MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 700

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8505

Danksagungen: 465

  • Nachricht senden

21

Freitag, 11. Januar 2019, 20:04

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wenn ich 5670,- über habe bekommt mein Martini vielleicht von Eduard Pogea auch eine Forged Retro Delta Martini Felge mit TÜV;-)
Die Speedline Retro Nachbau 8x17 ist ja leider ohne jede Papiere, kommt nicht in die Tüte!
Aber erst mal ist diesen Winter der Innen-Umbau auf Sparco REV2 FIA, 4 Punkt OMP Gurte und Wiechers Bügel dran...
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (12. Januar 2019, 01:16)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


  • Keine Bewertung

Beiträge: 33

Dabei seit: 9. Juni 2017

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

22

Samstag, 12. Januar 2019, 09:12

Hier noch eine Alternative ;)

Meiner Meinung nach - Rennsport pur :top:
Mach es...

Grüsse - Dani
Wäre meine Felgen. Leider steht in den Angeboten bei Ebay nichts von Gutachten. Und was mir bisher gesagt wurde, haben die eben auch keins....
https://www.ebay.de/itm/4-rad-Rader-anpa…LE71:rk:39:pf:0

Mein Auto: 2018 595 Comp MTA


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 700

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 8505

Danksagungen: 465

  • Nachricht senden

23

Samstag, 12. Januar 2019, 09:31

Von dem Nachbau ohne Papiere spreche ich...
Edit:
Signatur auf Wunsch des Foren-Betreibers geändert.
Ich bin nicht bereit dafür zu bezahlen, dass ihr mich
besser erreichen könnt.
Kontaktiert mich per PN oder meldet euch einfach
bei mir in der Firma.

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, H&R Monutube Gewindefahrwerk -2 Grad Sturz VA, OMP Querlenkerstrebe vorne, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex und Castrol React SRF, Bonalume Schubumluftventil geschlossen, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Compet-Benny

Abarth-Fahrer

  • »Compet-Benny« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 118

Dabei seit: 23. Mai 2017

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

24

Samstag, 12. Januar 2019, 12:52

Hey Gregi74, wir kennen uns schon über Facebook. ;)
Wenn ich richtig sehen, hast du bereits die Supersport. Die gehört bereits zu den schönsten Felgen, die man für den 500 erwerben kann. Klar Geschmacksache usw.
Ich kenn deinen aktuelle Stand deiner Umbauten nicht, aber falls du deinen Wagen noch nicht tiefer gelegt haben solltest, würde ich das mal machen. Da wirkt die Supersport nochmal ganz anders. Gäbe es nicht die Orbis, hätte ich die Supersport heute noch drauf.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione: Vollaustattung - Modena Gelb - Bilstein B14 - Pogea Racing Monsterexhaust + 200cpi HJS Hochleistungskatsubtrat - Pogea Racing Orbi 5.4 mit Michelin Pilot Sport 4S - 695 Biposto Ansaugung mit Forge Ansaugschlauch - G-Tech Ladeluftkühler Typ Evo 240 - Bonalume SUV variabel - Hitzeschutz von PTP - Turboblanket von Forge - CAE Ultra Shifter - DNA Zugstreben und Heckstrebe - viel Carbon und sehr viel Liebe ins Detail


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (12.01.2019)

Gregi74

Abarth-Fahrer

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

25

Samstag, 12. Januar 2019, 13:12

Hey Gregi74, wir kennen uns schon über Facebook. ;)
Wenn ich richtig sehen, hast du bereits die Supersport. Die gehört bereits zu den schönsten Felgen, die man für den 500 erwerben kann. Klar Geschmacksache usw.
Ich kenn deinen aktuelle Stand deiner Umbauten nicht, aber falls du deinen Wagen noch nicht tiefer gelegt haben solltest, würde ich das mal machen. Da wirkt die Supersport nochmal ganz anders. Gäbe es nicht die Orbis, hätte ich die Supersport heute noch drauf.


Hey Benny,

Ja das is mir bewußt das ich mit einer Tieferlegung optisch sich was ändert.....
Nur ich möchte das ein bisschen mehr ausreizen ....sprich 17 zoll breiter da es aber fast keine möglichkeit gibt muß ich auf die 18zöller wechseln......Fahrwerk´s mäßig habe ich schon ein´s im Auge ......und wenn es dann Optisch so ist wie auf dem Gelben was ich gepostet habe bin ich zufrieden....
Mir ist bewußt das das fahrverhalten besser ist mit den 17er aber ich Fahr nicht auf Rennstrecken und so heizen wie früher tu ich a nimma da auch meistens mein kleiner mitfährt und da denk ich tun´s die 18er auch.
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen; HRE-Upgrade-Turbokrümmer; HRE-Downpipe umgebaut auf 200 Zellen + Mittelrohr in 70mm; Carbon Endrohre in 114mm ;


abarthaio

Mitglied

  • Keine Bewertung

Beiträge: 8

Dabei seit: 9. Dezember 2018

Aktivitätspunkte: 50

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

26

Samstag, 12. Januar 2019, 13:50

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...

