Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Autohaus Renck-Weindel KG

TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 767

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8900

---- A C
-
D C

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

21

Freitag, 18. März 2016, 19:27

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Ein sehr guter Vorschlag. :rotfl:

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


esse607

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 880

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

22

Freitag, 18. März 2016, 19:51

Aha so geht das. :D :D

Mein Abarth 500: RS-S Evo langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 200

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

23

Freitag, 18. März 2016, 21:02

Tolle Idee :thumbsup:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

24

Samstag, 19. März 2016, 08:06

Ich habe mich für die Lösung ohne die original Teile zerlegen entschieden.
Den optischen original Zustand wollte ich weitestgehend beibehalten.

Die mitgelieferten DEPO Gehäuseteile wurden in das originalen Gehäuse eingepasst (an den Depo Kunstsoff Gehäuseteile wurde dann gesägt).
»66er« hat folgendes Bild angehängt:
  • DEPO 4 in 1 Anzeige.jpg
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 200

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

25

Samstag, 19. März 2016, 18:19

Ich habe mich für die Lösung ohne die original Teile zerlegen entschieden.
Den optischen original Zustand wollte ich weitestgehend beibehalten.

Die mitgelieferten DEPO Gehäuseteile wurden in das originalen Gehäuse eingepasst (an den Depo Kunstsoff Gehäuseteile wurde dann gesägt).



Sieht Super aus :thumbsup:

Ist die Montage ( Kabel verlegen und Anschlüsse im Motorraum ) ein grosser Akt?

Eine Öltemperaturanzeige fehlt mir Ganz arg :wacko:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


esse607

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 880

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

26

Samstag, 19. März 2016, 19:32

Hallo,

eigentlich nicht, lediglich die Tachoverkleidung und die Abdeckungen ums Lenkrad waren ein wenig nervig.
Die Elektrik war sehr einfach zu realisieren, die Leitungen von Öldruck; Öltemperatur und Ladedruck haben wir in einem geschlitzten Wellrohr verlegt damit es ordentlich ist.

Gruss esse607

Mein Abarth 500: RS-S Evo langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

brera939 (19.03.2016)

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20. März 2016, 12:02

Wenn ich mich rechterinnere war das schon mehr ausgedehnter Nachmittag bis alles am Platz war.
Allerdings gab es auch kein Leitfaden oder Anregung zum Verbauen, also wurde auch erst mal Zeit mit Ausdenken verbracht.
Anbringen der Depo Sensorik (mit Einbindung der Fiat Geber), Vorbereitung der Strippen (Klemmen 30,31,15 u. 56) und mit Sicherung. Die Unterbringung der Anzeige im Original Gehäuse (es gibt natürlich viele Wege das zu lösen, soll nicht eine Diskussionsgrundlage).
Ich meine es gibt schon Beiträge im Forum wo die Möglichen Unterbringungen der Öldruck und Öltemperaturgeber untergebracht werden können. Auch da, viele Wege führen nach Rom.
Übrigens, ich habe die Anzeige so verbaut, dass ich an die Stellschraube zum Kalibrieren auf der Rückseite ran komme, denn die musste ich schon mal nachjustieren.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

brera939 (20.03.2016)

TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 767

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8900

---- A C
-
D C

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 20. März 2016, 12:08

Hallo 66er,

du hast einen sehr schönen Weg nach Rom gefunden. :top:

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


LucaGT

Abarth-Profi

  • »LucaGT« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 912

Dabei seit: 13. Oktober 2008

Wohnort: Konstanz

Aktivitätspunkte: 4640

Danksagungen: 508

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 20. März 2016, 12:36

Ich hab den Frontring bzw. das Glas vorne von der Depo-Anzeige entfernt und in das originale Gehäuse eingesetzt.
Somit muss man nicht durch zwei Mal Glasscheiben schauen.

Einmal gemacht, nie wieder :D
Aber das Ergebniss entschädigt.
»LucaGT« hat folgende Bilder angehängt:
  • 8b4a77183df38f7020c1acb521af5607.jpg
  • 482fa71981c118571565950c0510bcb6.jpg
  • be05bd60e3c7103b916549d55a39bd0c.jpg
  • cb8a15c891827e09c92145fd545b61b9.jpg


Anfragen bitte nur per E-Mail auf info@mazza-engineering.ch
oder aber über das Support-Forum

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

honolulu (14.06.2016)

MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 20. März 2016, 12:45

Auch gut, aber ich hab halt einfach das originale Glas weg gelassen, da die Depo Anzeige ja eins hat...
Aber die Ergebnisse sind ja alle top, interessant wie unterschiedlich die Wege sind...
Die Anzeige ist auf jeden Fall super!

Gesendet von iPhone mit Tapatalk


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 200

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 20. März 2016, 12:56

Dann werd ich mal das Projekt Depo 4in1 demnächst in Angriff nehmen..

