstatt empfielt 90.000km.

bei der wasserpumpe würd ich nicht sparen was man aber machen kann eine aus dem zubehòr kaufen dann spart man etwas.

aber bitte nicht vergessen auf fiat teile gibts 2 jahre garantie
In doubt flat out =) Colin McRae

oberstkling

Abarth-Schrauber

  • »oberstkling« ist männlich

Beiträge: 235

Dabei seit: 11. Juni 2012

Wohnort: Bad Feilnbach

Aktivitätspunkte: 1210

Danksagungen: 99

  • Nachricht senden

9

Samstag, 25. Januar 2014, 08:53

Ich finde das der Wapu-Tausch eine VW/Opel Krankheit nun auch bei anderen Herstellern überhand nimmt.
Bei japanischen Fahrzeugen würde man nie auf die Idee kommen die Wapu zu tauschen.
Ich habe bei Toyota gelernt und dort auch noch meinen Meister gemacht und in der ganzem Zeit nur eine Wapu getauscht, bei KM 40.000.
Mag sein das die italienischen Pumpen genauso schlecht sind wie die der deutschen Hersteller, zumal sie ja vom Zulieferer kommt, aber man kann ich WAPU bauen die ein Autoleben halten.
A500C mit Pogea Individual Stage1+, Forge WG gelb, FK-Gewindefahrwerk, ATS Streetrally und genug Leistung und Drehmoment (im Moment)

Domuno

Abarth-Legende

  • »Domuno« ist männlich

Beiträge: 4 854

Dabei seit: 8. Januar 2011

Wohnort: Steiermark

Aktivitätspunkte: 24425

Danksagungen: 430

  • Nachricht senden

10

Samstag, 25. Januar 2014, 10:46

Man kann auch autos bauen die ein leben lang halten.

austausch teile von grad sind deuuutlich besser zb original vw teil innen aus kunstoff und die von graf aus messing.

nur bis du merkst das beim abarth die pumpe undich ist ist dein zahnriemen übergesprungen oder gerissen und das stehen wegen der wasserpumpe nicht dafür.

das ist dann das große zahnriemen service mit kopf kolben und ventile =)
In doubt flat out =) Colin McRae


  • »Daimler Small« ist männlich

Beiträge: 2

Dabei seit: 21. Januar 2014

Wohnort: CCAA

Aktivitätspunkte: 10

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 25. Januar 2014, 20:40

Moin Oberstkling,

Mazda MX 5 = japanisches Auto, wenn auch kein Toyota.
Zahmriemenwechsel bei 84.000 KM, meine Werksatt meinte, WaPu Tausch wäre nicht nötig, ginge fast nie kaputt.
86.000 KM: Wasserpumpe macht Krach, also neue rein, alles wieder raus, Zahnriemen neu.........

Hyundai Terracan: 90.000 KM Zahnriemenwechsel, meine Wrkstatt meinte, WaPu Tausch wäre nicht nötig..........ginge nie nicht.....
1.500 KM später: Wasserverlust an der Wapu, alles wieder raus und neu.......
OK, ist kein Japaner sondern Koreaner mit ital. VM Motor.

Ich für meinen Teil lasse nie wieder einen Zahnriemen wechseln ohne gleichzeitig eine neue Wasserpumpe reinmachen zu lassen.
Sollte ich mal eine Toyota besitzen, auch da würde ich in einer solchen Situation die Pumpe direkt mit machen lassen, ist auf jeden Fall billiger als im Nachhinein wieder alles machen zu müssen.

Ne schöne Jrooß vom
DS

Mein Auto: isch abbe noche gar keine Abarth, abba.......VESPA!


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Domuno (26.01.2014)

Abarth FF

Abarth-Schrauber

  • »Abarth FF« ist männlich

Beiträge: 284

Dabei seit: 8. September 2009

Wohnort: Nersingen / Nähe Ulm

Aktivitätspunkte: 1575

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

12

Samstag, 25. Januar 2014, 21:41

Hallo,

Bei mir steht der zahnriemenwechsel an.
Bei dem Preis des zahnriemensatzes mit Wasserpumpe stellt sich bei mir die fragen nicht die Wasserpumpe nicht zu tauschen :-

http://m.ebay.de/itm?itemId=200920317881

Gruß
Abarth FF

Mein Abarth 595:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarthar (25.01.2014)

MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

13

Samstag, 25. Januar 2014, 21:54

Zumal oftmals die Wasserpumpen kurz nach einem Riemenwechsel kaputt gehen. Die neuen Riemen sind etwas strammer und zack hat's die Pumpe hinter sich. Im schlimmsten Fall zieht sie Riemen und Motor mit in den Tod!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

14

Samstag, 25. Januar 2014, 22:10

Hallo,

Bei mir steht der zahnriemenwechsel an.
Bei dem Preis des zahnriemensatzes mit Wasserpumpe stellt sich bei mir die fragen nicht die Wasserpumpe nicht zu tauschen :-

http://m.ebay.de/itm?itemId=200920317881

Gruß
Abarth FF


Hab mir das Set sofort bestellt. Meiner wird zwar erst im August 5 Jahre alt, aber ich werde den Wechsel etwas vorziehn und das die nächsten Wochen machen lassen.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


vwbekloppt

Abarth-Fahrer

  • »vwbekloppt« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 25. Dezember 2013

Wohnort: Eitorf

Aktivitätspunkte: 790

S U
-
R M

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 26. Januar 2014, 13:19

Machen lassen? Macht ihr das nicht selber? Ich habe es bis jetzt immer selber gemacht kann auch bei bedarf gerne Hilfestellung leisten .
Gruss

Mein Abarth 500: Abarth 500 , kit 595 160ps, Koni FSD,


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 26. Januar 2014, 13:27

Ne ich lass das machen. Kenn mich damit nicht aus und hab darüber hinaus der Möglichkeit das sehr günstig gemacht zu bekommen ;)

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


vwbekloppt

Abarth-Fahrer

  • »vwbekloppt« ist männlich

Beiträge: 154

Dabei seit: 25. Dezember 2013

Wohnort: Eitorf

Aktivitätspunkte: 790

S U
-
R M

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 26. Januar 2014, 13:59

Ok sonst helfen ich gerne
Gruss

Mein Abarth 500: Abarth 500 , kit 595 160ps, Koni FSD,


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 26. Januar 2014, 14:03

Das ist nett. Wenn erste Option nicht klappt werde ich drauf zurückkommen :top:

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


MiTo_TBi

Abarth-Meister

  • »MiTo_TBi« ist männlich

Beiträge: 1 111

Dabei seit: 29. Mai 2009

Wohnort: Detmold

Aktivitätspunkte: 5760

Danksagungen: 97

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 26. Januar 2014, 17:59

Ohne Spezialwerkzeug würde ich da mal locker nicht beigehen. Schonmal die Anleitung aus dem eLearn gesehen? Da schlackerste mit den Ohren!

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2

Ein Zwerg, der sich hohe Schuhe kauft, bleibt immer noch ein Zwerg!
(Bernd Stromberg)

Mein Auto: Alfa MiTo Turbo tuned by Mazza-Engineering ME-S2, Ansaugung modifiziert, K&N Tauschfilter, Magnaflow 200-Zeller, G-Tech AGA, Forge Wastegate gelbe Feder, Wavetrac Sperre, etc.pp.


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 26. Januar 2014, 18:01

Denkst du ne gute freie Werkstatt bekommt das nicht hin oder war das aufs selber wechseln bezogen?

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!