Mein Abarth Grande Punto:


Gregi74

Abarth-Fahrer

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

27

Samstag, 12. Januar 2019, 14:22

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...


Ja das wären meine lieblingsfelgen und dann a no in 17 Zoll TOP.....
bei uns ist das Problem mit Gutachten bei euch bekommt ihr das eingetragen
hast du auch die BREMBO anlage drauf ? geht das vorn
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen; HRE-Upgrade-Turbokrümmer; HRE-Downpipe umgebaut auf 200 Zellen + Mittelrohr in 70mm; Carbon Endrohre in 114mm ;


  • Keine Bewertung

Beiträge: 33

Dabei seit: 9. Juni 2017

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Januar 2019, 16:57

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...


Ja das wären meine lieblingsfelgen und dann a no in 17 Zoll TOP.....
bei uns ist das Problem mit Gutachten bei euch bekommt ihr das eingetragen
hast du auch die BREMBO anlage drauf ? geht das vorn
Also, im Nachbarort haben wie so nen Tuningladen für Japaner.
Ich habe die mal angeschrieben. Da die eben auch angeblich einige 17" JR felgen eintragen.
Generell würden die auch andere Fabrikate machen.
Und JR könnte man ja die JR11 in 4x98 mit ET 30 kriegen.
Ich habe gerade viel um die Ohren und Sommerfelgen brauche ich auch erst im April oder so.
Wer da gerne mal nachfragen will.......

https://www.tj-partshop.com/

Mein Auto: 2018 595 Comp MTA


Gregi74

Abarth-Fahrer

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 17. Januar 2019, 18:21

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...

Hi Gregi74
Die Felgen die du gepostet hast hab ich auch drauf. Sind die Japanracing JR11. Hab sie in 7.5 und 9.25x17. Stehen aber schon echt weit raus und bei meinem Gewindefahrwerk streifen sie auch ab und zu mal.
Aber dafür sehen sie geil aus :D

In der Schweiz hab ich sie eingetragen bekommen wie es in DE aussieht weiss ich leider nicht...


Ja das wären meine lieblingsfelgen und dann a no in 17 Zoll TOP.....
bei uns ist das Problem mit Gutachten bei euch bekommt ihr das eingetragen
hast du auch die BREMBO anlage drauf ? geht das vorn
Also, im Nachbarort haben wie so nen Tuningladen für Japaner.
Ich habe die mal angeschrieben. Da die eben auch angeblich einige 17" JR felgen eintragen.
Generell würden die auch andere Fabrikate machen.
Und JR könnte man ja die JR11 in 4x98 mit ET 30 kriegen.
Ich habe gerade viel um die Ohren und Sommerfelgen brauche ich auch erst im April oder so.
Wer da gerne mal nachfragen will.......

https://www.tj-partshop.com/



Hey,
kannst ja gern mal anfragen ......
Ich hab jetzt gefühlte 10 Tuner angeschrieben und alle haben gesagt gibt kein Festigkeitsgutachten ür die 17 er JR11......Trägt dir also in Deutschland keiner ein.....
Ich habe jetzt eine 18 er Bestellt und da werd ich mit meinem Spezi bei TÜV SÜD das mal in angriff nehmen zweck evt...Eintagung wenn er das OK gibt.in 17 keine Chance
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen; HRE-Upgrade-Turbokrümmer; HRE-Downpipe umgebaut auf 200 Zellen + Mittelrohr in 70mm; Carbon Endrohre in 114mm ;


  • Keine Bewertung

Beiträge: 33

Dabei seit: 9. Juni 2017

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

30

Samstag, 19. Januar 2019, 21:57

Also ich hab jetzt mal Konkret nach Abarth und die JR11 oder JR21 felge in 7x17 bzw. 7.25 x17 in 4x98 Sonderanfertigung in ET 35 oder ET30 angefragt.
Mal schauen was bei rum kommt.

ich meine die OZ Ultraleggera ist immer noch sehr sehr schön, aber seit ich angefangen habe Sommerfelgen zu suchen im Dezember ist sie nirgends in Schwarz lieferbar.