Ich möchte nicht mehr ohne eine Öltemperaturanzeige leben :ungeduldig:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


TOM-595C

Abarth-Meister

  • »TOM-595C« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 767

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 8900

---- A C
-
D C

Danksagungen: 460

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 20. März 2016, 15:29

Dito.
Sieht einfach super aus und macht dazu noch Sinn.
Werde ich mich auch mal rangeben müssen.
Klasse, dass man hier so viele super Vorschläge bekommt. :beifall:
Danke.

Gruß
Tom
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day (und das Kennzeichen ist Programm XD )


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 200

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 20. März 2016, 16:36

Ich habe mich für die Lösung ohne die original Teile zerlegen entschieden.
Den optischen original Zustand wollte ich weitestgehend beibehalten.

Die mitgelieferten DEPO Gehäuseteile wurden in das originalen Gehäuse eingepasst (an den Depo Kunstsoff Gehäuseteile wurde dann gesägt).


@66er

Der schwarze Innenring, der im originalen Gehäuse sitzt, hast Du den Angerfertigt oder kann man da was Passendes bestellen ?(
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 20. März 2016, 17:06

Den hat er wohl aus dem mitgelieferten Gehäuseteil ausgeschnitten...
Ohne Anpassen geht da wirklich nichts plug and play...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

esse607

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 880

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 20. März 2016, 18:56

Das kann ich nur bestätigen, ohne eine Anpassung, egal wie auch immer geht es nicht.
Ursprünglich war ich der Meinung das ich beide Anzeigen plug an play gegeneinander austauschen kann.....
Nach dem auspacken kam dann die Ernüchterung und die Erkenntnis das daraus nix wird.

Egel, so wie es jetzt ist ist es auch gut und ich würde die Anzeige auch nicht mehr missen wollen.

gruss esse607

Mein Abarth 500: RS-S Evo langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 20. März 2016, 20:35

Ich hatte noch vergessen zu erwähnen,

mir hat bei der Depo 4 in 1 das getönte Glas nicht gefallen (Smoked). Es ist zwar ein nettes Feature wenn die ausgeschaltet ist, eine schwarzen Ansicht zu haben, sprich man sieht kein Zifferblatt.
Nachteil, aber auch im Betrieb waren dann die Ziffern zu stark abgedunkelt, und waren z.T. auf die schnelle nicht klar ablesbar, am schlimmsten wurde es dann wenn bei Tag mit Licht gefahren wurde, und man die Anschlüsse so belegt hat, das bei Licht in den roten Modus gewechselt wird, war für mein Geschmack auf der Anzeige nahe zu nichts mehr zu erkennen.

Ich hatte dann für mich die Entscheidung getroffen, das getönte Glas in ein Klarsichtgas austauschen zu lassen. Jetzt ist die Sache TOP, ist aber nur meine Beurteilung.

@ brera939, für Dich habe ich noch eine PN bezüglich deiner Frage.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »66er« (20. März 2016, 21:15)

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 190

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 5960

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 20. März 2016, 20:39

Guter Punkt, Habe es gleich mit klarem Glas geordert, 5,- mehr...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

66er

Abarth-Profi

  • »66er« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 413

Dabei seit: 24. Mai 2012

Wohnort: Bodensee

Aktivitätspunkte: 2155

Danksagungen: 63

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 20. März 2016, 21:09

Ich hatte damals DEPO direkt auf das Thema angeschrieben.
Sie hatten es zur Kenntnis genommen, mehr kam dann aber auch nicht mehr. Ist aber schon 3 Jahre her.
Mit Klarglas konnte man es nicht bestellen, ist dann jetzt ja eine gute Sache wenn mal die Wahl hat.
Die Freiheit der Meinung setzt voraus, dass man eine hat !

Mein Abarth 500: Rote Spiegelkappen


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 200

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 6020

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 20. März 2016, 22:35

@66er

Danke für den Hinweis mit dem getönten Sichtglas :thumbup:
Gruß

brera939

Mein Abarth 595: Little Tributo Ferrari 595 EVO200


esse607

Abarth-Fahrer

  • Keine Bewertung

Beiträge: 176

Aktivitätspunkte: 880

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

40

Montag, 21. März 2016, 16:42

So ich habe noch ein paar Bilder vom Leitungsverlauf im Motorraum gemacht

Achtung: Die Leitung bitte nicht durch die Öse (Bild Verlauf Motorlager) am Motorlager führen, ansonsten kann es beim Zahnriemenwechsel nicht kpl. herausgenommen werden.


Gruss esse607
»esse607« hat folgende Bilder angehängt:
  • Verlauf Motorlager.jpg
  • Verlauf Kühlmittelbehälter.JPG
  • Verlauf Spritzwand.JPG
  • Eingang Spritzwand.jpg

Mein Abarth 500: RS-S Evo langer 5. Gang GT550-ST100 H&R Spurverbreiterungen VA 30mm HA 40mm und Kriegsbemalung, Schaltwegverkürzung, V-MAXX Big Brake Ø330, grosser LLK, B14


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

brera939 (21.03.2016)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!