Dani500

Mitglied

  • »Dani500« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 10. Dezember 2012

Wohnort: Dornbirn

Aktivitätspunkte: 165

* *
-
* * * D V

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2013, 12:34

anfällige Abarths?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo Leute!

ich frage mich ob das normal ist dass ich nach nicht mal 20.000 km neue bremsscheiben bekommen habe und sie jetzt auch noch das getriebe zerlegen müssen weil ich den ersten gang nicht mehr reingebracht habe. Ja gut die bremsen waren garantie, gewartet hab ich trotzdem ne weile.

Sind eure Abarths ebenfalls so anfällig nach wie gesagt nicht mal 20.000km??
Die kisten halten ja nix. Finds schade würde ge :D rne mal n weilchen ohne schaden fahren

Mfh dani
Abarth500

Mein Abarth 500:


tunwirs

Abarth-Legende

  • »tunwirs« ist männlich

Beiträge: 3 541

Dabei seit: 21. März 2010

Wohnort: München Bayern Rest Deutschland = B R D

Aktivitätspunkte: 18165

- M
-
J O 6 9 5

Danksagungen: 1538

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Juni 2013, 12:49

?? warum mussten denn die Bremsscheiben erneuert werden ?
Johann S. Anasenzl 《60+》♡ Abarthverkäufer im Ruhestand :unschuldig:

https://m.facebook.com/100010713751537/p…07368949630230/

Facebook

Mein Abarth 695: Tributo Ferrari EZ 11.11.11 ♥ Nr. 44 in Rosso Corse √ Name: ♥ USCHY®♥ https://www.facebook.com/100010713751537/posts/107368949630230/


Dani500

Mitglied

  • »Dani500« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 10. Dezember 2012

Wohnort: Dornbirn

Aktivitätspunkte: 165

* *
-
* * * D V

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Juni 2013, 12:52

sie hatten sich verzogen. keiner weis warum...
Abarth500

Mein Abarth 500:


elke 500

Abarth-Fan

  • »elke 500« ist weiblich

Beiträge: 68

Dabei seit: 23. Oktober 2011

Wohnort: Nidderau

Aktivitätspunkte: 375

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Juni 2013, 14:06

Nee, hab jetzt rund 37000km auf der Uhr ohne jegliche Probleme, null Oelverbrauch etc., hatte nur anfangs Schmerzen mit dem blue&me.

Stephan

Abarth-Meister

  • »Stephan« ist männlich

Beiträge: 945

Dabei seit: 22. März 2012

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 5040

- D
-
* * * * *

Danksagungen: 37

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 14:15

Habe den wagen aus 2008 im jahr 2012 mit nur 7000 km gekauft. Gruselige laufleistung, hab mich schon auf ne menge standschäden eingestellt. Fehlanzeige...

In einem Jahr 40000km runtergerissen mit ihm. Nix! Ersten bremsscheiben noch, erste beläge, wie ein uhrwerk der kleine.

Und auch wenn er mal was hat. Alleine das er mich so treu durch das jahr gebracht hat, dafür werd ich ihm einiges durchgehen lassen... :)

formars

Abarth-Fahrer

Beiträge: 167

Aktivitätspunkte: 865

- K N
-
* * * *

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Juni 2013, 14:15

bald 50T und läuft wie ne 1 :anhimmel:

Mein Abarth Punto Evo:


Dani500

Mitglied

  • »Dani500« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 10. Dezember 2012

Wohnort: Dornbirn

Aktivitätspunkte: 165

* *
-
* * * D V

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Juni 2013, 14:34

Kann ich mir nicht erklären...
Abarth500

Mein Abarth 500:


RideFree

Abarth-Schrauber

  • »RideFree« ist männlich

Beiträge: 255

Dabei seit: 24. Juli 2012

Wohnort: Pforzheim

Aktivitätspunkte: 1290

-- * *
-
* * * *

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Juni 2013, 14:57

Habe jetzt dann auch bald 25.000 km runter und hatte bis jetzt noch keine Probleme.
Nur die Bremsen quietschen bisschen aber das ist völlig okay :-)

Mein Abarth 500: RS-EVO GT-278-s // 182.4 PS 298NM


ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Juni 2013, 18:04

43.000km und auch bisher keine Probleme.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk 2

Dani500

Mitglied

  • »Dani500« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 10. Dezember 2012

Wohnort: Dornbirn

Aktivitätspunkte: 165

* *
-
* * * D V

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Juni 2013, 19:24

tja wenns doch offensichtlich an mir liegt, was mach ich falsch?? :)
Abarth500

Mein Abarth 500:



