Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Scara73

MiezeMatze

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Juli 2017, 20:08

Abarth 500 Spurverbreierung vorne/hinten & *frozzeligeren/rozzigeren Sound* durch Auspuffanlage ---Brauche Hilfe

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo an alle, bin neu im Forum.
Meine Fahrzeugdaten und die Felgen habe ich unten angegeben. (noch nichts verändert ausser die Felgen eben)

Ich will nicht allzuviel an dem kleinen ändern aber n bissel was muss doch sein.

Erstens steht er mir n bissel zu schmal da... darum möchte ich vorne und hinten die Spur verbreitern.
Ich war schon in einer Werkstadt wo ich meine Sommer/Winter Reifen wechseln lasse...da hieß es vorne max 10mm hinten max 15mm (so wirklich Ahnung davon hatten die da aber nicht)
Hier im Forum hab ich geslesen das jemand auch 15mm v /15mm h hat. Ist das das Maximum ohne extra Umbauten?

Zweitens mag ich diesen kratzigen Sound des originalen Auspuffs lieber als den oft tieferen & leider auch dumpferen Sound von vielen Sonderauspuffanlagen (wie Monza oder Agrapovic)
Geil sind ja solche *catless downpipes* wie hier in dem vgl. video (https://www.youtube.com/watch?v=3L95gzB5KW8&t=344s ) ...aber das geht ja in Deutschland nicht!?

Was wäre denn da dass beste für mich? Ich bin bereit schon was auszugeben aber Krösus bin ich auch wieder nicht.
Ist sowas wie dieser ( http://www.italiatec.com/ragazzon-fiat-5…-4-t-jet-abarth ) was gescheites...
der klingt jedenfalls gut wenn man die Klappen öffnet (https://www.youtube.com/watch?v=w4o2QW8zsWc)

Dieser rauhe, rotzige soll so bleiben weil ihn das von Tuning Golf und Co. abhebt (nur mein Geschmack natürlich)
Und es wär schön wenn er öfter knallen würde (sofern das nicht zus schädlich für den Motor ist)

Danke an die Profis für eure Tips. (Automäßig bin ich schon ehr ein Noob) :top:


Mein Abarth:
500 Abarth, Typ: 312 2015 103kw/140ps (pistagrau)

Meine Felgen: (205er Standardbereifung Pirelli)








Felge: DOTZ WHEELS Shift schwarz horn rot


Größe:7.0J x 17 ET 35 mm
Lochzahl / Lochkreis:4 / 98 mm

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MiezeMatze« (17. Juli 2017, 20:23)

Mein Abarth 500: Runde Rennmurel Mazza improved


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 767

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8900

---- A C
-
D C

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. Juli 2017, 08:16

Hallo MiezeMatze,

herzlich willkommen hier im Forum.
Sound ist ja reine Geschmackssache.
Die beste Möglichkeit hier etwas passendes zu finden sind die Abarth-Treffen bzw. Stammtische.
Hier kannst du fachsimpeln, probehören usw. :top:
Ich gehe davon aus, dass in deiner Gegend auch solche Treffen stattfinden.
Fahr einfach mal hin und berichte uns dann, wofür du dich entschieden hast. LOL

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Juli 2017, 12:45

Du kannst hinten ohne Probleme 20mm pro Rad fahren,habe ich auch drauf. Vorne würde ich aber bei 10 mm pro Rad bleiben. :top:

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 423

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Juli 2017, 17:14

v10h15 ist optimal
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Secespita

Abarth-Fan

  • »Secespita« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 66

Dabei seit: 6. Februar 2016

Wohnort: Iggelbach

Aktivitätspunkte: 350

D UE W
-
* * * * *

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. Juli 2017, 19:04

Servus

Mit den ET 35 Felgen geht vorne und hinten 15mm ohne Probleme beim eintragen

Grüße

Oliver

Mein Abarth 595: Competizione 180 PS, officinarot, Sabelt Rennsportsitze, Xenon, Bremsättel in rot, 15er Spurplatten rundum, MM Trackday


MiezeMatze

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. Juli 2017, 20:50

Danke für die schnellen Antworten.
Ja 15/15 oder evtl. 15/20 hätt ich schon gern.
Morgen lass ich mal messen ob zweites auch geht ansonsten bestell ich 15er in schwarz.


