Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. August 2020, 15:13

Abarth 500 FL Umbau

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Liebe Abarth-Community,

ich bin neu auf in diesem Forum und hoffe, dass ich meine Frage hier richtig adressiert habe.
Im Februar diesen Jahres habe ich mir meinen Traum erfüllt und meinen ersten Abarth gekauft. Ein Abarth 500 aus 2011.
Dieser wurde vom Vorbesitzer auf die FL Front und Heck umgebaut. Sieht erstmal sehr gut aus, nur funktioniert das Rücklicht nur, wenn ich manuell die Nebelschlussleuchte anmache.
Demzufolge muss ich bei Dunkelheit immer mit angeschalteten Nebelscheinwerfern rumfahren und die Nebelschlussleuchte funktioniert gar nicht.
Kennt jemand eine spezialisierte Abarth Werkstatt im Raum München, die den Kabelbaum neu verlegen und ggf. auf Vorfacelift umbauen könnte?

Im Voraus schon einmal vielen Dank für Eure Hilfe!

Viele Grüße
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


Speedy Gonzales

Abarth-Profi

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 655

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 3325

Danksagungen: 191

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. August 2020, 15:41

Hallo,
Sieht so aus, als wäre die Leitung der Nebellampe am Rücklicht geklemmt.

Das alte Mode hat glaub ich die Nebellampe mit im Rücklicht.
Beim FL Modell ist Nebel und Rückfahrlicht einzeln in der Stoßstange.

Das Alte Modell müsste einen 5 Poligen Stecker haben und das Neuere einen mit 4 Polen.

Bei Pogea gibt es dazu einen Adapter.

Ich denke das bei dir ein Kabel lose sein müsste, welches das Rücklicht Signal hat.
Man müsste dementsprechend Kabel noch zur Stoßstange legen.

Geht denn der Rückwärtsgang ? Ggf mit eingesetzt im Blinker ?

Mein Abarth 595: In der Fitnessbude übern Winter.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarth500FL (24.08.2020)

Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. August 2020, 17:34

Hallo Speedy Gonzales,

genau, das alte Modell hatte die Nebellampe im Rücklicht.
Laut dem Vorbesitzer müsste hierfür ein Zusatzsteuergerät eingebaut werden, um die Nebelleuchte in der Stoßstange separat ansteuern zu können..
Aber vllt. (hoffentlich) hast Du Recht und es lässt sich mit einem Adapter von Pogea anpassen. Nur kenne ich mich mit Sachen Verkabelung leider null aus..

Der Rückwährtsgang geht einwandfrei, Du meinst das Rückfahrlicht? Das funktioniert auch.

Danke und Grüße,
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


egu#633

Abarth-Professor

  • »egu#633« ist männlich

Beiträge: 2 735

Dabei seit: 30. Juli 2017

Wohnort: CH / AG

Aktivitätspunkte: 14075

Danksagungen: 1589

  • Nachricht senden

4

Montag, 24. August 2020, 20:13

Grüezi und willkommen bei den Abarthisti Moritz

Gratuliere zu deinem Abarth Traum!
Hoffe du kriegst das Problem gelöst - nun im Raum München gibt es die ein oder andere Abarth Werke die dir mit Sicherheit weiterhelfen könnte, falls das noch nötig wird.

Viel Spass und allzeit gute Fahrt.
Grüsse us dr Schwiiz - Dani

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarth500FL (26.08.2020)

joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 218

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6150

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. August 2020, 16:52

Hallo Speedy Gonzales,

genau, das alte Modell hatte die Nebellampe im Rücklicht.
Laut dem Vorbesitzer müsste hierfür ein Zusatzsteuergerät eingebaut werden, um die Nebelleuchte in der Stoßstange separat ansteuern zu können..
Aber vllt. (hoffentlich) hast Du Recht und es lässt sich mit einem Adapter von Pogea anpassen. Nur kenne ich mich mit Sachen Verkabelung leider null aus..

Der Rückwährtsgang geht einwandfrei, Du meinst das Rückfahrlicht? Das funktioniert auch.

Danke und Grüße,
Moritz


Zum Umbau auf die Faceliftrückleuchten brauchst du Adapterkabel.
Es ist aber kein zusätzliches Steuergerät notwendig. Die Adapter steckst du in die Stecker der alten Rücklichter. Damit passen die neuen Rückleuchten und es führen zusätzlich Kabel zu der Nebelschlussleuchte und Rückfahrscheinwerfern in der Faceliftstoßstange.

Die Adapterkabel werden in den ebay Kleinanzeigen um die 50€ angeboten.
Die Pogeaadapter sind nur notwendig, wenn du deine „alte“ Stoßstange ohne Nebelschluss und Rückfahrscheinwerfer behalten willst.
Beim diesen Adaptern werden die Faceliftrückleuchten mit Leds für Nebelschluss und Rückscheinwerfer umgebaut
Gruß Joh

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarth500FL (26.08.2020), monstereddie (02.11.2020)

Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. August 2020, 12:40

@Alle:
Vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen. :)
Ich habe mittlerweile mit G-Tech telefoniert. Nachdem das ja wie bereits beschrieben ein ziemlicher "Pfusch" ist, kann es sein, dass die alles rausnehmen und neu verkabeln würden. Kostenvoranschlag liegt bei ca. 1000€ für Material & Einbau.
Da muss ich wohl aus meinen Fehlern lernen und das nächste mal gleich mehr Geld in die Hand nehmen und einen FL kaufen oder den Umbau selber machen lassen... ;)
Ich hoffe, dass ich mich das nächste mal mit einem erfreulicheren Thema melden kann. :D