Apollo

Moderator

  • »Apollo« ist männlich

Beiträge: 4 409

Dabei seit: 19. Juli 2012

Wohnort: Limburg

Aktivitätspunkte: 22365

- L M
-
W I * *

Danksagungen: 902

  • Nachricht senden

11

Montag, 10. Juni 2013, 19:30

Vill ist deine Fahrweise dran schuld? :whistling:

Mein Abarth Punto Evo: Esseesse mit Blubbern, Stahlflexleitungen in ROT, G-Tech Cup GT, HJS 200 Zellen Kat, HG Air Intake + CDA Box, HG HFRS Ladeluftkühler, H&R + Eibach Spurplatten, Rote Silicone Racing Hoses, 18 Zoll Abarth Felgen, Prosport Gauges, Brembo High Performance Bremsscheiben mit HP2000 Belägen, Bilstein B14, Novitec Schaltwegverkürzung, Lester Sideblades, Haubenlifter, Wiechers Domstrebe, Lüftungsschlitze, Hifi Ausbau, Semi Slicks auf 17 Zöllern, Tracktimer mit 10hz GPS


ThirdFace

Abarth-Meister

  • »ThirdFace« ist männlich

Beiträge: 1 386

Dabei seit: 9. November 2010

Wohnort: Düsseldorf

Aktivitätspunkte: 7165

Danksagungen: 100

  • Nachricht senden

12

Montag, 10. Juni 2013, 19:48

sie hatten sich verzogen. keiner weis warum...
Ein Grund dafür kann sein, dass du die Bremsen schön heiß gefahren hast, zum Auto waschen gefahren bist und Vollgas auf die heißen Scheiben gehalten hast.

crBrs_

Abarth-Fan

  • »crBrs_« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 26. April 2013

Wohnort: Eupen, Belgien

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

13

Montag, 10. Juni 2013, 21:22

Also die Scheiben bei Ford S-Max/Galaxy verziehen sich gerne mal z.B. wenn man nach der Autobahnabfahrt in eine Pfütze fährt oder nach dem heiß fahren länger auf der Stelle die Bremse stark gedrückt hält..
Anfällige Dinger bei den größeren Ford.
Bei unseren Autos ist das ganze eigentlich schwieriger ;)

Mein Auto: Alfa Romeo MiTo 1.4 Turbo-Multiair TCT, G-Tech GT560-cup gt, Katersatzrohr, Eibach Pro-Street-S Gewindefahrwerk, Bonalume Blow-Off, 305er Brembo, Kaltluftansaugung, Abgeschirmter Luftfilter


Bigitalian

Abarth-Profi

  • »Bigitalian« ist männlich

Beiträge: 845

Dabei seit: 27. Februar 2011

Wohnort: Hamburg

Aktivitätspunkte: 4395

Danksagungen: 118

  • Nachricht senden

14

Montag, 10. Juni 2013, 21:41

Moin. .
Kumpel letztes Jahr in Februar neuen Gti geholt..nach 8000 km jetzt neue Bremsscheiben hinten da die schon durch sind. Das beste..Vw zahlt nix.
GPA SS KIT | 213 PS | 325 NM | Scara DP 200cpi Materialmord | CSC Flexrohr | Ragazzon ab Flexrohr | Bonalume Pop-Off | Turbozentrum LLK

Mein Abarth Grande Punto:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dani500 (10.06.2013)

Dani500

Mitglied

  • »Dani500« ist männlich

Beiträge: 28

Dabei seit: 10. Dezember 2012

Wohnort: Dornbirn

Aktivitätspunkte: 165

* *
-
* * * D V

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 10. Juni 2013, 21:42

Das mit heißen bremsen und kaltes wasser wusst ich ja, das hab ich berücksichtigt.
und wenn ICH die scheiben zerstört hätte, warum dann garantie?
Wäre dann ja eigenverschulden.

Mfg dani
Abarth500

Mein Abarth 500:


crBrs_

Abarth-Fan

  • »crBrs_« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 26. April 2013

Wohnort: Eupen, Belgien

Aktivitätspunkte: 290

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

16

Montag, 10. Juni 2013, 22:07

Einfach weil nicht erwiesen ist das es wirklich Eigenverschulden ist..
Und wenn der Händler das Geld von Abarth bekommt macht er es für die Kundenzufriedenheit gerne auf Garantie :top:

Mein Auto: Alfa Romeo MiTo 1.4 Turbo-Multiair TCT, G-Tech GT560-cup gt, Katersatzrohr, Eibach Pro-Street-S Gewindefahrwerk, Bonalume Blow-Off, 305er Brembo, Kaltluftansaugung, Abgeschirmter Luftfilter


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!