• »Desmobrenner« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 60

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Dezember 2019, 12:42

Ansaugung & LLK Pista MY20

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Hallo liebe Gemeinde,

Mache mir gerade Gedanken über einen Austausch LLK und ggf. eine andere Ansaugung. Was fahrt ihr ? Eine Leistungssteigerung auf etwa 200 Ps sind angestrebt.

Wie sieht es mit der Abgastemp. aus? Andere Downpipe bzw. Kat zwingend nötig? Wie sieht es mit TÜV aus. Habe mal geschaut bei Wagner gibt's schon mal keinen.

Wie ist eure Erfahrung... "Soko Proll" ist ja hier auch in Hamburg recht giftig geworden.



Gruß
Robert

Mein Abarth 595: Pista Skydome Xenon Beats


inyafaze

Abarth-Schrauber

  • »inyafaze« ist männlich

Beiträge: 225

Dabei seit: 20. Juli 2018

Wohnort: Wien/Melk

Aktivitätspunkte: 1165

M E
-

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Dezember 2019, 13:02

Was heißt, bei Wagner gibt's keinen?
Llk?

https://www.wagner-tuningshop.de/product…-200001109.html

Mein Abarth 595: Competizione my18, Spurplatten v/h 15 mm, novitec swv, ragazzon komplett, orra intake, KW v1, HRE Krümmer, Wagner LLK,


  • »Desmobrenner« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 60

  • Nachricht senden

3

Freitag, 20. Dezember 2019, 14:45

Sorry da war ich zu schnell.. keine Zulassung sollte da stehen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Desmobrenner« (20. Dezember 2019, 14:54)

Mein Abarth 595: Pista Skydome Xenon Beats


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. Dezember 2019, 14:50

Ladeluftkühler mit Zulassung: G-Tech
Ansaugung mit Zulassung: gibt es nicht.

Zusätzlich empfiehlt eine Downpipe mit kompletter Abgasanlage, da der Durchmesser sehr gering ist.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Desmobrenner (20.12.2019), MartiniRacingAbarth (20.12.2019)

  • »Desmobrenner« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 60

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. Dezember 2019, 14:56

Abagasanlage.. was empfiehlt sich da?

Mein Abarth 595: Pista Skydome Xenon Beats


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 1

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. Dezember 2019, 14:57

G-Tech.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


  • »Desmobrenner« ist männlich

Beiträge: 10

Dabei seit: 8. Dezember 2019

Aktivitätspunkte: 60

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. Dezember 2019, 15:08

Alles klar... dann muss da wohl doch mal in der Nähe Urlaub machen

Mein Abarth 595: Pista Skydome Xenon Beats


brera939

Abarth-Meister

  • »brera939« ist männlich

Beiträge: 1 433

Dabei seit: 12. September 2009

Wohnort: Irgendwo auf Lummerland

Aktivitätspunkte: 7190

Danksagungen: 352

  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. Dezember 2019, 16:42

Das ist eine schöne Urlaubsregion und Du bist dort gut aufgehoben :pfeifen:
Gruß

brera939

Mein Auto: Mini JCW & Audi RS3


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2610

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. Dezember 2019, 16:44

Schau mal bei HRE, ich habe da heute eine Downpipe bestellt, als Basis für weitere Veränderungen.
Diese ist eintragungsfähig.
Für die Optimierung nach der Downpipe bietet sich die 3 Zoll Abgasanlage von HRE an, mit Genehmigung!

HRE EURO 6 DOWNPIPE 76mm - STRAßENLEGAL -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »malibu426« (20. Dezember 2019, 16:50)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (21.12.2019)

Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4155

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. Dezember 2019, 20:56

Abagasanlage.. was empfiehlt sich da?

supersprint!

Mein Auto: Giulietta QV 340PS 470nm



Mr.Guru

Abarth-Profi

  • »Mr.Guru« ist männlich

Beiträge: 804

Dabei seit: 13. August 2009

Wohnort: Wien

Aktivitätspunkte: 4155

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

11

Freitag, 20. Dezember 2019, 20:58

Schau mal bei HRE, ich habe da heute eine Downpipe bestellt, als Basis für weitere Veränderungen.
Diese ist eintragungsfähig.
Für die Optimierung nach der Downpipe bietet sich die 3 Zoll Abgasanlage von HRE an, mit Genehmigung!

HRE EURO 6 DOWNPIPE 76mm - STRAßENLEGAL -

Schau mal bei HRE, ich habe da heute eine Downpipe bestellt, als Basis für weitere Veränderungen.
Diese ist eintragungsfähig.
Für die Optimierung nach der Downpipe bietet sich die 3 Zoll Abgasanlage von HRE an, mit Genehmigung!

HRE EURO 6 DOWNPIPE 76mm - STRAßENLEGAL -



3" ist total unnötig vom durchmesser!

