Poldi_2000

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. März 2020

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. Februar 2021, 23:14

Ausschalten der automatische Gaswegnahme beim Bremsen --- möglich?

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Wenn ich gleichzeitig Gas und Bremse trete nimmt mein 595 das Gas automatisch weg. :evil:

Ja, ich weis das ist bei modernen Autos so uns soll so sein (Thema Cross-Paddeling / unnötiger Verschleiß der Bremse verhindern)

Gibt es trotzdem eine Möglichkeit die automatische Gaswegnahme abzuschalten?
Hat das jemand schon machen lassen?


Danke,
Poldi

Mein Abarth 595:


MartiniRacingAbarth

Abarth-Meister

  • »MartiniRacingAbarth« ist männlich

Beiträge: 1 934

Dabei seit: 19. Oktober 2014

Wohnort: Nähe Dortmund

Aktivitätspunkte: 9815

Danksagungen: 582

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Februar 2021, 04:05

Läuft nicht, gerade bei den neueren oder MTA.
Mal über schmalere Schuhe nachdenken ;-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MartiniRacingAbarth« (28. Februar 2021, 13:49)

Mein Auto: Abarth 500 mit Pogea LB200 Kit, Pogea Monster Exhaust 63,5mm, GTech LLK EVO R,GTech Schaltwegverkürzung, ST XA Gewindefahrwerk -2,5 Grad Sturz VA,DNA Sturzplatten HA -2,5, OMP Querlenkerstrebe vorne, Koppelstangen verstärkt, DNA Treben seitlicher Hilfsrahmen, 4C Zündspulen, 390ccm Düsen, verstärkter Block mit beschichteten JE Kolben(Boden&Hemd) und ZRP Pleuel, Depo Racing 4-1, Nankang AR 1 Semi, Powerflex Buchsen beinahe überall ,VMAXX Bremse 330mm VA mit Stahlflex, Sparco REV2, Wiechers Clubsportbügel, OMP 4-Punkt Gurte, Assetto Corse Grill und vieles mehr...


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

NewBorn595 (28.02.2021)

DOC

Abarth-Schrauber

Beiträge: 260

Dabei seit: 21. Januar 2017

Wohnort: Euskirchen

Aktivitätspunkte: 1310

Danksagungen: 119

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. Februar 2021, 13:47

Hallo , schreib mal Luca Mazza an . Er bietet das „leftfeetbraking“ schon seit Jahren an . LÄUFT !

Mein Abarth Grande Punto: Alles Serie , nur bunt


Poldi_2000

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. März 2020

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. März 2021, 12:44


Hallo , schreib mal Luca Mazza an . Er bietet das „leftfeetbraking“ schon seit Jahren an . LÄUFT !


Danke, mache ich. :thumbsup:

Mein Abarth 595:


Poldi_2000

Mitglied

Beiträge: 5

Dabei seit: 9. März 2020

Aktivitätspunkte: 40

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. April 2021, 18:58

Hallo , schreib mal Luca Mazza an . Er bietet das „leftfeetbraking“ schon seit Jahren an . LÄUFT !
Hier noch mal Feedback: Habe das Left-Braking jetzt von Luca Mazza installieren lassen. Mazza hat das ganze in seinem untersten Paket für die Leistungssteigerung mit drin. Super Service und Beratung per Telefon, dann den Rest per Post erledigt. 5 Sterne von mir.



Es ist einfach unglaublich!!! Erst jetzt merke ich, wie ich das vermisst habe. Das Auto ist eigentlich erst jetzt, nach Abschaltung der automatischen Gaswegnahme richtig fahrbar geworden. Nicht nur das Linksbremsen, sondern auch Toe-Heel Technik funktioniert super beim Runterschalten. Es ist als fährt man mit einem anderen Auto. Handling und die gesamte Fahrzeugkontrolle sind deutlich verbessert.


Für mich ist es im nachhinein komplett unverständlich warum Abarth / Fiat diese Gaswegnahme überhaupt eingebaut hat. Die gehört einfach nur abgeschaltet.


Dies ist ganz klar die allererste Modifikation die in das Auto gehört.
Die paar PS mehr sind natürlich auch nicht zu verachten. Sind jedoch nicht soooo wichtig. Wichtiger als die zusätzliche Leistung, ist die viel bessere Gasannahme und das deutlich kleinere Turboloch. Der Kleine hängt jetzt brutal am Gas :)


Klare Empfehlung!!!

Mein Abarth 595:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DOC (15.04.2021)

Revilo

Abarth-Schrauber

  • »Revilo« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 5. März 2015

Wohnort: Köfering

Aktuelle Marktplatzeinträge: 2

Aktivitätspunkte: 1835

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. April 2021, 20:43

....

Für mich ist es im nachhinein komplett unverständlich warum Abarth / Fiat diese Gaswegnahme überhaupt eingebaut hat. Die gehört einfach nur abgeschaltet.

....]



Das ist, soweit ich das verstanden habe, das Sicherheitskonzept bei E-Gas Fahrzeugen.
Grüße
Oli

Mein Abarth 595C: A595C Turismo ...my wife´s ride.


Verwendete Tags

ABS, ESP, steuergerät

Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für Abarth-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!