Zyzigs

Mitgliedschaft beendet

1

Dienstag, 10. November 2015, 21:17

595 Turismo, Schaltgefühl (Handschaltung)

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

mein Turismo ist noch sehr neu. Leider ist das Schaltgefühl schon nach wenigen Wochen nicht mehr so wie es war, als ich ihn bekam. Anfangs fühlte sich das Schalten wunderschön, sanft und absolut rund an. Nicht das leiseste Gefühl von Plastik oder Reibung, auch nicht, wenn Auto und Getriebe kalt waren.

Jetzt, wenige Wochen später kann ich schon das leichte Reiben der Teile in der Mechanik fühlen und das seitliche Bewegen ist nicht mehr so leichtgängig. Muß das etwa jeden Monat neu geschmiert werden, damit es sich richtig gut anfühlt?! Das Wetter und die Temperaturen sind immer noch dieselben. :)

Euer Zyzigs

Martino

Abarth-Fan

  • »Martino« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 10. Oktober 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktivitätspunkte: 425

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. November 2015, 21:40

Ich bin früher mal den normalen 500 gefahren, jetzt hab ich auch schon seit einiger Zeit einen Abarth. Von allen Fahrzeugen die ich mit Handschaltung je gefahren bin, sind die von Fiat sicher eine von
den Schlechteren. Ich hatte damals echt die Hoffnung, dass Abarth eine bessere Handschaltung einbauen würde, naja
Bei mir war die Handschaltung äußerst hackelig und unfein bei sportlichen Fahrten.
Nach anfänglichen Ärgernissen die auch zu mehreren Werkstattaufenhalten geführt haben, da der erste Gang und Rückwertsgang schlicht und einfach nicht mehr zum einlegen waren, fand ich eine Lösung :)
Ich besorgte mir eine Schaltwegverkürzung, genauer gesagt diesen Adapter. Seitdem ist die Handschaltung um Welten besser. Der Kupplungsknauff fliegt regelrecht durch die Schaltgassen und fühlt sich richtig gut an :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martino« (10. November 2015, 22:04)

Mein Abarth 595C:


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 712

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3595

Danksagungen: 157

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. November 2015, 22:42

Vlt schaust du dir mal die CAE Schaltwegverkürzung etwas genauer an, nicht günstig, ist aber ein feines Teil ;)

Mein Abarth 500:


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. November 2015, 22:58

Ciao Zyzigs!

Erstmal willkommen hier.

Nö. So direkt normal ist es nicht, das mit dem Reiben. Nachdem Du ja ein neues Auto hast, würde ich damit einmal beim Händler vorstellig werden und da einmal nachsehen lassen. Montalich schmieren muss man übrigens definitiv nix.
Eine Schaltwegverkürzung bietet sich sicherlich an und ist auch ein sinnvolles Zubehör. Aber informiere Dich bitte hier genau, da es unter Umständen durchaus sein kann, dass die Schaltkräfte (gerade im aklten Zustand) höher liegen können.

Aber zuerst den Abarth definitiv zur Werke treiben und nachsehen lassen.

Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...


Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.
  • »Abarth595-089« ist männlich

Beiträge: 22

Dabei seit: 9. November 2015

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 140

*
-
S B 8 8 1 1

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. November 2015, 15:19

Ich besorgte mir eine Schaltwegverkürzung, genauer gesagt diesen Adapter. Seitdem ist die Handschaltung um Welten besser. Der Kupplungsknauff fliegt regelrecht durch die Schaltgassen und fühlt sich richtig gut an :D

Ich, bin auch recht neu hier. Wo bekommt man diese Verkürzung? Was kostet sowas? Leicht einzubauen oder durch Händler?

Danke und beste Grüße

Mein Abarth 595: Competizione, Campovolo Grau, Sabelt Schallensitze, Record Monza, Esseesse Räder Kit weiss


500s

Abarth-Schrauber

  • »500s« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 24. Mai 2014

Wohnort: Chemnitz

Aktivitätspunkte: 1210

C
-

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. November 2015, 15:45

Mein Auto: 595 Competitione 180PS, Recordgrau----auf der SUCHE nach einem BIPOSTO...Kit124 und Carbonio


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 591

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18565

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1557

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. November 2015, 15:46

Wo bekommt man diese Verkürzung?
z.B. bei G-Tech -> funktional aber ohne Showeffekt
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Jel

Abarth-Fan

  • »Jel« ist männlich

Beiträge: 53

Dabei seit: 21. Juli 2014

Aktivitätspunkte: 270

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. November 2015, 17:35

Also ich hab seit kurzem die G-Tech Schaltwegverkürzung verbaut und bin echt begeistert.

Viele haben auch den Neu-F verbaut. Läuft glaub ich immer wieder mal eine Sammelbestellung. Kostet dann irgendwas um die 130€ glaub ich und die von G-Tech kostet knapp über 350€.

Bei Neu-F ist es eine Art Adapter und bei G-Tech wechselt man den kompletten Block. Ist denk ich beides selbst zu bewerkstelligen, wenn nicht zwei linke Hände hat

Martino

Abarth-Fan

  • »Martino« ist männlich

Beiträge: 83

Dabei seit: 10. Oktober 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktivitätspunkte: 425

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. November 2015, 18:28

Wo bekommt man diese Verkürzung? Was kostet sowas? Leicht einzubauen oder durch Händler?
Ich hab diesen Neu-F Adapter übers Forum bei swishi gekauft. Wie oben schon geschrieben kostet er etwas über 100€. Selber einbauen ist nicht ganz einfach, da man ein Teil in der Konsole mit einem Dremel bearbeiten muss, damit der Adapter nicht an die Verkleidung stößt. Ist aber definitiv machbar. Es gibt auch irgendwo im Forum eine sehr gute Anleitung.

Mein Abarth 595C:


WM_Abarthig

Abarth-Professor

  • »WM_Abarthig« ist männlich

Beiträge: 2 495

Dabei seit: 26. Oktober 2012

Wohnort: Penzberg

Aktivitätspunkte: 12545

* *
-
* * 5 9 5

Danksagungen: 595

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. November 2015, 20:53

Ich habe ebenfalls die Schaltwegverkürzung von Neu-F über Swishi besorgt. Kann ich persönlich nur empfehlen. :top:
Das mit dem Einbau ist aber so, wie es Martino schreibt. Nicht ganz so einfach (wegen dem Dremel), aber machbar.

Viele Grüße
Stefan

Mein Abarth 595C: turismo in record monza, leder cuico nun mit Brembo-Stopper und Magneti Marelli SS500RR. NeuF Sportshifter, Distanzscheiben H+R 15mm VA + HA, Bilstein B14-Gewindefahrwerk und weitere "Kleinigkeiten"...



DarioGT

Abarth-Fahrer

  • »DarioGT« ist männlich

Beiträge: 127

Dabei seit: 8. Juni 2015

Aktivitätspunkte: 670

D A H
-
O * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 12. November 2015, 07:34

Guten Morgen,
ja das mit swishi ist so ne sache... hätte mir schon längst eine Neu-F besorgt, wenn swishi nach ca. 10 Nachrichten mal antworten würde??? :rolleyes:

Mein Abarth 500: Bianco Gioioso™#2te Mazzierte Stufe+Sound:)#17"Esseesse Titan#tiefe Sabelt#G-Tech 70” Anlage#Diverse Carbon Teile#KoniFDS+ProKit#15er Novitec Spurplatten#Pipercross LfK bearbeitet#Skydome#Heck gecleent#Unter der Haube einen Touch Alfa 8C#Vintage Kondom *VERKAUFT*


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rinor91 (12.11.2015)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!