2,5" reicht voll und ganz

Mein Auto: Giulietta QV 340PS 470nm


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

MartiniRacingAbarth (20.12.2019)

Speedy Gonzales

Abarth-Schrauber

  • »Speedy Gonzales« ist männlich

Beiträge: 368

Dabei seit: 9. Mai 2019

Wohnort: Bayern

Aktivitätspunkte: 1870

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

12

Freitag, 20. Dezember 2019, 21:17

Nach der Downpipe 70mm..2,75" mit 1,5mm Wandung sind es auch nur noch 67mm Innen. Das passt schon so.

Mein Abarth 595: Gelber Compe , Carbon Sabbelt , Xenon , 7 Zoll , Beats Audio , ... , Powerflex Blau an Vorderachse -Hinterachse - Stabilisator , Powerflex Gelb in Drehmomentstrebe , OZ Alleggerita 7x17 et 30 , 205/40 Nankang Ns-2r , HP3 Stahlflex , HRE Performance Abgaskrümmer , HRE 1446BW Turbo , HRE 200 Zellen Downpipe76m , HRE 70mm Individual Abgasanlage , HRE Tensor Race Ansaugkit , HRE Upgrade Ansaugbrücke , Stärkere Ventilfedern , HRE Ladeluftkühler by ATM , Upgrade Injektoren , Softwareupdate , Black Smoke Seitenblinker .... Work in process ....


malibu426

Abarth-Profi

Beiträge: 506

Dabei seit: 11. November 2009

Aktivitätspunkte: 2610

Danksagungen: 48

  • Nachricht senden

13

Freitag, 20. Dezember 2019, 23:09

Ob 2,5 Zoll oder 3 Zoll, das hängt von der Leistung ab.
2,5 Zoll ist aber tatsächlich für die meisten ausreichend.

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

14

Samstag, 21. Dezember 2019, 08:37

Hallo!

Die HRE Abgasanlage hat 70mm durchgehend ab Downpipe. Downpipe hat 76mm bis Kat, und ab Kat 70mm. Die bestmögliche Reduzierung des Abgasgegendruck im Abgasstrang ist damit fast erreicht. Bei Eingriffen in den Abgasstrang sollte das Kernziel sein mit weniger Aufwand/ Anstrengung/ Ladedruck die Mehrleistung zu realisieren.

Zum Bereich Ansaugtrakt - Luftfilter: Die Serie ist garnicht so schlecht für Leistungen in Bereichen deutlich über 200PS. Mit einigen Optimierungen (keine Löcher bohren) lässt sich der Durchsatz in nicht unerheblichem Maße erhöhen. Ladeluftkühler legal, also egal ob GTech oder HRE ist immer eine gute und gerade im Sommer lohnenswerte Investition. Es sollte generell auf so kurz wie nur mögliche Rohrwege geachtet werden um den Druckverlust so gering wie nur möglich zu halten.

MfG
GT driver
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

malibu426 (21.12.2019), juiciefreak (21.12.2019), Desmobrenner (22.12.2019), egu#633 (22.12.2019)

Tom's*595

Mitglied

  • »Tom's*595« ist männlich

Beiträge: 4

Dabei seit: 19. September 2018

Aktivitätspunkte: 30

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 21. Dezember 2019, 23:46

Da würde mich doch interessieren, wie du den original Luftfilter im Durchsatz optimieren kannst?

Mein Abarth 595: Competizione 2018, Sabelt, Beats Audio, 7 '' Navi, Xenon, PDC, Hiller Blenden, Vogtland Gewindefahrwerk, 10 + 15 Distanzscheiben


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Animalpower1990 (22.12.2019)

Animalpower1990

Abarth-Profi

Beiträge: 624

Dabei seit: 1. November 2012

Aktivitätspunkte: 3140

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Dezember 2019, 20:58

Mich auch. Weil da kannst nicht viel machen, außer vorne Schlauch drauf der direkt kalte Luft bringt.
Ansonsten nur bohren wie es g-tech macht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lukii (28.07.2020)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. Dezember 2019, 07:34

Hallo !

Zitat

Weil da kannst nicht viel machen


Doch, kommt immer drauf an welchen Aufwand man betreibt ;)

Schlauch auf das originale Ansaugrohr würde ich von abraten. Hat auf der Flowbench Nachteile aufgezeigt. Man baut sich quasi eine weitere Restriktion mit sowas ein. Beim direkten Fahrvergleich war die Ansauglufttemp anfänglich gleich, stieg dann aber schneller. Was schonmal eine Entlastung des Ansaugsystem bringt ist den originalen Schlauch vom Luftfilterkasten zum Lader zu ersetzen. Das Originalteil hat eine unschöne Verjüngung welche den Lader in hohen Drehzahlen viel mehr Arbeit abverlangt als notwendig. Mehr im neuen Jahr dazu...

Wichtig ist zu wissen, dass man mit einer Modifikation des originalen Ansaugsystems nicht soviel Leistung erwarten kann wie mit einer offenen Ansaugung. Was sich definitiv verbessern kann ist Ansprechverhalten und Spoolup, sowie ein breiteres Drehzahlband.

Gruß
GT driver
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

juiciefreak (23.12.2019), Animalpower1990 (23.12.2019)

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!