Grüße an alle und noch eine schöne Restwoche,
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich

Beiträge: 1 218

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 6150

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. August 2020, 18:37

Für die Rückleuchten müssen nur die Adapterkabel zwischengeschaltet werden.
Gib doch mal bei ebay Kleinanzeigen „ Adapter für Facelift Rückleuchten Fiat 500“ ein.
Dort gibt es Bilder der Adapterkabel und von deren Einbau. Die alten Rückleuchten haben einen anderen Stecker, daher muss der Adapter zwischengesteckt werden.
G-Tech hat dich wahrscheinlich falsch verstanden oder es ist die Stoßstange ect.mit dabei...
Neu kosten Stoßstange, Rückleuchten ect.ein kleines Vermögen
Gruß Joh

Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. August 2020, 09:55

Hallo Joh,

es ist bereits alles umgerüstet, also Rückleuchten, Stoßstange etc.
Leider ist die Verkabelung so verlegt worden, dass ein Laie wie ich das selber nicht neu verkabeln kann. Dementsprechend muss der Kabelstrang erneuert werden. Ich hatte mit G-Tech telefoniert und Ihnen ein Video von der Verkabelung & Fotos von meinem Umbau geschickt und der Werkstattleiter hat mir daraufhin diesen Preis genannt.

Viele Grüße
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. November 2020, 13:41

Hallo Zusammen,

eine kurze Rückmeldung von mir:
Das Auto ist jetzt seit seit längerem bei G-Tech. Es wurde alles so verkabelt, dass nun alles funktioniert. Dank Stecker-Satz von Pogea. :)
Aktuell besteht noch das "Problem", dass ein Fehler im Steuergerät angezeigt wird. G-Tech und ich vermuten, dass der aufgrund des LED-Tagfahrlichts auftritt, da das VFL-Modell ja ein Halogen-Tagfahrlicht hat und durch die LEDs weniger Leistung abgerufen werden muss.
Hat einer von Euch eine Idee, wie das zu lösen wäre? :)
Den Fehler zu löschen bringt ja leider nur kurzweilig etwas.

Danke Euch schon einmal und noch einen entspannten Sonntag,
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


sheepies

Abarth-Fan

  • »sheepies« ist männlich

Beiträge: 62

Dabei seit: 7. April 2018

Wohnort: Willich

Aktivitätspunkte: 355

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. November 2020, 09:11

Hi,
es gibt LED Canbus Adapter, ist wohl nur ein Wiederstand mit passenden Adaptern und gaukelt die normale Glühbirne vor.
Ich denke damit sollte es klappen?!
Z.B. sowas hier:
VG
Steffen

Mein Abarth 595: Turismo, große Brembo vorne 305mm, Sitzheizung, Leder Armaturenbrett mit 595 Turismo Logo, "xenon-look" Standlichtbirnen, silberne Seitenblinkerbirnen, silberne Blinkerbirnen vorne, Alu Deckel Ausgleichsbehäler, Bremsflüssigkeitsbehälter und Öleinfülldeckel, Turismo Hutablage, Abarth Schlaufe Kofferraumklappe innen.



Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. November 2020, 12:07

Hi Sheepies,

vielen Dank für den Tipp. :)
Ich habe das so weitergegeben, mal sehen was für eine RM von G-Tech kommt.

Viele Grüße
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 803

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 4090

Danksagungen: 248

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. November 2020, 14:25

Bin doch etwas verwundert, dass G-Tech das nicht von selbst gelöst kriegt ?(

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. November 2020, 17:52

Habe eben eine Nachricht von G-Tech erhalten.
Es wurde wohl auch ohne meine "Hilfe" gelöst.
Heute noch Probefahrt und ich bekomme Morgen dann Bescheid, wann ich ihn wieder holen kann. :)

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


monstereddie

Abarth-Schrauber

  • »monstereddie« ist männlich

Beiträge: 345

Dabei seit: 24. September 2013

Wohnort: Friedrichshafen

Aktivitätspunkte: 1760

Danksagungen: 409

  • Nachricht senden

14

Montag, 2. November 2020, 19:58

Unsere Adapter waren nicht nötig. An dem Auto wurde ja auch die FL Stossstange verbaut. Da hab ich den Kollegen gleich gesagt, was gemacht werden muss und meine Adapter gutgeschrieben.
pogea racing gmbh | automotive intelligence | www.pogea-racing.com

Mein Abarth 500: designer, creator and owner of ARES


Abarth500FL

Mitglied

  • »Abarth500FL« ist männlich

Beiträge: 18

Dabei seit: 7. Februar 2020

Wohnort: München

Aktivitätspunkte: 105

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 4. November 2020, 09:03

Guten Morgen,

auch Danke an Pogea-Racing für die Hilfe. :)
Jetzt kann ich endlich entspannt mit meinem Abarth Spaß haben.

Und noch einmal Danke an alle für die schnellen Rückmeldungen!

Eine schöne Restwoche,
Moritz

Mein Abarth 500: Abarth 500 // G-Tech Leistungssteigerung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

monstereddie (05.11.2020)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!