Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 608

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3080

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 19. Juni 2018, 10:09

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Nach 8 Wochen Wartezeit habe ich nu auch die Hiller Endrohre drunter.

Ich finde es schaut super aus.

Klanglich hat es sich doch um eine Tonlage tiefer geändert was aber auch daran liegen kann das ich eine NEUE Record Monza (Garantie) verbaut habe.

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

amphore (19.06.2018), Campovolo (30.06.2018)

highgate

Mitgliedschaft beendet

62

Dienstag, 19. Juni 2018, 14:01

Klanglich hat es sich doch um eine Tonlage tiefer geändert was aber auch daran liegen kann das ich eine NEUE Record Monza (Garantie) verbaut habe.



Hola Nordlicht,

diese Feststellung machte ich auch, der Kleine klingt jetzt sonoriger und nicht mehr so "rotzig" :anhimmel:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Campovolo (30.06.2018)

CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2145

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

63

Mittwoch, 18. Juli 2018, 11:48

Mal eine blöde Frage. Wenn ich die Blende von G-Tech nehme und die Klappe gammelt fest und ich bekomme eine neue RM, dann waren die 435 € plus Montagekosten rausgeschmissenes Geld gewesen?!

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


Giftzwerg70

Abarth-Profi

  • »Giftzwerg70« ist männlich

Beiträge: 608

Dabei seit: 7. April 2017

Wohnort: 24113 Kiel

Aktivitätspunkte: 3080

P L OE
-
M 5 9 5

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:10

Richtig !!

Kannst die G-Tech Blenden ja dann abschneiden und bei der NEUEN RM anschweißen lassen .. zu deinen Kosten natürlich. :pinch:

Die Hiller Endrohre schraubste ab und steckst sie auf die neue RM drauf (nach dem kürzen) :thumbsup:

Mein Abarth 595: Competizione, G-Tech EVO 200, G-Tech LLK, G-Tech Schaltwegverkürzung, G-Tech Hitzeschutzschild, Pop Off Filter, Sabelt Carbon mit Sitzheizung und Sitzschienen von LB-Fertigungstechnik, OZ Ultraleggera+Spurplatten, Mittelarmlehne Armster, Carbon Cockpit, Rückbank ausgebaut, DNA Heckstrebe oben und unten, Hiller Endrohre auf Record Monza, OBD Saver, Bilstein B14, uvm..


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CO_595 (18.07.2018)

Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:12

Wird nur schwierig die RM auf Garantie austauschen zu lassen, wenn diese bearbeitet wurde. Auch wenn kein kausaler Zusammenhang besteht, wird sich vermutlich jeder Servicepartner weigern diese dann auszutauschen.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

CO_595 (18.07.2018), Andi_Ka (18.07.2018)

schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 965

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10480

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:14

mal ne ganz andere frage..... durch was wird die klappe beim der RM eigentlich gesteuert? ich sehe da keinen unterdruck oder ähnlichen anschluss

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


mein900er

Abarth-Profi

  • »mein900er« ist männlich

Beiträge: 492

Dabei seit: 9. Juni 2014

Aktivitätspunkte: 2480

---- M R
-
C

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:17

Die Klappe wird ganz simpel per feder gesteuert. Bei ausreichend Gegendruck soll sie aufgehen.. meine Erfahrung ist das sie meisten nie ganz zu sind oder direkt fest sind.
Ich sehe das wie Yoshi, wenn an der RM was geändert wurde werden die sich quer stellen.

Mein Abarth 500C: Bicolore Scorpione Schwarz und Gara Weiß, Estetico in Rot, OZ Ultraleggera´s in Mattschwarz, Sparco Assetto Gara´s in Mattschwarz, G-tech GT550 ST 90 mit Roten Endrohren und Kabelloser Steuerung, G-tech 200 Zellen Kat, G-tech Schaltwegverkürzung, Bilstein B14, Schubblubbern, Mazza Engineering Stufe 2 (170PS/322Nm) (Abarth 500: Gara weiß mit rotem Estetico, Autogas. Leider einer Eisfläche zum Opfer gefallen)


Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:21

Die Klappe wird durch den Druck geöffnet, welchen die Abgase ausüben. Die Feder hält dagegen. Sehr simpel.
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 18. Juli 2018, 12:46

In der Garantie Zeit großartig rumspielen ist immer mit Vorsicht geboten außer man
hat einen guten Service Mitarbeiter der sehr kulant ist

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2145

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:27

@Gogo, das weiß man halt vorher nicht :huh:

Und das was ihr schreibt, ist genau der Grund warum ich mich in den ersten zwei Jahren so schwer tue in Richtung Optimierung durch Mazza oder G-Tech zu denken. Insgesamt finde ich die RM echt genial, daher empfinde ich es für mich als witzlos die RM gegen eine komplette Anlage von G-Tech zu tauschen. Alternative wäre abzuwarten bis die Klappe fest ist. Abwarten bis die neue RM da ist, die gleich verkaufen und dafür gegen z.B. G-Tech tauschen.

