Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

1

Montag, 11. November 2013, 17:17

A500 zieht nach links beim Bremsen und Beschleunigen

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem mit meinem A500:

Wenn ich beschleunige oder bremse zieht der Wagen immer nach links. Beim Rollenlassen bleibt er relativ stabil, zieht mal leicht nach links oder nach rechts. Denke das ist aber normal. Achsvermessung habe ich vor kurzem nach dem Einbau meines B14 Fahrwerks machen lassen. Es war eine Laserachsvermessung.Dort waren alle Werte nach der Vermessung im grünen Bereich . Der Chef dort meinte könnte am Antrieb liegen.

Hat jemand von euch vielleicht ne Ahnung oder einen Tipp?

Gruß

Dennis

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


corsa

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. November 2013, 17:19

Reifendruck getestet?
Finde, dass die kleinen extrem empfindlich darauf reagieren und dann an der Front auch 'schwimmen'.

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. November 2013, 17:21

Also hatte das Problem mit den Sommerreifen und jetzt auch mit den Winterreifen. Bei den Winterreifen habe ich jetzt 2,5 bar vorne draufgemacht. Denke daran liegts eher nicht oder?

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


corsa

Abarth-Profi

Beiträge: 472

Dabei seit: 8. November 2011

Aktivitätspunkte: 2385

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

4

Montag, 11. November 2013, 17:25

Wenn es bei beiden Radokombinationen so ist, ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass es am Luftdruck liegt.
Wenn dann auch noch deine Geometrie in Ordnung ist (lt Achsvermessung) wird es schwieriger mit der Ferndiagnose/Ratespiel.

Zieht er auch nach links, wenn du ausgekuppelt bremst?

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

5

Montag, 11. November 2013, 17:27

Das habe ich noch nicht getestet. Mache ich später mal.

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

6

Montag, 11. November 2013, 17:58

Hi!

Achsvermessung sicherlich nicht richtig! Hatte ich nach Fahrwerkseinbau auch! Manchmal "sackt" dir der Sturz weg!

Gruß
Andre
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

7

Montag, 11. November 2013, 18:05

Das Problem war aber auch schon vor dem Fahrwerkseinbau. Und auch die Eingangsturzwerte bei der Vermessung waren in Ordnung. Ich war während der Vermessung dabei. Was kann man denn bei ner Laservermssung denn groß falsch machen?

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


sh3ld0nc00p3r

Abarth-Profi

  • »sh3ld0nc00p3r« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 15. August 2013

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 2835

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

8

Montag, 11. November 2013, 18:10

Servus,

Ich konnte das bei meinem NEUEN A500 auch 1-2 mal beim bremsen beobachten... da wurd noch nix am Fahrwerk gemacht...
ich habs auf die schlechte/unebene Fahrbahn der Autobahn geschoben, aber wenn ich das jetzt so lese mach ich mir doch Sorgen! Hoffentlich unberechtigt...

Ich werd auch mal ein paar Versuche machen ausgekuppelt zu bremsen.

Angenommen es zieht eingekuppelt zu einer Seite und ausgekuppelt nicht... woran könnte das dann liegen?

Gruß
Andi

Mein Abarth 500: Grau mit weißen Felgen und weißem Estico, GT278-S, CAE Racing Shifter inkl. Abdeckung mit Scheibe und weiß/grüner Beleuchtung, Bonalume SUV, Kiwi OBD, DashCommand, Brodit-Halterung, CarSign Kennzeichenhalter in Wagenfarbe, Kamei MAL, Philips Colorvision grün, Climair Windabweiser


passione

Mitgliedschaft beendet

9

Montag, 11. November 2013, 19:00

... also beim starken Abbremsen von höheren Geschwindigkeiten zieht mein Kleiner auch extrem nach links...

Ist laut Abarth-Händler aber n allgemeines Problem, da der Kleine so leicht ist ( ?( die Begründung fand ich seltsam)

Hatte das ganze vor dem Federnwechsel genauso, wie jetzt...

sh3ld0nc00p3r

Abarth-Profi

  • »sh3ld0nc00p3r« ist männlich

Beiträge: 554

Dabei seit: 15. August 2013

Wohnort: Essen

Aktivitätspunkte: 2835

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. November 2013, 19:05

... also beim starken Abbremsen von höheren Geschwindigkeiten zieht mein Kleiner auch extrem nach links...
Ist laut Abarth-Händler aber n allgemeines Problem, da der Kleine so leicht ist ( ?( die Begründung fand ich seltsam)
Hatte das ganze vor dem Federnwechsel genauso, wie jetzt...


Ja, meiner zog auch nach links... ?(

Noch mehr mit diesem Phänomen?

LG
Andi

Mein Abarth 500: Grau mit weißen Felgen und weißem Estico, GT278-S, CAE Racing Shifter inkl. Abdeckung mit Scheibe und weiß/grüner Beleuchtung, Bonalume SUV, Kiwi OBD, DashCommand, Brodit-Halterung, CarSign Kennzeichenhalter in Wagenfarbe, Kamei MAL, Philips Colorvision grün, Climair Windabweiser



DonCannelloni

Abarth-Profi

  • »DonCannelloni« ist männlich

Beiträge: 631

Dabei seit: 31. August 2009

Wohnort: Bern (Schweiz)/Formia (Italien)

Aktivitätspunkte: 3380

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. November 2013, 08:51

Meiner zog nach rechts... war jedoch der Reifendruck.. ;)
lecchami l'Abarth!:)

Mein Abarth 500: 500 Abarth Esseesse, Sabelt Sitze,Weitec Gewindefahrwerk, Keskin KT4 8x17 & 9x17, Carbon Air Box, Grösserer LLK, Kompletter JL-Audio Ausbau und und und... :)


nightoftune

Abarth-Fahrer

Beiträge: 168

Dabei seit: 23. Juli 2013

Aktivitätspunkte: 870

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. November 2013, 11:20

Wie wärs mit einer falsch verteilten Bremskraft? Normal sollte das ja pro Achse nicht passieren aber wer weiß was die mit den Sätteln/Leitungen/Verstärker gemacht haben das die 500er immer in irgendne Richtung abdriften.
Wenn ein Rad etwas stärker abbremst müsste es ja in die Richtung gezogen werden.

