Autohaus Renck-Weindel KG

Turntable

Mitglied

Beiträge: 20

Dabei seit: 6. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juni 2018, 23:05

Abarth 500 TD04

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo,

Ich hab vor mir n Td04 rein zu bauen und den dann so mit um die 220 PS zu betreiben wenns geht .
Hat jemand mit dem turbo schon Erfahrungen gesammelt?
Brauch ich dafür zwingend einen größeren ladeluftkühler?
Einspritzdüsen, Sensoren, 200 Zeller und gtech auspuff wird verbaut.
Sollte ich sonst noch was mit einplanen?

Mit freundlichen Grüßen

Mein Abarth 500: Weiß ruf orangenen Felgen mit Schiebedach. Eibach Tieferlegung. Gtech LLK. 7" Android Radio.


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich

Beiträge: 976

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4960

Danksagungen: 610

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juni 2018, 16:38

Ich glaub zum TD04 gibt es hier genug Themen. Musst nur bissl durchlesen.

Was ich dir empfehlen kann:
kauf den Lader nicht da, wo er am günstigsten ist. Die Italiener sind Spezialisten auf Facebook in irgendwelche Gruppen billige TD04 Kits zu verkaufen.
Der Standart TD04 den die meissten aus einem 2.8l Ducato funktioniert einfach nicht gut auf den Keksdosen.
Sei es, weil die Druckdose viel zu stark ist oder einfach, weil man mechanisch noch Sachen an den Teil anpassen muss, damit man überhaupt richtig Ladedruck regeln kann.

Ich hab letzte Woche einen TD04 Umbau in der Werkstatt richten müssen, wo man einfach nur gesehen hat, das alles eingebaut wurde, wo einfach 1 Cent günstiger zu finden war.

Daher mein Tipp:
kauf den Lader bei jemandem, der die auch bearbeitet und Standfest machen kann. Und lass das Auto bei jemanden Abstimmen, der was davon versteht.
Ich hab hier jemanden gehabt, der einen TD04 fuhr und mit der Software nicht zufrieden war. Eine Erstdiagnose ergab, dass der Soll-Ladedruck bei 1.1 bar und der Ist-Ladedruck bei 1.5 bar. Drosselklappe war dauerhaft auf 45% eingestellt, weil sie den Ist-Ladedruck erreichen wollte.

Ansonsten ist der Lader ziemlich geil. Schon mehrfach verbaut. Manche Kunden fahren damit sogar sehr viel Trackdays und sind absolut happy damit :top:


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LucaGT« (23. Juni 2018, 23:59)


GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2018, 07:16

Hi!

Ladeluftkühler ist wirklich ratsam/notwendig. Die gewählten Komponenten sind soweit ok. Ich würde dennoch beim GT1446 bleiben.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Turntable

Mitglied

Beiträge: 20

Dabei seit: 6. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. August 2018, 12:42

Hallo,
Danke euch, ich hab mich dafür entschieden und bin sehr glücklich mit dem Lader. :)
Einzig das mit dem hitzeschutz funktioniert nicht mehr, aber dafür wird mir noch ne Lösung einfallen.
Llk ist n großer drauf :thumbsup:
Ich hatte serienmäßig n ihi drauf also konnte ich nicht beim gt1446 bleiben.

Mein Abarth 500: Weiß ruf orangenen Felgen mit Schiebedach. Eibach Tieferlegung. Gtech LLK. 7" Android Radio.


Dingo

Abarth-Fan

  • »Dingo« ist männlich

Beiträge: 75

Dabei seit: 2. Juli 2017

Aktivitätspunkte: 450

B
-
S M

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 5. August 2018, 13:14

Der IHI bringt wohl untenrum schneller mehr Druck, der GT1446 obenrum. Für den Stadtverkehr dann eher IHI ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dingo« (5. August 2018, 15:04)

Mein Abarth 595: MTA Getriebe 184 PS 330 Nm


  • »Made_In_Switzerland« ist männlich

Beiträge: 706

Dabei seit: 27. Dezember 2012

Wohnort: 9300 Wittenbach

Aktivitätspunkte: 3555

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 5. August 2018, 15:27

Nach meiner Meinung macht der IHI untenrum nicht genug Druck, um die Vorteile vom GT1446 wett zu machen :abgelehnt:.

Mein Abarth 500:


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 5. August 2018, 15:59

Mit Mapping auf "Stage I" oder "II" geht der Abarth mit IHI schon sehr bösartig im unteren Drehzahlbereich. Original ist er da sehr eingeschnitten von der Motorsteuerung. Gerade bei engen kurvigen Strecken macht das Laune.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Turntable

Mitglied

Beiträge: 20

Dabei seit: 6. Juni 2018

Aktivitätspunkte: 110

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 5. August 2018, 16:53

Ich bin mit dem td04 sehr zufrieden, richtig Leistung kommt erst ab 3000, Vorteil ist halt das man bis 3000 schön warm und kalt fahren kann :thumbsup:
Umbau war bisschen eklig da er am schlossträger Anstand und ich 5 Öl Leitungen angefertigt habe bis es mir richtig gefallen hat :)
Beim abstimmen hab ich das Kennzeichen noch nach oben versetzt das mehr Luft direkt auf den llk kommt.
Auf der Landstraße macht er jetzt noch mehr Spaß, für die Autobahn reicht es auch locker.

Mein Abarth 500: Weiß ruf orangenen Felgen mit Schiebedach. Eibach Tieferlegung. Gtech LLK. 7" Android Radio.


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!