Und zum Sound? Was würde sich da abieten?
Was ist da in D.Land maximal zulässig?
Ich möchte das das *rauhe* im Sound bleibt und er wie gesagt n bissel mehr knallt und frozzelt.

Mein Abarth 500: Runde Rennmurel Mazza improved


MiezeMatze

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:14

Also hab im Gutachten nachgeschaut (Bsp Eibach Platten)
Bis 30mm also 15/15mm pro Seite geht ohne Änderungen.
Ab 20 muss man Karosserie ausziehen lassen, steht so drin an Vorgaben.


Mach ich also 30v&h


Warum ist das durchgestrichen???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MiezeMatze« (20. Juli 2017, 14:40)

Mein Abarth 500: Runde Rennmurel Mazza improved


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 767

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8900

---- A C
-
D C

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:19

?(

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:32

Ich habe hinten 40 mm drauf (20 mm pro Rad) da muss nix gezogen werden.Die schliessen sauber mit der Kante ab,der TÜV hat nichts bemängelt. Fahre originale 17 Zoll 205 von Abarth mit dem Koni FSD. Wenn der Wagen tiefer sein sollte,dann könnte es Probleme geben,aber so passt es perfekt.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 3 168

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 16260

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1176

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:51

Inwieweit es fahrdynamisch wirklich sinnvoll ist, einen kopflastigen Fronttriebler ... der bauartbedingt kräftig über die Vorderachse schiebt.... hinten breiter zu machen als vorne.... nun das liegt im Auge des Betrachters
Du kannst hinten ohne Probleme 20mm pro Rad fahren,habe ich auch drauf. Vorne würde ich aber bei 10 mm pro Rad bleiben. :top:
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Charly47 (21.07.2017)


Mr-Zurkon

Abarth-Schrauber

  • »Mr-Zurkon« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 257

Dabei seit: 2. September 2014

Wohnort: Grünenplan

Aktivitätspunkte: 1385

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Juli 2017, 12:08

Inwieweit es fahrdynamisch wirklich sinnvoll ist, einen kopflastigen Fronttriebler ... der bauartbedingt kräftig über die Vorderachse schiebt.... hinten breiter zu machen als vorne.... nun das liegt im Auge des Betrachters
Unterschiede merkt man beim Fahrverhalten kaum. Ich denke bei Spurlatten geht es lediglich um die Optik,bei 90 % derer die welche verbauen. Würde scheisse ausehen ,wenn er vorne breiter wirkt als hinten :top: Aber das ist Ansichtsache.

Mein Abarth 595: 595 Competizione Serie 4 ,Modena Gelb


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MiezeMatze (20.07.2017)

MiezeMatze

Abarth-Fan

  • Keine Bewertung

Beiträge: 69

Dabei seit: 17. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 365

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Juli 2017, 14:42

Ich habe hinten 40 mm drauf (20 mm pro Rad) da muss nix gezogen werden.Die schliessen sauber mit der Kante ab,der TÜV hat nichts bemängelt. Fahre originale 17 Zoll 205 von Abarth mit dem Koni FSD. Wenn der Wagen tiefer sein sollte,dann könnte es Probleme geben,aber so passt es perfekt.
Ja aber bei Eibach gibt das Gutachten an dass ab 40mm zusatztveraussetzungen erforderlich sind siehe seite

Mein Abarth 500: Runde Rennmurel Mazza improved


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 767

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8900

---- A C
-
D C

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Juli 2017, 15:21

Ermessensspielraum des Prüfers.

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


P.J.

Abarth-Fahrer

  • »P.J.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 115

Dabei seit: 19. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 27. Juli 2017, 21:26

Da dies der aktuellste thread ist schreibe ich Mal hier.
Einigen von euch bin ich ja schon auf den Sack gegangen, bin aber sehr unsicher...

Hab heute hinten eibach mit 10mm pro Rad montiert, weil ich Angst hatte das die 15 mm zu viel sind.