Mein Auto: 2018 595 Comp MTA



nalo

Abarth-Fan

  • »nalo« ist weiblich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 90

Dabei seit: 4. September 2018

Wohnort: Amberg

Aktivitätspunkte: 465

* *
-
* 5 9 5

Danksagungen: 22

  • Nachricht senden

31

Samstag, 19. Januar 2019, 23:24

Mein Freund lässt fürn GT86 seine Rota Felgen ohne Gutachten bei RHD Speedmaster eintragen. Die sind spezialisiert auf japanische Importfahrzeuge und haben einen Schrank voll Gutachten für solche Felgen. Vllt. wäre das ja eine Option.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nalo« (19. Januar 2019, 23:31)

Mein Abarth 595: Compe MTA Record Grau MY19 | Ap Fahrwerk | Sparco Assetto Gara | G-Tech Blenden


  • Keine Bewertung

Beiträge: 33

Dabei seit: 9. Juni 2017

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 20. Januar 2019, 19:39

RHD ist natürlich der Name ind er japan Szene.
Leider eben ein wenig von mir entfernt....

Und natürlich sind da immer noch Sparco, Motec und OZ im Rennen. Jedesmal wenn ich wieder OZ Live sehe oder ein HD Foto, dann denke ich eh, solltest die nehmen.
Sparco sind nett, aber ich mag nicht unbedingt das Gefummel mit den Versatzschrauben.

OZ kosten mich 1200€ und ich tüve die selber.
Kosten mich die JR Felgen 900€ und 300€ Einzelabnahme, ahbe ich nix gewonnen. Außer das ich sagen, seht ich fahre coole JR Felgen.

Mir geht es um leichte schicke Felgen. Ob da OZ, Sparco, Motec, JR oder Works drauf steht ist mir da recht latte.
Und bei der Aufzählung sollte auch klar sein, in welche Richtung das Design geht. Und sowas haben ja alle im Portfolio.

Mein Auto: 2018 595 Comp MTA


EL FUENZE

Mitglied

  • »EL FUENZE« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 16

Dabei seit: 24. August 2017

Wohnort: Gütersloh

Aktivitätspunkte: 85

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 20. Januar 2019, 20:02

RHD machts wohl eher übern "Prüfer Preis" ;-) Komme von den 370Z und eigentlich warten alle nur drauf,dass die Eintragungen platzen .. In Bochum hat es XXX auch so gemacht damals. Solche Eintragungen sind n Sche... wert wenn es um die Wurst (Unfall etc) geht

Mein Auto:


  • Keine Bewertung

Beiträge: 33

Dabei seit: 9. Juni 2017

Aktivitätspunkte: 185

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 22. Januar 2019, 19:20

Zumal eben manchmal seltsame Antworten von den Händlern kommen.
Auf der offiziellen Deutschland Seite ist ne Liste mit felgen die ein Gutachten haben und viele die keins haben......
Der Händler sagt aber z.B. die werden alle via 19.3 eingetragen. Ja, muß ich ja wenn ich nur ein Festigkeitsgutachten habe. Dennoch muß ich schriftliche Unterlagen haben. Auch für 19.3/Einzelabnahme.....

Das sind schöne Felgen keine Frage, aber wenn es zu kompliziert wird..... Dann wäre für nen Fiat Sonderanfertigung, die werden nicht zurückgenommen. Ist ok. Aber ich habe auch keine Felge zur Anprobe zwecks ET Bestimmung da.
Da wird es dann kompliziert.
Ne 4x100 wäre ja auch ok. Muß ja nur sauber anliegen und dann Abstand zur Bremse messen bei ETxx

Letztlich wird OZ dann auch nicht wirklich teurer.
Wir haben neben der Arbeit ein VW Autohaus wo ein 6er GTI steht mit OZ Ultraleggera...... Live sind die mal richtig schick.,
Und wenn das der einfache Weg ist.
Schade, aber wer verkaufen will, muß eben Kundenservice haben.

Mein Auto: 2018 595 Comp MTA


Gregi74

Abarth-Fahrer

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 26. Februar 2019, 20:56

So jetzt reicht es mir mit den Felgen Sucherei......ohne Gutachten und tagelange Recherchen ins nicht’s hab ich heut beschlossen mir die Felgen von PG zu bestellen.

Jetzt nur noch die Wahl der Qual

ORBI 5.4 oder die EDISION.4
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen; HRE-Upgrade-Turbokrümmer; HRE-Downpipe umgebaut auf 200 Zellen + Mittelrohr in 70mm; Carbon Endrohre in 114mm ;


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (27.02.2019)

