Matze92

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. August 2017

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. Mai 2018, 22:33

Abarth 595 Comp. Trackdayumbau / Thermikprobleme und ESP deaktieren?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hi,

ich bin Mathias, 26 aus München und habe mir letztes Jahr einen 595 Competizione mit Competition Paket bestellt, welchen ich für Trackdays umgebaut habe.

- G-Tech Ladeluftkühler
- leichteres Einmassenschwungrad mit verstärkter Kupplung
- BMC Carbon Cold Air Intake
- NGK Zündkerzen
- langer 5. Gang (senkt Drehzahl im 5. Gang um ca 500 U/min ab, verhilft mit der Leistungssteigerung zu einer höheren V-Max)
- größere Ölwanne von Prometeo
- verstärktes Pop Off Ventil
- 10 mm Tieferlegung
- 200 Zellen Sportkats
- Rear Seat Delete Kit vom Biposto
- Assetto Corse Teppiche
- Assetto Corse 17" Rennfelgen mit 215er Yokohama Advan AD08R
- Carbonschaltknauf + Carbonteile und hier und da etwas Alcantara
- 2 teilige gelochte Brembo Bremsscheiben vorne, hinten Serie einteilig
- Endless ME20 Beläge VA und EBC YS HA
- größerer Stage 1 Turbolader von Reichert Racing
- Softwareänderung auf ca. 220 bis 250 PS


Hier mal ein kleines Video vom ersten kleinen Trackday:
https://www.youtube.com/watch?v=crR5eISCNuk


Der Kleine rennt echt super und schafft auf der Autobahn laut GPS auch problemlos 240 km/h, jedoch sind mir vor allem am Track oder bei längerer Vollgasfahrt 2 Sachen aufgefallen.

1) Auf dem Track regelt das ESP aus der Kurve raus sehr stark ein, nimmt Leistung von den Vorderrädern, das nervt... kann man dieses komplett deaktivieren oder umprogrammieren?
Ansonsten heißt es hier immer langsam rein, schneller raus.. ich persönlich überfahre den Reifen aber auch gerne etwas. Das hat etwas Spaß gekostet.


2) Sobald das Auto richtig heiß ist, also länger 220 km/h oder mehr oder nach 2 bis 3 Runden am Track, pendelt der Ladedruck zwischen 1,8 und 2,0 Bar hin und her?
Denke das ist der Motorschutz? Fühlt sich an, als würde man mit dem Gaspedal spielen... bin gerade noch etwas ratlos, wie ich dieses Problem angehe und hoffe, dass vllt. einer von euch mit einem getunten Abarth schon mal solche Probleme hatte und eine Lösung weiß.


Bevor die Fragen kommen, warum keinen Biposto... ich wollte auf das große Navi und Xenon nicht verzichten.
Ich finde das schön, dass der Kleine voll alltagstauglich ist, also auf eigener Achse zum Track.
Dass ich mit dem Biposto günstiger weg gekommen wäre, steht außer Frage.

Gruß,
Mathias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze92« (9. Mai 2018, 22:45)

Mein Abarth 595:


MO_595

Abarth-Schrauber

  • »MO_595« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 325

Dabei seit: 20. März 2017

Wohnort: Main Taunus Kreis

Aktivitätspunkte: 1645

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. Mai 2018, 00:39

Hi Matthias,

Willkommen hier im Forum!

das hört sich doch alles schon mal ganz gut an was du da aufgelistet hast! Allerdings kommt bei mir die erste frage, all diese Modifikationen am Auto für die Rennstrecke und das Fahrwerk bleibt Serie (ausgenommen die 10mm tieferlegung)? Bin zwar kein Rennstreckenfahrer aber das wäre ja eigentlich so das erste was ich ändern würde wenn ich ein Auto für die Rennstrecke umbauen würde ?( aber auf dem Video scheint er ja schon ganz gut um die Kurve zu gehen! Sieht auf jedenfall sehr cool aus in der Farbkombi!

Gruß,
Mo

Mein Abarth 595C: Turismo in Record Grey/Matt Schwarz kombi, mit VMAXX Gewindefahrwerk, Serie 4 Rückleuchten, Record Monza, Lester Oversize Diffusor mit LED Zusatzleuchten und Mazza Engineering Stufe 2 mit Blubbern


Matze92

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 5

Dabei seit: 12. August 2017

Aktivitätspunkte: 35

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. Mai 2018, 02:58

Hi Mo,

das verbaute Fahrwerk mit den adaptiven Koni Dämpfern macht seinen Job gut.

Wollte es erstmal ausprobieren, da sich Werte wie Sturz ja gar nicht mit dem Serienfahrwerk einstellen lassen.

Dadurch, dass der Comp. sowieso schon mal etwas tiefer zu sein scheint, als z.B. der Turismo und wir ihn nochmals 10 mm tiefer gepackt haben, hat er schon einen gewissen Sturz.

Das funktioniert daher schon gut, hart ist er auch... für die Straße geht es jedoch noch... brauche kein Fahrwerk mit 3 Grad sturz reinmachen, da ist sonst die Alltagstauglichkeit weg und die Reifen innen runter, bis man an der Strecke ist. ;)

Wichtiger, wäre das frühe ESP Eingreifen zu unterbinden und zu schauen, dass er thermisch besser da steht bzw. die Motorsoftware so anzupassen, dass er nicht mehr pendelt, auch wenn er etwas Leistung lässt.

LG

Mein Abarth 595:


Zero

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 119

Dabei seit: 3. Juni 2016

Aktivitätspunkte: 605

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. Mai 2018, 06:18

Seawas. Motor thermisch entlasten, etwa durch:
- Heatshield Products Armor Kit,
- G-Tech Zündkerzen,
- Kaltluftansaugung im Radkasten,
- Assetto Corse Motorhaube,
- Ölkühler,
- Abgasanlage mit größerem Durchmesser.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zero« (10. Mai 2018, 06:26)

Mein Auto: Golf R MK VII Variant - "Rudolph"


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Koco der 1. (14.05.2018)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 193

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 11020

Danksagungen: 495

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. Mai 2018, 08:24

Moin,

da hast Du dir was feines zusammengestellt :thumbsup:

All deine Probleme lassen sich mit einer gescheiten Abstimmung lösen :)
Die Menschen lassen sich lieber durch Lob ruinieren als durch Kritik bessern.
Georg Bernhard Shaw

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 2 304

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 11585

---- A C
-
D C

Danksagungen: 657

  • Nachricht senden

6

Montag, 14. Mai 2018, 12:58

Hallo Mathias,

herzlich willkommen hier im Forum und Glückwunsch zum schönen Tracktool.

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 4 300

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 21810

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 808

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:51

Willkommen bei uns. Es liest sich schon mal sehr spannend.

Von wem hast du denn die Software? 1-8 bis 2 Bar ist ja keine Serie mehr.

Gruß Apollo

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


honolulu

Abarth-Schrauber

  • »honolulu« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 383

Dabei seit: 31. August 2011

Wohnort: Germering bei München

Aktivitätspunkte: 1950

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Mai 2018, 14:55

Ich denke auch, dass es an der Software- Abstimmung liegt.
Wenn ein größerer Lader reingekommen ist, sollte man auch einen Auspuff mit größerem Durchmesser verbauen.
Der Record Monza ist da mit seinem Durchmesser bei 200+ PS etwas klein.
Komm doch am Freitag zum Abarth Club Bavaria Clubtreffen, dann können wir quatschen.

Verwendete Tags

595, 695, Abarth, track, Trackday

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!