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker



Yoshi

Abarth-Meister

  • »Yoshi« ist männlich

Beiträge: 1 643

Dabei seit: 21. November 2015

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 8265

* *
-

Danksagungen: 863

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 18. Juli 2018, 13:38

Wir können dann ja mal Genuss eines leckeren Zitroneneises in Rechberghausen darüber debattieren. :D

Grundsätzlich hast du Recht, während der Garantiezeit würde ich nicht empfehlen abstimmen zu lassen. Auch würde ich in der Zeit die Finger komplett von der RM lassen, denn der Servicepartner von Abarth wird die Finger von lassen, wenn daran gewerkelt wurde. Ich selbst hab eine G-Tech Anlage darunter ohne Klappe und mit eingesetzten DB-Killern, klanglich auch so sehr herrlich und sehr eigen. In Sachen Lautstärke sicherlich nicht ganz so extrem wie die Monza wenn offen, aber die Killer könnte man theoretisch ausbauen...
race. don't play.

Mein Auto: Abarth 595 Clubsport - Hardware: CAE Shifter, TD04 Turbolader, HJS 200 Zellen Kat in der Downpipe, HRE Performance Krümmer, Biposto Carbon Intake, G-Tech Differenzial, G-Tech Einmassenschwungrad, verstärkte Kupplung von G-Tech, Bonalume Schubumluftventil, Mazza Engineering Ladedruckregelventil, TBF Kurbelwellengehäuseentlüftung, Bosch Zündspulen, 123er Bosch Einspritzdüsen, G-Tech Hochleistungszündkerzen, Prometeo Ölwanne, G-Tech 270 Abgasanlage, Wagner Tuning Ladeluftkühler, Brembo GT Bremssättel, G-Tech Stahlflexleitungen, HP2000 Bremsbeläge vo. & hi., Sparco Assetto Gara 7x17, OMP Querstreben oben und unten, DNA Racing Stabilisatoren, DNA Racing Koppelstangen, DNA Racing Karroseriestreben, Wiechers Überrollbügel, Powerflex Black Series Lager rund herum, Recaro Sportster, KW Competition Fahrwerk - Software: Mazza Engineering mit 360NM.


schmunzel

Abarth-Professor

  • »schmunzel« ist männlich

Beiträge: 1 965

Dabei seit: 2. August 2008

Aktivitätspunkte: 10480

Danksagungen: 168

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:05

wieso seit ihr eigendlich alle so scharf auf die funktionierende klappe.. is doch nice wenn sie fest ist... und offen. Siieh doch eh keiner

Mein Auto: Renault Megane RS TrackEdition und 595 Competizione mit Gtech Kram usw.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Abarthistin959 (18.07.2018)

CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2145

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

73

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:10

Hehe, schmunzel hat Recht. Seit ich den Kleinen habe, fahre ich ständig mit offener Klappe. Außer in einem verkehrsberuhigten Bereich, da ist das quasi unmöglich :wacko: Ich weiß nicht, vielleicht rede ich mir ein, dass die Klappe zu sein muss, wenn ich beim TÜV bin oder sich die Rennleitung für den Kleinen interessiert ?(

@Yoshi, Zitroneneis ist mir zu langweilig, aber da haben die ja zum Glück mehr Auswahl. Seit deinem Tipp versuche ich da möglichst jedes Wochenende hin zu fahren :top: Außerhalb von Lazise das beste Eis, das ich kenne.

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


TOM-595C

Abarth-Professor

  • »TOM-595C« ist männlich

Beiträge: 2 810

Dabei seit: 4. Februar 2016

Wohnort: Aachen

Aktivitätspunkte: 14150

---- A C
-
D C

Danksagungen: 884

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 18. Juli 2018, 14:18

Hallo,

ich denke nicht, dass sich der TÜV für die Klappe der Record Monza interessiert.
Ich fahre die TrackDay ohne DB-Killer, was bei der letzten Hauptuntersuchung auch nicht interessiert hat. :top:

Gruß
Tom
Die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten ist eine Gerade - die schönste eine Kurve!