Compet-Benny

Abarth-Fahrer

  • »Compet-Benny« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 118

Dabei seit: 23. Mai 2017

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Februar 2019, 20:28

Sehr gute Wahl :D :thumbsup:
Die Orbis natürlich. Die Edision sind eher für Audi konzipiert. Natürlich wären auch die XCUT möglich, die werden so designed, dass sie mit der Brembo fahrbar sind.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione: Vollaustattung - Modena Gelb - Bilstein B14 - Pogea Racing Monsterexhaust + 200cpi HJS Hochleistungskatsubtrat - Pogea Racing Orbi 5.4 mit Michelin Pilot Sport 4S - 695 Biposto Ansaugung mit Forge Ansaugschlauch - G-Tech Ladeluftkühler Typ Evo 240 - Bonalume SUV variabel - Hitzeschutz von PTP - Turboblanket von Forge - CAE Ultra Shifter - DNA Zugstreben und Heckstrebe - viel Carbon und sehr viel Liebe ins Detail


Gregi74

Abarth-Fahrer

  • »Gregi74« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 159

Dabei seit: 25. Februar 2018

Wohnort: Am Wasser 11 84570 Polling

Aktivitätspunkte: 935

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 27. Februar 2019, 21:12

Sehr gute Wahl :D :thumbsup:
Die Orbis natürlich. Die Edision sind eher für Audi konzipiert. Natürlich wären auch die XCUT möglich, die werden so designed, dass sie mit der Brembo fahrbar sind.


Ja die Orbi´s sind es jetzt geworden in Matt Schwarz :D
Freu mich hier zu sein

Mein Abarth 595: K-Sport Gewindefahrwerk; Pogea Racing ORBI5.4 Alufelgen; HRE-Upgrade-Turbokrümmer; HRE-Downpipe umgebaut auf 200 Zellen + Mittelrohr in 70mm; Carbon Endrohre in 114mm ;


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Compet-Benny (27.02.2019), MartiniRacingAbarth (27.02.2019)

juiciefreak

Abarth-Schrauber

  • »juiciefreak« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 228

Dabei seit: 22. August 2018

Wohnort: Lappersdorf

Aktivitätspunkte: 1165

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 27. Februar 2019, 22:41

... Natürlich wären auch die XCUT möglich, die werden so designed, dass sie mit der Brembo fahrbar sind.
Der Preis der XCUT hat sich aber auch mit allen Wassern gewaschen, halleluhja. Also so geil wie sie aussehen, aber was kostet da 1090€ PRO Felge?? Das ist doch trotzdem eine "normale" Felge, halt nur mit geilem Design o.O Ist die irgendwie superleicht oder extrastabil oder ist die Herstellung so viel aufwendiger wie bei "normalen" Felgen - T6061 geschmiedet?

Mein Abarth 695: XSR Yamaha Edition +Zemco-Tempomat +Bonalumne BOV variabel +10mm Distanzen Typ2 von SCC in schwarz rundum +smoked Seitenblinker


joh

Abarth-Meister

  • »joh« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 1 045

Dabei seit: 30. August 2009

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 5285

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 28. Februar 2019, 08:18

Die Orbis sieht aus wie eine Alfa GTA Felge für den 156/147 GTA, nur etwas verdreht. Gibt es davon überhaupt schon reale Bilder? Die bei Pogea sehen eher nach CAD Fotos aus und haben null "Tiefe"... Den Preis finde ich auch schon recht weit oben angesetzt. Für eine einteilge Felge - auch wenn diese sehr leicht bzw. eine Schmidefelge ist.
In schwarz würde ich diese Felge nie bestellen, da das komplette Design verloren geht, wie bei fast allen schwarzen Felgen/ Autos...
Gruß Joh

Compet-Benny

Abarth-Fahrer

  • »Compet-Benny« ist männlich
  • Keine Bewertung

Beiträge: 118

Dabei seit: 23. Mai 2017

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 600

Danksagungen: 56

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 28. Februar 2019, 13:24

@juiciefreak: Die XCUT wie auch die ORBI sind beides Schmiedefelgen. 1090€ pro Felge ohne Reifen.
@joh: ja es gibt reale Bilder. Wir haben zwei Sätze zu Hause, meine kommen im April drauy. Die von meinem Bruder die nächsten Tage. Die Felgen besitzen eine sehr starke konkavität ;) Die Felgen sind Hochglanz schwarz LACKIERT und mit 12 Schichten Klarlack überzogen. Kein Vergleich zu einer herkömmlichen Felge.

Mein Abarth 595: Abarth 595 Competizione: Vollaustattung - Modena Gelb - Bilstein B14 - Pogea Racing Monsterexhaust + 200cpi HJS Hochleistungskatsubtrat - Pogea Racing Orbi 5.4 mit Michelin Pilot Sport 4S - 695 Biposto Ansaugung mit Forge Ansaugschlauch - G-Tech Ladeluftkühler Typ Evo 240 - Bonalume SUV variabel - Hitzeschutz von PTP - Turboblanket von Forge - CAE Ultra Shifter - DNA Zugstreben und Heckstrebe - viel Carbon und sehr viel Liebe ins Detail


Verwendete Tags

OZ Rally Racing

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!