Mein Abarth Punto Evo:


Monzta

Moderator

  • »Monzta« ist männlich

Beiträge: 385

Dabei seit: 15. April 2009

Wohnort: Kreis Darmstadt-Dieburg

Aktivitätspunkte: 2115

D A
-
* * * * *

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. November 2013, 13:46

Alles auf ner geraden und ebenen Straße getestet!?
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” Steve McQueen

Mein Abarth ist: "Ein Bär unter den ganzen Eichhörnchen..." :D

Mein Abarth 500: Supersport in der K-Edition


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 14. November 2013, 13:49

Also ich glaube das bremsen ist nicht so das Problem. Beim Beschleunigen zieht er immer nach links egal ob ebene Straße oder nicht.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


Edi

Abarth-Profi

  • »Edi« ist männlich

Beiträge: 556

Dabei seit: 21. März 2013

Aktivitätspunkte: 2900

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 14. November 2013, 14:26

@Abarthar,

Teste mal mit TTC und einmal ohne , mit und ohne Bremse,

Nur mal so ein Gedankengang .
Altes Sprichwort in der Emilia romagna ( Italien):
willst du Glück für einen Abend, betrinke dich,
willst du Glück für ein Jahr, nimm dir eine neue Frau,
willst du Glück für ein ganzes Leben, kauf dir einen Abarth.

Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 14. November 2013, 14:43

Kann ich mal machen aber wo soll da der Unterschied sein?

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


sloty1967

Abarth-Profi

  • »sloty1967« ist männlich

Beiträge: 442

Dabei seit: 12. März 2012

Wohnort: Duisburg

Aktivitätspunkte: 2245

D U
-

Danksagungen: 124

  • Nachricht senden

17

Freitag, 15. November 2013, 09:03

Hast du Spurverbreiterungen montiert?
Falls ja, die breitere Vorderachse macht sich nicht undedingt Positiv bemerkbar. Habe jetzt wieder Winterreifen ohne Spurverbreiterung drauf und merke einen deutlichen Unterschied. Auto fährt sich ohne eigentlich besser.
Wurde hier aber auch schon in einem anderem Thread diskutiert, finde ihn nur gerade nicht.


Ein ABARTH zu laut...? Geht nich!

Mein Abarth 500C: Esseesse mit Kit Koni Brembo, MTA und diversen Optimierungen die schön machen und Spaß bringen in Grigio Record/Nero mit Gulf Kriegsbemalung


Abarthar

Abarth-Meister

  • »Abarthar« ist männlich

Beiträge: 1 441

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: Köln

Aktivitätspunkte: 7370

Danksagungen: 71

  • Nachricht senden

18

Freitag, 15. November 2013, 09:18

Ne noch keine distanzscheiben montiert.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2

Mein Abarth 500: Abarth 500 Alitalia Clubsport: Garrett GT 1446, Mazza Engineering Software, G-Tech Le Mans mit G-Tech Downpipe inkl. 200 Zeller Magnaflow, Pogea-Racing Ladeluftkühler, Mocal Ölkühler, VMaxx 4-Kolben 330mm Big Brake Kit, KW Competition mit Uniball Domlagern, CAE-Shortshifter,2-Sitzer -> Sparco Evo Sitze, Wiechers Clubsportbügel, Powerflex Buchsen rundum, Orra Ansaugung, Racing Motorhaube, Assetto Corse Heckflügel, Nankang AR1


dave.abarth

Abarth-Schrauber

  • »dave.abarth« ist männlich

Beiträge: 376

Dabei seit: 27. Juni 2013

Wohnort: Innsbruck

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 1905

Danksagungen: 64

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. November 2013, 10:04

Hi!

Achsvermessung sicherlich nicht richtig! Hatte ich nach Fahrwerkseinbau auch! Manchmal "sackt" dir der Sturz weg!

Gruß
Andre


Hi Andre

seit meinem neuen Fahrwerkseinbau zieht er auch nach rechts...
Wie kann ich das wieder korrigieren - mit Achsvermessung oder Sturz einstellen?

Lg dave

Mein Auto: Grande Punto Abarth


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 704

  • Nachricht senden

20

Freitag, 15. November 2013, 10:46

Hi!

Prinzipiell nach jedem Fahrwerkseinbau eine Achsvermessung vornehmen Dave! Ich hatte bei meinem Vectra auch das Problem, 3 mal Achsvermessung, nach paar Tagen wieder das Problem, zog nach rechts. Ich habe immer mit zu geguckt und eigentlich hat alles gepasst. Im Nachgang hat sich herausgestellt das mir halt wie erwähnt ständig der Sturz weggesackt ist. Das heißt aufgrund der größeren Belastung ist das Rad nach innen reingeklappt. Visuell nur einmal zu erkennen, ansonsten nur an den bescheiden Werten bei der nächsten Achsvermessung.

Lösung des Problems, Schrauben wirklich richtig festgeknallt bei der Achsvermessung (Dämpferaufnahme)! Also sprich, den Jungs bei der Achsvermessung sagen, wenn alles vermessen ist, nochmals nachziehen! Von da an alles gut! Viel Erfolg!

Ggf. noch eine Probefahrt machen, dann richtig festziehen!
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

dave.abarth (15.11.2013)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!