Mein Abarth 595C: Competizione (160 PS), Gara Weiß, Schaltgetriebe, Sabelt (links tiefer), H&R Monotube, Magneti Marelli Track Day, Esseesse 7x17 ET35 in Weiß (und das Kennzeichen ist Programm XD )


Gogo

Abarth-Fahrer

Beiträge: 146

Dabei seit: 4. Februar 2018

Aktivitätspunkte: 740

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 18. Juli 2018, 16:48

finde auch die RM ist eine gute Anlage schlicht und einfach aufgebaut ,laut und mit bisschen Pflege lange haltbar
Bis auf die Endrohr Optik die ist Verbesserungfähig am besten währe wenn die Endstücke nur fest geschraubt währen und einfach
abnehmbar währen

Gruß Gogo

Mein Auto: Abarth 595 Competizione


CO_595

Abarth-Profi

  • »CO_595« ist männlich

Beiträge: 420

Dabei seit: 21. Januar 2018

Wohnort: Kirchheim/Teck

Aktivitätspunkte: 2145

E S
-
C O 5 9 5

Danksagungen: 154

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:04



Die Hiller Endrohre schraubste ab und steckst sie auf die neue RM drauf (nach dem kürzen) :thumbsup:


Aber auch da greifst du ja ein, wenn die originalen Endrohre gekürzt werden müssen.

Jungs, wie soll ich die zwei Jahre bloß aushalten? Das könnte für euch ganz schön nervig werden :rotfl:

Mein Abarth 595: Instagram: giallo_abarth - Competizione mit G Tech Evo 200 (203 PS, 339 Nm), Giallo modena - Dach schwarz mit gelbem Skorpion, Kit Estetico schwarz, Sabelt (Carbon), Bi-Xenon, abblendbarer Innenspiegel, Supersport mattschwarz, Gelb lackierte Bremssättel, Beats Soundsystem, Parksensoren, Radioantenne im Fenster, Uconnect 7", Apple Carplay, Vmaxx-Gewindefahrwerk, G-Tech Ladeluftkühler, G-Tech Schaltwegeverkürzung, LB Sitzschiene Fahrerseite, RSD: gelbes Netz und Teppich von MS Racing mit schwarz lackierten DNA-Streben, schwarze Seitenblinker


highgate

Mitgliedschaft beendet

77

Mittwoch, 18. Juli 2018, 17:08

finde auch die RM ist eine gute Anlage schlicht und einfach aufgebaut ,laut und mit bisschen Pflege lange haltbar
Bis auf die Endrohr Optik die ist Verbesserungfähig am besten wäre wenn die Endstücke nur fest geschraubt wären und einfach
abnehmbar wären

Gruß Gogo


Genau so ist das !! Und dafür gibt es ja eben die verschraubten Endrohre von Hiller.

Seppo

Abarth-Meister

  • »Seppo« ist männlich

Beiträge: 1 040

Dabei seit: 20. April 2017

Wohnort: Niederbayern

Aktivitätspunkte: 5320

Danksagungen: 296

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 18. Juli 2018, 18:51

Ich würde mit dem Händler ganz offen drüber sprechen, dass man andere Endrohre dran bauen will.
Kann sein, dass der da kulant ist.

Mein Abarth 595: 595 Competizione MTA seit Juni 2017, Modena gelb, Estetico schwarz, Sabelt Stoff schwarz, Antenne in der Scheibe, Navi 7", Parksensoren, 17" Super Sport


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

GT_driver (18.07.2018)

GT_driver

Abarth-Professor

  • »GT_driver« ist männlich

Beiträge: 2 458

Dabei seit: 12. September 2012

Wohnort: zu Hause

Aktivitätspunkte: 12365

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:07

Hallo.

Es erlischt nur die Garantie auf das geänderte Bauteil.
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Winston Churchill

Mein Auto: - HRE1446BW - HRE Upgradekrümmer - und vieles mehr


Comp_595

Abarth-Profi

  • »Comp_595« ist männlich

Beiträge: 782

Dabei seit: 25. Juni 2016

Wohnort: Luxemburg

Aktivitätspunkte: 3985

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 18. Juli 2018, 19:42

Hallo.

Es erlischt nur die Garantie auf das geänderte Bauteil.


Ist wo genau nachzulesen?

Meiner Erfahrung nach versucht der Freundliche sich gerne den Garantieansprüchen zu entziehen. Da ist jegliche Modifikation ein gefundenes Fressen

Mein Abarth 595: Competizione 595 MTA, Record grau, Kit Estetico schwarz, Sabelt Leder schwarz, OZ Ultraleggera, Navi 7", Beats


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!