Glaube aber das es gehen könnte. Gibt es Einschränkungen mit der Zuladung bei den 15 mm Platten auf der Hinterachse? Also muss ich Angst haben das er beim einfedern aufsetzt?

Hab auch Seite 4 Competizione mit original Fahrwerk.

Nachteil bei den eibach Platten mit 10 mm ist , dass die fettkappe runter musste und jetzt auf der spurplatte sitzt.

Hab Angst das Wasser zwischen spurplatte und Radnabe ins Radlager eindringt.

Was meinst ihr?

Hatte jetzt an die 15mm Platten von Italo Welt gedacht...
Geschwindigkeit stabilisiert...

Mein Abarth 595: siehe Abarthistin959


MO_595

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 165

Dabei seit: 20. März 2017

Wohnort: Frankfurt a. Main

Aktivitätspunkte: 840

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

15

Freitag, 28. Juli 2017, 07:39

Hi,

Also ich habe Eibach Pro Kit mit 20mm/seite hinten und 15 vorne. Schließt beides genau ab und schleift auch nicht. Habe es mir ebenfalls vom TüV ohne probleme eintragen lassen. Fahre die Originalen ET35 Turismo Felgen.

Grüße,
Mo

Mein Abarth 595C: Turismo in Record Grey/Matt Schwarz kombi, mit Eibach Pro Kit, ein paar Streifen hier und da, Magneti Marelli Trackday, Lester Oversize Diffusor und Mazza Engineering Stufe 2 mit Blubbern


P.J.

Abarth-Fahrer

  • »P.J.« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 115

Dabei seit: 19. Juli 2017

Wohnort: Aldenhoven

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

16

Freitag, 28. Juli 2017, 07:55

Danke. Lt. Bild hast du nen Serie 3, wir nen 4er Competizione. Weiss nicht, ob da die Maße anders sind.
Geschwindigkeit stabilisiert...

Mein Abarth 595: siehe Abarthistin959


Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 423

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

17

Freitag, 28. Juli 2017, 09:03

Beim 4er geht vorne 10 und hinten 15 immer mit den Serienfelgen und Fahrwerk, egal wie scheiße die Fertigungstoleranzen sind.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Yoshi

Abarth-Profi

  • »Yoshi« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 698

Dabei seit: 21. November 2015

Wohnort: 73117 Wangen

Aktuelle Marktplatzeinträge: 3

Aktivitätspunkte: 3550

* *
-
* * * * *

Danksagungen: 160

  • Nachricht senden

18

Freitag, 28. Juli 2017, 16:25

...geht vorne 10 und hinten 15 immer...
Ist fahrdynamisch bei einem für die schreckhafte Hausfrau abgestimmten Fronttriebler nur absoluter Schmarn ihn an der Hinterachse breiter zu machen wie an der Vorderachse.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 500 Custom, 595 Kit 160PS; BMC OTA Airbox, Airtec Intercooler, Brembo 305 GT Calipers, Bilstein Suspension, Sparco Assetto Gara, Remus Exhaust, Biposto Venturis, AIM MXL Pista, DNA Stabilizers. Upcoming: TD04 Turbo.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (28.07.2017), Charly47 (29.07.2017)

brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 200

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

19

Freitag, 28. Juli 2017, 20:25

Hi,

Also ich habe Eibach Pro Kit mit 20mm/seite hinten und 15 vorne. Schließt beides genau ab und schleift auch nicht. Habe es mir ebenfalls vom TüV ohne probleme eintragen lassen. Fahre die Originalen ET35 Turismo Felgen.

Grüße,
Mo


Die Turismo Felgen haben ET 38 ;)
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

tunwirs (28.07.2017)

Drehzahl

Abarth-Profi

  • Keine Bewertung

Beiträge: 423

Dabei seit: 25. August 2016

Aktivitätspunkte: 2175

Danksagungen: 62

  • Nachricht senden

20

Freitag, 28. Juli 2017, 23:28

Die 10mm merkt doch kein Mensch der nicht Profiracer ist.
Gruß,
Michael

Mein Abarth 595C: Serie 4, schwarz, 17 Zoll, abged. Scheiben, Leder, 145PS, BMC, Ultimate


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!